Adventskalender aus Brottüten basteln: Clevere Last-Minute Ideen zum Selbermachen

Ab dem 1. Dezember ist es wieder soweit: Die Adventszeit beginnt. In den nächsten 24 Tagen werden Familie und Freunde mit kleinen Überraschungen verwöhnt. Besonders gut kommen dabei kreativ verpackte Geschenke an. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen und einen Adventskalender zu basteln. Mit einem selbstgemachten Kalender versetzen Sie garantiert die ganze Familie in fröhliche Weihnachtsstimmung. Er ist nicht nur eine schöne Verpackung für die liebevoll gebackenen Kekse und Süßigkeiten, sondern auch ein wichtiges Element der Weihnachtsdeko. Wir zeigen Ihnen eine Idee, die selbst den kompletten Bastel-Anfängern gelingen wird. Erfahren Sie, wie Sie einen Adventskalender aus Brottüten basteln können!

Adventskalender aus Brottüten selber machen: Festliche Last-Minute-Dekoration

Adventskalender selber machen Anleitungen und Ideen mit Brottüten aus braunem Papier

Die erste Bastelidee sieht wunderschön aus und lässt Ihnen eine bestimmte Freiheit bei der Gestaltung zu. So können Sie sowohl kleine, als auch große Überraschungen kreativ verpacken. Sie brauchen: 24 unterschiedlich große Brottüten, Tonkarton in Himmelblau und Rot, rundes Spitzenpapier und buntes Verpackungspapier, mehrere Motivlocher, eine Zackenschere, Kordel und Klebstoff. So machen Sie den Adventskalender: Falten Sie mehrere Tüten in zwei und dekorieren Sie sie mit dem Spitzenpapier. Stanzen Sie unterschiedliche Weihnachtsmotive aus den Brottüten aus. Verzieren Sie einige der Tüten beliebig mit Verpackungspapier. Aus dem roten und blauen Tonkarton können Sie kreative Etiketten zaubern, auf die Sie die Zahlen von 1 bis 24 schreiben. Am Ende bleibt nur noch, die Geschenverpackungen mit kleinen Überraschungen zu füllen und an einer Kordel aufzuhängen.

Adventskalender aus Brottüten: Puristische Dekoidee mit echten Blumen und Tannengrün

Adventskalender Brottüten selber machen an der Küchenwand mit Wäscheklammern befestigen

Puristische Perfektion, so lässt sich das nächste Bastelprojekt beschreiben. Die Brottüten werden an die Wand mittels Wäscheklammern und doppelseitigem Klebeband befestigt und mit Tannengrün oder Zypressenzweigen und echten Blumen verziert. Um diese Idee zu realisieren brauchen Sie 24 gleich große Brottüten, einen schwarzen Stift und Naturmaterialien. Auf Wunsch können Sie die Tüten auch mit Federn, roten Samtbändern, Weihnachtsbaumschmuck oder Motivaufklebern (zum Beispiel mit goldenen Sternen) verzieren. Dabei gilt die Faustregel: Lieber sparsam dekorieren. Schreiben Sie anschließend die Nummern von 1 bis 24 auf die Tüten und schon ist die Weihnachtsdeko fertig. Zum Schluss können Sie oben links eine echte Blüte über dem Adventskalender aufhängen.

Adventskalender aus Brottüten: Modern in Schwarz

Adventskalender Brottüte aus Papier und Tassenuntersetzer selber machen Anleitung

Die nächste Idee für phantasievolle Dekoration wird garantiert die Herzen der Minimalisten höher schlagen lassen. Sie brauchen folgende Materialien: Schwarzes rundes Spitzenpapier, weiße Wäscheklammern aus Holz, schwarzen und weißen Marker und 24 gleich große Brottüten. Kleben Sie einfach das Spitzenpapier auf die Tüten, schreiben Sie dann mit einem weißen Marker die Zahlen von 1 bis 24 darauf. Zeichnen Sie mit dem schwarzen Stift auf jede Wäscheklammer ein unterschiedliches Motiv. Verzieren Sie die Wäscheklammern mit Pünktchen, Zick-Zack-Mustern und Streifen. Hängen Sie die Geschenktüten mit den Wäscheklammern an der Kordel auf.

Adventskalender mit kleinen Präsenten basteln

Adventskalender Brottüte selber machen Bastel-Ideen im Vintage Stil

Wenn Sie den Adventskalender einem Erwachsenen zuschicken, können Sie sich für eine platzsparende Variante entscheiden. Kaufen Sie verschiedene Sorten Kaffee oder Tee. Füllen Sie zuerst 6 transparente Weihnachtskugeln, dann 6 kleine Weihnachtssocken, dann 6 kleine Zinkeimer und anschließend 6 Brottüten mit Tee bzw. Kaffee. Hängen Sie sie an roten und grünen Kordeln übereinander. Fertig! Es gibt kaum einen besseren Start in den Tag als mit einer Tasse Kaffee oder Tee in der Hand. Der Beschenkte wird sich garantiert auf die täglichen Überraschungen sehr freuen.

Adventskalender in Baumform basteln

Adventskalender Brottüten wie Weihnachtsbaum aufhängen mit Stickern verzieren


Sie haben 24 gleich große Brottüten und einen Weihnachtsstern? Dann können Sie damit einen Weihnachtsbaum zaubern. Sie brauchen nur noch passende Etikette zu basteln und mit Nummern zu versehen. Dann können Sie die Brottüten mit Papierklemmen an einer Kordel aufhängen. Hängen Sie ganz oben drei, dann unten 4, dann 5, 6 und ganz unten – 7 Tüten. Ganz oben können Sie einen Papierstern kleben. Füllen Sie die Tüten beliebig mit Süßigkeiten, Seife, Badesalz, Gutscheinen, Würzmischungen, duftenden Teelichtern und anderen Kleinigkeiten.

Adventskalender aus Brottüten im Vintage Stil basteln

Adventskalender aus Brottüten selber machen an einem Bilderrahmen aufhängen


Vintage anmutend präsentiert sich der nächste Adventskalender. Sie brauchen: Einen alten Bilderrahmen, Leinwand, Brottüten, rote Kordeln, alte Coupons, Briefmarken und einen Motivstempel. Basteln Sie als erstes aus den Brottüten 24 kleinere Umschläge. Verzieren Sie die Umschläge mit den Coupons und Briefmarken und befestigen Sie sie mit Sicherheitsnadeln an der Leinwand. Füllen Sie die Umschläge mit Kleinigkeiten, wie zum Beispiel alten Familienfotos, Gedichten oder Postkarten und schenken Sie den fertigen Adventskalender den Großeltern.

Last-Minute Adventskalender aus Brottüten selber machen

Moderner Adventskalender aus Brottüten basteln schnelle Anleitung für Last Minute Weihnachtsdeko

Die Farbkombination Schwarz-Gold-Weiß zieht automatisch die Blicke auf sich und fügt sich besonders harmonisch in moderne Einrichtungen ein. Für die nächste Bastelidee brauchen Sie folgende Materialien: Weiße Brottüten, schwarze Malfarbe, schwarzen Marker, Goldmarker, Glitzerspray, weißen Tonkarton, eine Schere, 24 Wäscheklammern aus Holz und doppelseitiges Klebeband. Malen Sie als erstes alle Brottüten komplett schwarz und lassen Sie sie trocknen. Inzwischen können Sie eine Vorlage für die Etiketten ausdrucken und ausschneiden. Erstellen Sie insgesamt 24 gleich große Etikette. Schreiben Sie darauf die Nummern von 1 bis 24 und verzieren Sie sie mit dem Glitzerspray. Kleben Sie die Etiketten auf die Tüten.

Schöne Adventskalender aus Brottüten für die Kinder selber machen

Adventskalender Brottüten selber machen Ideen mit buntem Verpackungspapier

Die Adventskalender aus Brottüten für Erwachsene präsentieren sich sparsam dekoriert im puristischen Stil. Wenn Sie aber einen Kalender voll von Überraschungen für die Kinder basteln möchten, dann sollten Sie sich für ein farbenfrohes Farbschema entscheiden. Kombinieren Sie mutig Pink, Blau und Gelb und dekorieren Sie die Tüten mit Washi Tape und Tonkarton. Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Sie können die Brottüten auch beliebig mit einem bunten Etikett oder mit Strasssteinen versehen. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen in der Fotostrecke inspirieren und überraschen Sie die Kinder mit einer fröhlichen Dekoration!

Adventskalender aus Brottüten für das Kinderzimmer: Lustige Tiere basteln

Adventskalender aus Brottüten selber machen lustige Tiere bemalen und Kinderzimmer dekorieren

Weiße Brottüten mit bunten Etiketten versehen

Bunte Dekoideen zum Weihnachten für das Wohnzimmer selber machen mit Dekobändern verzieren und bunten Etiketten selber machen

Die Brottüten zusammen mit anderen kreativ verpackten Geschenken an Tannenzweige hängen

Adventskalender Brottüten aus Papier selber machen verzieren Ideen

Verpackungen aus Zeitungspapier, Brottüten, Nüssen und Stofftüten kreativ in Szene setzen

Vintage Adventskalender selber machen Stofftüten und Verpackungen aus Zeitungspapier und Brottüten mit Serviettentechnik verziert Ideen zum Selbermachen

Adventskalender aus Brottüten: Last-Minute Bastelidee für Anfänger

Bastelideen für den Hauseingang Last Minute Deko-Ideen mit Haushaltsmaterialien

Adventskalender aus Brottüten an die Tür hängen

Bastelideen mit Tüten und selbst gemachten Etiketten Baumzweig aufhängen Anleitung

Etikett selber machen und kreativ in Szene setzen

Adventskalender Brottüten selber machen Baumzweig aufhängen Bastelidee

Weiße Brottüten färben und mit Mustern stempeln

Kalender selber machen farbenfroh mit Farbe und Washi Tape gestalten

Fröhliche Weihnachtsdeko im puristischen Stil

Adventskalender aus Brottüten aus Papier selber machen und an die Wand anbringen



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!