Badeanzug für Damen mit Bauchweg-Effekt: Diese Bademode bietet eine schöne Silhouette

von Yoana Benz
Werbung

Sie planen Ihren Urlaub und brauchen Outfits, die die Vorzüge Ihrer Figur betonen und Ihre Schwächen verbergen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Badeanzug für Damen mit Bauchweg-Effekt auswählen, damit Sie Ihre Zeit am Strand optimal genießen und sich in Ihrer eigenen Haut wohlfühlen können.

Worauf Sie bei einem Badeanzug für Damen mit Bauchweg-Effekt achten sollten

Worauf Sie bei einem Badeanzug für Damen mit Bauchweg-Effekt achten sollten

Egal, ob Sie den nächsten Flug erreichen oder sich am Pool entspannen, das Letzte, worüber Sie sich Sorgen machen wollen, ist, dass Sie sich in Ihrem Badeanzug unwohl fühlen. Also, entweder Sie suchen einen farbenfrohen Tankini, ein kokettes Badekleid oder einen Bikini, hier finden Sie, worauf Sie bei einem Badeanzug für Damen mit Bauchweg-Effekt achten sollten!

  • Bequemlichkeit: Ihr Badeanzug sollte bequem sein. Wenn er das nicht ist, werden Sie ihn nicht gerne tragen, was die Qualität Ihres Urlaubs erheblich mindern wird.
  • Rüschen: Style-Experten betonen die Bedeutung von Rüschen bei Badeanzügen (und allgemeiner Kleidung), da sie Ihren Bauchbereich kaschieren können. Rüschen sorgen für eine schlankere Taille und einen flacheren Bauch, wie eine optische Täuschung.
  • Color-Blocking ist eine weitere Möglichkeit, die Illusion einer schlankeren Taille zu erzeugen. Auch wenn Sie instinktiv sofort zu Schwarz greifen, sagen Stylisten, dass dunklere Farben wie Grün, Violett und Blau ebenfalls gut geeignet sind.
  • Hochwertiges Material: Investieren Sie in Badeanzüge, die aus hochwertigen Materialien gefertigt sind. Entscheiden Sie sich für Elasthan, eine Elasthan-Mischung oder hochwertiges Lycra. Letzteres trocknet schneller und ist ein dickeres Material, das mehr Halt bietet.
    Tipp: Chlor wirkt sich natürlich auf die Färbung und die Qualität der Materialien aus. Entscheiden Sie sich also für ein hochwertiges Material, um die Lebensdauer Ihres Badeanzugs zu verlängern.
  • Figurschmeichelnde Silhouetten: V-Ausschnitte, Neckholder-Oberteile und hohe Taillen sind figurschmeichelnde Komponenten für einen Badeanzug für Damen mit Bauchweg-Effekt.
  • Oberteile mit Bügeln: Wenn Sie eine größere Oberweite haben, sollten Sie die Bügeloberteile nicht auslassen. Sie sorgen für zusätzlichen Halt, besonders beim Schwimmen.
  • Hoch taillierte Unterteile: Stylisten empfehlen hoch taillierte Silhouetten, weil sie alles festhalten und Ihre Taille einschnüren und so das Gleichgewicht halten.

Retro-klassische Bademode mit Bauch und Hüften Bedeckung

Retro-klassische Bademode mit Bauch und Hüften Bedeckung

Werbung

Wählen Sie einen retro-klassischen Badeanzug, der extrem schick und schmeichelhaft ist. Dieser Badeanzug hat eine geraffte Bauchpartie sowie ein verlängertes Vorderteil, das Bauch und Hüften vollständig bedeckt. Mit seinem Neckholder-Ausschnitt und dem schicken Design sieht er fast wie ein Kleid aus, das sich hervorragend für einen Strandurlaub oder eine Party eignet.

Hochtaillierter Badeanzug für Frauen mit Bauchweg-Effekt

Hochtaillierter Badeanzug für Frauen mit Bauchweg-Effekt: Dieses Design bietet große Abdeckung, ohne langweilig zu wirken. Klassische Details wie ein Schlüsselloch und Rüschen sorgen für einen selbstbewussten und modernen Look. Ein toller Badeanzug für Frauen, die gerade entbunden haben.

Einteiliger Badeanzug aus hochwertigem Material

Einteiliger Badeanzug aus Lycra-Elasthan-Material: Dieser Badeanzug mit Rundhalsausschnitt ist so klassisch wie er nur sein kann, obwohl er viele moderne Details aufweist. Das Lycra-Elasthan-Material behält seine Form länger bei als andere Materialien für Badeanzüge, und die Innenkonstruktion sorgt dafür, dass Ihr Körper und Ihr Bauch den ganzen Tag über bequem und schön geformt bleiben. Dies ist eine großartige Option für Wassergymnastik und andere Aktivitäten im Wasser.

Hoch tailliertes Badeunterteil mit schlankmachendem Effekt

Hoch tailliertes Badeunterteil mit schlankmachendem Effekt

Werbung

Wenn Sie es vorziehen, Ihren Zweiteiler zu kombinieren, insbesondere wenn Sie Schwierigkeiten haben, Sets mit der richtigen Größe für Ober- und Unterteil zu finden, empfehlen Style-Experten, ein Bikiniunterteil zu wählen, das alle Kriterien für eine schmeichelhafte Form erfüllt. Es muss eine hohe Taille haben, um den Bauch zu kaschieren, ein gerafftes Vorderteil, um schlanker zu wirken, und einen vollständig bedeckten Rücken, um bescheiden zu sein.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie ein Bikiniunterteil wählen, das leicht gefüttert ist und kein starkes Kompressionsmaterial enthält. Dies ist zwar angenehmer zu tragen, aber vielleicht nicht das Richtige für Sie, wenn Sie etwas Sicheres bevorzugen.

Trägerlose Modelle mit eingearbeitetem Bauchpaneel

Badeanzug für Damen mit Bauchweg-Effekt - Wählen Sie eine trägerlose Modelle mit eingearbeitetem Bauchpaneel

Um Bräunungsstreifen zu vermeiden, geben Ihnen trägerlose Modelle mit leicht gepolsterten Körbchen und flexiblen Bügeln Halt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie herunterfallen. Entscheiden Sie sich für ein Modell mit eingearbeitetem Bauchpaneel und gerafftem Stoff am Bauch, um die Figur zu unterstützen.

Badekleid ist ideal, um Ihren Bauch zu kaschieren

Badekleid ist ideal, um Ihren Bauch und Hintern zu kaschieren

Ein Badekleid ist die beste Wahl, wenn Sie Ihre Hüften, Ihren Bauch und Ihren Hintern bedecken möchten. Wählen Sie ein Modell mit drapiertem Design, formgebenden Stoffen und dezenten Raffungen an den Hüften und der Taille. Verzichten Sie auf das traditionelle Schwarz. Pflaumentöne oder verspielte Drucke werden Ihnen ein strahlenderes und lebendigeres Look verleihen.

Bademode für Frauen ab 60 – welche Modelle lassen Sie am Strand elegant und stilvoll aussehen? Das erfahren Sie hier!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig