Den Balkon gemütlich gestalten: günstige DIY-Ideen, mit denen Sie Ihren Außenbereich verschönern und erfrischen können!

Von Lina Bastian

Mit dem Sommer kommt der Wunsch, mehr Zeit im Freien zu verbringen. Außenbereiche zum Entspannen sind nicht nur etwas für Menschen mit großen Gärten. Stadtbewohner, die einen Balkon haben, können sich ebenso wie Hausbesitzer ihr eigenes Fleckchen Erde im Freien schaffen, wo sie am Ende des Tages sitzen und Wein trinken oder sich an diesen langen, heißen Sommertagen gemütlich machen. Sie können Ihren Balkon gemütlich gestalten, ohne hohen Aufwand, nur mit ein wenig Fantasie und einigen kreativen DIY-Ideen.

DIY-Palettensofa für den Außenbereich

Balkon gemütlich gestalten -Standard Palettencouch basteln

Glücklicherweise ist der Bau einer komplizierten DIY-Palettencouch wirklich einfach. Solange Sie wissen, wie man eine Bohrmaschine (und vielleicht eine Säge) benutzt, sollten Sie alle Fähigkeiten haben, die Sie brauchen, um loszulegen. Wir zeigen ein paar verschiedene Methoden zum Bau von Palettenliegen.

Palettenliege ohne Werkzeug selber machen

Balkon gemütlich gestalten - günstige Palletenmöbel selber machen

Die erste Methode für die Herstellung eines Palettensofas ist die einfachste, da sie kein Werkzeug erfordert (vorausgesetzt, Ihre Paletten sind bereits abgeschliffen). Sie müssen das Holz allerdings streichen/behandeln, also stellen Sie sicher, dass Sie die Materialien zur Hand haben.

Benötigte Materialien:

Paletten (6 Stück ergeben eine zweisitzige Couch)
Seil
Wasserfeste Beize oder Außenfarbe

Man kann einfach und schnell eine Palettenliege für den Balkon ohne Werkzeug basteln

Verfahren:

  • Stapeln Sie 2 Paletten, um die Sitzfläche für das Sofa zu bilden. Machen Sie dies zweimal, um 2 Einheiten zu bilden.
  • Stellen Sie eine Palette vertikal hinter jeden Sockel. Es sollte wie die Rückenlehne eines Sofas aussehen.
  • Dort, wo sich die vertikalen und horizontalen Paletten treffen, binden Sie sie mit einem Seil zusammen. Wickeln Sie das Seil 3 oder 4 Mal um und binden Sie es mit einem normalen Knoten fest. Binden Sie das Seil an allen verfügbaren Stellen der vertikalen Palette fest.
  • Zur Dekoration kann man sie entweder streichen oder beizen (das können Sie tun, bevor Sie mit dem Bau beginnen).

Balkon gemütlich gestalten: Palettencouch basteln

Machen Sie ein DIY-Palettensofa für den Außenbereich


Dies ist das Standarddesign eines Palettensofas und erfordert ein paar Werkzeuge.

Benötigte Materialien:

Paletten (6 Stück ergeben ein zweisitziges Sofa)
Elektrischer Schraubenzieher
Klammern
Schrauben
Farbe oder Holzbeize

Befestigen Sie die Paletten mit Schrauben, für die Sie lange Schrauben benötigen

Verfahren:

  • Streichen Sie alle Paletten vor dem Bau an, da es einfacher ist, die kleinen Lücken zu erreichen, bevor Sie alles zusammenschrauben.
  • Stapeln Sie 2 Paletten übereinander, um die Basis der Couch zu bilden (Sie können jederzeit 3 Paletten verwenden, wenn Sie eine höhere Basis wünschen).
  • Verwenden Sie die Klammern, um die Paletten miteinander zu verbinden (verwenden Sie eine Klammer für jeden Block – bis zu 6 für jeden Sitz).

Stapeln Sie 2 Paletten, um die Sitzfläche für das Sofa zu bilden


  • Positionieren Sie eine Palette vertikal für die Rückenlehne jedes Sitzes. Befestigen Sie die Paletten mit Schrauben, für die Sie lange Schrauben benötigen.
  • Wenn Sie 2 Einheiten für ein längeres Sofa anfertigen, ist es hilfreich, sie mit Klammern und Schrauben zu befestigen.
  • Dekorieren Sie mit Kissen, Überwürfen oder was immer Sie wollen.

Einfache und billige Balkonmöbel selber basteln

Man kann auch einen kleinen Balkon gemütlich gestalten, indem die Sitzecke oder das Sofa ziemlich klein gemacht werden, und zwar, sogar aus einer einzigen Palette. Trotzdem kann man ein schönes Design im Außenbereich erzielen, und kleine Balkonmöbel können auch bequem sein und Behaglichkeit schaffen.

Selbstgemachte Lichter im Außenbereich

Sie können Ihren Balkon gemütlich gestalten, indem Sie ihn mit Lichtern und Kerzen verschönern

Sie können Ihren Balkon gemütlich gestalten, indem Sie ihn mit Lichtern und Kerzen in eine hyggelige Oase verwandeln, wo Sie mit einem Glas Wein sitzen und die lauen Sommerabende genießen können. Hier ist eine einfache und schöne Licht-Bastelei, mit der Sie Ihren Balkon beleuchten können. Man kann nie zu viele hängende Einmachgläser haben! Hängende Lichterketten aus Einmachgläsern für den Balkon sind fast kostenlos zu machen. Alles, was Sie brauchen, sind recycelte Einmachgläser, ein paar Drähte und / oder Drahtbügel aus der Reinigung.

Balkon gemütlich gestalten - DIY Lichter für draußen selber machen

Materialien und Werkzeuge für die Herstellung von Lichtern aus Einmachgläsern:

  • Einmachgläser
  • Spitzzange und Drahtschneider zum Formen und Schneiden. Wichtig: eine Schutzbrille! Da Drähte aus der Hand reißen können, tragen Sie bitte eine Augenschutzbrille!
  • Drahtbügel aus der chemischen Reinigung eignen sich für das gesamte Projekt. Sie können auch einen weicheren Draht verwenden, um den Rand zu formen.
  • Kerzen: Echte oder LED-Teekerzen haben eine gute Größe für Einmachgläser.

Um diese hängenden Lichter zu machen, beginnen Sie mit einem Stück Draht von etwa 35 cm Länge

Schritt 1: Um diese hängenden Lichter zu machen, beginnen Sie mit einem Stück Draht von etwa 35 cm Länge. Machen Sie mit einer Spitzzange eine Schlaufe in der Mitte des Drahtes und wickeln Sie den Draht um den Hals des Einmachglases, bis sich die beiden Enden auf der gegenüberliegenden Seite der ersten Schlaufe treffen. Die Enden zusammendrehen und die zweite kleine Schleife machen. Schneiden Sie die überflüssigen Drahtstücke am Ende ab. Der Trick dabei ist, den Draht so zu formen, dass die Enden nach innen zeigen. Das sieht besser aus und ist sicherer.

Einfache Lichter für den Balkon anfertigen aus Einmachgläsern

Schritt 2: Fertigen Sie Griffe für Ihre Hängeleuchten aus Einmachgläsern an. Ein Kleiderbügel aus der Reinigung eignet sich hervorragend als Griff, denn er ist biegsam, aber steif genug, um seine Form zu behalten, ohne durch das Gewicht der hängenden Einmachgläser heruntergezogen zu werden. Schneiden Sie den Bügel wie gezeigt zu. Nehmen Sie das gerade Stück, benutzen Sie den Hals des Glases als Führung und biegen Sie den Bügel in der Mitte. Formen Sie mit der Spitzzange an beiden Enden jeweils einen gebogenen Haken. Hängen Sie den Henkel in die beiden Drahtschlaufen am Hals des Glases ein. Schließen Sie die Haken.

Privatsphäre auf dem Balkon schaffen

Man kann sehr einfach Privatsphäre auf dem Balkon schaffen

Manche Balkone sind einfach zu öffentlich, um ein Ort der Ruhe zu sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Nachbarn sich über das Geländer beugen und Sie nach einem Glas Wein fragen, sollten Sie einen Vorhang aufhängen, der Ihnen etwas Abstand und Privatsphäre verschafft. Sie können sie vielleicht hören, aber zumindest können sie Sie nicht den ganzen Sommer über beim Lesen Ihrer Zeitschriften beobachten.

Bambusschirme können dazu beitragen, den Balkon weniger offen und gemütlicher zu gestalten

Wenn Ihr Balkon recht nah an Ihren Nachbarn liegt, ist ein Geländerschutz wie ein Bambusschirm eine tolle Möglichkeit, etwas mehr Privatsphäre zu schaffen. Außerdem können hohe Pflanzen, ein Sonnenschirm oder hängende Lampenschirme dazu beitragen, den Balkon weniger offen und gemütlicher zu gestalten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig