Gartenzaun bepflanzen – Diese schönen Pflanzenarten eignen sich am besten je nach Zaunart

von Anne Seidel
Werbung

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, einen kahlen Gartenzaun zu verschönern und eine davon ist die Bepflanzung am Zaun entlang. Es gibt eine Vielzahl von Pflanzenarten, die Sie zu diesem Zweck einsetzen können und Sie sogar mit einer schönen Blüte erfreuen werden. Verschönern Sie den langweiligen Gartenzaun, egal, ob er aus Holz, Kunststoff oder Metall besteht und werten Sie auf diese Weise Ihren Außenbereich auf. Womit können Sie den Gartenzaun bepflanzen?

Wie kann man den Zaun begrünen

Kletterpflanzen an Holz-, Metall- oder Plastikzaun

Ein bepflanzter Bereich vor dem Garten- oder Sichtschutzzaun wirkt gleich viel schöner. Doch was sind eigentlich Ihre Optionen und was sollten Sie beachten?

Zaun mit Pflanzen gestalten – Welche sind geeignet?

Im Prinzip ist alles, was in die Höhe wächst, bestens geeignet, um vor den Zaun gepflanzt zu werden. Der Gartenzaun bildet dann einen tollen Hintergrund, sodass sich beide Elemente (Zaun und Blumen) bestens ergänzen. Folgendes können Sie wählen, wenn Sie Ihren Gartenzaun bepflanzen möchten:

  • Jegliche Kletterpflanzen und hierbei sowohl einjährige als auch mehrjährige, gegebenenfalls mit Rankhilfe. Überlegen Sie im Voraus gut, welche Standortbedingungen die jeweiligen Pflanzen mit sich bringt und ob Sie diese garantieren können. So wirft ein hoher Sichtschutzzaun beispielsweise mehr Schatten als ein niedriger Lattenzaun, was das Wachstum der Pflanzen beeinträchtigen könnte. Es gibt Ranker (halten sich mit speziellen Sprossen oder Blattstielen fest), Schlinger (die Sprossen selbst winden sich), Selbstklimmer (besitzen Haftwurzeln und winden sich) und Spreizklimmer (schwere Triebe, häufig mit Dornen oder Stacheln), zwischen denen Sie auswählen können.
  • Gräser
  • Stauden
  • Sträucher
  • oder natürlich Kombinationen aus mehreren Pflanzenarten

Auch die ein oder andere Kübelpflanze darf selbstverständlich vor den Zaun gestellt werden.

Gartenzaun bepflanzen – Wichtig ist bei Ranken auch die Zaunart

Freistehende Blumen wie Stauden oder Sträucher und Gräser am Zaun entlang pflanzen

Werbung

Die schöne Kletterrose würde irgendwann zu schwer für einen Maschendrahtzaun werden, während Rankpflanzen sich eben über solche Maschen freuen und an einem glatten Zaun nicht emporwachsen können. Dementsprechend spielt auch die Art des Zauns eine Rolle, wenn Sie Pflanzen wählen.

  • Maschendraht bepflanzen Sie am besten mit Rankern und Schlingern (Clematis, Prunkwinde, Wicke beispielsweise).
  • Ein Lattenzaun oder Staketenzaun sowie der Doppelstabmattenzaun ist stabil genug, um auch Rosen, Wilden Wein oder andere üppigere Pflanzen zu stützen, kann aber auch mit den bereits erwähnten zarteren Sorten geschmückt werden.
  • Dicht bewachsene Holzzäune trocknen nach Regen, Tau und Co. langsamer und können somit schneller verwittern, als freistehende. Deshalb ist es bei diesem Material eine bessere Idee, einjährige Sorten zu wählen, damit das Holz nach dem Absterben das Pflanzengut durchlüften und trocknen kann.
  • Glatte Kunststoffzäune sind meist ungeeignet für das eigenständige Wachstum von Kletterpflanzen. Sollten Sie sich also für solche entscheiden, empfiehlt sich eine Rankhilfe vor dem Zaun.

Gartengestaltung am Zaun entlang – Muss man einen Abstand einhalten?

Wenn Sie Ihren Gartenzaun bepflanzen, bedenken Sie auch die zu erwartende Größe. Pflanzenarten, die über den Gartenzaun hinaus ragen könnten, pflanzen Sie am besten in einem etwas größeren Abstand zum Zaun, denn alles, was sich beim Nachbarn zeigt, darf dieser auch wegschneiden. Bedenken Sie auch, dass Kletterpflanzen nicht erlaubt sind, wenn der Zaun dem Nachbarn gehört.

Gartenzaun bepflanzen – Ein paar Vorschläge je nach Zaunart

Maschendrahtzaun verschönern mit immergrünen Solitärpflanzen

Werbung

Egal, welcher Zaun, freistehende Exemplare sind immer geeignet, solange sie nicht zu imposant sind. Bei den kletternden Sorten ist jedoch einiges zu beachten.

Maschendrahtzaun

Eine Zaunart, die zwar günstig und schnell aufgebaut ist, aber in seiner Optik nicht gerade punktet… Folgendermaßen können Sie diesen Gartenzaun verschönern:

  • Clematis
  • Efeu (aber mit regelmäßigem Rückschnitt, sonst auf Dauer zu schwer)
  • Geißblatt
  • Glockenrebe
  • Prunkwinde
  • Wicken

Einen weniger stabilen Maschendrahtzaun können Sie stattdessen auch bepflanzen, indem Sie freistehende Pflanzen wählen. Für die Bepflanzung vor dem Zaun eignen sich beispielsweise Gräser, Stauden oder Sträucher.

Doppelstabmattenzaun mit Rankblumen verschiedener Art

Im Prinzip bietet diese Zaunart die gleichen praktischen Gitter wie der Maschendrahtzaun, was perfekt für Kletterpflanzen ist. Der Vorteil hier ist aber einmal seine schönere Optik und der Fakt, dass er deutlich stabiler ist, sodass auch kräftigere Pflanzenarten geeignet sind. Auch Pflanzen, die vor ihm wachsen, nimmt er durch seine offene Optik kein Licht. Jedoch sind diese Zäune meist recht niedrig, sodass Sie bei Kletterpflanzen keine zu hoch wachsenden wählen sollten.

  • Geißblatt
  • Kapuzinerkresse
  • Kletterhortensie
  • Kletterrosen
  • Schwarzäugige Susanne
  • Wilder Wein

Sie können zwischen einjährigen und mehrjährigen sowie immergrünen Exemplaren wählen.

Hölzernen Zaun bepflanzen

Gartenzaun bepflanzen mit Clematis - Holzzaun mit einjährigen Pflanzen

Das Hauptziel eines Holzzauns besteht vor allem darin, eine natürliche Atmosphäre zu kreieren. Das können Sie sogar noch verstärken, indem Sie den Gartenzaun bepflanzen. Jedoch sammelt sich viel Feuchtigkeit zwischen Pflanze und Zaun, was das Material aufsaugt und somit schneller zu morschem Holz führt. Entscheiden Sie sich daher für einjährige Pflanzenarten, die im Herbst verblühen und absterben, damit das Holz bis zur nächsten Saison atmen kann. Wenn Sie eines Tages den Zaun erneuern müssen, wäre es außerdem schade, wenn Sie eine mehrjährige Pflanze, die Sie so lange gepflegt haben, entfernen müssen.

Die Verwendung einjähriger Exemplare sollten Sie jedoch nicht als Nachteil ansehen. Stattdessen haben Sie so die Möglichkeit, jedes Jahr neue Sorten und Arrangements auszuprobieren – Stichwort “Abwechslung”. Hier einige geeignete Kletter- und freistehende Pflanzen wie Stauden, Gräser und Sträucher, die Sie entlang des Zauns verteilen können.

  • Chinaschilf
  • Dahlien
  • Duftende Platterbse
  • Duftwicke
  • Glockenblumen
  • Kapuzinerkresse
  • Katzenminze
  • Pampasgras
  • Prächtige Wiesenraute
  • Prunkwinde
  • Rittersporn
  • Sonnenblumen
  • Stockrose

Kunststoff-Gartenzaun bepflanzen

Kunststoff-Sichtschutz mit Rankhilfen für Kletterpflanzen

Kunststoff wird vor allem bei höheren Sichtschutzzäunen verwendet, die aufgrund ihrer Höhe höhere Solitär- und Kletterpflanzen ermöglichen, aber auch einen größeren Schatten werfen, der sonnenliebende Pflanzen stört. Sie besitzen eine glatte Oberfläche, die Kletterern das Leben schwermacht. Deshalb braucht es hier eine zusätzliche Kletterhilfe. Ob aus Metall, Holz, Draht oder Seil spielt keine Rolle. Und dann können Sie auch so ziemlich alles pflanzen, solange die Standortbedingungen passen.

  • Buschmalven
  • Bambus
  • Edelflieder
  • Feuerdorn
  • Hohes Pfeifengras
  • Hortensie
  • Sonnenhut
  • Riesen-Chinaschilf
  • Rittersporn
  • Rhododendron
  • Rutenhirse

Gartenzaun bepflanzen - Tipps und geeignete Pflanzen je nach Zaun

Anne Seidel

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping. Tanzen, Reisen und selbstständiges Werkeln sind nur ein Teil ihrer vielen Hobbys, die sie außerdem am liebsten mit ihren Freunden und der Familie teilt. Anne hat einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement und liebt das Schreiben, was die Arbeit bei Deavita seit 2014 für sie zum perfekten Job macht.

Interessen & Erfahrung
Seit sie 2015 mit ihrem Partner ihren Traum vom Eigenheim mit Garten verwirklicht hat, kann sie auch ihre Leidenschaft für die Gartenarbeit ausleben. Dadurch hat sie viel Erfahrung gesammelt und Gartentricks gelernt, die sie nun an andere Hobbygärtner weitergeben möchte, um ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Anne legt auch viel Wert auf Ihre Gesundheit. Fitness mit Kraft- und Ausdauertraining stehen seit über 10 Jahren in ihrer Freizeit auf der Tagesordnung und werden durch ihr Wissen über gesunde Ernährung bestens ergänzt. Die Geburt ihres Kinds vor über 5 Jahren hat sie nur noch mehr zu einer gesunden Lebensweise motiviert, die mit leckeren Experimenten in der Küche einhergehen. Von traditionellen Gerichten über exotische Rezepte bis hin zu ausgezeichneten Desserts – sie lässt keine Chance aus, so richtig kreativ zu werden.

Ausbildung
Anne hat seit 2012 einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement.

E-Mail:       [email protected]
Twitter:   @AnneSeidel6114