Herbstdeko mit Zierkürbissen: Ideen für den Tisch mit einem ganz besonderen Charme!

Von Olga Schneider

Sie lassen sich beliebig dekorieren, bilden mit anderen Naturmaterialien reizvolle Ensembles und verstreuen unverwechselbaren Charme: Die Zierkürbisse sind das Symbol für den Herbst schlechthin. Ihre schönen Formen und Farben lassen die Augen einfach nicht los. Holen Sie einen Hauch Gemütlichkeit mit den nächsten Ideen für eine Herbstdeko mit Zierkürbissen ins Haus oder in die Wohnung.

Herbstdeko mit Zierkürbissen für den Tisch

Herbstdeko modern mit Zierkürbissen selber machen Ideen für den Tisch

Eine Herbstdeko, die natürlich wirkt, fügt sich harmonisch sowohl in moderne Einrichtungen, als auch in Vintage Interieurs ein. Sie können einen Herbstkorb selber machen oder die Naturmaterialien auf dem Tischläufer arrangieren. Halten Sie dabei das Farbschema dezent und schlicht. Weiß, Braun und Gold bilden ein edles Ensemble und dezente grüne Farbakzente fügen einen natürlichen Touch hinzu.

Herbstdeko mit Zierkürbissen, Früchten und Blattgrün

Zierkürbisse am Tisch Ideen für moderne und puristische Dekoration

Getrocknete Zierkürbisse, Blattgrün aus dem eigenen Garten oder dem Floristik-Shop in der Nähe, haltbare Früchte und Windlichter sind perfekt für eine dezente und zurückhaltende Tischdekoration. Geschirr und Tischwäsche in Anthrazit und Cremeweiß sehen dazu modern aus, silbernes Besteck fügt eine Vintage Note hinzu.

Moderne Herbstdeko mit Akzenten in Kupfer

Herbstdeko mit Zierkürbissen selber machen Anleitung

Kupfer, Ziegelrot und Gold treffen auf das zurückhaltende Grau des Tischläufers und die puristische Schönheit von Weiß und Creme. Der Herbst zeichnet sich durch intensive Farben und kontrastvolle Kombinationen aus.

Herbstdeko für Erntedankfest mit Zierkürbissen den Tisch festlich dekorieren


Zierkürbisse, Äpfel und Birne: Auf dem Tortenständer gibt es nicht nur etwas zum Essen, sondern auch zum Anschauen. Diese Idee bietet sich für kleine Tische, wo der Platz begrenzt ist.

Herbstdeko mit Zierkürbissen selber machen für den Tisch

Unkompliziert und dennoch stilvoll: Zierkürbisse, Stumpenkerzen und Teelichter kommen auf einem hölzernen Tisch im Landhaussstil besonders gut zur Geltung. Teller-Untersetzer mit Weizenhalmen greifen das Herbst-Thema auf. Dazu schlichtes weißes Porzellangeschirr und goldenes Besteck.

Tischdeko mit Zierkürbissen selber machen

Herbstdeko mit Zierkürbissen und Herbstblättern auf Tortenständer


Zierkürbisse sind wahre Allroundtalente. Die große Auswahl an Formen und Farben bietet zahlreiche Möglichkeiten für kreative Arrangements. Einfach auf dem Tisch verteilt oder in einer Schale hübsch arrangiert, getrocknet oder frisch: Jeder kann das Passende finden. Lange haltbar und ideal für die Übergangszeit ist ein herbstliches Ensemble aus Zierkürbissen, Moos, Hagebutten und Herbstblättern. Die gelungene Kombination aus sommerlichem Grün und herbstlichem Orange verbindet die intensive Sommer-Palette mit den gedeckten Herbstnuancen.

Sukkulente in Zierkürbisse pflanzen

Herbstdeko mit Zierkürbissen und Naturmaterialien und Sukkulenten

Zierkürbisse sind deutlich kleiner als die Speisesorten, lassen sich aber prima aushöhlen und in Laternen, Vasen oder Pflanztöpfe verwandeln. Da allerdings das Volumen begrenzt ist, können Sie sie mit Moos und Sukkulenten bepflanzen.

Gartenzwerge aus Zierkürbissen selber machen

Tischdeko mit Zierkürbissen Gartenzwergen basteln

Runde orange Zierkürbisse lassen sich schnell und unkompliziert in coole Gartenzwerge verwandeln. Sie brauchen nur Stoffreste, einen hölzernen Türknopf und Wollgarn, um coole Gartenzwerge zu basteln. Die schönen Deko-Figuren im Kleinformat werden garantiert für fröhliche Stimmung auf dem festlichen Tisch sorgen.

Windlichter aus Zierkürbissen selber machen

Tischdeko mit Zierkürbissen Ideen für Kerzenhalter

Orange Zierkürbisse verkörpern die farbenfrohe Seite der kalten Jahreszeit. Der herbstliche Tisch wird deswegen gerne damit dekoriert. Mit ein bisschen Geschick und Geduld lassen sich die Zierkürbisse prima in Windlichter verwandeln. Für das Bastel-Projekt brauchen Sie Blumendraht, Zangen, Stumpenkerzen und Antike-Windlicht.

Den Tisch herbstlich mit Zierkürbissen und Weinrebenblättern dekorieren

Tischdeko mit Zierkürbissen und Weinraubenblättern herbstliche DIY-Ideen

In bunter Reihenfolge zusammen mit Weinrebenblättern auf dem Tisch verteilt, sehen die Zierkürbisse besonders reizvoll aus. Der Kontrast zwischen den gelben und orangen Kürbissen und den grünen Weinrebenblättern zieht automatisch die Blicke auf sich. Es ist eine tolle Last-Minute-Dekoidee, die selbst puristische Tischläufer und Geschirr aufpeppen kann.

Tischdeko zum Erntedankfest: Zierkürbisse als Platzkarten

Zierkürbis als Platzkarte verwenden DIY-Deko für den Tisch

Die niedlichen Kürbisse im Kleinformat sehen nicht nur sehr dekorativ aus, sondern können sich auch als ein funktionaler Zusatz zum herbstlichen Tisch erweisen. Einfach den Namen der Person auf Karton oder Stoffreste schreiben und mit einer Reißzwecke befestigen. Fertig ist die perfekte Platzkarte für das Erntedankfest!

Zierkürbisse und Speisekürbisse auf dem Tisch

Zierkürbisse als Tischdeko selber machen Anleitung

Wenn Sie ausreichend Platz auf dem Tisch haben, dann können Sie sich für ein Arrangement aus Zier- und Speisekürbissen entscheiden. Besonders schön sehen graue Muskatkürbisse aus. Sie können unten Löcher bohren und die Speisekürbisse aushöhlen. Die Zierkürbisse dienen zusammen mit Tannenzapfen und frischen Baumzweigen als Lückenfüller.

Zierkürbisse sind wahre Allroundtalente, denn sie können vielseitig inszeniert werden. In einer Holzschale oder in einem Holzkorb zusammen mit anderen Naturschätzen wie Zapfen, Moosbällen, Hagebutten und Eicheln arrangiert, bilden sie ein schönes herbstliches Ensemble. Als Platzkarten verwendet oder in süßen Gartenzwerge verwandelt – sie ziehen garantiert alle Blicke auf sich und lassen sich in die Herbstdeko integrieren.

Die Zierkürbisse können Sie haltbar machen, indem Sie sie aushöhlen und trocknen lassen. Im Unterschied zu Speisekürbissen sind sie nicht essbar und sogar giftig. Sie sollten also außer der Reichweite von Kleinkindern und Haustieren aufgestellt werden.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig