Kübelgarten gestalten: Platzsparende Ideen für Terrasse und Balkon

Kübelgarten gestalten Tipps Ideen kombinieren Pflanzen

Sie wünschen sich eine grüne Oase, haben aber leider einen kleinen Garten oder einen Balkon? Wenn die Fläche begrenzt ist, dann bietet sich der Kübelgarten als eine platzsparende Alternative zum Blumenbeet. Ein Kübelgarten gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Pflanzen mit unterschiedlichen Ansprüchen an Boden zu kombinieren oder die Zimmerpflanzen im Sommer effektvoll in Szene zu setzen. Damit das Endergebnis positiv überzeugt, muss es sorgfältig geplant werden. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Kübelgarten gestalten möchten und geben nützliche Tipps, wie Sie farbenfrohe Ensembles zusammenstellen können.

Kübelgarten gestalten: Der Standort

Kübelgarten bepflanzen Ideen Ziergräser einjährige Blumen Farbtupfer

Wenn Sie einen Kübelgarten gestalten möchten, dann haben Sie sicherlich bereits eine Ecke oder eine freie Nische als Standort gewählt. Hier kommt die erste große Herausforderung für Sie: Sie sollten die Lichtverhältnisse einschätzen. Es gibt ausreichend Stauden und Blumen für sonnige, absonnige, halbschattige und schattige Standorte. Es ist jedenfalls von großer Bedeutung, dass Sie der Lichteinfall richtig einschätzen. Die meisten Hobby-Gärtner nehmen automatisch an, dass der Standort entweder in der Sonne oder im Schatten liegt. Und liegen meistens mit ihren Einschätzungen falsch. Hier kommen einige Tipps, die Sie bei der Aufgabe unterstützen werden:

1. Ein sonniger Standort liegt mehr als 6 Stunden täglich in der Sonne. Die meisten Kübelpflanzen für sonnige Standorte können problemlos 6 Stunden am Tag im starken Sonnenlicht gedeihen. Liegt das Grundstück mehr als 8 Stunden pro Tag in der Sonne, dann können Sie einen Wüstengarten anlegen oder sich Gedanken über einen Sonnenschutz machen.

Kübelgarten gestalten Ideen Veilchen orange Ziergras Frühling Terrasse Naturstein

2. Mit dem Begriff „absonniger Standort“ werden Standorte im Garten bezeichnet, worauf kein direktes Sonnenlicht fällt. Trotzdem sind sie den ganzen Tag lang hell – zum Beispiel weil der naheliegende Gartenteich, die weiße Hausfassade oder die verglasten Fronten des Wohnbereichs das Licht reflektieren. Der absonnige Standort bekommt deswegen viel Sonnenlicht, selbst sonnenliebende Pflanzen und Blumen können dort gepflanzt werden.

3. Ein Standort, der im Halbschatten liegt, bekommt vier bis fünf Stunden am Tag direktes Sonnenlicht. Meistens liegt er am Mittag im Schatten und ist von der intensiven Sonnenstrahlung am frühen Nachmittag abgeschirmt.

Kübelgarten gestalten Pflegetipps Boden bewässern

4. Lichtschattige Standorte befinden sich meistens unter einem Laubbaum oder unter einer bepflanzten Pergola. Dort wechseln sich mehrmals am Tag Licht und Schatten.

5. Wenn der Standort weniger als drei Stunden pro Tag Sonnenlicht bekommt, dann ist von einem schattigen Standort die Rede.

Kübelgarten gestalten: Die passenden Kübel finden

Kübelgarten gestalten Blattschmuckstauden Abwechslung bringen


Wenn Sie einen Kübelgarten gestalten möchten, dann sollten Sie sich die passenden Kübel nach den eigenen Bedürfnissen aussuchen. Sie müssen mehrere Kriterien beim Kauf berücksichtigen, wenn Sie einen pflegeleichten Garten anlegen möchten:

1. Die Kübelgröße. Die Erde in einem großem Kübel trocknet viel langsamer als diese in einem kleinen Blumentopf.  Ein großer Kübel wiegt zudem mehr und ist deutlich schwieriger zu bewegen. Überlegen Sie sich also im Voraus, ob die Kübelpflanzen überwintert werden müssen oder in den Wintermonaten draußen bleiben können. Wenn Sie zum Beispiel Ihren Kübelgarten immer wieder neu arrangieren möchten, dann sind kleinere Blumenkübel eine gute Variante. So bleiben Sie flexibel und können einzelne Pflanzen bei Bedarf ins Haus bringen.

Kübelgarten gestalten Frühlingsblumen Kiesweg Rasenrand


2. Das Material. Keramik oder Terrakotta-Kübel können Wasser aufnehmen und verdunsten. Sie brauchen sich also keine Sorgen machen, dass es sich dort Fäulnis bilden wird. Diese Kübel sind mehr für schattige, halbschattige oder absonnige Standorte geeignet. Kunststoff ist ein äußerst beständiges Material, dass Hitze problemlos trotzen kann und Wasser nicht aufnimmt. Kunststoffkübel sind deswegen bestens zum Einsatz im sonnigen Garten geeignet.

Kübelgarten gestalten: Blumen, Stauden und Ziergräser gekonnt kombinieren

Kübelgarten gestalten Gartenweg dekorieren Sommer Frühling

Wenn Sie bereits den Standort ausgewählt und die Kübel gekauft haben, dann können Sie sich jetzt überlegen, welche Pflanzen in Frage kommen. Lassen Sie sich diesbezüglich in einer Baumschule beraten. Dort können Sie nützliche Ratschläge bekommen, welche Pflanzen sich vertragen und an dem ausgewählten Standort sich wohlfühlen werden. Anfänger sollten die Blumen, Stauden und Ziergräser so arrangieren, dass in der Mitte des Kübelgartens eine höhere Pflanze bzw. Blume in leuchtender Farbe die Blicke auf sich zieht. Diese Staude oder mehrjährige Pflanze ist dann von mehreren Blattschmuckstauden oder anderen Blumen in Kontrastfarben umgeben. Am Rand des Kübelgartens befinden sich mehrere Ziergräser, die den Garten visuell abgrenzen.

Wenn Sie bereits Erfahrung mit einem Kübelgarten haben, dann können Sie frühlings-, sommer- und herbstblühende Blumen kombinieren. Auf diese Weise wird in Ihrem Außenbereich immer eine Blütenpracht herrschen.

Kübelgarten gestalten: Blumenerde kaufen

Kübelgarten gestalten Blumen kombinieren Deko Ideen

Je nachdem, welche Ansprüche Ihre Kübelpflanzen an den Boden haben, müssen Sie das passende Substrat kaufen. Die Erde vom eigenen Garten ist nicht für einen Kübelgarten geeignet. Investieren Sie lieber in herkömmliche Blumenerde, sie ist für die meisten einheimischen Blumen, Stauden und Ziergräser ausreichend. Bestimmte Pflanzen benötigen spezielle nährstoffreiche Erde, die das Wachstum und die Blütenbildung fördert. Sie können aber diese Erde auch selber herstellen, wenn Sie je nach Bedarf Blähton, Steingranulat oder Quarzsand beimengen.

Kübelgarten gestalten: Einpflanzen

Kübelgarten gestalten Tipps Ideen Bodendecker schattige Standorte

Lassen Sie sich in der Baumschule beraten, wann die beste Pflanzzeit für Ihre Blumen, Stauden und Ziergräser ist. Erkundigen Sie sich auch, ob die frisch eingepflanzten Pflanzen im Garten bleiben können oder ob Sie sie zuerst für mehrere Tage im Haus lassen müssen. Informieren Sie sich, ob Sie der Blumenerde Flüssigdünger verabreichen müssen oder nicht. Wie oft müssen Sie die Pflanzen wässern? Sie können sich auch überlegen, ob ein Bewässerungssystem Sinn macht. Es kann den Kübelgarten mit Wasser versorgen, während Sie zum Beispiel im Urlaub sind, oder wenn Sie beruflich viel unterwegs sind.

Kübelgarten gestalten geometrische Formen Ziergräser

Kübelgarten gestalten Balkon Gartenzaun Ideen

Kübelgarten gestalten Hortensien Haus Eingang

Kübelgarten gestalten Maiglöckchen bepflanzen Ideen

Kübelgarten anlegen Ideen hohe Pflanzkübel Bodendecker Ideen

Kübelgarten bepflanzen Tipps Stauden Ziergräser kombinieren

Kübelgarten gestalten Eingang Garten Ideen

Kübelgarten gestalten Ideen Bauerngarten Lande platzsparend

 

Kübelgarten gestalten Nutzgarten Gemüse Terrasse Gewürze

Kübelgarten gestalten Pflanzkübel blau immergrüne Stauden

Kübelgarten gestalten Tipps Ideen Terrasse arrangieren

 



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!