So können Sie ein Gemüsebeet vorbereiten, um bessere Ernte zu erzielen – Gartentipps für die Frühlingszeit

Von Charlie Meier

Sie können den schwierigsten Teil der Gartenarbeit in der Frühlingssaison rechtzeitig erledigen, indem Sie Ihr Gemüsebeet vorbereiten. Das Anlegen eines Gemüsegartens ist eine großartige Möglichkeit, frische und gesunde Lebensmittel zu genießen. Dabei können Sie auch Ihren Kindern beibringen, woher die Nahrung kommt. Sie können zu jeder Jahreszeit damit beginnen, aber der Frühling ist die beste Saison für eine derartige Gartenpflege. In diesem Ratgeber finden Sie praktische Tipps, die Ihnen dabei helfen können, eine üppige Vegetationsperiode für Ihre Hochbeete zu ermöglichen.

Erprobte Methoden, nach denen Sie Ihr Gemüsebeet vorbereiten können

gemüsebeet vorbereiten frühjahr passende saison für hobbygärtner

Der beste Weg, ein Gartenbeet für den Frühling vorzubereiten, besteht darin, einen Gartenbereich nach dem anderen zu bearbeiten. Graben Sie zuerst den Boden gründlich aus, um Unkraut und Steine ​​zu entfernen. Harken Sie ihn dann eben, damit die Oberfläche leicht zu handhaben ist. Einige Samen können Sie bereits ab März direkt in die Erde säen, wobei Sie die Anweisungen auf der Packung lesen sollten. Das Vorwärmen des Bodens mit einer Frühbeetabdeckung, bzw. einem Folienschutz, kann die Keimraten verbessern. Darüber hinaus hilft dieser Schritt dabei, Samen früher säen zu können.

gartenbeet aus holz mit darin gedeihenden pflanzen im frühling anlegen

Wenn Sie in Hochbeeten gärtnern, sollten Sie versuchen, sich an die eine Grundregel zu halten: Treten Sie nicht auf den Boden innerhalb der Gemüsebeete. Der größte Vorteil dieser Art von Gärtnerei ist der leichte, flauschige, gut durchlässige Boden, den Sie entwickeln können, was ein kräftiges Pflanzenwachstum erleichtert. Das Betreten des Beetes verdichtet den Boden, reduziert die Belüftung und verlangsamt die Aktivität wertvoller Mikroorganismen unter der Bodenoberfläche. Wenn Sie doch auf dem Hochbeet stehen müssen, können Sie ein langes Brett darüber legen und darauf treten, während Sie Ihr Gemüsebeet vorbereiten.

Einen geeigneten Gartenbereich wählen

hochbeete im garten mit pflanzenwachstum dank richtiger gartenpflege im frühling

Gemüse braucht viel Sonne, damit es wachsen kann, also wählen Sie den Gartenboden, der viel Licht bekommt. Als Faustregel gilt, dass ein Bereich, von dem Sie glauben, dass er sich hervorragend zum Sonnenbaden eignet, auch ein idealer Ort für den Anbau Ihrer eigenen ist. Stellen Sie außerdem auch sicher, dass es Schutz vor dem Wind gibt, der die Stängel schwächen, brechen oder sogar zerbrechliche Blätter beschädigen kann. Wenn es keine Mauer oder Hecke um Ihr zukünftiges oder bestehendes Gemüsebeet gibt, ziehen Sie in Betracht, einen derartigen Zaun zu errichten. Gewebte Zweige sind zum Beispiel eine billige, flexible und umweltfreundliche Möglichkeit, ein Gartenbeet abzuschirmen.

regelmäßige bewässerung der pflanzen im gemüsebeet während der frühlingszeit


Der Zugang zu einem Wasserhahn oder einer Regentonne erspart Ihnen auch das unzählige Hin und Her mit der Gießkanne. Zudem hilft noch das Zeichnen eines Plans für Ihren neuen Gemüsegarten, zukünftigen Problemen frühzeitig vorzubeugen. Planen Sie Beete in Vierergruppen, um es einfacher zu machen, Ihr Gemüse auf dem Grundstück zu drehen, damit sich keine Schädlinge und Krankheiten ansammeln. Sie können auch Schnittblumen wie Gladiolen, Sonnenblumen und Wicken verwenden.

Gemüsebeet vorbereiten und markieren

erforderliche ausrütung für gartenarbeit im frühling

Nachdem Sie einen geschützten Platz, der mindestens fünf Sonnenstunden pro Tag abbekommt, gefunden haben, können Sie mit dem Markieren anfangen. Tun Sie dies am besten in einem Quadrat oder Rechteck in der gewünschten Größe. Um sicherzustellen, dass die Seiten gerade sind, können Sie Pfähle an den Ecken setzen und ein Gartengarn dazwischen führen. Überprüfen Sie dabei Ihre rechten Winkel, indem Sie die Diagonalen messen und gegebenenfalls anpassen. Schneiden Sie nun eine eventuell vorhandene Grasnarbe mit einem scharfen Spaten ab und entfernen Sie diese. Es ist nicht nötig, Torf wegzuwerfen. Sie können einfach die Erde kompostieren. Denken Sie daran, sie mit den Wurzeln nach oben auf den Haufen zu legen, damit sie nicht nachwachsen kann.

bei gartenarbeit mit einem kit ph wert im boden von pflanzen testen


Füllen Sie die Beete mit einer Mischung aus erdbasiertem Kompost und Mutterboden. Wenn Sie für Ihr Gemüsebeet Erde vorbereiten und darin anbauen, ist es eine gute Idee, einen pH-Test für den Boden mit einem Kit durchzuführen, um herauszufinden, wie sauer oder alkalisch dieser ist. Neutraler Gartenboden ist am besten, da die meisten Gemüsepflanzen darin gut gedeihen. Fangen Sie auch klein an, indem Sie nicht den ganzen Garten umgraben, nur um festzustellen, dass Sie sich zu viel vorgenommen haben. Graben Sie stattdessen einen kleinen Bereich aus und machen Sie das richtig. Decken Sie ungenutzte Gartenbereiche mit Folie oder dicker Pappe ab, um Unkraut unter Kontrolle zu halten.

Den Boden wenden und düngen

erde für gemüsebeet vorbereiten und nährstoffe im erdboden düngen

Verwenden Sie einen Rechen, damit Sie die Erde für Gemüsebeet vorbereiten und diese bis zu einer Tiefe von etwa 30 cm auszuheben und umzugraben. Sie sollten dabei den Boden, der sich beim Wenden aufbläht, gründlich auflockern. Dies bedeutet nur, dass Sie viel Luft in den Boden bekommen. An diesem Punkt sollten Sie Ihr Bestes tun, um alle Unkräuter zu entfernen. Nehmen Sie die Pflanze immer an den Wurzeln heraus, sonst wächst sie einfach wieder nach. Ein wenig Aufwand spart Ihnen später Zeit und Mühe. Alle Bodenarten profitieren außerdem von einer regelmäßigen Kompostierung. Organisches Material, wie zum Beispiel Pferdemist, hilft sandigen Böden, Wasser zu speichern, und verleiht Lehmböden eine leichtere Konsistenz, um Staunässe zu verhindern. Damit Sie also Ihr Gemüsebeet vorbereiten, sollten Sie mindestens einen Beutel Kompost hinzufügen und diesen gründlich eingraben. Wenn Sie Ihren eigenen Heimkompost hergestellt haben, umso besser. Wenn nicht, ist der Beginn Ihrer Reise in den Gemüseanbau der perfekte Zeitpunkt dafür.

Einfache Pflanzen anbauen und das Gemüsebeet vorbereiten

samen säen oder sämmlinge anbauen und setzlinge pflanzen im hochbeet

Das Pflanzen in geräumigen Reihen gibt Ihrem Gemüse mehr Raum zum Gedeihen. Einige Gemüsesorten lassen sich dabei einfacher als andere anbauen. Wenn Sie noch nie Ihr eigenes Gemüsebeet angebaut haben oder wenn Sie Gemüse mit Kindern anpflanzen, ist es eine gute Idee, zuerst einfach anzubauende Pflanzen zu wählen. Zucchini, Kartoffeln, Bohnen, Erdbeeren, Rettich und Rote Bete sind einige großartige Gemüsekulturen für Anfänger. Wenn Sie Ihr Gemüsebeet vorbereiten, können Sie Ihre Samen säen. Lesen Sie die Rückseite jeder Packung für Details darüber, wann und wie Sie säen. Vergessen Sie auch nicht, Ihre Reihen zu beschriften, damit Sie wissen, was Sie wo anbauen. Egal, ob Sie Ihr Gemüse aus Samen, Sämlingen oder Stecklingen aus Ihrem örtlichen Gartencenter anbauen, es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie genügend Platz zwischen den Pflanzen lassen, um Wachstum zu ermöglichen und sicherzustellen, dass sie nicht miteinander um Wasser und Nährstoffe konkurrieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig