Schlaflieder und entspannende Musik können Senioren helfen, besser zu schlafen

Autor: Ramona Berger

Schlaflieder sind eine großartige Methode, um ein unruhiges Baby in den Schlaf zu wiegen. Es stellt sich heraus, dass sie auch Millionen von älteren Erwachsenen helfen können, die jede Nacht Schwierigkeiten beim Einschlafen haben. Forscher in Taiwan fanden heraus, dass das Hören von Musik die Schlafqualität älterer Menschen, die sich während der Nacht hin und her wälzen, verbessern kann.

Viele Menschen über 60 haben Schlafprobleme

Viele Menschen über 60 haben Schlafprobleme

Zwischen 40 und 70 Prozent der älteren Menschen haben mit Schlafproblemen zu kämpfen, zeigen Studien. Diese wachen häufig mitten in der Nacht auf oder stehen morgens zu früh auf.

Zu wenig Schlaf kann nicht nur die Lebensqualität beeinträchtigen, sondern auch ernsthafte Auswirkungen auf die geistige und körperliche Gesundheit haben. Denn ausreichende Ruhe gibt dem Körper und Gehirn die Zeit, die sie brauchen, um sich zu regenerieren, bevor ein neuer Tag beginnt. Jetzt haben Forscher der Nationalen Yang Ming Chiao Tung Universität in Taipeh herausgefunden, dass angenehme Melodien die Lösung sein könnten.

„Musiktherapie könnte die erste Therapielinie sein, die bei älteren Erwachsenen mit Schlafstörungen zu empfehlen ist, was die Abhängigkeit von Sedativa und Schlafmitteln reduzieren würde“, sagt Studienautor Dr. Yen-Chi Chen in einer Medienmitteilung.

Sanfte Musik bringt Senioren direkt in den Schlaf

Musik zur Schlafenszeit verbessert die Schlafqualität bei Senioren

Während im Allgemeinen gilt, dass man acht Stunden Schlaf braucht, zeigen Studien, dass auch sechs bis sieben Stunden den meisten Menschen eine gute Erholung bieten. In dieser Studie haben die Forscher englische und chinesische Berichte von randomisierten Kontroll-Schlafstudien aus fünf Datenbanken zusammengetragen. Jede analysierte die Auswirkungen von Musik auf die Schlafqualität von Menschen über 60 Jahren.

Die Ergebnisse zeigen, dass ältere Erwachsene, die vor dem Schlafengehen Musik hören, einen „signifikant besseren“ Schlaf haben als diejenigen, die in Stille einschlafen. Insbesondere diejenigen, die eher „beruhigende Musik“ als rhythmische Beats hören, zeigten die höchste Steigerung der Schlafqualität. Beruhigende Musik hat typischerweise ein langsames Tempo von zwischen 60 und 80 Schlägen pro Minute, eine sanfte Lautstärke und eine weiche Melodie.

Schlaflieder und entspannende Musik können Senioren helfen, besser zu schlafen

„Basierend auf der psychologischen Theorie kann das Hören von entspannender Musik den Schlaf verbessern, indem es die Aktivität des sympathischen Nervensystems und die Freisetzung von Cortisol moduliert und dadurch das Niveau von Angst und Stressreaktionen senkt“, sagt Dr. Chen.

Die Forscher fanden auch heraus, dass das Hören von Musik vor dem Schlafengehen für mehr als vier Wochen besonders effektiv ist.

„Musiktherapie kann die Schlafqualität bei älteren Erwachsenen effektiv verbessern, besonders bei denen, die mindestens vier Wochen lang entspannende Musik vor dem Einschlafen hören“, schlussfolgern die Studienautoren.

Referenz: Journal of the American Geriatrics Society (20. April 2021); Effect of music therapy on improving sleep quality in older adults: A systematic review and meta‐analysis

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig