Studie: Kann eine tägliche Avocado Bauchfett bei Frauen besser verteilen?

Von Charlie Meier

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass ein regelmäßiger Konsum von Avocado Bauchfett von Frauen in Richtung eines gesünderen Profils umzuverteilen scheint. Über 100 übergewichtige Personen nahmen einer Studie teil, die 12 Wochen lang eine Mahlzeit pro Tag zur Verfügung stellte. Frauen, die Avocado als Teil ihrer täglichen Ernährung konsumierten, zeigten eine Verringerung des tieferen viszeralen Bauchfetts.

So kann eine Avocado Bauchfett positiv beeinflussen

fettvertelungsmuster täglich avocado bauchfett gesund speichern

Das Ziel der Forschungsarbeit war jedoch nicht die Gewichtsabnahme. Die Autoren wollten verstehen, wie der Verzehr einer Avocado Bauchfett beeinflusst. Dies sollte außerdem auch zeigen, wie Menschen ihr Körperfett speichern. Laut den Forschern spielt nämlich die Position von Fett im Körper eine wichtige Rolle für die Gesundheit. Im Bauchraum gibt es zwei Arten von Fett. Die eine Art sammelt sich direkt unter der Haut an und ist als subkutanes Fett bekannt. Die andere Fettsorte befindet sich tiefer im Bauch, was diese ein viszerales Fett macht, das die inneren Organe umgibt. Personen mit einem höheren Anteil an tieferem Fett haben ein tendenziell höheres Risiko, an Diabetes zu erkranken. Daher wollten die Studienautoren feststellen, ob sich das Verhältnis von subkutanem zu viszeralem Fett mit dem Verzehr von Avocado verändern könnte.

diät mit gesunden fettsäuren aus butterbirne gegen adipositas und fettleibigkeit

Die erste Teilnehmergruppe erhielt Mahlzeiten, die eine frische Avocado enthielten. Die andere Gruppe konsumierte fast identische Zutaten und ähnliche Kalorien, jedoch keine Avocados. Zu Beginn und am Ende der 12 Wochen maßen die Forscher das Bauchfett der Teilnehmer und ihre Glukosetoleranz, ein Maß für den Stoffwechsel und einen Marker für Diabetes. Weibliche Teilnehmer, die täglich eine Avocado konsumierten, hatten eine Verringerung des viszeralen Bauchfetts. Diese Ergebnisse deuten auf eine gesündere Umverteilung des Fetts hin. Das Fettverteilungsmuster bei Männern änderte sich jedoch nicht, wobei weder Männer noch Frauen eine Verbesserung der Glukosetoleranz aufwiesen. Ein Ernährungsmuster, das jeden Tag eine Avocado enthält, beeinflusst also die Art und Weise, wie Menschen Körperfett auf eine für ihre Gesundheit vorteilhafte Weise speichern. Die Erkenntnis aus dieser Studie, dass die Vorteile nur bei Frauen offensichtlich waren, zeigt, dass das Geschlecht bei der Reaktion auf diätetische Interventionen ebenfalls eine Rolle spielt.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig