Minimalistischer Garten: überzeugende Einfachheit in 30 Ideen

Minimalistischer Garten -materialien-mix-granit-holzdielen-wasser-beleuchtung

Die Minimalistische Architektur und Einrichtung ist seit Jahren bei Hausbesitzern und Architekten sehr beliebt. Im Outdoor-Bereich bevorzugen sogar Liebhaber des Minimalismus oft eine üppige Gestaltung. Weg vom Klischee bedeutet ein minimalistischer Garten jedoch keine wüste Leere, sondern klare Formsprache und Reduzierung auf das Wesentliche. Wie so eine Gartengestaltung ausschauen kann, zeigen wir Ihnen im heutigen Artikel. Eine große Anzahl an Beispielgärten wird Ihnen bestens vor Augen führen, wie eine Gestaltung im minimalistischen Stil erreicht werden kann.

Minimalistischer Garten und üppige Begrünung

Minimalistischer Garten -grün-infinity-pool-sonnenliegen-buchbaum



Minimalistsiche Gärten zeichnen sich durch eine Minderheit an eingesetzten Materialien aus. Je nach verfügbarer Fläche können dort sowohl Stein, als auch eine Begrünung Platz finden. Dabei ist ein feines Gespür für Proportionen gefragt, denn so ist weniger auch im Garten mehr. Üppigere Bepflanzungen werden besonders mit Ziergräsern erreicht, wie dieses Beispiel zeigt.

Minimalistischer Garten mit großer Grünfläche

Minimalistischer Garten -grundstück-groß-wiese-rasen-terrasse

Die Landschaftsgestaltung nach minimalistischer Art hat verschiedene Epochen beeinflusst. Im Wesentlichen vermitteln der Modernismus und die Bauhaus-Ära eine Ästhetik der klaren Formen – gerade Proportionen, einfache Schnitte und grundsätzlich eine Reduzierung von Pflanzen und Deko-Elementen auf das Wesentliche. Diese Gestaltungsprinzipien stehen im Fokus von der Mode bis zur Einrichtung.

Minimalistischer Garten mit Infinity Pool

Minimalistischer Garten -groß-grundstück-infinity-pool-naturstein

Anders betrachtet bedeutet reduziert nicht vereinfacht. Ein guter Landschaftsbau steht in direktem Bezug zu der ihn umgebenden Architektur. Bietet sich genug Spielraum, lässt sich ein ursprünglich traditionell gestalteter Garten in einen minimalistischen umwandeln. In diesem Beispiel wurde praktischerweise von der Hanglage profitiert, indem Rasenflächen in geraden Formen gestaltet und einen Infinity Pool integriert wurde. Auf diese Weise entsteht ein tolles Zusammenspiel aus mediterranen Gestaltungen mit Stein und minimalistischen Akzenten.

Minimalistischer Garten mit Hanglage

Minimalistischer Garten hang-wiese-rasen-bauernhaus-umbau

Zur Ästhetik eines modernisierten Altbauhauses passen gemauerte Feldsteine. Werden Sie lediglich in einem Bereich eingesetzt, wirken sie nicht überwältigend, denn ihre mächtige Wirkung  wird durch die umliegenden Rasenflächen gemildert. Außerdem hat eine Natursteinmauer im Hanggarten eine stützende Funktion. Da die Steine an sich viel Struktur und Muster schaffen, kann der Rest des Gartens eher schlicht mit viel Rasenfläche gestaltet werden.

Minimalistischer Garten – Rasenstufen 

Minimalistischer Garten -innenhof-wasser-treppe-trau-feinsteinzeug

Obwohl der minimalistische Garten keinen symmetrischen Aufbau aufweist, wird dieser nicht komplett ausgeschlossen. Besonders bei der Modernisierung von formalen Gärten kann eine Achse gezogen werden, sodass eine Symmetrie vorkommt. Meist sind die einzelnen Elemente in diesem Garten durch einen rechten Winkel verbunden. Die rechteckigen Teilbereiche, die parallel zueinander gestaltet wurden, besitzen als Akzent auch einen runden Hingucker und zwar einen Teich, der der geometrischen Gartengestaltung den letzten Schliff verleiht.

Minimalistischer Garten am Hang – Hanggarten 

Minimalistischer Garten -treppe-hang-rasen-kletterpflanzen

Als ein Hauptmerkmal eines Gartens im minimalistischen Stil zeichnet sich der rechte Winkel aus. Er ist überall – vom Gebäude über die Einfassungen der Pflanzenbeete bis hin zum angelegten Gartenrand. Dadurch werden die geraden Proportionen der Gartengestaltungselemente erzielt. Es entsteht ein klare und geradlinige Verteilung der Gartenelemente wie Wege, Mauern, Terrassen und andere.

Minimalistischer Garten mit Bodendeckern

Minimalistischer Garten -bodendecker-innenhof-betonfliesen-rasen-terrasse



Der gerade Schnitt muss sich nicht auf alle Elemente im Garten beziehen, damit sich ein reduziertes Gesamtbild ergibt. Hier ist die Architektur, sowie die Form des Innenhofs von den rechteckiger Ästhetik geprägt. Als Akzent und im Kontrast zu der geometrischen Gestaltung erscheinen die ungleichmäßigen Betonplatten des Gartenwegs, aber auch als ein sanfter Übergang zur Rasenfläche. Obwohl Rasen ein Hauptelement in minimalistischen Gärten darstellt, kann dieser auch durch andere Pflanzenarten ersetzt werden, um denselben Effekt zu erzielen. Bodendecker, beispielsweise, sind solche Arten.

Kleiner minimalistischer Garten mit Sichtschutz aus Holz

minimalistischer-garten-klein-rasen-sitzmöglichkeit-sichtschutz-holz

Der gerade Schnitt und geometrische Proportionen schaffen ein Gefühl für Raum. An der richtigen Stellen eingesetzt und einmal die Balance zwischen Begrünung und Gartenumrandung gefunden, ist der perfekte minimalistsiche Garten zur Erholung vom anstrengenden Stadtleben geschaffen. Weiße Oberflächen als Alternative zum grauen Beton sind sehr beliebt für Mauern, Wände und auch Trittsteine und lassen den Außenbereich eleganter wirken.

Klare Linien und wenige Pflanzen

minimalistischer-garten-betonfliesen-rasen-stadthaus-sichtschutz-klinkerwand

Wenn wir etwas über den Bodenbelag im minimalistisch gestalteten Outdoor-Bereich klar sagen können, dann ist das der Fakt, dass hier vor allem eine gleichmäßig und perfekt gemähte Rasenfläche, sowie Platten aus Beton oder Naturstein eine große Rolle spielen. Obwohl diese Elemente nicht zwangsweise miteinander kombiniert werden müssen, gehören sie doch zu den typischen Merkmalen in minimalistischen Gärten. Ob die Trittsteine durch Fugen aus Rasen voneinander getrennt oder aber ununterbrochene Wege wie hier gestaltet werden, ist eine Frage des Geschmacks.

Pflegeleichte Ziergräser

Minimalistischer Garten -federgras-rasen-treppe-terrassiert-hochbeet

Im minimalistsichen Garten sind die Bereiche klar unterteilt und somit richtig ordentlich in Szene gesetzt. Interessante Kontraste lassen durch den durchdachten Einsatz von unterschiedlichen Materialien erzielen. Naturstein, Beton und Rasen grenzen aneinander und vermitteln mit ihren klaren Linien eine ruhige und ausgewogene Atmosphäre. Der helle Stein und der üppig grüne Rasen bilden den bereits erwähnten Kontrast und betonen sich auf diese Weise gegenseitig.

Ein Gartenweg mit klaren Linien

minimalistischer-garten-gartenrand-gartenweg-kies-rasen-schieferchips

Durch den Einsatz einer Rasenkante oder einem Gartenrand bleibt jedes Material, auch die Kieselsteine, im vorgesehenen Bereich ohne gestalterisch und visuell aufzufallen. Diese elegante Beetbegrenzung ist die perfekte Lösung für eine minimalistische Gartengestaltung. Für diesen Gartenstil werden schlichte Modelle bevorzugt. Dünne Beeteinfassungen, die fast ganz und gar in den Boden gesteckt werden und bei denen lediglich der Rand dezent sichtbar ist, sind typisch. Vor allem aus Cortenstahl lässt sich ein weiterer farblicher Akzent zwischen dem grünen Rasen und dem Kiesweg in beliebiger Farbe schaffen.

Gartenweg und Kies

minimalistischer-garten-gartenweg-kieselsteine-kies-schaukelsessel-outdoor

Einen minimalistischen Garten kann man sich auch gut wie einen Kiesgarten vorstellen. Wenn noch Pflanzen angelegt werden, ist es empfehlenswert auf einfarbigen Kies zu setzen. Ansonsten lassen sich auch unterschiedliche Kiesel-Sorten in einzelne Bereiche verlegen oder auch dieselbe Steinsorte in unterschiedlicher Körnung mischen. Bei Kiesgestaltungen ist ein Gartenweg zwar einerseits eher überflüssig, doch wenn Sie dennoch eine interessante Deko schaffen möchten, verlegen Sie einfach lose Steinplatten. Gern können diese auch in den Kies eingearbeitet werden, um nicht zu verrutschen.

Mix aus unterschiedlichen Materialien

minimalistischer-garten-mix-materialien-kies-holzdielen-betonfliesen

Die Farbpalette im minimalistischen Garten, sowie die Gestaltung ist zwar reduziert, aber nicht langweilig. Als Materialien kommen hochwertig und auch modern zum Einsatz: Beton, Stahl, Stein und Holz. Pflanzen sind jedoch kein Muss. Dennoch können diese natürlich gern für die Gartengestaltung eingesetzt werden. Dabei sollte man sich auf 2-3 Sorten beschränken. Auch hier bedeutet wenig alles andere als langweilig. Denn diese drei Sorten können Sie beliebig miteinander kombinieren und interessante Beete gestalten. Grüne Pflanzen und Gräser sind hierbei besonders beliebt, doch auch einige blühende Exemplare wie Lavendel sind keine Seltenheit. Wichtig ist, dass Sie sparsam vorgehen. Bäume und Sträucher sind weitere Varianten.

Minimalistische Outdoor Beleuchtung

minimalistischer-garten-kiesgarten-beleuchtung-bäume-palmen-strandhaus

Im minimalistischen Garten rücken Oberflächen und Strukturen in den Vordergrund. Deshalb ist die Bepflanzung nur eines von vielen Elementen. Da kommen außer der gleichmäßigen Rasenfläche eher selten andere Pflanzen in Frage. Aber wenn welche verwendet werden, dann lohnt es sich diese richtig in Szene zu setzen und das gelingt am besten durch eine stimmige Outdoor-Beleuchtung. Heben Sie also bestimme bepflanzte Bereiche hervor. So haben Sie nicht nur auch im Dunkeln Freude Ihren Pflanzen. Es werden auch interessante Schatten an Fassaden und Mauern geworfen, die den Garten interessanter und lebendiger aussehen lassen.

Minimalistischer Garten aus Stein – Gabionen

minimalistischer-garten-kieselsteine-gabionen-bäume-grau

Als modernes und abwechslungsreichen Gestaltungselement im Kiesgarten lassen sich Gabionen  sehr vielseitig einsetzen. Als Umrandung, Gartenrand oder als Abgrenzung zwischen den unterschiedlichen Bereichen im Garten passen sie sich perfekt an das minimalistische Gesamtbild an. Für ein Grundstück in Hanglage lassen sich Gabionen wiederum als Stützwände nutzen und verwandeln sich so auch gleichzeitig in eine schönes dekoratives Element.

Trockenheitsliebende Pflanzen

minimalistischer-garten-steingarten-trockenheitsliebende-pflanzen-holzdielen

Ein minimalistischer Garten lässt sich ebenfalls als ein Steingarten mit ausgewählten trockenheitsliebenden Pflanzen gestalten. Nur ein paar Sorten ausgewählte pflegeleichte Dickblattgewächse und winterharte mehrjährige Pflanzen nicht zu dicht nebeneinander angebaut, beleben den Garten und bringen frischen Zug hinein. Sie brauchen vor allem Licht, deshalb ist kein Standort neben Laubbäumen oder im Schatten für diese geeignet.

So ist weniger auch im Außenbereich mehr

minimalistischer-garten-modernes-haus-innenhof-sichtschutz-wand-rasen

Viele Hausbesitzer wünschen sich einen pflegeleichten Garten mit reduziertem Entwurfkonzept, der ordentlich aussieht und über genügend Raum für die Freizeitaktivitäten der Familie verfügt. Meistens reicht eine Rasenfläche und eine direkt daran angrenzende Terrasse mit großformatigen Betonplatten aus. Besitzt der Außenbereich mehr als nur einen Sitzbereich, verbinden Sie alle mit minimalistischen Gartenwegen.

Minimalistischer Garten gehört zur zeitgenössischen Architektur

minimalistischer-garten-terrasse-rasen-lavendel-baum-schatten

Auch wer über einen großzügigen Grundstück verfügt, kann nach Ruhe und Einfachheit streben. Hier gäbe es natürlich mehr Spielraum und Platz für alles. In unmittelbarer Nähe des Wohnbereichs der Küche schiebt sich eine Sichtbetonterrasse aus großformatigen Betonplatten ins Freie. Daneben befindet sich auf ein Holzpodest ein Outdoor-Essplatz begünstig von dem Schatten einer Baumkrone. Nicht weit weg gedeihen Lavendelbüsche und verströmen nicht nur verführerisches Aroma, sondern sorgen auch für eine optische Frische.

Minimalistischer Garten im japanischen Stil – Kieferbaum oder Bonsai

minimalistischer-garten-innengarten-kies-kieselsteine-kiefer-japanisch

Eine unaufdringliche Freiraumgestaltung kann durch ihre besondere, ruhige Art Begeisterung wecken. Das gilt vollkommen für die japanischen Gärten. Auch als Zengärten bekannt haben sie die Ästhetik des minimalistischen Gartens beeinflusst. Wenige, aber sorgfältig ausgesuchte Elemente prägen hier die Gartengestaltung und setzen wichtige Akzente. Nutzen Sie also gern asiatische Elemente wie den Bonsai, um Ihre Gartengestaltung zu ergänzen.

Minimalistischer Garten in Weiß – Trockengarten

minimalistischer-garten-weiss-kieselsteine-olivenbaum-innengarten-panoramaglas

Zum minimalistischen Charakter passen generell ausgesuchte Einzelpflanzen und daher ist die Auswahl umso wichtiger. Kleine Formgehölze, Buchsbaum, japanische Kiefer, auch Baumarten mit charakteristisch schönem Laub oder Sorten, die wenig anspruchsvoll sind, setzen Akzente. Über die Längsseite der Fensterfront wird ein Olivenbaum und eine mit weißem Kies bedeckte Erdoberfläche reflektiert.

Minimalistischer Garten schafft die Grenze zwischen Außen- und Innenbereich ab

minimalistischer-garten-innengarten-bambus-kies-feinsteinzeug

Besondere Blattfarben und -formen kommen hier aufgrund der minimalistisch gehaltenen Landschaft richtig zur Geltung. Effektvoll inszeniert können herkömmliche Ziergräser und Staudenpflanzen Akzente im In- und Exterior setzen. Hervorragendes Beispiel für einen minimalistischen kleinen Garten, der allerdings nur einen Schlitz-Platz beträgt. Für solchen Standort mit von oben fallendem Licht gibt es keine andere Pflanze, die besser geeignet ist, als Bambus.

Minimalistischer Garten innen – Kleine, anspruchslose Gewächse

minimalistischer-garten-innengarten-beton-kies-weis-gewächse

Bambus breitet sich grundsätzlich stark aus, aber es gibt auch kleinere Zuchtformen. Er ist eine gute Alternative, die sich auch für den Innengarten im minimalistischen Stil eignet. Dazu passen kleine immergrüne Gewächse, wie Koniferen und Formgehölze. Ob drinnen oder draußen, die Pflanzen schaffen schöne Bereiche und unterstützen sparsam genutzt das schlichte Flair Ihres Innen- oder Außenbereichs, um ihn zum perfekten Ort der Entspannung zu machen.

Wasser wirkt belebend

minimalistischer-garten-beton-stein-wasser-sichtschutz-hecke

Ein Wasserbecken bringt Lebendigkeit in die ansonsten ruhige Atmosphäre des minimalistischen Gartens. Das gilt vor allem dann, wenn es mit einem zusätzlichen Element wie einem Wasserfall oder Springbrunnen versehen wird. Passend zur Stilistik ist eine geometrische Form sinnvoll und Ausführung aus Metall, bzw. Edelstahl oder Aluminium für Outdoor, oder aus Stein, gerne aus Beton. Ein Wasserlauf kann ebenfalls gestalterisch eingesetzt werden. Auch dann sind gerade Formen zu bevorzugen.

Beton, Kies und pflegeleichte Ziergräser

minimalistischer-garten-beton-fliesen-weisse-kieselsteine-Lampenputzergras

Kontrastreich zum streng geometrischen Charakter des minimalistischen Gartens erscheinen sämtliche Ziergräser, die Bewegung in der Landschaft. Meist verwendete und gut geeignete Arten für Anbau in einem Steingarten je nach verfügbarem Platz und Gegebenheiten sind: Pampasgras, Lampenputzgras, Bärenfellgras, Blaugras, Blauschwingel-Gräser, japanisches Blutgras, Segge und andere.

Holzdielen und Kies

minimalistischer-garten-beton-holzdiesel-kies-schwarz-schatten

Damit ein minimalistischer Garten mit hohem Aufenthaltsqualität entsteht, sind etwas mehr als eine klare Struktur gefragt. Ausgewogene Atmosphäre wird vor allem durch den richtigen Einsatz von Materialien und die genau getroffenen Proportionen von jedem erzielt. Moderner Materialmix aus Beton, Holz, Schieferchips und Bepflanzung spiegeln das wieder.

Gestaltung mit Beton

minimalistischer-garten-beton-olivenbäume-kies-weiss-holz

Eine prägende Rolle in der minimalistischen Gartengestaltung spielt die Auswahl an Kies, in diesem Sinne verschiedenfarbige Steine und optionale Formen. Voraussetzung für eine gute und anspruchslose Erhaltung sind eine sonnige bis vollsonnige Lage und ein sandiger, nährstoffärmer, trockener Boden. Nutzen Sie Kies für größere Flächen oder wie hier zum Ausfüllen von Fugen zwischen größeren Steinplatten.

Stimmungsvolle Atmosphäre schaffen

minimalistischer-garten-beton-olivenbaum-holzdielen-sichtschutz

Minimalistische Gärten haben natürlich eine minimalistische Ausstattung. Wenige, aber auserlesene Elemente, die modern, aber zugleich funktional einsetzbar sind, sind hier gefragt. Ein wunderschönes Beispiel für eine moderne Gartenausstattung mit einer Einheit sehen Sie hier, wo eine Sitzmöglichkeit, Pflanzen in einem Hochbeet, ein Sichtschutz und Terrassendielen in Hellgrau mit modernen Möbeln kombiniert werden und eine elegante Einrichtung für den Außenbereich schaffen.

Moderne Gartenmöbel aus Beton 

minimalistischer-garten-beton-gartenmöbel-deko-modern-holz

Eine bescheidene Eleganz und ein stilvolles Design vermitteln Gartenmöbel aus Beton, die immer beliebter werden und zu Ton-in-Ton Gestaltungsideen mit minimalistischem Outdoor-Bereich mit Zementboden passen. Sie ergänzen die ruhige Atmosphäre durch ihre schlichte und klare Formsprache und sind außerdem ausgesprochen pflegeleicht. Ergänzen Sie die Möbel gern auch mit einigen Dekorationen aus Beton.

Von Laura Klang