Sichtschutz-Hecke im Herbst pflanzen: Diese Arten und Sorten sind dauerhaft blickdicht

von Anne Seidel
Werbung

Als Sichtschutz für den Garten gehören die Heckenpflanzen zu den wohl beliebtesten Varianten. Und da jetzt im Herbst die perfekte Zeit für Neupflanzungen ist, fragen Sie sich womöglich: Kann man eine Sichtschutz-Hecke im Herbst pflanzen oder werden Heckenpflanzen zu einer anderen Zeit gepflanzt?

Ob Sie die Hecke im Frühjahr oder Herbst pflanzen, können Sie prinzipiell selbst entscheiden, denn beide Jahreszeiten eignen sich. Die meisten entscheiden sich jedoch für das Saisonende, denn das bringt einige Vorteile für die Pflanze und Sie als Hobby-Gärtner mit sich.

Sichtschutz-Hecke im Herbst pflanzen – Diese Vorteile bringt die Jahreszeit

für den garten eine hohe sichtschutz hecke im herbst pflanzen

Wenn Sie die Hecke im Herbst pflanzen, ist der Boden noch recht warm vom Sommer und gleichzeitig mehren sich die Regentage, sodass er auch feucht ist: Ideale Bedingung für eine Pflanze, die sich noch eingewöhnen muss, auch, wenn sie sonst hitzetolerant ist. Sie können sich das regelmäßige Gießen, was bei längerer Trockenheit notwendig ist, sparen und bewässern nur bei Bedarf. Auch die pralle Sonne ist nicht mehr so intensiv. Hinzu kommt, dass die ab Herbst eingewöhnte Pflanze in der kommenden Saison viel schneller startet und gedeiht, als eine, die Sie dann erst pflanzen. Besser könnte es kaum sein!

Muss die Sichtschutz-Hecke immergrün sein, um ihre Funktion zu erfüllen?

sichtschutz hecke im herbst pflanzen welche arten und sorten sind geeignet
Werbung

Nein. Jedoch empfiehlt es sich, zumindest zu sommergrünen Arten zu greifen, deren Blätter sich zwar ab Herbst verfärben, aber dennoch den ganzen Winter über an der Pflanze bleiben. Es gibt viele Varianten, bei denen das Laub dann erst im Frühjahr abfällt, woraufhin aber auch gleich die neuen Blätter sprießen. Nicht selten ist der Übergang sogar fließend, sodass keine kahle Periode Ihre Privatsphäre stört.

Buchenhecken können Sie noch vor dem Winter pflanzen

buchenhecke (carpinus betulus) als sichtschutz hecke im herbst pflanzen

Buchen wachsen schnell und sind pflegeleicht, weshalb sie auch gerne in Hecken verwandelt werden. Zudem lassen sie sich bestens für eine Sichtschutz-Hecke im Herbst pflanzen. Das bedeutet aber auch, dass ein Formschnitt zweimal pro Jahr notwendig ist. Ein weiterer Vorteil dieser Pflanze ist, dass sie für jeden Standort von Sonne bis Schatten geeignet ist. Sollte einmal ein kräftigerer Rückschnitt notwendig sein, erholt sie die Heckenpflanze sehr schnell. Etwas empfindlicher sieht es aber unter der Erde aus. Versuchen Sie, die Wurzeln nicht zu stressen und das bedeutet, dass selbst eine neue Schicht Erde vermieden werden sollte. Auch Staunässe vertragen sie nicht, zu trocken darf es aber auch nicht sein.

Beliebte Buchenarten für eine Sichtschutz-Hecke sind:

  • Blutbuche (Fagus sylvatica var. purpurea) mit rötlichen Blättern
  • Hainbuche (Carpinus betulus)
  • Rotbuche (Fagus sylvatica) mit grünen Blättern

Kirschlorbeerhecke mit grüner Optik auch im Winter

kirschlorbeer (prunus laurocerasus) ist immergrün mit glänzenden blättern

Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) ist immergrün und bietet somit garantiert einen zuverlässigen Sichtschutz im Garten während der kalten Wintermonate. Es gibt unterschiedliche Sorten, die auch unterschiedlich hoch wachsen, sodass Sie sich diesbezüglich vorher erkundigen sollten. Schließlich würden 1-Meter-hohe Sorten Ihnen nicht den gewünschten Effekt bringen. Ansonsten spielt es keine Rolle, ob Sie die Hecke in den Schatten oder die Sonne pflanzen, denn der Kirschlorbeer verträgt so ziemlich alles, sogar längere Trockenphasen. Lediglich in der prallen Sonne kann es im Winter eventuell zu Verbrennungen kommen, von denen sich die Pflanze aber wirklich sehr schnell wieder erholt.

Beliebte Kirschlorbeersorten, die als Sichtschutzpflanzen geeignet sind:

  • ‚Etna‘
  • ‚Genolia‘ für kleine Gärten
  • ‚Herbergii‘
  • Portugiesischer Kirschlorbeer mit unterschiedlicher Blattform
  • ‚Rotundifolia‘, aber eher für mildere Winter

Rainweide für eine hohe Sichtschutzhecke

liguster (ligustrum vulgare) ist eine robuste heckenpflanze für jeden standort
Werbung

Die Rainweide (Ligustrum) ist eher unter dem Namen „Liguster“ bekannt. Diese Pflanze ist in jedem Fall eine gute Wahl, wenn Sie eine Sichtschutz-Hecke im Herbst pflanzen möchten, denn sie wird nicht nur ausreichend hoch (bis 3 Meter), sondern ist zudem sehr widerstandsfähig. Daher kann sie sich problemlos an unterschiedlichste Bedingungen anpassen. Auch beim Liguster gelten dieselben Schnittregeln wie bei der Buche: zweimal im Jahr formen und bedenkenlose Radikalschnitte bei Bedarf. Diese Heckenpflanze behält ebenfalls für gewöhnlich ihr Laub im Winter.

Mehr über den wintergrünen Liguster erfahren Sie hier.

Beliebte Arten sind:

  • Gewöhnlicher Liguster (Ligustrum vulgare) mit den Sorten Schwarzgrüner Liguster (Ligustrum vulgare ‚Atrovirens‘) und Zwergliguster
  • Ovalblättriger Liguster (Ligustrum ovalifolium) mit der Sorte Goldliguster (Ligustrum ovalifoilum ‚Aureum‘)

Was können Sie noch für eine Sichtschutz-Hecke im Herbst pflanzen?

schnell wachsende sichtschutz hecke im herbst pflanzen buche, thuja, eibe, buchsbaum und stechpalme
  • Buchsbaum, aber nur der hohe Buxus sempervirens (2 bis 4,5 Meter)
  • Eibe (Taxus), besonders Taxus baccata und Taxus media mit ‚Hillii‘ und ‚Hicksii‘
  • Feld-Ahorn (Acer campestre)
  • Glanzmispel (Photinia) mit ‚Red Robin‘, ‚Camilvy‘, ‚Robusta Compacta‘
glanzmispel (photinia) mit grünen und roten blättern für die gartengestaltung
  • Lebensbaum (Thuja), für eine hohe Thuja-Hecke zum Beispiel: ‚Brabant‘, ‚Smaragd‘, ‚Martin‘, ‚Atrovirens‘, ‚Columna‘, ‚Excelsa‘
  • Scheinzypresse (Chamaecyparis) mit den Sorten: Gelbe Scheinzypresse ‚Ivonne‘ und Blaue Scheinzypresse ‚Columnaris‘
  • Europäische Stechpalme (Ilex aquifolia), immergrün, aber auch ‚Heckenfee‘, ‚Alaska‘, ‚Heckenpracht‘, ‚Heckenstar‘; Japanische Stechpalme (Ilex crenata) ‚Caroline Upright‘

Auch interessant: 7 wichtige Gartenarbeiten im November: Was im Spätherbst noch zu tun ist

pflegeleichte, einheimische heckenpflanzen für widerstandsfähigen gartensichtschutz
Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig