Engelstrompete blüht nicht: Diese sind die möglichen Ursachen, warum Ihre schöne Pflanze keine Blüten bekommt

Von Katharina Müller

Engelstrompeten sind beeindruckend. Diese großen Sträucher, die leicht zu kleinen Bäumen werden, überragen andere Pflanzen im Garten um Längen. Ihre Höhe, Breite und die Massen an duftenden, trompetenförmigen Blüten beeindrucken immer wieder – sowohl das Auge als auch die Nase. Da jedoch alle Teile der Pflanze beim Verzehr giftig sind, eignet sich die Engelstrompete nicht für Landschaften, in denen sich Kinder und Haustiere aufhalten. Wenn Sie die Engelstrompete mit ihren grundlegenden Wachstumsbedürfnissen versorgen – einschließlich viel Sonne, Wasser und Nährstoffen – werden Sie im Sommer und Herbst mit einer üppigen, trompetenförmigen Blüte belohnt. Ab und zu hören wir aber Folgendes: „Meine Engelstrompete blüht nicht!“. Ja, das kann leider passieren: Wir verraten Ihnen die möglichen Ursachen dafür und geben Ihnen hilfreiche Tipps für die richtige Pflege dieser schönen Pflanze.

Meine Engelstrompete blüht nicht: Ursachen

Warten Sie geduldig

Engelstrompete blüht nicht - Rückschnitt falsch

Wenn Sie eine neue Pflanze haben, seien Sie nicht zu ungeduldig, geben Sie ihr etwas Zeit, um zu blühen. Ab und zu blühen diese Pflanzen im ersten Jahr ihrer Blütezeit nicht so prächtig. Im darauffolgenden Jahr werden sie dann doppelt so viel und üppiger.

Wann blüht die Engelstrompete?

Die ausgewachsene Engelstrompete bringt im Sommer und Herbst große, stark duftende, nach unten hängende, trompetenförmige Blüten hervor, die 15 – 25 cm lang werden.

Engelstrompete pflegen: Finden Sie den richtigen Standort

Wann die üppige Pflanze Blütezeit hat

Die Engelstrompete kann an einem geeigneten Standort gepflanzt werden, wodurch sich die Anzahl der Probleme, mit denen sie konfrontiert wird, verringert. Die Pflanzen blühen schneller und bleiben gesund, wenn sie in einem nach Süden ausgerichteten Beet mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag erhalten. Je mehr Sonne sie bekommt, desto mehr wird sie blühen. Nachts ist die beste Zeit, um den tropischen Duft der Blüten zu genießen. Pflanzen Sie sie also dort, wo der tropische Duft am besten zur Geltung kommt.

Die Pflanze sollte an einem geschützten Ort mit fruchtbarem, gut durchlässigem Boden gepflanzt werden, wenn man sie im Garten anbauen möchte. Wie bereits erwähnt, pflanzt man sie am besten in voller Sonne, aber sie gedeiht auch in heißem, trockenem Klima, besonders in Gebieten mit hohen Temperaturen.

Engelstrompete blüht nicht und hat gelbe Blätter wegen falscher Bewässerung

Meine Engelstrompete blüht nicht - Ursachen, Pflegetipps

Gießen Sie die Engelstrompete häufig, damit der Boden vom Frühjahr bis zum Herbst leicht feucht bleibt. Die Pflanze verwelkt und gedeiht bei Trockenheit nicht so gut wie bei feuchtem Boden. Diese Sträucher können gelb werden, wenn sie nicht richtig gegossen werden. Sie verbrauchen während der Wachstumsperiode viel Wasser, um ihre leuchtenden Blüten zu entwickeln, und wenn das Wasser ausbleibt, werden Sie die Anzeichen einer Trockenheit bemerken.

Wenn die Pflanze gegossen werden muss, hängen die Blätter herab und erholen sich schnell wieder. An den heißen Sommertagen müssen Sie Ihre Pflanze vielleicht 2 – 3 Mal am Tag gießen.

Engelstrompete – Krankheiten und Schädlinge an der Pflanze

Engelstrompete blüht nicht und hat gelbe Blätter wegen falscher Bewässerung


Schädlinge werden von diesen Pflanzen in großer Zahl angezogen. Wenn sie nicht richtig bekämpft werden, verwüsten diese Schädlinge die Pflanzen, darunter Blattläuse, Wollläuse, Weiße Fliegen und vor allem Spinnmilben. Pflanzenviren können bei Engelstrompeten ein verkümmertes Pflanzenwachstum und unregelmäßige Streifen oder Flecken verursachen.

Engelstrompete blüht nicht, weil sie Dünger braucht

Engelstrompete blüht nicht, weil sie Dünger braucht

  • Vor dem Pflanzen

Wenn Sie eine Engelstrompete pflanzen möchten, achten Sie darauf, dass der Boden reichhaltig und gut durchlässig ist, also geben Sie vor dem Pflanzen Kompost oder andere organische Stoffe hinzu.

  • Flüssigdünger

Der Mangel an Dünger kann der Grund dafür sein, dass Ihre Engelstrompete keine Blüten hervorbringt. Ein Langzeitdünger liefert der Pflanze möglicherweise nicht genügend Nährstoffe, um Blüten zu bilden. Wenn Sie Ihren Strauch gesund halten wollen, sollten Sie zwei- bis dreimal pro Woche Flüssigdünger verwenden.

  • Organische, wasserlösliche Allzweckdünger

Düngen Sie die Engelstrompete im Frühjahr, wenn sie wieder zu wachsen beginnt. Düngen Sie im Frühsommer und im Hochsommer erneut, damit die Pflanze optimal blüht. Verwenden Sie einen wasserlöslichen Allzweckdünger und halten Sie sich an die auf dem Etikett angegebene Dosierung. Wässern Sie den Boden nach dem Ausbringen des Düngers mit 1,5 – 2,5 cm Wasser.

  • Bittersalz

In der aktiven Wachstumsperiode, vom Frühjahr bis zum Spätsommer, benötigt die Engelstrompete eine ständige Versorgung mit Nährstoffen. Um den Magnesiumgehalt der Pflanze zu erhöhen, sollten Sie zusätzlich zu Ihrer Routinefütterung 1 Esslöffel Bittersalz in 4 l Wasser auflösen. So können die Nährstoffe besser aufgenommen werden.

Engelstrompete blüht nicht – Rückschnitt falsch erledigt

Schöne Sträucher - Krankheiten und Schädlinge an der Pflanze


Ein Rückschnitt ist bei Engelstrompeten nicht erforderlich, sorgt aber für ein gepflegtes Erscheinungsbild der Pflanze. Sie sollten Ihren Strauch nur im Herbst oder unmittelbar nach der Blüte beschneiden, um das Abschneiden der neuen Blüten zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Pflanze nicht zu tief schneiden. Der wichtigste Aspekt beim Beschneiden ist das Erkennen der „Y“-Stelle. Im Gegensatz zur normalen Verzweigung ist das Y die Stelle, an der neues Wachstum entsteht, und diese Sträucher entwickeln nur an diesen Knotenpunkten Blüten.

Wenn möglich, schneiden Sie oberhalb dieser Y-Verzweigungen, sodass 6 bis 10 Knoten übrig bleiben. Sie können auch unterhalb des Y schneiden, aber das führt dazu, dass die ohnehin langsam wachsende Engelstrompete ein Jahr braucht, bevor sie mehr Blüten hervorbringt. Da alle Teile der Pflanze giftig sind, sollten Sie beim Beschneiden Ihrer Pflanze Handschuhe tragen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig