Kleinbleibende Nadelgehölze im Kübel für den Balkon: 8 winterharte Mini-Nadelbäume mit ganz großer Wirkung

Von Olga Schneider

Kleinbleibende Nadelgehölze stehen in Sachen Optik ihren großen Geschwistern in nichts nach. Sie sind daher die perfekte Wahl für kleine Außenbereiche, denn sie eignen sich prima für Kübelhaltung. In den Gartenzentren kann man als Alternative zu fast zu allen großen Nadelbäumen eine langsam wachsende Zwergform finden.

Welche Zwerggehölze eignen sich für die Kübelhaltung?

Nadelgehölze im Balkonkasten kleinwüchsig und kompakt

Wenn es um Nadelbäume im Kübel geht, dann stehen grundsätzlich zwei Varianten zur Auswahl. Bei der ersten Variante wird der Baum als Stämmchen mit einer kleinwüchsigen Form veredelt. Im Endeffekt entstehen Nadelgehölze, die sehr langsam wachsen und eine buschige Krone haben. Mit dem richtigen Schnitt bleiben diese Gehölze kompakt und sind daher ideal als Sichtschutz auf der Terrasse oder als immergrüne Pflanzen für den Balkon. Die Pflege dieser Bäumchen ist denkbar einfach.

Die zweite Variante sind die sogenannten Bonsais. Dabei handelt es sich nicht um veredelte Zwerggehölze, sondern um Bäume, die durch regelmäßigen Schnitt klein gehalten werden. Dabei werden nicht nur die oberirdischen Pflanzenteile (Zweige und Äste), sondern auch die Wurzeln eingekürzt. Diese Bonsaibäume werden so gezogen, dass sie großen Bäumen optisch ähneln. Um diesen Effekt zu erzielen, muss man sie regelmäßig beschneiden. Eigentlich benötigt die Bonsai-Variante deutlich mehr Pflege als die veredelten Sorten.

Wie kann man kleinbleibende Nadelgehölze erkennen und was sollte man beim Kauf berücksichtigen?

Zwerg Nadelgehölze auf dem Balkon Tipps

In den Gartenschulen und in den Online-Shops kann man viele Nadelbäume, die sich für Kübelhaltung eignen, finden. Doch lassen Sie sich nicht täuschen: Selbst wenn es auf der Etikette steht: Für Kübelhaltung geeignet, heißt das noch lange nicht, dass der Baum wirklich kompakt bleibt. Es gibt auch Bäume, die die ersten Jahre gut im Topf gedeihen, dann aber ins Freie ausgepflanzt werden müssen. Zwerggehölze lassen sich vor allem an zwei Kriterien erkennen:

Kleine Nadegehölze für Balkon und Terrasse

  • Sie wachsen sehr langsam und legen jährlich knapp mehrere Zentimeter zu. Das ermöglicht, dass sie mit wenigen Schnittmaßnahmen in der gewünschten Form und Größe gehalten werden können.
  • Das Wurzelwerk sollte sich für die Kübelhaltung eignen. Grundsätzlich sind Flachwurzler die beste Variante, wenn es um kleinbleibende Nadelgehölze für den Kübelgarten handelt. Auch Herzwurzler gedeihen im Topf ganz gut, da sie ihr Wurzelwerk auch in die Breite ausbilden und daher immer nützliche Nährstoffe aus der Erde entziehen können. Die Tiefwurzler haben es im Kübel etwas schwerer, da sie in der Natur tief in die Erde hinein wurzeln. Es gibt aber einige Ausnahmen wie der Wacholder „Compressa“ oder „Blue Star“ und verschiedene Sorten Zwergtannen. Sie können das Wurzelwerk entsprechend dem verfügbaren Erdvolumen ausbauen und gedeihen daher auch im Topf ganz gut.
  • Sie sollten winterhart sein, damit sie auch im Winter draußen bleiben können. Grundsätzlich gilt: einheimische immergrüne Nadelbäume sind winterhart. Auch Zwerggehölze, die hauptsächlich in Mittel- und Nordeuropa verbreitet sind, kommen mit Frost, Schnee und Wind zurecht. Anders sieht es aber mit den Gehölzen aus den südlichen Ländern wie die Zypressen aus. Alle kleinen Nadelbäume für Balkon brauchen allerdings Winterschutz, um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

8 schöne immergrüne Zwergnadelgehölze für den Balkon

1. Die Zwerg-Balsamtanne „Nana“ erreicht eine maximale Wuchshöhe von knapp 80 cm. Sie hat eine kugelige Krone und legt jährlich um die 5 cm zu. Was die Pflege angeht, ist die Zwerg-Sorte ziemlich anspruchslos.

Kleinbleibend Nadelgehölze für den Balkon im Winter


2. Die Blaue Zwergzypresse „Minima Glauca“ wird bis zu 100 cm hoch und legt jährlich um die 5 cm zu. Typisch für diese winterharte Sorte sind seine blaugrünen Nadeln.

3. Die Zwerg-Hemlocktanne „Jeddeloh“ hat eine flachkugelige Form und lässt sich prima in Bonsai-Form zuschneiden. Sie kann Minustemperaturen und Bodenfrost problemlos gedeihen.

4. Zwerg-Thuja „Danica“ wird maximal 70 cm hoch und genauso breit. Der ausladende und dichte Wuchs macht den Reiz der Sorte aus. Das Zwergnadelgehölz hat von Natur aus eine runde Krone, die auch mit nur einem Formschnitt jährlich gut zur Geltung kommt.

Kleinbleibende Nadelgehölze pflanzen im Kübel

5. Die Kugel-Kiefer „Mops“ ähnelt einem 100 cm – hohen Strauch. Der Flachwurzler fühlt sich in einem Kübel sehr wohl und eignet sich auch als Sichtschutz. Der jährliche Zuwachs beträgt maximal 10 cm und das winterharte Gehölz verträgt problemlos einen Formschnitt.

6. Die Zuckerhutfichte „Conica“ gehört zu den beliebtesten kleinen Nadelgehölzen für Kübel. Sie hat einen aufrechten, kegelförmigen Wuchs und kann bis zu drei Metern hoch werden. Sie verträgt aber einen Formschnitt und kann auf Wunsch regelmäßig eingekürzt werden, damit sie weiterhin kompakt bleibt. Der maximale Jahreszuwachs beträgt 10 cm. Zu hohe Temperaturen im Sommer können allerdings ihr Wachstum verlangsamen.

7. Die Fadenzypresse ist ein kleinbleibendes Gehölz mit kugeligem Wuchs. Sie wird 80 cm hoch und ist somit perfekt für den Kübelgarten auf dem Balkon geeignet. Diese Sorte ist im Unterschied zu anderen Zypressen sehr winterhart und kann bis zu – 25° Celsius problemlos trotzen.  Die Fadenzypresse kann übrigens auch als Bodendecker im Balkonkasten bepflanzt werden, wenn sie regelmäßig eingekürzt wird.

8. Die Zwerg-Nordmanntanne „Dobrichovice“ ist ein sehr langsam wachsendes Gehölz, das erst nach 30 Jahren seine maximale Wuchshöhe von 80 cm erreicht. Das winterharte Nadelgehölz fühlt sich auch im Blumentopf wohl.

Kleinbleibende Nadelgehölze verwandeln den Balkon auch im Winter in eine grüne Oase. Sie bieten Sicht- und Windschutz, sind pflegeleicht und mit ihren Nadeln in Akzentfarben (blau, goldbraun, etc.) – ein wahrer Blickfang im Außenbereich.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig