Terrasse mediterran bepflanzen: Bäume, Blumen und Sträucher für den Toskana Garten

Autor: Olga Schneider

Sie wollen sich ein mediterranes Flair nach Hause holen und haben sich entschieden, einen charmanten Toskana Garten anzulegen? Nun stellt sich die Frage, wie Sie auch die Terrasse mediterran bepflanzen. Wir zeigen Ihnen mehrere Ideen für romantische Sitzplätze im Freien und erklären, welche Pflanzen dafür infrage kommen.

Terrasse mediterran bepflanzen: Was zeichnet den Toskana Garten aus?

Terrasse mediterran bepflanzen Kübelpflanzen und Kletterpflanzen

Immergrüne Stauden, exotische Bäume, duftende Kräuter und Blumen: So sieht ein Garten im sonnigen Süden aus. Wenn Sie sich den Traum eines Toskana Gartens erfüllen möchten, dann können Sie den Bereich um die Terrasse mediterran bepflanzen. Denn zugegeben: Der Großteil der Pflanzen aus dem Mittelmeerraum sind wahre Sonnenanbeter und nur bedingt winterhart. Direkt neben der Terrasse fühlen sie sich aber meistens wohl, denn sie bietet Wind- und Regenschutz. Auch Kletterpflanzen können in der kalten Jahreszeit draußen gedeihen, denn die Hauswand spendet Wärme.

Terrasse mediterran bepflanzen: Kletterpflanzen spenden Schatten und bieten Sichtschutz

Terrasse mediterran bepflanzen Bäume und Stauden für Toskana Garten

Kletterpflanzen sind wahre Alleskönner im mediterranen Garten. Zum einen verleihen Sie der Terrassenüberdachung eine schattenspendende Decke, zum anderen sorgen sie für Blütenpracht. Die Kletterpflanzen sind die perfekte Wahl für den Kleingarten einer Stadtvilla, denn sie nehmen keinen Platz auf und lassen sich vielseitig inszenieren. Wenn Sie eine Pergola über der Terrasse haben, dann bieten sich folgende Kletterpflanzen:

Terrasse mediterran bepflanzen Pergola mit Kletterpflanze Blauregen

  • der Hopfen
  • der Blauregen
  • die Weintraube
  • die Kletterrose
  • der Jasmin
  • der Flieder

Terrasse mit Kletterpflanzen mediterran bepflanzen Jasmin


Zusätzlich können Sie die Terrasse mit Pflanzen in einem Hochbeet einrahmen. Ein Zwerg-Olivenbaum und mehrere Lorbeerbäume sind die perfekten Pflanzpartner zu den Kletterpflanzen. Lassen Sie beim Pflanzen einen Mindestabstand von einem Meter zwischen den Stauden und drei-vier Metern zwischen den Bäumen und den Kletterpflanzen. Berücksichtigen Sie bei der Planung, dass alle Pflanzen Schatten werfen. Wenn sie zu dicht aneinander liegen, wird die Terrasse den ganzen Tag lang im Schatten liegen.

Toskana Garten und Terrasse gestalten: Pflanzen für trockene Böden

Terrasse mediterran bepflanzen Kletterpflanzen und Pergola im Toskana Garten

Sie möchten Ihre Terrasse mediterran bepflanzen, leben aber in einem trockenen Gebiet? Die folgenden Pflanzen aus dem Mittelmeerraum eignen sich ideal für trockene Böden und können auch ganz gut mit Hitze und praller Sonne umgehen:

  • der Sedum
  • die Aloe
  • die Königskerze
  • der Echte Wermut
  • die Scharfgarbe
  • das Gänseblümchen
  • die Agave

Terrasse mediterran bepflanzen Pflanzen für trockene Böden Scharfgarbe


Alle obengenannten Pflanzen haben eins gemeinsam: Sie fühlen sich selbst auf trockenen Böden wohl. Die langen Trockenphasen im Sommer können sie problemlos überstehen. Daher sind sie perfekt für Menschen, die sich eine pflegeleichte Bepflanzung rund um die Terrasse wünschen.

Terrasse mediterran bepflanzen: duftende Kräuter

Terrasse mediterran bepflanzen Kübelpflanzen und Hochbeete

Während die meisten frostempfindlichen Blumen und Stauden im Herbst ins Winterquartier gebracht werden, können typisch mediterrane Kräuter wie Basilikum, Petersilie und Estragon dem kalten Wetter problemlos trotzen. Sie sind daher die perfekte Wahl für die Bepflanzung der Terrasse. Besonders effektvoll sieht es aus, wenn Sie ein Kräuterbeet inmitten der Terrasse anlegen.

  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salbei
  • Estragon
  • Lavendel
  • Oregano
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Safran
  • Schnittlauch
  • Majoran

Die Kräuter eignen sich perfekt als Lückenfüller im Blumenbeet und können zusammen in Hochbeete gepflanzt werden. Sie kommen auch für den Kübelgarten infrage. Die mediterranen Kräuter verströmen morgens und abends einen sanften Duft, der Schmetterlinge in den Garten lockt und Mücken und Fliegen vertreibt. Unser Tipp: Prüfen Sie zuerst, ob Ihnen die Duftkombination gefällt, bevor Sie den Kräutermix anpflanzen.

Terrasse und Garten im Toskana Stil: Bäume und Stauden

Terrasse mediterran bepflanzen Blumenbeete und Bäume für den Innenhof

An heißen Sommertagen möchte man sich gerne im kühlenden Schatten eines Baumes entspannen. Im mediterranen Garten spielen Bäume und Stauden nicht nur als Schattenspender eine wichtige Rolle, sondern auch als Sichtschutz.

  • Mediterrane Eiche
  • Mittelmeer-Zypresse
  • Pinie
  • Schwarzkiefer
  • Kreppmyrte
  • Immergrüne Magnolien
  • Blauglockenbäume

Je nachdem, wie groß der Garten bzw. die Terrasse ist, können Sie sich für einen oder zwei Bäume entscheiden. Zusätzlich dazu bieten blühende Sträucher Sichtschutz und können eine erhöhte Terrasse vor den neugierigen Blicken der Nachbarn abschirmen. Diese Sträucher zeichnen sich durch einen prachtvollen Wuchs aus:

  • Der Losbaum
  • Die Duftblüte
  • Der Garten-Eibisch
  • Der Mittelmeer-Schneeball

Terrasse mediterran bepflanzen:  Palmen und andere exotische Pflanzen

Terrasse mediterran bepflanzen Garten mit Palmen chinesische Hanfpalme und Farnen

Wenn der Toskana Gartenstil auf die marokkanischen Gestaltungsprinzipien trifft, dann ist das Ergebnis besonders beeindruckend. Denn dann kommen Palmen und Farne ins Spiel. Holen Sie sich einen Hauch Exotik in den Außenbereich, indem Sie die Terrasse mit Feuerstelle und Natursteinbelag mit diesen Pflanzen aufpeppen:

  • Die Sago-Palme
  • Die Hanfpalme
  • Die Dattelpalme
  • Die Bärlapppflanze

Beliebte Partner zu den Palmen sind der Oleander, der Mittagsgold oder die Stockrose. Wenn Sie Ihre mediterrane Terrasse mit Pflanzen umranden möchten, dann können Sie sich für die Exoten entscheiden. Diese lauschige Bepflanzung lässt selbst den kleinen Reihenhausgarten optisch größer erscheinen.

Terrasse mediterran bepflanzen: Diese Blumen und blühende Stauden kommen infrage

Terrasse mediterran bepflanzen Blumen und Pflanzen für Toskana Garten

Blumen sind vom mediterranen Garten nicht wegzudenken. Gerade, wenn Sie eine erhöhte Terrasse rundum bepflanzen möchten, können Sie Blumen in Hochbeete pflanzen. Anfänger können sich eine Blume aussuchen, während erfahrene Hobby-Gärtner die Blumen aus dem Mittelmeerraum miteinander kombinieren. Da sie alle ähnliche Ansprüche an Boden, Standort und Licht haben, lassen sie sich beliebig gruppieren.

Terrasse mediterran bepflanzen Blumen wählen kalifornischer Mohn

  • Kalifornischer Mohn
  • Seidelblast
  • Ranunkel
  • Agapanthus
  • Beifuß
  • Blauraute
  • Salbei
  • Geranien

Terrasse mediterran bepflanzen mit Blumen und blühenden Stauden Ranunkel

Beliebte Partner sind unter anderem der Blauschwingel, der sich perfekt als Akzent eignet und der Wollziest, der dem Blumenbeet Struktur verleiht.

Ab wann die Terrasse bepflanzen?

Terrasse mediterran bepflanzen Sichtschutz für Garten im Toskana Stil

Viele Hobby-Gärtner stellen sich die Frage, ab wann sie die Terrasse bepflanzen können? Grundsätzlich gilt: Nach den Eisheiligen dürfen Sie die Kübelpflanzen nach draußen bringen und das Blumenbeet bepflanzen. Was die Kletterpflanzen angeht, sollten Sie diese vorziehen und erst Ende Mai nach draußen bringen und in Töpfe um die Pergola pflanzen.

Terrasse mediterran bepflanzen Blauraute Blume

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig