Wie Sie Deko mit Kastanien im Glas gestalten können mit unseren 6 stilvollen Ideen

Von Anne Seidel

Kastanien strahlen eine angenehme, warme Atmosphäre aus und sind deshalb ein beliebtes Naturmaterial zum Dekorieren im Herbst. Kinder basteln daraus gerne Tiere oder bemalen sie und Erwachsene schaffen beeindruckende Dekorationen, um die schöne Jahreszeit einzuläuten. Und wo kommen Kastanien besser zur Geltung, als in elegantem Glas? Haben Sie ein paar Kastanien gesammelt und fragen sich nun, was Sie mit ihnen machen könnten? Wir zeigen Ihnen schöne Ideen für Deko mit Kastanien im Glas.

Deko mit Kastanien im Glas – Schwimmend mit frischen Blumen in einer Vase

Deko mit Kastanien im Glas - Schwimmend in einer Glasvase mit frischen Schnittblumen

Für den Esstisch eignet sich diese wunderschöne Idee für eine Deko mit Kastanien im Glas einfach bestens. Reinigen Sie die Kastanien gut und geben Sie sie dann in eine bauchige Glasvase. Füllen Sie mit etwas Wasser auf und stellen Sie einen hübschen Blumenstrauß hinein. Achten Sie darauf, dass das Wasser ausreichend ist, damit auch die Blumen darin stehen. Wechseln Sie es täglich aus und spülen Sie eventuell auch die Kastanien ab.

Tischdeko für den Herbst mit Naturmaterial und Glasbehältern

Durch das Wasser werden die Kastanien nicht lange halten, daher ist die Idee nur geeignet, wenn Sie eine vorübergehende Dekoration mit Kastanien suchen. Möchten Sie sie jedoch die gesamte Saison über nutzen, empfehlen wir Ihnen, das Wasser wegzulassen und statt der frischen Schnittblumen künstliche oder Trockenblumen zu verwenden. Vor allem Arrangements mit getrockneten Blumen sind einfach zauberhaft und passen wunderbar zum Herbst. Sie sind also perfekt sowohl für Gestecke, als auch für eine schöne Deko mit Kastanien im Glas.

Dekorieren mit Kastanien und Glasglocke

Deko mit Kastanien im Glas - Herbstliche Idee mit Glasglocke auf einem Teller

So schlicht und dennoch so schön – diese Idee für Herbstdeko im Glas ist in sekundenschnelle fertiggestellt und kommt dabei trotz ihrer Schlichtheit – oder vielleicht gerade deswegen – super zur Geltung. Putzen Sie die Kastanien ohne Wasser, indem Sie groben Schmutz abbürsten und sie mit einem trockenen Tuch polieren. Nehmen Sie dann die Glasglocke, drehen Sie sie um und befüllen Sie sie mit den Herbstkastanien. Legen Sie einen Teller oder ein Tablett über die Öffnung, halten Sie es schön fest und drehen Sie alles um. Schon ist Ihre Deko mit Kastanien im Glas fertig und kann an einem beliebigen Ort aufgestellt werden.

Herbstkastanien mit oder ohne Schale zum Dekorieren verwenden


Übrigens müssen es nicht immer nur geschälte Kastanien sein. Falls Sie welche finden, die noch von einer aufgeplatzten Schale ummantelt sind, können Sie auch solche mit ins Arrangement geben für ein paar interessante Akzente. Oder bemalen Sie einige der Kastanien und legen Sie diese als Akzent mit hinein!

Dekoideen im Herbst in zwei Gläsern

Windlicht im großen Einweckglas zur Schau stellen und mit Naturmaterial gestalten

Finden Sie einen breiteren Glasbehälter sowie ein gläsernes Windlicht und kombinieren Sie beide, um eine schöne Deko mit Kastanien im Glas zusammenzustellen. Hierfür stellen Sie das Windlicht einfach ins größere Glas. Wichtig ist, dass zwischen beiden Gläsern ausreichend Platz für Kastanien ist, denn nun befüllen Sie eben diesen Bereich mit ihnen. Bedenken Sie das also bei der Wahl der Gläser. Das große Glas können Sie dann noch zusätzlich dekorieren mit Schleifen, Bändern, Stoffen, Garn oder anderen Dingen, die Sie zur Hand haben.

Übrigens muss das Windlicht nicht unbedingt auf dem Boden des großen Glases stehen. Sie können letzteres auch einfach mit den Kastanien befüllen und das Windlicht dann obendrauf stellen. Auf diese Weise lässt es sich natürlich auch leichter anzünden. Achten Sie dann aber auch unbedingt darauf, dass die Kerze stabil und gerade steht.

Herbstdeko mit Gläser zusammenstellen – Mini-Garten mit Moos

Mini-Garten mit Kastanie, Moos und Zapfen


In einer Glasschale lässt sich wiederum so ein hübscher Garten im Kleinformat arrangieren. Legen Sie Moos hinein und gestalten Sie das Drumherum mit beliebigen anderen Materialien wie Steinchen, Tannenzapfen und natürlich Kastanien beispielsweise. Hier können Sie Ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen und es mit unterschiedlichen Kombinationen probieren. Moos befeuchten Sie anschließend regelmäßig mit Hilfe einer Sprühflasche. Soll der Garten noch pflegeleichter sein? Dann verwenden Sie einfach künstliches Moos. Auch Sukkulenten sind äußerst pflegeleicht und eignen sich nicht nur für den Sommer, sondern auch für den Herbst, wenn Sie solche in Herbstfarben verwenden und auch den Rest der Herbstdeko Glas ausreichend herbstlich gestalten.

Deko mit Kastanien im Glas – Moderner Adventskranz für den Spätherbst

Dekoidee für den Spätherbst mit modernem Adventskranz aus Glas

Im späten Herbst beginnt die Adventszeit. Besorgen Sie sich zur Abwechslung doch mal statt des klassischen Kranzes einen modernen aus Glas wie im Bild oben. Diesen können Sie dann für die Deko mit Kastanien im Glas nutzen. Das Beste ist, dass Sie den Behälter nicht nur mit Kastanien befüllen können, sondern natürlich auch mit jeglichen anderen Dingen, sodass Sie Ihre Adventskerzen jedes Jahr auf eine andere Weise zur Schau stellen können. Doch die  Herbstdeko mit Kastanien hat schon einen besonderen Charme, finden Sie nicht auch?

Auch hier können Sie ruhig noch ein paar ungeschälte Kastanien für die Deko im Glas hinzufügen oder warum nicht einen Mix aus Eicheln, Kastanien und anderen typischen Herbstfrüchten. Auf die Oberfläche lassen sich auch ein oder zwei bunte Herbstblätter legen, falls Ihnen der schlichte Look der Kastanien doch ein wenig zu langweilig ist oder Sie gern einige Farbakzente hätten.

Schlichte Herbstdeko mit Kastanien und Weinglas

Schlichte Herbstdekoration mit Weinglas für den Tisch

Herbstliche Deko im Glas – Ideen zum Nachmachen

Deko mit Kastanien im Glas für den Herbst - Schöne DIY Ideen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig