Ugg Boots reinigen: So können Sie Flecken und Gerüche entfernen und die Stiefel wieder in Topform bringen

Von Ada Hermann

Der Herbst ist da und bald ist es wieder Stiefel-Zeit! Wir helfen Ihnen mit Tipps, wie Sie Ihre Lieblingspaar Ugg Boots reinigen und in der kalten Jahreszeit richtig pflegen.

Ugg Boots im Herbst und Winter reinigen und pflegen

Uggs sind umstritten, seit sie in den frühen 2000er Jahren auf den Markt kamen. Sollte man sie mit Socken tragen? Sollte man sie im Sommer mit Shorts und einem Crop-Top tragen? Oder sollten sie nur für den Winter reserviert sein? Funktionieren sie wie Hausschuhe oder sind sie für den Außenbereich gedacht? In einer Sache sind wir uns jedoch alle einig: Uggs sind einfach bequem. Diese gefütterten Stiefel sind unkompliziert, ultrawarm und einfach gemütlich.

Es kann aber leicht passieren, dass man sie ständig trägt und vergisst, dass sie gereinigt werden müssen. Da sie jedoch aus Lammfell, Wildleder oder einer Kombination aus beidem bestehen, sind Uggs anfällig für Wasser-, Schlamm-, Salz- und Fettflecken, was bedeutet, dass eine regelmäßige Reinigung unerlässlich ist. Die Materialien sind sogar so empfindlich, dass selbst die Lagerung Ihres Lieblingspaars bei hohen Temperaturen, während es nass ist, ein Schrumpfen verursachen kann.

Der einfachste Weg, Ihre Stiefel vor Wettereinflüssen zu schützen, wenn Sie nicht die Zeit haben, sie nach jedem Tragen zu reinigen, ist die Verwendung des speziellen Reinigers der Marke, der in einem bequemen Pflegeset kommt. Wenn Sie jedoch ein bisschen zu lange gewartet haben, um Ihre Stiefeln zu pflegen, oder wenn Sie kein Schutzmittel mehr haben, lesen Sie unten einige alternative Tipps, wie Sie Uggs reinigen können.

Wie oft sollte man Ugg Boots reinigen?

Wie oft Ugg Boots reinigen im Herbst und Winter

Ugg Stiefel sollten nach jedem Tragen gereinigt oder zumindest gebürstet werden, wenn es draußen nass oder verschneit ist. Bei trockenem Wetter reicht eine Reinigung des Obermaterials einmal der Woche aus (wenn Sie die Boots nicht täglich tragen auch seltener). Um schlechte Gerüche im Inneren Ihrer Uggs zu vermeiden, reinigen Sie sie nach jedem dritten Tragen oder sogar häufiger, wenn Sie sie bei nassem Wetter tragen.

So lassen sich Wasserflecken entfernen

Wasserflecken aus Uggs entfernen Tipps und Anleitung

Wenn Sie in den Regen geraten sind und Ihre Boots aus Wildleder nass geworden sind, denken Sie vielleicht, dass Sie sie einfach in Wasser einweichen können, um sie zu reinigen. Aber das ist ein absolutes No-Go. Hier ist eine einfache Methode, um Wasserflecken loszuwerden.

Was Sie brauchen:

  • Wildlederbürste mit Nylonborsten
  • Wildlederreiniger, alternativ 1:1-Mischung aus Essig und Wasser
  • Papierhandtuch
  • weicher Schwamm
  • Baumwolltuch
  • Wasser

Anleitung:

  1. Bereiten Sie Ihre Stiefel vor – verwenden Sie die Wildlederbürste, um die Außenseite einmal gründlich zu reinigen. Dadurch wird der Flor gelockert und jeglicher Oberflächenschmutz entfernt.
  2. Benutzen Sie einen Schwamm, um den Stiefel anzufeuchten. Tauchen Sie den Schwamm in sauberes, kühles Wasser und befeuchten Sie den gesamten Stiefel. Achten Sie darauf, dass Sie den Schuh nicht mit zu viel Wasser durchnässen, sondern nur so viel, dass er leicht feucht wird.
  3. Reinigen Sie Ihre Stiefel mit dem Schwamm und dem Wildlederreiniger. Als Alternative aus Hausmitteln eignet sich eine 1:1 Mischung aus Wasser und weißem Essig gut.
  4. Tauchen Sie das Baumwolltuch in sauberes Wasser und fahren Sie damit über den Stiefel, um den Wildlederreiniger zu entfernen.
  5. Stopfen Sie die Innenseite mit Papiertüchern aus, damit die Stiefel beim Trocknen ihre Form behalten und gerade stehen.
  6. Lassen Sie die Boots an der Luft trocknen. Geben Sie Ihre Uggs unter keinen Umständen in den Trockner oder verwenden Sie keinen Föhn, da dies die Schuhe endgültig ruinieren kann. Suchen Sie sich stattdessen einen Ort, an dem Sie Ihre Boots bei Raumtemperatur trocknen lassen, fern von der Sonne oder anderen Quellen direkter Hitze.

Ugg Boots innen reinigen

Gerüche von Uggs entfernen innen reinigen


Egal, ob Sie Ihre Schuhe mit oder ohne Socken tragen, das Innere kann durch Schweiß klebrig werden und schnell Bakterien entwickeln. Vermeiden Sie stinkende Füße oder den Gang zum Fußpfleger, indem Sie der Innenseite Ihrer Boots die gleiche Aufmerksamkeit schenken wie der Außenseite. Hier ist eine schnelle und einfache Methode, um das Innere Ihrer Stiefel frisch und sauber zu halten.

Was Sie dazu brauchen:

  • Backpulver
  • Maisstärke
  • Kaltes Wasser
  • Waschlappen
  • Sanfte Flüssigseife
  • Weiche Zahnbürste

Und so geht’s:

  1. Gerüche entfernen. Wenn die Innenseiten Ihrer Schuhe stinken, geben Sie zwei Teelöffel Backpulver und zwei Teelöffel Maisstärke in jeden Stiefel. Schütteln Sie sie ein wenig durch und lassen Sie sie ein paar Stunden lang stehen. Schütten Sie das Backpulver und die Speisestärke aus, bevor Sie mit der Reinigung beginnen.
  2. Waschlappen in Wasser anfeuchten und Seife hinzufügen. Anstatt eine Lösung aus Wasser und Seife herzustellen, feuchten Sie den Lappen zuerst an und geben Sie dann die Seife darauf. Auf diese Weise tragen Sie die Seife direkt auf den Fleck auf.
  3. Schrubben Sie das Schaffell sanft ab. Üben Sie nur bei Bedarf Druck aus. Bei mäßigen Flecken reicht ein sanftes Schrubben aus. Bei hartnäckigen Flecken auf Ihren Händen müssen Sie jedoch möglicherweise etwas härter vorgehen.
  4. Verwenden Sie bei Bedarf eine Zahnbürste. Wenn Sie mit einem besonders hartnäckigen Fleck zu kämpfen haben, sollten Sie eine weiche Zahnbürste zu Hilfe nehmen.
  5. Sauber wischen. Spülen Sie Ihren Waschlappen zuerst gründlich aus und wringen Sie ihn aus. Feuchten Sie ihn bei Bedarf an, bevor Sie die Seife aus dem Inneren des Stiefels entfernen.
  6. Lassen Sie die Schuhe an der Luft trocknen. Wie immer ist es am besten, Ihre Uggs an der Luft trocknen zu lassen, um ihre Gemütlichkeit zu bewahren.

Wie bekommt man die Uggs wieder sauber

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig