Warum eine Alufolie hinter Heizkörper anbringen und mit welcher Isolierung lassen sich Heizkosten sparen?

Von Charlie Meier

Angeblich kann man Alufolie hinter Heizkörper befestigen und dadurch die Wärmespeicherung im eigenen Zuhause verbessern können. Könnte sich dies aber tatsächlich als einen cleveren Trick erweisen, um steigende Gas- und Heizenergierechnungen zu schlagen? Experten gehen davon aus, dass Sie etwa 40 bis 90 EUR pro Jahr von Ihren Energiekosten sparen könnten, indem Sie eine Reflexionsfolie hinter die Heizung in Ihrem Zuhause anbringen. Dadurch soll die Wärme zurück in den Raum gelangen, anstatt durch die Wände zu entweichen. Erfahren Sie im Folgenden, welche Methode am besten funktioniert, damit Sie Ihre Heizkosten in der Wintersaison optimieren können.

Macht die Platzierung von Alufolie hinter Heizkörper ein Zuhause wirklich wärmer?

wärmeisolierende dämmplatte funktioniert mit reflexionsfolie und macht heizung energieeffizienter

Angesichts steigender Energiekosten tun Hausbesitzer alles, um Geld bei ihren Nebenkosten zu sparen, einschließlich des Ausprobierens von Heimwerker-Alternativen. Eine der Möglichkeiten, Geld zu sparen, besteht darin, Alufolie hinter Heizkörper zu legen. Theoretisch können die Vorteile natürlich ein wärmeres, komfortableres Zuhause und weniger Energieverschwendung, also geringere Rechnungen für den Haushalt sein. Sie können entweder normale Aluminiumfolie dafür verwenden oder spezielle, reflektierende Folie in Baumärkten sowie online in Rollen oder Bögen kaufen.

trick mit aluminiumfolie hinter heizung anwenden und angeblich energierechnungen im winter senken können

Sie haben sicherlich auch daran gedacht, dass Ihre Heizkörper 50 % ihrer Leistung in die Wand, an der sie hängen, ausstrahlen. Es scheint eine echte Verschwendung zu sein, dass Ihr Heizsystem so hart arbeitet, um nur die Wände zu heizen. Die Installation einer Dämmung an der Rückwand oder einer Isolierplatte hinter dem Heizkörper kann den Wärmeverlust durch Wände erheblich reduzieren und den Komfort in Ihrem Zuhause erhöhen. Wenn Sie die Betriebskosten Ihrer Leuchten reduzieren möchten, aber nicht auf Komfort verzichten möchten, kann ein Reflektor eine schnelle und kostengünstige Lösung sein. Stimmt das aber in Wirklichkeit?

Welchen Unterschied macht eine Reflexionsfolie hinter Heizkörpern?

in älteren wohnungen mit hohlwanddämmung alufolie hinter heizkörper anbringen zur wärmespeicherung

Dieser energiesparende Lifehack kann Ihnen eigentlich nicht so viel Heizkosten ersparen – vielleicht etwa einen Fünfer pro Monat, wenn das so ist. Wenn Ihr Zuhause jedoch besonders kalt im Winter wird, kann der Trick mit der Folie helfen, Ihre Rechnungen ein wenig zu senken. Darüber hinaus gibt es sogar Heizkörperfolie, die sich mit starkem Tapetenkleister aufkleben lässt. Diese Idee funktioniert aber am besten in älteren Gebäuden, die keine Hohlwanddämmung haben. Experten behaupten, Sie können dadurch bis zu 30 % Wärmeverluste reduzieren, die sonst durch Ihre Außenwand verloren gehen würden. Der Hack ist also nur bei massiven Außenwänden ohne Hohlwanddämmung wirklich effektiv, aber einen Versuch ist er trotzdem wert.

Sollten Sie vorgefertigte Paneele oder Alufolie hinter Heizkörper verwenden?

vorsichtig alufolie hinter heizkörper anbringen und die an wänden ausgestrahlte wärme reflektieren lassen


Einige argumentieren, dass eine selbstgemachte Isolierung mit herkömmlicher Aluminiumfolie mit der Zeit weniger effektiv ist, weil das Material oxidiert, leicht knittert und daher weniger reflektierend für Wärmestrahlung wird. Als Nachteil würde dies bedeuten, dass Sie so ein Isoliermaterial alle paar Jahre ersetzen müssten, da es an Effizienz verliert. Während Sie sich etwas mehr Mühe geben müssten, sind die Vorabkosten jedoch geringer.

vorsichtig mit den händen vorgefertigte paneele oder reflektierende alufolie hinter heizkörper anbringen

Unabhängig davon, ob Sie sich für die Heimwerker-Variante entscheiden oder speziell angefertigte reflektierende Folienplatten kaufen, ist es immer noch ein großartiger kurzfristiger Hack für Ihr Zuhause, um Wohnräume effizienter zu wärmen und Ihre Gas- oder Stromrechnung zu senken. Es gibt jedoch auch viele andere Möglichkeiten, Heizkosten zu sparen und Energierechnungen zu senken. Für den Anfang können Sie zum Beispiel Ihre Möbel von Ihren Heizkörpern wegstellen, keine Kleidung über Ihren Heizkörper hängen und einige Thermovorhänge über Ihren Fenstern aufhängen. Darüber hinaus lassen sich auch die Fenster selbst dämmen, damit die Wärme im Innenraum bleibt. Sie können auch selbstgemachte Zugluftstopper herstellen und sich mit einer Wärmflasche einkuscheln.

Warum die Wand hinter der Heizung dämmen?

lohnt sich tatsächlich die positionierung einer alufolie hinter heizkörper zum sparen von heizkosten im winter


Gusseisenheizkörper sind für ihre unglaubliche Fähigkeit bekannt, gleichmäßige, angenehme Wärme zu erzeugen. Aber wenn eine alte Wohnung schlecht gedämmt ist, geht ein großer Teil der abgestrahlten Energie direkt nach draußen. Verzweifeln Sie jedoch nicht. Reflexionsfolien sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Wände hinter Heizkörpern zu isolieren und Wärme zurück in Ihren Wohnraum zu reflektieren. Tatsächlich isolieren Heizkörperreflektoren (auch Strahlungsbarrieren, Isolierfolien für Heizkörper genannt) hinter den Geräten und „strahlen“ die Wärme zurück in den Raum.

die heizung anhand des ventils ausschalten und sich die heizkosten im winter ersparen

Laut Experten können Sie bei Häusern mit einer guten Wanddämmung bis zu 25 % der Heizkosten einsparen. Bei schlecht gedämmten Häusern können Heizkörperreflektoren rund 8 % einsparen. In der Tat ist der beste Isolator hinter dem Radiator ein Aluminiumblech auf der Wand hinter dem Heizkörper. Dieser reflektiert die Wärme zurück in den Raum, anstatt sie unnötig durch die Hauswände entweichen zu lassen. Heimwerker empfehlen, das Blech für eine einfache Montage um zugeschnittene Kartonstücke zu wickeln.

Wie bringen Sie selber Alufolie hinter Heizkörper an?

die wand hinter heizung dämmen und dafür eine rolle reflexionsfolie mit klebeband daran befestigen

Eine DIY Heizkörperdämmung kann eigentlich ganz einfach sein, wobei Sie keine Spezialwerkzeuge oder Vorkenntnisse benötigen. Hier sind einige einfache Schritte, die Sie befolgen können

  • Messen Sie zuerst die Breite und Höhe Ihres Heizkörpers.
  • Bestimmen Sie dann, wie weit die Folie über die Oberseite und die Seiten hinausragen soll. Für offene Räume wie Wohnzimmer und Esszimmer empfiehlt es sich, die Reflexionsfolie für die Heizung knapp unter die Maße des Heizkörpers zu schneiden, damit sie für Gäste nicht sichtbar ist.
  • Schneiden Sie dann das Isoliermaterial mit einer Schere zurecht.

einfache methode zum anbringen von reflexionsfolie oder alufolie hinter heizkörper zur wärmespeicherung

  • Tragen Sie danach Klebstoff auf, indem Sie die reflektierende Folie mit der Rückseite nach oben auf den Boden stellen. Sie können auch zum Beispiel doppelseitiges Klebeband, Sprühkleber oder Heftklammern verwenden. Außerdem verwenden einige sogar Tapetenkleister. Stellen Sie einfach sicher, dass der Kleber getrocknet ist, bevor Sie die Heizkörper wieder einschalten.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein bestimmter Klebstoff funktioniert, bringen Sie ihn hinter einem einzelnen Heizkörper an und warten Sie ein paar Tage, um sicherzustellen, dass er haftet, bevor Sie den Rest der Reflektoren anbringen.
  • Nun können Sie auf diese Weise die Alufolie hinter Heizkörper in Ihren Wohnräumen problemlos anbringen.
  • Montieren Sie diese abschließend bündig mit der Wand. Das Aluminium darf nicht mit dem Heizkörper in Berührung kommen, da dieser sonst nicht optimal funktionieren wird.
  • Wenn Ihr Arm nicht zwischen Ihren Heizkörper und die Wand passt, können Sie einen Besen, ein Lineal oder sogar einen Mopp verwenden, um die Folie zu befestigen.

Warum sollten Sie die Heizkörper nicht mit Folie abdecken?

abdeckung von heizkörpern mit folie wegen beeinträchtigter funktion nicht empfehlenswert

Möchten Sie Ihre Heizkörper aus Sicherheitsgründen, aus ästhetischen Gründen oder um den Platz darunter zu nutzen, verkleiden? Denken Sie lieber nochmal, bevor Sie dies tun. Während diese Gründe für den Kauf von Heizkörperabdeckungen gut klingen mögen, ist die Wahrheit, dass die Installation einer Abdeckung die Effizienz der Geräte beeinträchtigt. Darüber hinaus können derartige Heizkörperabdeckungen die ausgestrahlte Wärme blockieren. Wenn Sie Ihre Heizkörper abdecken, hindern Sie sie direkt daran, Ihren Raum zu heizen, und Sie schränken auch ihre Effizienz ein, indem Sie den Wärmefluss blockieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig