Brauchen Zucchini Rankhilfe im Garten und wie bauen Sie das Gemüse vertikal an?

von Lina Bastian
Werbung

Zucchini sind ein beliebtes Gemüse im Sommer und sie sind einfach zu züchten. In der Regel wachsen sie frei im Garten und können als Bodendecker dienen. So nehmen die Pflanzen aber viel Platz in Anspruch. Und wenn Sie nicht genug Platz im Außenbereich haben, oder Ihre Gartenfläche optimal nutzen möchten, können Sie Zucchini vertikal anbauen. In diesem Fall brauchen Zucchini Rankhilfe. Welche Vorteile dies bringen kann und wie Sie ein Stützsystem bauen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Brauchen Zucchini Rankhilfe: Vorteile des vertikalen Anbaus

vertikaler anbau ist platzsparend und daher entscheiden sich viele gärtner dafür

dekorative-kleine-wasserstelle-im-garten-mit-bepflanzung-verschoenert-den-look
Gartengestaltung und Pflege

Kleine Wasserstelle im Garten - Tolle Ideen für Wassergärten im Kleinformat bei begrenztem Außenraum

Wenn Sie Ihren Außenbereich verschönern und den Raum optimal nutzen möchten, finden Sie hier einige Vorschläge für kleine Wasserstelle im Garten

Vertikaler Anbau ist platzsparend und daher entscheiden sich viele Gärtner dafür. Wenn Sie Ihre Zucchinipflanzen vertikal anbauen, trägt dies auch zur Erleichterung der Ernte. Ein weiterer Vorteil ist die gute Form der Pflanze, denn so werden Ihre Zucchinipflanzen kompakt und ordentlich aussehen. Die bessere Belüftung der Kletterpflanzen ist auch vorteilhaft, denn die Verbesserung der Luftzirkulation beugt Krankheiten vor, indem die überschüssige Feuchtigkeit verhindert wird. Und Gärtner wissen, dass Feuchtigkeit eine Pflanze für Pilzkrankheiten anfällig macht.

Die bessere Fruchterzeugung zählt auch zu den Vorteilen des vertikalen Anbaus. Denn im Vergleich zu nicht gestapelten Pflanzen haben gestapelte Zucchinipflanzen einen höheren Ertrag. Die Rankhilfe trägt dazu bei, die Früchte sauber zu halten. So können Sie das gesunde Gemüse den ganzen Sommer über genießen!

Wie Zucchini mit Rankhilfe züchten?

es besteht auch die möglichkeit, ihre zucchini pflanzen zu pfählen

Werbung
Klettergerüst aus Paletten selber bauen für Gemüse und Blumen
Gartengestaltung und Pflege

Für Pflanzen ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen: Nichts einfacher als das!

Bohnen, Erbsen, Gurken und Co. benötigen eine Kletterhilfe. Sie können dafür ganz einfach und günstig ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen!

Wenn Sie Ihre Zucchini als Kletterpflanzen züchten möchten, müssen Sie die richtigen Wachstumsbedingungen einhalten. Die Rankhilfe sollte etwa einen Meter hoch sein, und etwa 30 cm hinter den Pflanzen gestellt werden. Die Pflanzen können Sie durch das Spalier weben und so trainieren Sie sie, als Kletterpflanzen zu wachsen. Wenn Sie ein Stützsystem bauen, ist die Stabilität von großer Bedeutung, damit sich die Pflanzen richtig entwickeln können und damit Sie eine reiche Ernte den ganzen Sommer über genießen. Die gute Stützstruktur hilft Ihren Zucchini, hochzuklettern und gesunde Früchte zu tragen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum vertikalen Anbau

Zuerst brauchen Sie einen sonnigen Platz im Garten für Ihre Zucchinipflanzen vorzubereiten. Den Boden müssen Sie wie üblich bearbeiten und mit Kompost anreichern. Ca. 10 cm Kompost auf die Oberseite des Bodens ist perfekt. Dann arbeiten Sie ihn mit dem Spaten ein.

Als Nächstes müssen Sie die Rankhilfe in der Erde vorbereiten, bevor Sie die Pflanzen einpflanzen. Machen Sie ein stabiles Stützsystem, weil die Früchte schwer sein können. Sie können auch einen Zaun als Rankhilfe verwenden. Wenn Sie ein Spalier verwenden, müssen Sie es mindestens 15 cm tief in den Boden stecken.

Eine andere Möglichkeit ist, es, eine Stütze aus zwei Meter hohen T-Pfosten und einem schweren Metallzaun zu bauen. Die T-Pfosten sollten Sie 15 cm tief in den Boden stecken und den Metallzaun entlang ihnen spannen. Den Zaun an den Pfosten mit Metallklammern befestigen und so ist Ihre Rankhilfe fertig.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Pflanzen entlang der Rankhilfe einzupflanzen. Zucchini brauchen einen Abstand von einem Meter zueinander. Wenn Sie Samen säen und nicht Setzlinge, müssen Sie Ihre Samen 2,5 cm tief säen. Nach der Aussaat drücken Sie die Erde fest auf die Samen. Reichlich mit Wasser gießen.

Wenn die Pflanzen groß genug sind, binden Sie jeden Hauptstamm vorsichtig mit Schnüren an der Stütze fest. So trainieren Sie die Pflanzen, an der Rankhilfe hochzuwachsen. Wenn die Hauptrebe länger wird, brauchen Sie die Pflanzen weiter festzubinden.

Einfaches Stützsystem mit Pfählen für Ihre Zucchinipflanzen

brauchen zicchini rankhilfe im garten und wie bauen sie das gemüse vertikal an

Werbung

Es besteht auch die Möglichkeit, Ihre Zucchini-Pflanzen zu pfählen, d. h. jede Pflanze mit einem Pfahl zu stützen. Das ist einfach, denn Sie brauchen keine komplizierten Stützsysteme zu bauen. Ein Pfahl und etwas Schnur oder Klebeband reichen durchaus.

Für jede Pflanze brauchen Sie einen stabilen Pfahl, der imstande sein wird, das Gewicht zu tragen. Jeden Pfahl binden Sie mit Gartenschnur, Bindfaden oder ein Stück eines alten T-Shirts. Prüfen Sie, ob Ihre Pfähle fest stehen. Ein lockerer Pfahl muss unbedingt stabilisiert werden, sonst bleiben Ihre Pflanzen ohne Unterstützung. Eine Möglichkeit, Ihre Stützen zu befestigen, besteht darin, kurz vor dem Erscheinen der ersten Früchte zwei weitere Stützen hinzuzufügen.

Welche Sorten eignen sich als Kletterpflanzen?

Eigentlich können die meisten Zucchini-Sorten als Kletterpflanzen angebaut werden. Man muss sie nur richtig trainieren und die richtige Rankhilfe wählen. Die Pflanzen eignen sich auch perfekt zum Anbau in Kübeln, denn ihr Wurzelsystem ist kompakt. Hier zeigen wir Ihnen einige Sorten, die besonders geeignet als kletternde Pflanzen sind:

Shooting Star F1: Diese Sorte ist durch gelbe Früchte gekennzeichnet und ist perfekt zum Braten. Außerdem ist sie resistent gegen Krankheiten, daher ist der Anbau von Shooting Star zu empfehlen.

Black Forest F1: Das ist eine der am meistens geeignete Sorten, die man als Kletterpflanze im Garten oder in Kübeln züchten kann. Die Früchte sind glatt und dunkelgrün und die Pflanze ist sehr ertragreich.

Tromboncino: Das ist eine italienische Sorte mit großartigem Geschmack. Zucchini brauchen in der Regel viel Sonne, um richtig gedeihen zu können und eine reiche Ernte zu tragen.  Viel Erfolg mit dem Zucchini-Anbau diesen Sommer!

Mehr zum Thema finden Sie hier.

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.