Weihnachtsdeko mit Ästen und Zweigen: Welche sind die besten Arten + 4 einfache Ideen, die ihnen Geld sparen

von Lina Bastian
Werbung

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr ist die Aufregung bei Jung und Alt groß. Die Dekoration des Hauses für die Feiertage ist unvermeidlich. Manche Leute geben viel Geld für Weihnachtsdekoration aus, aber Sie können Geld sparen und sich die Freude gönnen, die Deko selbst zu machen. Wie man Weihnachtsdeko mit Ästen und Zweigen basteln kann, zeigen wir einige Ideen.

weihnachtsdeko mit Ästen und zweigen

Welche sind die besten Arten von Nadelbäumen, die man für die selbstgemachte Weihnachtsdeko aus Naturmaterialien zu Hause verwenden kann? Probieren Sie diese Ideen mit Wacholder, Tanne, Kiefer, und Ihr Haus wird bestimmt festlich aussehen und frisch duften. Und selbst hergestellte Deko kann so viel Spaß bringen!

Welche sind die besten Arten für Weihnachtsdeko?

welche sind die besten arten
Werbung

Welche sind die beliebtesten Arten für Weihnachtsdeko und welche Bedeutung trägt jeder Baum?

  • Wacholder ist eine der beliebtesten Arten, denn es sieht zierlich aus und duftet herrlich. Die ätherischen Öle in Wacholderbeeren enthalten Substanzen, die als Monoterpene bekannt sind, darunter Limonen, Kampfer und Beta-Pinen. Wegen seines starken Aromas hat Wacholder seit der Altertum spirituelle Bedeutung und besitzt auch medizinische Eigenschaften.
  • Die Kiefer wird gemeinhin mit langem Leben, sogar mit Unsterblichkeit in Verbindung gebracht. Die Kiefer ist ein Symbol der Wiedergeburt, der Erneuerung und einer strahlenden Zukunft.
  • Thuja, abgeleitet vom lateinischen Wort „thya“, was „Lebensbaum“ bedeutet, wurde früher auch in sakrale Ritualen verwendet, da das Holz bei der Verbrennung einen unverwechselbaren, angenehmen Duft verströmt. Der Baum ist auch wegen der medizinischen Eigenschaften des Thujaöls bekannt.
  • Die Fichte ist eine ebenso beliebte Art. Die wachsartige Schicht auf den Nadeln hilft den immergrünen Bäumen, in den sehr kalten Wintern Wasser zu sparen. So halten die Zweige lang, wenn sie als Deko verwendet werden.

Weihnachtsdeko mit Ästen und Zweigen: Girlande aus Wacholderzweigen

weihnachtsdeko mit Ästen und zweigen girlande aus wacholderzweigen

Die Herstellung von Girlanden ist keine exakte Wissenschaft! Und wenn Sie diese Tipps befolgen, wird Ihr Haus bald wie ein Weihnachtswunderland duften. Sie können Wacholder oder Thuja verwenden, das Ergebnis wird Sie zufriedenstellen, denn beide Arten eignen sich für Deko.

Was Sie brauchen:

  • Einen großen Arbeitstisch
  • Frisch geschnittenes Immergrün (20 bis 30 Zweige für eine 1,8 m lange Girlande)
  • Tannenzapfen, Wacholderbeerzweige, Weizengräser usw.
  • Laubsack
  • Gartenschere / Astschere
  • Spitzzange
  • Grüner Blumendraht
  • Schere
  • Maßband
  • Schnur (zum Aufhängen)
  • Hammer und Nägel (zum Aufhängen)

Wie Sie die Weihnachtsdeko aus Zweigen und Ästen selber machen:

  • Es ist wichtig, im Voraus zu entscheiden, wo die Girlande angebracht werden soll. Sie sieht anders aus, wenn sie um die Haustür drapiert wird, als wenn sie auf einem Kaminsims oder einem Kranz hängt. Berücksichtigen Sie dies, bevor Sie Ihr Stück entwerfen.
  • Verwenden Sie einen Drahtschneider oder eine Schere, um den Draht in Stücke zu schneiden. Beginnen Sie mit einem biegsamen Zweig, z. B. einer Weißkiefer oder einem Lebensbaum, den Sie leicht in die gewünschte Form bringen können.
  • Bestimmen Sie die gewünschte Länge und verbinden Sie die Zweige mit Blumendraht, indem Sie sie miteinander verflechten. Wickeln Sie an jeder Stelle zwei- oder dreimal straff.
  • Sobald der Sockel fest sitzt, können Sie die Girlande mit dekorativen Elementen (Tannenzapfen, Wacholderbeeren usw.) aufpeppen.
  • Drapieren Sie Ihre Girlande auf einer flachen Oberfläche wie einem Kaminsims, einer Konsole usw. Wenn Sie die Girlande über einer Tür aufhängen, verwenden Sie ein Stück Schnur, das Sie an einem Nagel befestigen und dann festbinden.

Stern aus Zweigen als Weihnachtsdeko selber machen

stern aus zweigen basteln als weihnachtsdeko

Diese niedlichen Ornamente sind einfach zu machen und Sie benötigen nur wenige Materialien. Kinder würden gerne helfen, die Sterne aus Zweigen zu basteln. Hier können Sie Zweige Ihrer Wahl benutzen, Hauptsache, sie sehen hübsch aus und sind nicht krumm oder beschädigt.

Benötigte Materialien:

  • mindestens fünf kleine Zweige
  • Heißklebepistole und Klebestifte
  • Bindfaden
schneeflocken aus zweigen als weihnachtsdeko selber machen
Werbung

Anleitung: So basteln Sie einen Stern aus Zweigen:

  • Nehmen Sie 2 Zweige und kreuzen Sie sie, wobei der eine Zweig über den anderen gelegt wird. Verbinden Sie die Zweige miteinander mit Blumendraht oder Gummibändern. Dazu müssen Sie den Draht/das Band um und unter beide Zweige wickeln, bis sie sich fest zusammengefügt anfühlen.
  • Bringen Sie den dritten Zweig an und achten Sie darauf, dass er oben liegt und die Zweige miteinander verbunden werden. Flechten Sie den dritten Zweig vorsichtig so, dass er sich unter dem Zweig auf der anderen Seite liegt.
  • Bringen Sie den vierten Zweig an und achten Sie darauf, dass er an der Spitze liegt. Der letzte Zweig wird mit der anderen Seite von Zweig 4 verbunden und schlängelt sich dann über und dann unter, um den Verbindungspunkt von Zweig 2 zu erreichen.
  • Verwenden Sie die Schnur, um vorsichtig um alle „verbundenen“ Punkte zu wickeln, und für bessere Festigkeit können Sie Heißkleber verwenden.

Tannenbaum in Kindergröße mit Zweigen

tannenbaum in kindergröße mit zweigen

Wenn Ihr Kind sich einen Baum wünscht, Sie aber keinen Platz für die klassische Tanne haben, werden ihm Zweige eine Freude machen, vor allem, wenn Sie niedliche Dekorationen verwenden, die speziell für Kinder oder mit ihnen gemacht wurden.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, verwenden Sie bunte Schleifen, selbstgebasteltes Baumspielzeug, Tannenzapfen, Trockenfrüchte – alles, was den Kindern und Ihnen Freude bereitet, um den kleinen Weihnachtsbaum frisch und farbenfroh zu gestalten und eine fröhliche Stimmung in Ihr Zuhause zu bringen.

Sie können die Tannenzweige auch an die Wände aufhängen und mit schönen Ornamenten verzieren. So können Sie die frischen Düfte des Waldes ins Haus bringen. Die festliche Stimmung wird bestimmt dabei sein. Auf dem Tisch kann man ebenso ein Mini-Tannenbaum gestalten und mit Familie und Freunden das Weihnachtsflair genießen.

Kiefernzweige für niedliche Weihnachtsdeko zu Hause

kiefernzweige für niedliche weihnachtsdeko zu hause

Eine weitere Idee für eine Tischdekoration mit Kiefernzweigen ist ein hübsches Mittelstück. Sammeln Sie einige Kiefernzweige und schneiden Sie alle Zweige auf die gleiche Höhe. Dann pflanzen Sie die geschnittenen Zweige auf Blumenschaumziegel für frische Blumen. Verwenden Sie einen wasserdichten Behälter.

Stellen Sie Kerzen auf und genießen Sie Ihre Weihnachtsmahlzeiten in dieser romantischen und duftenden Atmosphäre. Sie können diese Weihnachtsdekoration auch in einem Topf vor Ihrer Tür aufstellen, um eine einladende Wirkung zu erzielen.

Lesen Sie auch: Balkon weihnachtlich dekorieren – So nutzen Sie den wenigen Platz optimal für Weihnachtsdeko

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig