Zichorienkaffee gesund? – Alles, was Sie über den Kaffee-Ersatz wissen sollten!

Obwohl seit mehreren Jahrhunderten bekannt, hat Zichorienkaffee in Deutschland erst in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Bei Zichorie, auch noch als Gemeine Wegwarte hierzulande bekannt, handelt es sich um ein koffeinfreies Kraut, dass dem Kaffee Geschmack sehr ähnelt und genau das macht es zu einer so beliebten Kaffee-Alternative. Sie gehören zu den Menschen, die ohne eine Tasse Kaffee morgens nichts auf die Reihe kriegen, möchten aber versuchen, Ihre Koffeinaufnahme ein wenig zu reduzieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ob der Zichorienkaffee gesund ist, wie wird er zubereitet und sind Nebenwirkungen bekannt - all das und noch vieles mehr finden Sie nur in unserem Artikel!

Zichorienkaffee gesund Vorteile koffeinfreie Kaffee Alternativen

Nicht umsonst wurde Zichorie im Jahr 2020 zur "Heilpflanze des Jahres" gekrönt. Sowohl in den Wurzeln, als auch in den Blättern sind viele verschiedene Wirkstoffe enthalten, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Darunter gehören Minerale wie Kalium, Kalzium und Magnesium, Eisen und Kupfer sowie weitere Flavonoide, Bitterstoffe und Kaffeesäurederivate. Die Inhaltsstoffe sollen vor allem bei Magenbeschwerden helfen und unsere Verdauung unterstützen. Darüber hinaus kann der Konsum von Zichorienkaffee den Blutzuckerspiegel regulieren und einen gesunden Schlaf fördern.

Ist Zichorienkaffee gesund und was genau ist der Kaffee-Ersatz?

Zichorienkaffee Wirkung gesunde Kaffee Alternativen koffeinfrei

Zichorienkaffee ist ein Getränk, das aus den Wurzeln der Chicoree Pflanze hergestellt wird. Diese werden erstmal geröstet und dann noch gemahlen. Es riecht und sieht genauso aus wie ein normaler Kaffee, alerdings ist der Geschmack ein wenig rauchiger und süßlicher. Der Kaffee-Ersatz wird vor allem dafür geschätzt, dass er von Natur aus koffeinfrei ist. Wenn Sie also nachmittags oder abends Lust auf eine Tasse Kaffee haben, sind sie damit bestens beraten. Es bieten sich zwei Möglichkeiten, um das Getränk zuzubereiten. Sie können entweder reinen Zichorienkaffee nur aus den Wurzeln der Pflanze brühen, oder diese als Beimischung zu Ihrem normalen Kaffee hinzufügen, um so den Koffeingehalt zu reduzieren. Wir empfehlen Ihnen, bei der Portionierung ein wenig zu experimentieren, da der Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig ist. Achten Sie allerdings darauf, dass aufgrund des hohen Inulingehalts eine Überdosierung einige unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen könnte. Darunter zählen zum Beispiel Blähungen, Durchfall oder starke Magenschmerzen.

Ist das Getränk gesünder als normaler Kaffee?

Zichorienkaffee selber machen Tipps gesunde Kaffee Alternativen

Die positiven Auswirkungen von Kaffee auf unsere Gesundheit wurden schon von unterschiedlichen wissenschaftlichen Studien mehrmals bestätigt. Ein regelmäßiger Kaffeekonsum von ungefähr 2 Tassen am Tag geht mit einem geringen Risiko für Depressionen, Diabetes Typ 2, Parkinson und sogar einige Krebsarten einher. Die empfohlene Tagesmenge liegt bei 400 mg täglich und das entspricht etwa 3-4 Tassen. Allerdings ein zu hoher Konsum kann zu Atemproblemen, Migräne, Magenbeschwerden und Nervosität führen. Da das im Kaffee enthaltene Koffein den Herzschlag beschleunigt, können auch Symptome wir Herzklopfen und Herzrasen auftreten.

Folgende Vorteile bietet das koffeinfreie Getränk für unsere Gesundheit

Zichorienwurzel Wirkung Gesundheit ist zu viel Kaffee ungesund
  • Regt die Verdauung an - Das, was den Zichorienkaffee gesund macht, ist der hohe Gehalt an Inulinfasern. Diese kurbeln zum Einen die Gallensaftproduktion an und sorgen zum anderen für eine bessere Verdauung. Inulin ist auch ein Präbiotikum, dass das Wachstum gesunder Bakterien im Darm fördert. Bereits eine Tasse von dem Kaffee Ersatz kann bei Bauchschmerzen und Blähungen helfen.
  • Zichorienkaffee zum Abnehmen trinken - Die in der Zichorienpflanze enthaltenen Inulin und Oligofructose sind nicht nur probiotisch und halten die Verdauung in Schwung, sondern sie regulieren auch das Hungergefühl und halten Sie für längere Zeit satt.
Zichorienkaffee gesund Kaffee Alternativen koffeinfrei
  • Zichorienkaffee reguliert den Blutzucker- und Cholesterinspiegel - Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass Zichorienwurzel den Adiponektinspiegel erhöhen kann - ein Protein, das den Blutzucker regulieren kann. Das wiederum verringert das Risiko für Diabetes Typ 2. Eine weitere koreanische Studie zeigt auch noch, dass Zichorienkaffee den Cholesterinspiegel senkt.
  • Verbessert die Gehirnfunktion - Zichorie ist besonders reicht an Vitamin A, C und B6, Mangan, Eisen, Phosphor und Kalzium. Mangan ist ein Vasodilatator mit antioxidativen Eigenschaften, der die Durchblutung im Gehirn stimuliert und freie Radikale bekämpft. Vitamin B6 hingegen ist ein lebenswichtiger Nährstoff, der eine entscheidende Rolle für die Bildung bestimmter Neutrotransmitter im Gehirn spielt.

So wird Zichorienkaffee zubereitet

wieviel Kaffee pro Tag Zichorienwurzel Kaffee Wirkung

Die Zubereitung von Zichorienkaffee ist eigentlich ziemlich einfach. Das Einzige worauf Sie achten sollten, ist, sich an die auf der Verpackung eingegebene Dosierempfehlung zu halten. Ein kleiner Tipp von uns - verwenden Sie etwa die Hälfte der Menge, die Sie für eine Tasse normalen Filterkaffee verwenden würden. Je nach Wunsch, können Sie für noch mehr Geschmack sorgen, indem Sie Gewürze wie Zimt, Muskatnuss oder Nelken hinzufügen.

  • Für 1 Tasse Zichorienkaffee 1 bis 2 Teelöffel Pulver mit 200 ml heißem Wasser oder Milch übergießen.
  • Alles gut umrühren, damit keine Klümpchen entstehen und genießen.

Wie Sie Chicoree in Ihre Ernährung aufnehmen können

Zichorienkaffee gesund Vorteile zu viel Kaffee ungesund Kaffeealternativen koffeinfrei

Zichorie eignet sich nicht nur für die Zubereitung von leckerem und gesundem Kaffee Ersatz. Tatsächlich sind die Fasern in vielen ballaststoffreichen und fettarmen Produkten wie Getreide, Proteinriegeln oder Brot enthalten. Für eine ausgewogene und gesunde Ernährung, können Sie die Fasern gerne zu Joghurt, Smoothies oder Backwaren hinzufügen.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Zichorienkaffee zubereiten Tipps zu viel Kaffee ungesund

Während im Allgemeinen Zichorienkaffee gesund ist, sind in einigen Fällen Nebenwirkungen möglich.

  • Der Konsum von Zichorienkaffee kann bei manchen Menschen alergische Reaktionen auslösen und zu Magenschmerzen, Kribbeln im Mund oder Bauchblähungen führen. Besonders Menschen, die eine Allergie gegen Birkenpollen oder Ragweed haben, sollten Chicoree meiden.
  • Zichorienkaffee wird auch für schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen. Einige Studien haben ergeben, dass eine Überdosierung zu Fehlgeburten oder starke Menstruationsblutungen führen kann.
koffeinfreie Kaffee Alternativen Zichorienwurzel gesund



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN