Terrassenboden mit Farbe gestalten – so malen Sie einen Außenteppich!

terrassenboden mit farbe gestalten teppich malen


Früher war sie eher ein funktionaler Zusatz zum Haus – heutzutage erweitert sie den Wohnbereich nach draußen. Bequeme Möbel bilden einen Lounge-Bereich, wo sich die Familie im Freien entspannen kann. Die Outdoor-Küche ist mit allem Notwendigen ausgerüstet, so dass das Grillen am Wochenende richtig zur Kochkunst wird. Der Essplatz lädt zu fröhlichen Abenden mit Freunden ein. Ja, die Terrasse hat Einiges zu bieten – so kann im Sommer das Leben nach draußen verlagert werden. Mit einem Außenteppich wirkt der stylische Outdoor-Bereich komplett – der Teppich unterstreicht den wohnlichen Charakter der Gestaltung. Leider was schön aussieht, ist nicht immer praktisch. Teppiche binden Staub, Flecken lassen sich nur mühsam entfernen, und wenn der Teppichboden einmal nass wird, dauert es noch lange, bis er austrocknet. Das ist für den Belag unvorteilhaft – wenn Staunässe entsteht, kann sich Fäulnis bilden und Schaden anrichten. Wer jedenfalls nicht darauf verzichten möchte, kann stattdessen den Terrassenboden mit Farbe gestalten und den Außenteppich malen. Das DIY-Projekt ist ziemlich unkompliziert und das Endergebnis täuscht erfolgreich den Teppich-Look vor.

Terrassenboden mit Farbe gestalten –  den Holzboden bemalen

terrassenboden farbe gestalten holzboden bemalen ideen

Im Sommer wird die Terrasse zum beliebten Rückzugsort und spielt die Hauptrolle im offenen Wohnkonzept für die warme Jahreszeit. Umso wichtiger wird deswegen der Bodenbelag – Holz erfreut sich wegen seiner angenehmen Haptik und natürlicher Farbe großer Beliebtheit. Vor allem langlebige exotische Hölzer kommen dabei in Frage. Bangkirai-Dielen trotzen problemlos Hitze und Frost und sind bestens zum Einsatz im Garten geeignet. Das Holz punktet zudem mit einer reizvollen Optik – sein rotbraune Farbe und attraktive Maserung schaffen gemütliche Atmosphäre. Das einheimische Lärchenholz ist ebenfalls populär – es ist zwar nicht so haltbar wie exotische Tropenholzarten, kostet aber im Vergleich um 30% weniger.

terrassenboden mit farbe gestalten streifen streichen blau weiss

Wie jedes Naturmaterial, ist Holz bedingt wasserfest. Deswegen werden die Dielen meistens vom Hersteller versiegelt oder mit speziellen Ölen behandelt – diese werden dann jährlich neu aufgetragen. Auf einem lackierten Holzboden lässt sich aber keine Farbe auftragen. Deswegen ist der erste Schritt, die spezielle Beschichtung zu entfernen. Zuerst die Terrasse ausräumen, dann den Boden gründlich putzen. Wenn notwendig, kann der Schmutz mit einem Hochdruckreiniger entfernt werden. Wichtig ist es vor allem, dass die Oberfläche im Endeffekt komplett sauber bleibt. Danach die Terrasse mit Wasser abspülen und trocknen lassen. Jetzt kann die Arbeit beginnen.

Terrassenboden mit Farbe gestalten – die Muster anbringen

terrassenboden mit farbe gestalten idee selber machen

Noch bevor der Lack entfernt wird, sollte das Konzept festgelegt werden. Zuerst eine Skizze erstellen, darauf alle Möbel, Pflanzgefäße und Wohnaccessoires wie Vasen, Statuen usw. markieren. Dann sich das Farbschema genau überlegen und die Farben festlegen. Am Ende werden die passenden Muster ausgesucht. Anhand der ausgewählten Muster kann anschließend der Farbverbrauch berechnet werden. Welche Motive die Terrasse verzieren werden, hängt mit mehreren Faktoren zusammen. Als erstes – die Erfahrung des Hobby-Gärtners. Anfänger können sich für Streifenmuster entscheiden – sie lassen sich schnell und einfach anbringen. Zahlreiche geometrische Muster können ebenfalls den Außenbereich aufwerten. Hier haben die Profis einen nützlichen Trick – wer sich für schlichte Motive entscheidet, der darf mit Farben experimentieren und spannende Kontraste schaffen. Und umgekehrt – je komplizierter die Muster, desto schlichter das Farbschema.

terrassenboden mit farbe gestalten orange weiss malen dielenboden


Die verfügbare Fläche ist ebenfalls von Bedeutung – je kleiner der Teppich, desto schlichter das Design. Aufwendige Muster machen im Großformat eine gute Figur. Der Wohnstil bestimmt ebenfalls die Muster. Moderne Möbel lassen sich prima mit geometrischen Motiven kombinieren, zu Vintage Möbeln und Deko passen dagegen komplizierte Naturmotive (Blumen, Vögel, Pflanzen).

Die passende wasserfeste Farbe lässt sich auf eine gründlich gereinigte Holzterrasse problemlos anbringen. Große Motive (z.B. Streifen, Dreiecke usw.) können mit Papier-Klebeband auf dem Boden markiert. Für kleinere Motive werden meistens Schablonen gefertigt. Mit bisschen Geschick kann jeder die Vorlage alleine herstellen, es werden jedenfalls auf dem Markt zahlreiche fertige Vorlagen angeboten.

Terrassenboden mit Farbe gestalten – Betonplatten streichen

terrassenboden mit farbe gestalten geometrische muster betonboden


Im Unterschied zum Holz, bei dem zuerst der Lack entfernt wird, muss der Beton (egal, ob Sichtbeton oder Waschbetonplatten) zuerst versiegelt werden. Zu diesem Zweck wird zuerst die Oberfläche für Risse geprüft, dann gründlich gereinigt. Nach der Reinigung den Beton austrocknen lassen, dann grundieren. Auf trockenem Betonboden eine Versiegelungsschicht auftragen und dann für mindestens eine Woche aushärten lassen. Auf dem Markt werden spezielle Betonlasuren angeboten – diese halten sehr lange und lassen sich schnell anbringen. In der Fotostrecke unten finden Sie zur Inspiration Bodenbeläge mit verschiedenen Mustern.

Farbenfrohe Terrasse gestalten

terrassenboden mit farbe gestalten geometrische muster ideen

Vorbei sind die Zeiten der schlichten einfarbigen Terrassengestaltungen. Viel spannender wirkt der eklektische Mix auf dem Foto oben – die Dekokissen sind reichlich mit indianischen Motiven verziert. Zusammen mit dem dunklen Mahagoni-Holz der Gartenpergola bilden sie ein reizvolles Ensemble. Das niedrige Sofa und der Kaffeetisch mit Holzschnitzerei bringen einen Hauch Orient in den Garten. Das Vintage Möbelstück in der Mitte – der kleine grüne Beistelltisch mit Naturmotiven fügt den letzten Feinschliff hinzu. Damit der Betonboden nicht langweilig wirkt, wurde er mit geometrischen Mustern versehen. Das Endergebnis – eine charmante Terrasse mit eigenem Charakter.

Klein, aber fein  – Boho Chic Terrasse gestalten

terrassenboden mit farbe gestalten boho chic moebel

Ein definitiv Beweis dafür, dass nicht nur großzügige Terrassen ausreichend Platz für Dekoration anbieten können. Statuen, skulpturaler Beistelltisch und Pflanzkübel auf einem Steinpodest schaffen auf der kleinen Terrasse ein stilvolles Arrangement. Selbst auf begrenzter Fläche darf natürlich die Feuerstelle – auch wenn im Kleinformat- nicht fehlen. Fröhliche Farben, Naturmotive, Tiermuster und natürlich viele exotische Pflanzen geben dem Außenbereich Farbtupfer. Die Terrasse im Boho-Look wird durch den monochromen Bodenbelag komplettiert. Die schwarz-weißen Streifen stehen im Kontrast zu den farbenfrohen Motiven an den Dekokissen und bieten eine gewisse Gestaltungsfreiheit. Auch in traditionellen und in modernen Wohnräumen fügen sich die schlichten Streifen harmonisch ein.

Terrassenboden mit Farbe gestalten – maritimes Farbschema

terrassenboden mit farbe gestalten schwarz weisse streifen rote akzente

Die maritive Dekoration lässt uns von exotischen Inseln und fernen Ländern träumen. Das Farbschema Rot-Dunkelblau-Weiß sorgt für fröhliche Stimmung am Gartentisch und heißt die Gäste an Bord willkommen. Die Klappstühlen aus Bambus peppen das Arrangement auf. Besonders attraktiv wirken die Kissen mit aufgestrickten Ankerdrücken, der Brotkorb aus Rattan und die Kerze in der Tischmitte. Da die Streifen als Hauptmotiv den Look kräftig prägen, dürfen sie natürlich am Boden auch nicht fehlen. Sie sind nicht nur ein echter Blickfang, sondern teilen die Terrasse optisch in zwei Bereichen auf – der Essplatz im Freien und der Kaffeetisch direkt daneben.

Klassische Terrasse im monochromen Look gestalten

terrassenboden mit farbe gestalten monochrome dreiecke zeichnen

Das schwarz-weiße Farbschema verleiht der Terrasse einen klassischen Look. Dabei muss gar nicht in teueren Vintage Möbeln investiert werden, damit der Außenbereich stilvoll aussieht. Die Sitzgruppe tritt in diesem Fall im Hintergrund und überlässt dem Bodenbelag die Bühne. Die geometrischen Mustern lassen sich mit einer Dreieck-Schablone an den Sichtbeton anbringen. Einfach zuerst die Terrasse in Weiß streichen, trocknen lassen und dann die schwarzen Motiven malen. Wer es sich nicht zutraut, den komplette Terrassenboden mit Farbe zu gestalten, kann stattdessen nur den Rand mit den Motiven verzieren.

Die minimalistische Terrasse aufpeppen

terrassenboden mit farbe gestalten blau muster pergola

Schlichte Formen, klare Linien, ein dezentes Farbschema – im minimalistischen Wohnstil gilt die goldene Regel: „Weniger ist mehr“. Irgendwann wirken dann aber die Teakholz-Möbel, der Sichtbeton-Boden und die Holzpergola langweilig. Die maurischen Muster am Boden lockern das strenge Gesamtbild auf und fügen eine frische Note zur Gestaltung hinzu und geben dem Außenbereich im Nu Charakter.

terrassenboden farbe gestalten orientalische muster streichen

Einfachere Muster lassen sich übrigens mit einem Stempel anbringen – so entsteht ein spannendes Patchwork-Muster in Weiß und Blau. Einfach perfekt für den Pool-Bereich oder für die Terrasse neben dem Gartenteich.

terrassenboden farbe gestalten maritim ideen

Möbel aus Bambus, Duftpflanzen und natürlich das weiß-blaue Farbschema bringen das Strandfeeling in den eigenen Garten. Die Streifen am Boden lassen sich im Nu anbringen. Unser Tipp – eine Mindestbreite von 30 cm vergrößert optisch die Terrasse und lässt sie geräumiger wirken. Außerdem lassen sich auf großen Streifen sowohl große Möbel, als auch kleine Accessoires besser in Szene setzen.

Terrassenboden mit Farbe gestalten – Vintage Hauch im Garten

terrassenboden farbe gestalten vintage moebel deko ideen

Holzmöbel mit abgeplatzter Farbe, Wanddeko aus Treibholz, Gießkanne statt Blumentopf – die Vintage Terrasse stellt Fundstücke aus dem Flohmarkt zur Schau. Das dezente Farbschema lässt Texturen, Stoffe und Materialien in den Vordergrund treten. So gemütlich kann der Sitzplatz im Freien sein. Natürlich passt der Betonboden irgendwie nicht zum Konzept – zumindest nicht mit seiner unbehandelten Oberfläche. Aber wenn er mit stilvollen Mustern versehen ist, täuscht er den Teppich-Look erfolgreich vor.

terrassenboden farbe gestalten orientalische fliesenmuster malen

Retro Motive erstrahlen in Weiß und Blau im Lounge-Bereich. Besonders in Gestaltungen mit Möbeln in Uni-Farben haben die Muster ihren großen Auftritt. Für das oben abgebildete Projekt werden Sie mindestens ein Wochenende brauchen – dabei ist es vor allem Geduld gefragt. Denn die vorgefertigte Schablone erleichtert wesentlich die Aufgabe. Teilen Sie die Fläche auf – so kann die ganze Familie am Projekt teilnehmen. Unser Tipp – streichen Sie am Anfang nur einen Teil der Terrasse als Test – so können Sie richtig einschätzen, ob das ausgewählte Design wirklich passend ist.

Terrassenboden mit Farbe gestalten – Shabby Chic

terrassenboden farbe gestalten vintage deko moebel diy

Selbst wenn mit der Zeit die Farbe abplatzt, macht der „Teppich“ auf der Shabby Chic Terrasse immer noch eine gute Figur. Damit er aber wirklich lange hält, sollten dementsprechend Farben für den Einsatz im Außenbereich gewählt werden. Außerdem ist es empfehlenswert, seine Abmessungen auf die verfügbare freie Fläche abzustimmen. Stühle, Hocker und kleine Abstelltische werden nämlich immer hin und her gestellt, und dabei kommt es zu Kratzen auf dem Boden. Im oben abgebildeten Beispiel ist der Look jedenfalls sogar gewünscht. Denn im Unterschied zum Vintage Stil, wo Möbel und Deko wirklich alt sind, sind Shabby Chic Möbel Massenfertigung. Die Patina wird mit speziellen Maschinen nachgemacht. Das Endergebnis ist dem Original zum Verwechseln ähnlich – die Möbel lassen sich kaum von Antiquitäten unterscheiden.

terrassenboden farbe gestalten schwarz weiss holzboden streichen

Die Terrasse in monochromen Look bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten – das neutrale Farbschema bildet den perfekten Hintergrund für reizvolle Dekorationen. Mit Tischdecke, Blumen und Laternen werden Akzente gesetzt. So lässt sich der Essplatz im Freien immer wieder neu inszenieren – die Idee ist perfekt für Singles, die gerne Freunde zum Abendessen einladen. So werden Sie die Gäste jedes Mal mit einem neuen Arrangement überraschen. Und die schwarz-weiße Streifen am Holzboden kaschieren die schon etwa verblasste Holzfarbe und lassen die Terrasse in neuen Glanz erstrahlen. Zudem ist der gestrichene Bodenbelag ziemlich pflegeleicht – besonders praktisch, denn wer hat eigentlich Lust nach dem langen Arbeitstag die Terrasse gründlich zu putzen und zu ölen.

Terrassenboden mit Farbe gestalten – marokkanische Muster 

terrassenboden farbe gestalten orientalische motive holz sitzgruppe

Stilvolle marokkanische Muster bringen ein Urlaubsfeeling in den Garten – doch damit sie lange mit ihrem exotischen Charme faszinieren, spielt die richtige Pflege im Frühjahr eine entscheidende Rolle. Wenn die Betonplatten einmal schon mit aufwendigen Motiven verziert sind, dann stellt sich spätestens im nächsten Frühling die Frage der Reinigung. Chemische Mittel kommen nur unter Umständen in Frage – darüber müssen sich aber auf jeden Fall beraten lassen, denn manche können die Farbe entfernen. Hochdruckreiniger können die empfindliche Oberfläche der Sichtbetonplatten angreifen. Im nächsten Winter werden sich dann kleine Risse bilden, die sich nur mühsam reparieren lassen. Am besten wird die Betonoberfläche deswegen mit Seife gereinigt – dabei müssen Sie jedenfalls mit bestimmten Aufwand rechnen.

Terrassenboden mit Farbe gestalten und richtig pflegen

terrassenboden farbe gestalten pflastersteine belag dekorieren

Ob schlicht, oder mit Ornamenten versehen – wer seinen Terrassenboden mit Farbe gestalten möchte, hat zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten zur Auswahl. Wichtig dabei ist es, die Oberfläche zu reinigen und vorzubereiten – beim Holz wird der Lack abgeschliffen, bei Betonplatten wird genauso umgekehrt – Lasur aufgetragen. Erst dann können die Muster mit einer Schablone an den Boden angebracht werden. Wichtig ist es vor allem, dass Sie dabei Geduld haben und dann beim Trocknen die Terrasse vor Regen und Schmutz schützen. Die weitere Pflege hängt vom Bodenbelag ab – beim Holz ist meistens keine weitere Pflege notwendig, Beton muss einmal im Jahr gründlich mit Seife gereinigt werden.

terrassenboden farbe gestalten dunkelblau weiss schwarz

terrassenboden farbe gestalten palmen exotisch tagesbett garten

terrassenboden farbe gestalten kreis malen streifen gruen

terrassenboden farbe gestalten hauseingang dekorieren rattan gartenbank

terrassenboden farbe gestalten wintergarten streifen streichen

terrassenboden farbe gestalten naturmotive zeichnen



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52158 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21449 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!