Gurkenblüten bestäuben: Mit diesen Tipps funktioniert die Bestäubung problemlos!

von Katharina Müller
Werbung

Im Gegensatz zu Tomatenpflanzen, bei denen die männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane in einer einzigen Blüte vereint sind, bilden Kürbisgewächse für jedes Geschlecht eine eigene Blüte. Die Bestäubung kann nur stattfinden, wenn die männliche Pflanze den Pollen von einer Blüte zur weiblichen trägt. Entdecken Sie im Folgenden, wie Sie die Gurkenblüten bestäuben können!

Wie findet die Bestäubung bei Gurken statt?

Wie findet die Bestäubung bei Gurken statt?
Funkien wachsen nicht unter Baum
Gartenarbeit

Hilfe, meine Funkien wachsen nicht: Mögliche Ursachen und was Sie tun können

Ihre Funkien wachsen nicht? Wir fassen die möglichen Ursachen und Lösungen zusammen und erklären, wie Sie die Pflanzen retten können.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, transportierten Bienen früher den Pollen von den männlichen Blüten zu den weiblichen, um die Bestäubung der Blüten zu erleichtern. Aus bestimmten Gründen sind sie jedoch nicht immer in der Lage, diese Aufgabe zu erfüllen. Aufgrund dieser Aufgabenverlagerung hat sich die manuelle Bestäubung als gangbarer Weg erwiesen. Um mit der Bestäubung von Gurken zu beginnen, müssen Sie zunächst in der Lage sein, die Blüten von männlichen und weiblichen Gurken zu unterscheiden.

Männliche und weibliche Blüten erkennen

männliche und weibliche Blüten erkennen
Werbung

Das Erkennen der weiblichen und männlichen Blüten einer Gurke ist der erste Schritt bei der Handbestäubung. Obwohl sie sehr identisch sind, gibt es ein paar Unterscheidungsmerkmale, die diese beiden gelben Blüten voneinander unterscheiden.

Die männlichen Blüten stehen häufig in Büscheln, während die weiblichen Blüten eher weit voneinander entfernt sind. Das Gewebe unter der Blüte ist jedoch der am deutlichsten sichtbare Unterschied. Die „Basis“ der weiblichen Pflanze ist dicker und ähnelt der einer kleinen Babygurke. Irgendwann wird sie Früchte tragen. Die männlichen Pflanzen hingegen haben unter der Blüte nur einen schmalen Stiel. Beachten Sie, dass Ihre Rebe gelegentlich nur männliche Blüten hervorbringt. In diesem Fall erscheinen die weiblichen Blüten in ein paar Wochen.

Gurkenblüten bestäuben – die Handbestäubung

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie die Blüten Ihrer Rebe unterscheiden können, kann der spaßige Teil beginnen. Ein sauberes Wattestäbchen oder ein Pinsel reichen dafür aus. Halten Sie nach einer brandneuen, duftenden, männlichen Blüte Ausschau und tauchen Sie die Pinselspitze in sie ein. Achten Sie darauf, dass die Borsten den Kern der Blüte berühren, während Sie sie vorsichtig drehen: Sie sollten ganz am Ende der Pinselspitze kleine, gelbe Pollenstücke sehen können. Bevor Sie Ihre beschichtete Bürste in den Kern einer weiblichen Blüte drehen, wiederholen Sie den Vorgang an einigen männlichen Blüten. Machen Sie so viele Durchgänge wie nötig, um alle weiblichen Blüten der Gurkenpflanze zu berühren. Ja, das ist es!

Die weibliche Blüte wird innerhalb weniger Wochen einen Prozess des Nachwachsens und der Vergrößerung ihrer „Basis“ durchlaufen. Und schon bald haben Sie köstliche, selbst gezogene Gurken.

@thesmilinggardener It can be so frustrating when you see a baby cucumber forming, but then it turns yellow and shrivels up. This happens because the flower didn’t get pollinated. Here is an easy way to make sure all your cucumber babies grow up to become adults! 😉 🥒 #thesmilinggardener #organicgardening #mygarden #mybackyard #mygardenismyhappyplace #gardening #gardentotable #gardeninspiration #gardenersoftiktok #gardeningtips #gardeninglife #growyourownfood #veggiegarden #vegetablegarden #vegetablegardening #meatlessmonday #greenthumb #raisedgardenbeds #raisedbedgarden #zone6b #zone6bgarden #cucumber #cukes #cucumbers ♬ original sound – Risa

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.