Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen gegen die Langeweile während der Quarantäne herstellen

Autor: Anne Seidel

Aufgrund der Epidemie, die der Coronavirus ausgelöst hat, empfiehlt die Regierung, das Haus möglichst selten zu verlassen. Nur so kann eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Jedoch kann diese häusliche Quarantäne auf Dauer ganz schön anstrengend werden, vor allem wenn man dabei auch noch kleine Rabauken beschäftigen muss, die es vorher gewohnt waren, sich auf dem Spielplatz oder im Kindergarten auszutoben. Da sind Ideen gefragt! Kinder basteln sehr gerne, also wie wäre es mit einem Bastelnachmittag passend zur neuen Jahreszeit? Mit Papier lässt es sich wunderbar basteln mit Kindern im Frühling und Blumen entstehen auf diese Weise, um die Wohnung schön zu schmücken! Hier ein paar Bastelideen für Kinder.

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen aus Kreisen herstellen

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen in Regebogenfarben aus Papierkreisen herstellen

Super einfach gemacht sind diese Blüten und das in ganz beliebiger Größe. Möchten Sie mit Papier basteln mit Kindern im Frühling und Blumen aus Kreisen gestalten, benötigen Sie nicht einmal besondere Materialien, denn höchstwahrscheinlich haben Sie alles bereits zu Hause. Deshalb sollte die Idee zum Frühlingsbasteln mit Kindern perfekt für die Quarantäne aufgrund des Coronavirus geeignet sein. Sie brauchen:

  • weißes und Buntpapier
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • Filz- oder Buntstifte
  • runden Gegenstand zum Zeichnen der Kreise oder Zirkel

Zum Zeichnen der Kreise, die Ihnen anschließend als Blütenblätter dienen, können Sie wirklich jeden beliebigen runden Gegenstand verwenden, falls Sie keinen Zirkel zur Hand haben: Ein Glas, einen Teller, einen runden Anspitzer u.s.w. Legen Sie den Gegenstand einfach auf das Papier, zeichnen Sie den Umriss nach und schneiden Sie alle Kreise zum Schluss aus. Falten Sie sie in der Mitte und kleben Sie eine der beiden Hälften auf dem Papier fest, wobei Sie Blüten formen, wie im Bild zu sehen.

Zum Schluss zeichnen Sie noch die Stängel und Blätter auf und schon ist Ihre Blume fertig. Wenn Sie kleine Blüten basteln mit Kindern im Frühling und Blumen daraus gestalten, können Sie sie auch für selbstgemachte Grußkarten verwenden und Sie zu Ostern oder einem anderen Anlass verschicken.

Basteln mit Kindern im Frühling mit Papier – Papierstreifen einrollen

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen mit der Quilling Technik für Grußkarten herstellen

Das sogenannte Quilling ist eine sehr beliebte Basteltechnik, die auch bei Kindern super ankommt und zudem sehr einfach sein kann. Die Papierstreifen sind für gewöhnlich fertig im Bastelladen erhältlich. Da Sie aber aufgrund der Quarantäne und des Coronavirus besser nicht das Haus verlassen sollten, können Sie sie auch einfach selbst herstellen. Möchten Sie diese Papierblumen basteln, benötigen Sie:

  • Buntpapier
  • Kleber
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift

Anleitung zum Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen Papierstreifen

Falls Sie die Streifen selbst zuschneiden, nehmen Sie einfach ein Blatt und zeichnen Sie mit Bleistift und Lineal Linien in gleichen Abständen. Schneiden Sie dann die Streifen aus. Jeden Streifen wickeln Sie dann um den Bleistift, um die Spiralen zu erhalten. Je nachdem wie dick der Stift ist, verändert sich auch die Größe der Papierspiralen.

Anschließend können Sie noch Stängel und Blätter mit Filzstift, Acrylfarbe oder Wasserfarben malen oder auch diese aus Papier basteln. Geben Sie einen Tropfen Kleber auf das Papier und fixieren Sie die erste Spirale für die Mitte der Blüten. Das wiederholen Sie dann mit den Blütenblättern und schon sind Sie mit der ersten Blume fertig. Die Idee ist super geeignet zum Basteln mit Kindern im Kindergarten zum Frühling.

Blumen aus Papier basteln – Anleitung für Chrysanthemen

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen aus Papierstreifen gestalten in buntem Farben - Chrysanthemen


Auch für diese Blümchen benötigen Sie Streifen, die Sie wie oben erklärt vorbereiten können oder Sie verwenden die Bastelvorlagen für Frühlingsblumen am Ende des Artikels. Es eignet sich nicht nur Buntpapier. Möchten Sie lieber basteln mit Krepppapier mit Kinder im Frühling, können Sie gern auch solches für die Blüten verwenden.

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen aus Papier selber machen aus Papierstreifen als Idee für den Kindergarten

Bereiten Sie einfach Streifen in zwei unterschiedlichen Breiten vor, deren Enden Sie dann zusammenkleben, um tropfenförmige Blütenblätter zu erhalten. Die Blüte mit den schmalen Streifen kleben Sie auf jene mit den breiteren. Für die gelbe Blütenmitte rollen Sie einfach einen Streifen ein und kleben die so erhaltene Spirale auf die Blüte. Fehlen nur noch Stängel und Blätter aus grünem Papier.

Blütenkranz für Mädchen

Selbstgemachte Blumenkrone für Mädchen als Bastelidee für die Quarantäne wegen Coronavirus


Lenken Sie sich vom Stress, den Covid-19 beziehungsweise die Nachrichten darüber verursachen, ab und probieren Sie gemeinsam mit den Kindern diese Bastelidee aus. Möchten Sie basteln mit Kindern im Frühling und Blumen aus Papier herstellen, ist sie super geeignet. Die Blüten können nicht nur für einen Kranz verwendet werden, sondern auch für einfache Bilder oder Grußkarten.

  • Buntpapier
  • Schere
  • Klebstoff
  • Klebeband
  • Bleistift

Bunten Blumenkranz aus Papier mit Kinder selber machen - Einfache Anleitung

Schneiden Sie zuerst einen Streifen aus grünem Papier aus, der länger als der Kopfumfang ist. Schneiden Sie dann Quadrate aus beliebigem Buntpapier für die Blüten aus (ca. 6 bis 7,5 cm) und falten Sie sie dann noch einmal zu kleinen Quadraten. Auf diese kleinen Quadrate zeichnen Sie dann je ein Blütenblatt in beliebiger Form, wobei das untere Ende dort sein sollte, wo der Mittelpunkt des großen Quadrats ist.

Technik zum Ausschneiden von Blüten für verschiedene Bastelideen

Schneiden Sie die Blüte aus und wenn Sie das Papier nun auseinanderklappen, erhalten Sie eine Blüte aus vier Blütenblättern. Sie brauchen außerdem noch gelbe Punkte für die Blumenmitte und Blätter. Verteilen Sie dann auf dem Streifen Blüten und darüber jeweils eine zweite in einer anderen Farbe. Schließen Sie die Blume mit einem gelben Punkt ab und verteilen Sie hier und da ein paar grüne Blätter. Legen Sie die Krone um den Kopf, ziehen Sie sie leicht straff und kleben Sie die Enden zusammen. Fertig!

Bastelideen im Frühling – Windrad mit Blüte

Windrad mit Blüte und Pfeifenreinigern für den Balkon

Während Sie gemeinsam einen spaßigen Bastelnachmittag miteinander verbringen, können Sie die entspannte Stimmung auch dazu nutzen, mit Ihrem Kind über Covid-19 zu sprechen und die wichtigsten Informationen darüber zu geben. So kann auch Ihr Kind die angespannte Quarantänezeit besser überstehen und glaubt nicht an die vielen Gerüchte, die erzählt werden. Basteln Sie in der Zwischenzeit doch dieses Windrad!

  • 2 grüne Pfeifenreiniger (à 30 cm)
  • kleiner Blumentopf
  • braunes Papier
  • Quadrat aus grünem Papier (8cm)
  • Quadrat aus gelbem Papier (8 cm)
  • kleines Quadrat aus orangem Papier (3,5 cm)
  • Musterklammer
  • Kleber oder doppelseitiges Klebeband
  • Schere
  • Vorlage (s. unten im Artikel)

Bastelanleitung für eine Blume aus Papier und Pfeifenputzern

Etwas schneller und einfacher können Sie das Windrad basteln, wenn Sie die Bastelvorlagen zum Frühling für Papier verwenden. Gern können Sie aber auch selbst zeichnen. Nehmen Sie den ersten Pfeifenreiniger und formen Sie daraus ein Unendlichkeitszeichen, um die Blätter zu erhalten. Binden Sie dann noch den zweiten für den Stängel fest, indem Sie in der Mitte umbiegen und die beiden Hälften leicht eindrehen. Schneiden Sie die Vorlagen aus und nutzen Sie sie, um die Formen auf das Papier zu übertragen und diese dann auszuschneiden. Die grau gefärbten Flächen sind jene, die zusammengeklebt werden.

Aus Papier und mit Vorlage zum Ausdrucken ein Windrad herstellen

Beim Windrad nehmen Sie eine Ecke und kleben Sie am Mittelpunkt fest. Dann lassen Sie eine Ecke aus und kleben die nächste wieder in der Mitte fest. Zum Schluss kleben Sie alle Elemente aufeinander und fixieren Sie sie zusätzlich mit der Musterklammer aneinander. Dabei befestigen Sie auch die Schlaufe den Blumenstängels an der Rückseite. Zerknüllen Sie das braune Papier zu einer Kugel und füllen Sie damit den Blumentopf aus. Stellen Sie die Blume hinein, fertig!

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen gestalten mit Papier und Acryl

Idee für Kleinkinder - Blüten aus Papier ausschneiden und mit Fingerabdrücken gestalten

Wie wäre es, wenn Sie sich die Zeit vertreiben und diese hübschen Blumen basteln mit Kindern im Frühling? Sie brauchen:

  • Bastelkarton oder Scrapbook-Papier (oder alte Grußkarten für ein Recycling-Projekt)
  • Acryl- oder Fingerfarbe
  • Knöpfe
  • Pfeifenreiniger
  • optional Blumentopf

Bastelideen für die Quarantäne aufgrund von Covid-19 - Blume aus Knöpfen

Zeichnen Sie Blüten auf den Karton und schneiden Sie sie aus. Jedes Blütenblatt gestalten die Kinder dann mit farbigen Fingerabdrücken und die Mitte mit einem Knopf. Die fertigen Blüten können dann auf ein Bild geklebt, zu einer Girlande zusammengebunden oder für andere Dinge verwendet werden. Eine schöne Idee ist aber auch diese aus dem Beispiel, bei der die Blumen mit Stängeln versehen und in einen halben Topf gesteckt werden.
Tipp: Auch umgekehrt ist das Projekt möglich: Die Blütenblätter gestalten Sie mit Knöpfen und die Mitte mit je einem Fingerabdruck.

Blumen aus Filz

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen gestalten aus Filz für einen Blumenstrauß

Haben Sie Lust mit Filz zu basteln mit Kindern im Frühling und Blumen für eine schöne Deko zu gestalten? Blüten aus Filz können fertig erworben werden, aber natürlich lassen Sie sich auch selbst basteln. Da sich dieser Stoff recht einfach schneiden lässt, ist das auch für Kinder gut geeignet. Kleben Sie die unterschiedlichen Blüten aufeinander und gestalten dabei beliebig viele Schichten. Zum Schluss schmücken Sie die Mitte mit einem Knopf.

Basteleien aus Filz sind für Kinder bestens geeignet

Die fertigen Blumen können Sie dann noch an Strohhalme oder Holzstäbchen kleben und mit Bändern verzieren. Stellen Sie mehrere davon in eine Vase und schon haben Sie einen Frühlingsstrauß, der lange halten wird. Sie können aber auch Vorhänge, Girlanden und sogar Tischläufer aus ihnen basteln.

Basteln mit Kindern im Frühling und Blumen für den Muttertag herstellen

DIY Frühlingsblumen für Kinder und Erwachsene - Tulpen, Hyazinthe und Narzissen

Bis zum Muttertag ist es zwar noch ein Weilchen hin, aber Sie können die folgenden Frühlingsblumen ja auch für einen anderen Anlass oder einfach zum Dekorieren des Hauses basteln. Im Video unten finden Sie die Anleitungen für Tulpen, Hyazinthen und Narzissen. Finden Sie die Ergebnisse nicht auch wunderschön?

Für die Tulpen brauchen Sie:

  • rotes, gelbes und grünes Buntpapier
  • Kleber
  • Bleistift
  • Geschenkband
  • Klammeraffe

Ein Strauß aus Tulpen aus Papier für den Muttertag oder als Frühlingsdeko

Schneiden Sie mehrere gleichgroße Rechtecke aus dem grünen Papier aus und legen Sie sie aufeinander. Mit dem Klammeraffe lochen Sie dann an der Mittellinie rechts und links je einen Schlitz in das Papier. Beginnen Sie dann, das Papier einzurollen. So erhalten Sie die Stängel der Tulpen, die alle zusammen einen Strauß formen (siehe Video). Anschließend schneiden Sie noch grüne Blätter aus und kleben sie zwischen die Röllchen. Dann Schneiden Sie noch die Blüten aus, schneiden sie unten leicht ein und stecken Sie auf die Röllchen, wo Sie sie mit Kleber zusätzlich fixieren. Binden Sie das Band um den Strauß.

Für die Hyazinthe brauchen Sie:

  • grünes und farbiges Papier (in beliebiger Farbe für die Blüte)
  • Schere
  • Zahnstocher
  • Bleistift
  • scharfes Messer (Cutter oder Teppichmesser – nur für Erwachsene!)
  • Kleber
  • optional: Garn, braunes Papier und kleines Einweckglas

Anleitung, wie Sie eine Hyazinthe aus Buntpapier selber machen können

Aus einem grünen Blatt Papier basteln Sie eine Rolle, indem Sie an einer Ecke beginnen und das Papier zur gegenüberliegenden einrollen. Für die Blüte schneiden Sie Papierstreifen auf einer Seite ein, um Fransen zu erhalten, die Sie dann mit einem Bleistift einrollen. Schneiden Sie Blätter aus, kleben Sie sie an den Stängel und biegen Sie sie vorsichtig nach außen. Kleben Sie dann drei Reihen Fransenpapier an den Stängel und schon sind Sie fertig.

Wie Sie das Osterglöckchen basteln können, sehen Sie ebenso in der Videoanleitung. Sie brauchen:

  • gelbes Papier
  • weißes Papiermuffinförmchen
  • grüne Strohhalme
  • Kleber
  • Schere
  • Bleistift
  • optional: Acrylfarben, Klorolle, Pinsel, weißes Papier und Spitzendeckchen zum Basteln einer Vase

Vorlage für Chrysanthemen hier.
Vorlage für Windrad hier.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig