Adventskranz selber machen: Mit Gläsern eine coole Alternative zum Klassiker gestalten

Autor: Ada Hermann

Die Adventszeit ist bald wieder da und selbst das Coronavirus kann die Vorfreude auf das kommende Weihnachtsfest nicht vergraulen. Warten Sie auch ungeduldig auf Weihnachten? Dann können Sie dieses Jahr ein bisschen früher mit der Vorbereitung beginnen. Da der Advent bereits Ende November anfängt, eignen sich Adventskränze und Adventskalender als tolle Bastelprojekte für diesen Monat. Im heutigen Artikel haben wir Ideen und Anleitungen gesammelt, wie Sie mit Gläsern einen Adventskranz selber machen. Lassen Sie sich inspirieren und geben Sie das Startzeichen zum diesjährigen Weihnachtsbasteln!

Adventskranz selber machen – Klassisch oder modern?

Adventskranz selber machen mit Gläsern Ideen

Zur traditionellen Weihnachtsdeko gehört natürlich der Adventskranz. Er wird in der Regel als Tisch- oder Hängeschmuck gestaltet und bezeichnet die Sonntage, die bis Weihnachten verbleiben. Der klassische Adventskranz besteht aus Tannenzweigen (natürlich oder künstlich), Weihnachtssternen und vor allem Kugeln und Deko in Rot. Darauf werden die vier Adventskerzen gesteckt und jeden Sonntag vor Weihnachten wird eine davon angezündet. Wer jedoch dieses Jahr seinen Adventskranz mal anders gestalten möchte, kann sich für alternative Materialien wie Holz, Beton oder Glas entscheiden. Im Folgenden haben wir die besten Ideen für die beliebte Adventsdeko mit Gläsern gesammelt.

Simplen Adventskranz mit Gläsern basteln

Adventskerzen einfach selber gestalten in Gläsern

Selbst ein ungewöhnlicher Adventskranz muss nicht unbedingt kompliziert sein. Ein Adventskranz aus Gläsern ist üblicherweise einfach nachzumachen und gilt außerdem als durchaus sicher. Da die Kerzen in Glashaltern brennen, besteht dabei so gut wie keine Brandgefahr. Als Erstes möchten wir Ihnen ein einfaches Bastelprojekt zeigen, das sicherlich jedem gelingt.

Materialien simplen Adventskranz aus Gläsern

Das brauchen Sie:

  • 4 Gläser
  • 4 Stumpenkerzen (Kerzen und Gläser müssen ähnlich groß sein)
  • dickes Papier
  • Jutegarn
  • 4 kleine Zahlen (zum Beispiel aus Holz, Metall oder Kunststoff)
  • Locher oder Lochzange
  • Heißkleber (optional)

DIY Adventskranz in Gläsern einfache Anleitung


Schneiden Sie zuerst vier gleich große Etiketten aus Papier aus und stanzen Sie jeweils ein Loch ganz oben in jede Etikette. Bringen Sie dann die Zahlen an. Dies gelingt am besten mit einem Heißkleber. Alternativ können Sie auch selbstklebende Zahlen verwenden. Fädeln Sie dann eine lange Schnur durch jede Etikette und wickeln Sie sie um das Glas. Zum Schluss stellen Sie eine Stumpenkerze in jedes Glas und der simple Adventskranz ist fertig.

Adventskranz selber machen mit Weingläsern

Weingläser als Kerzenhalter für Adventskerzen nutzen

Weingläser eignen sich wunderbar für etliche Bastelprojekte. Wir haben Ihnen schon einige schöne Bastelideen für Weihnachtsdeko mit Weingläsern gezeigt. Nun gehen wir noch einen Schritt weiter und stellen diese Idee für DIY Adventskranz aus Weingläsern vor.

Das wird benötigt:

  • 4 Weingläser
  • Heißkleber
  • Miniatur-Weihnachtsbäume, Häuschen, Eisbären oder andere Weihachtsdeko nach Wahl
  • Epsom-Salz und normales Salz für den Schnee
  • Papier
  • weiße Stumpenkerzen
  • Serviettenkleber
  • Holzkiste mit niedrigem Rand
  • Lichterkette
  • künstliche Nadelzweige

Kerzenhalter aus Weingläsern dekorieren als Mini Schneekugeln


Zeichnen Sie Kreise auf das Papier mithilfe der Weingläser und schneiden Sie diese aus. Bestreichen Sie die Gläser mit Serviettenkleber und tauchen Sie sie in das Epsom-Salz.

Kleben Sie dann beliebige Winterlandschaften auf die Papierkreise. Dann etwa ein Viertel der Gläser mit einer Mischung aus Epsom-Salz und normalem Salz füllen. Im nächsten Schritt  die Papierkreise mit der Deko an den Glasrand kleben und die Gläser auf den Kopf stellen. Es entsteht eine Art Schneekugel, die echt niedlich aussieht.

Adventskranz aus Weingläsern modern und elegant

Um den Adventskranz fertig zu machen, sollten Sie nun die Weingläser in einer passenden Holzkiste arrangieren. Damit die Deko noch schöner und festlicher aussieht, dekorieren Sie die Stellen zwischen den Gläsern mit einer dünnen Lichterkette und ein paar Tannenzweigen. Nun bleibt nur noch, die Kerzen auf den entstandenen Adventsleuchter zu stellen und fertig. Dieser Adventskranz sieht wirklich märchenhaft aus, finden Sie nicht auch?

Adventskranz basteln mit Teelichthaltern aus Glas

DIY Adventsdeko neue Ideen für Adventskerzen

Möchten Sie einen einfachen doch verspielten Adventskranz selber machen, dann können Sie diese Idee probieren. Als Kerzenhalter dienen hier kleine Teelichthalter aus Glas, die mit klassischer Weihnachtsdeko aus Nadelzweigen und Beeren dekoriert sind. In Kombination mit Standkerzen sehen diese Kerzenhalter sehr festlich aus.

notwendige Materialien DIY Adventskranz mit Teelichthaltern

Notwendige Materialien:

  • 4 Teelichtgläser
  • 4 Standkerzen
  • dünne Dekobänder mit Weihnachtsmotiv
  • Sterne aus Karton, Bastelton oder Salzteig
  • goldener Marker
  • künstliche Tannenzweige und Beeren als Deko
  • weiße Natursteine mit Körnung von ca. 1 bis 4 mm

Adventskranz selber machen mit Teelichthaltern aus Glas Anleitung

Basteln Sie zuerst die kleinen Schildchen mit den Nummern jedes Advents. Dafür können Sie vier gleich große Sterne aus Karton ausschneiden, oder aus weißem Bastelton oder Salzteig selber machen. Diese nummerieren Sie dann mit den Zahlen von eins bis vier. Jedes Sternchen sollte außerdem ein kleines Loch zum Binden haben.

Fädeln Sie dann den Garn durch die Löcher und binden Sie einen Knoten. Binden Sie die Sterne an die Glashälse und kaschieren Sie die Garne mithilfe von schönen Dekobändern. Diese können in einer klassischen Weihnachtsfarbe sein oder ein beliebtes Weihnachtsmotiv haben.

Adventskranz selber machen Teelichthalter mit Zweigen und Beeren dekorieren

Fügen Sie kleine Deko aus grünen Zweigen und Beeren hinzu und binden Sie eine einfache Schleife, um die Deko am Platz zu halten. Füllen Sie zum Schluss die Gläser bis zur Hälfte mit Deko-Steinchen und stellen Sie die Kerzen hinein. Achten Sie darauf, dass die Deko nicht bis zur Flamme reicht. Falls dies der Fall ist, müssen Sie entweder die Deko kleiner machen oder größere Kerzen verwenden, sonst besteht Brandgefahr.

DIY Adventskranz aus Weckgläsern

Adventskranz selber machen aus Glas dekorieren in Rosatönen

Weckgläser sind praktisch und gleichzeitig sehr dekorativ. Nicht umsonst werden sie in zahlreichen Bastelprojekten genutzt. Wenn Sie also Ihren Adventskranz selber machen möchten und Sie sich schon für Glas entschieden haben, dann sind Weckgläser dafür perfekt geeignet. Sie werden in vielen Formen und Größen angeboten, wobei bei diesem DIY Projekt zylindrische Weckgläser zum Einsatz kommen.

Adventskranz selber machen aus hohen Weckgläsern Materialien

Hier die nötigen Materialien:

  • 4 zylindrische Sturzgläser mit Rundrand
  • 4 große Stumpenkerzen (ihr Durchmesser muss dem Durchmesser der Gläser entsprechen)
  • Perlmutt-Optik Colorspray
  • Garn und Dekobänder
  • Weihnachtsdekorationen wie Kugeln, kleine Girlanden, Perlen usw.
  • Aufkleber Sterne
  • Schere
  • Kleber

zylindrisches Weckglas dekorieren mit Sternen Anleitung

Damit die Weckgläser wie echte Kerzenhalter aussehen, können Sie diese zuerst ein bisschen verschönern. Kleben Sie ein paar Sterne (oder ein anderes beliebiges Motiv) an jedes Glas und besprühen Sie die Gläser mit dem Colorspray. Nachdem die Farbe getrocknet ist, ziehen Sie die Aufkleber ab.

DIY Kerzenhalter für Adventskranz Idee für Deko

Dann dekorieren Sie die Weckgläser nach Lust und Laune, um Ihren Adventskranz zu gestalten und stellen die Stumpenkerzen hinein. Nun bleibt nur noch, einen passenden Platz dafür zu finden. Wie wäre es zum Beispiel in der Mitte des Tisches wie eine festliche Tischdeko? Oder vielleicht besser auf dem Kaminsims? Diese Entscheidung bleibt Ihnen überlassen.

Adventskranz aus gefüllten Gläsern

Adventskranz Ideen mit Gläsern und Schwimmkerzen

Ein selbstgemachter Adventskranz muss nicht unbedingt schwer zu machen sein. In gefüllten Gläsern setzen Sie zum Beispiel die Adventskerzen schön in Szene, ohne viel Zeit und Mühe zum Basteln und Dekorieren zu verlieren. Wir bieten Ihnen zwei simple Varianten:

Adventskranz selber machen mit Schwimmkerzen in Glas

Gläser mit Wasser füllen

Diese Idee gelingt super schnell und Sie brauchen keine speziellen Materialien oder Werkzeuge. Es sind einfach vier Einmachgläser nötig, die Sie zuerst bis zur Hälfte mit Wasser füllen. Geben Sie dann etwas Grünes ins Wasser – beispielsweise Tannenzweige oder Rosmarinzweige. Da die Kombination aus Grün und Rot klassisch zu Weihnachten ist, geben Sie auch eine Handvoll rote Beeren zum Grünzeug hinzu. Füllen Sie dann die Gläser bis zum Rand mit Wasser auf und legen Sie jeweils eine Schwimmkerze in jedes Glas. Fertig! Bei diesen Adventsleuchtern besteht außerdem ein minimales Brandrisiko.

Einmachgläser Adventskranz selber machen minimalistisch

Mit Kunstschnee oder Deko-Steinchen befüllen

Schlicht, aber gleichzeitig elegant – in diesem Beispiel sind die Einmachgläser einfach mit Kunstschnee gefüllt. Das Material hält die Kerzen am Platz und sieht gleichzeitig sehr schön aus. Mit einem Juteband um den Glashals bekommt die Adventsdeko einen natürlichen Look.

Einmachgläser für den Adventskranz dekorieren

Einweckglas als Kerzenhalter für Adventskerzen DIY

Statt das Glas zu befüllen, können Sie es an der Außenseite dekorieren. In der folgenden Anleitung wird das Einmachglas für die Adventskerze mithilfe von Spitzenband und Sprühfarbe verschönert. Einfach die Spitze ums Glas binden, mit Farbe besprühen und nach der Trocknungszeit die Spitze entfernen. Das Ergebnis ist eine schöne DIY Laterne, die sich perfekt für den Adventskranz aus Glas eignet.

Anleitung Einweckglas dekorieren mit Spitze

Hängenden Adventskranz selber machen mit Gläsern

hängenden Adventskranz selber machen mit Gläsern

Sind Sie auch ein Fan von Hängedeko? Diese Variante für die Wohnungsdekoration eignet sich perfekt für kleine Wohnungen, wo es einfach nicht genug Platz für opulente Deko gibt. Bei diesem Projekt werden die Adventskerzen wiederum in Weckgläsern arrangiert und dann auf Augenhöhe aufgehängt.

Materialien DIY Adventskranz aus Gläsern einfach

Das brauchen Sie:

  • 4 Weckgläser, ohne Deckel
  • 4 Teelichter (oder Stumpenkerzen für längere Brenndauer)
  • Bäcker-Garn
  • Washi Tape mit Weihnachtsmotiven
  • ein Metallring
  • Deko-Steine
  • ein Stock, ca. 50 cm lang, weiß bemalt

einfachen Makramee Blumenampel basteln Anleitung

Im ersten Schritt gestalten Sie eine Art Blumenampel für die Adventskerzen. Dafür schneiden Sie aus dem Bäcker-Garn acht 70 cm lange Schnüre zurecht. Binden Sie alle zusammen mit einem großen Knoten, ungefähr bei 10 Zentimeter. Dieser Knoten befindet sich später am Boden des Glases.

Dann binden Sie paarweise alle zwei Schnüre zusammen – ungefähr 2 Zentimeter vom ersten Knoten entfernt. Nun sollten Sie vier neue Knoten haben. Dann dasselbe noch einmal wiederholen, wobei die neuen Knoten ca. 3 Zentimeter unter den vorherigen liegen.

fertiger Blumenampel für hängenden Teelichthalter

Ungefähr 8 Zentimeter von den letzten Knoten entfernt binden Sie nun vier Schnüre zusammen, sodass zwei neue Knoten entstehen. Am Ende machen Sie noch einen Knoten aus allen Schnüren. Das Ganze wiederholen Sie dann noch drei mal, um je eine Ampel für jede Adventskerze zu kreieren.

Weckglas Adventskranz selber machen einfach

Im nächtsten Schritt dekorieren Sie die Gläser für Ihren Adventskranz. Füllen Sie jedes Glas mit etwas Deko-Steinchen, dekorieren Sie nach Wunsch die Teelichter und stellen Sie diese in die Gläser.

Makramee Schnur am Ring knoten Anleitung

Nun kommen Sie zum Zusammenbau des Adventskranzes. Schneiden Sie dafür drei lange Schnurstücke zurecht und binden Sie diese am Metallring fest, wie in den Bildern gezeigt. Binden Sie dann die Enden der Schnüre an jedes Ende eines bemalten Stocks.

hängender Adventskranz selber machen aus Gläsern Blumenampel

Stellen Sie nun die Gläser in die vorgefertigten Ampeln und hängen Sie diese an den Stock. Um den Adventskranz aufzuhängen, brauchen Sie jedoch einen passenden Haken an der Decke.

DIY Adventskranz aus Flaschen

Flaschen bemalen als Kerzenhalter für Adventskerzen

Wenn Ihnen der Look der klassischen Tafelkerzen für einen Adventskranz besser gefällt, können Sie statt Einmachgläser Glasflaschen verwenden. Sie müssen aber passende Kerzen finden, die genau in den Flaschenhals passen. Die Glasflaschen lassen sich dann beliebig dekorieren bzw. bemalen, sodass sie zum Rest Ihrer Adventsdeko passen.

Adventskranz selber machen aus Glasflaschen und Teelichtern

Adventskranz selber machen aus Glas Flaschen

Glasflaschen mit einem bereiteren Hals hingegen können Sie mit schöner Weihnachtdeko befüllen und als Kerzenständer für Ihren selbstgemachten Adventskranz benutzen. Hierfür eignen sich Mini-Weihnachtskugeln, Deko-Bänder und Lebensbaum-Zweige wunderbar.

Einfaches Adventsgesteck mit Gläsern basteln

einfacher Adventsgesteck in Holzschachtel DIY

Möchten Sie mit Gläsern Ihren Adventskranz selber machen, aber trotzdem auf die klassische Optik nicht ganz verzichten, dann ist diese Idee genau für Sie geeignet. Nutzen Sie vier Einmachgläser für die Adventskerzen und arrangieren Sie diese auf einige Tannenzweige. Dekorieren Sie den Adventskranz mit roten Weihnachtskugeln, um der Adventsdeko einen traditionellen Look zu verpassen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig