Draping Make-up: Was steckt hinter dem neuen Beauty-Trend und wie wird es gemacht?

Von Lisa Hoffmann

Während wir in den letzten Monaten die meiste Zeit ungeschminkt Zuhause waren oder eher auf natürliche Looks setzten, sind die Make-up Trends für 2021 vielfältiger und bunter denn je! Um der düsteren Stimmung entgegenzusetzen, waren die Fashion-Designer auf den Laufstegen der Fashionweeks Frühjahr/Sommer 2021 kreativ und haben uns viele tolle Highlights präsentiert. Von knallroten Lippen über klassische Smokey Eyes bis hin zu farbenfrohem Pink Eyeliner – es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei und alle Beauty-Junkies werden voll auf Ihre Kosten kommen. Nachdem die glamourösen Frisuren der 80er Jahren wieder zum Leben erweckt wurden, ist es keine Überraschung, dass ein weiterer Trend aus der Vergangenheit ebenso sein Comeback feiert. Countouring war gestern – Draping Make-up ist DER Trend, auf den wir uns für das Frühjahr freuen dürfen! Bringen Sie Ihr Gesicht zum Strahlen und erfahren Sie hier, was dahinter steckt und wie Sie den trendigen Look erreichen!

welche Rouge Farbe für mein Gesicht Draping Make-up Trend

Das Draping Make-up sorgte bereits in den 80er Jahren für einen ausdrucksstarken Look und zahlreiche Stil-Ikonen wie Madonna, Cher und Cyndi Lauper haben mithilfe der Technik ihrem Gesicht mehr Kontur verliehen und zum Strahlen gebracht. Im Gegensatz zum Countouring kommt beim Draping Rouge zum Einsatz, was den Look schick und modern gleichzeitig macht. Dabei werden Konturen in zwei unterschiedlichen Farbtönen gezaubert und im Grunde genommen handelt es sich um eine weitere Variante des Countourings.

Draping Make-up: Was steckt hinter dem Beauty Trend?

Makeup Trends 2021 Draping Make-up Anleitung

Mit dem Draping Make-up wird das schöne Verteilen von Rouge gemeint. Die Verwendung von zwei unterschiedlichen Rouge-Tönen verleiht unserem Gesicht einen erfrischenden und modernen Look und ist genau der richtige Farbrausch, den wir jetzt alle gebrauchen könnten. Das Draping Make-up folgt der natürlichen Form der Wangenknochen und könnte auch als Statement-Rouge bezeichnet werden. Und das Beste daran? Es gibt einfach keine Grenzen in Bezug darauf, welche Nuancen und Farbtöne verwendet werden sollten. Ob Sie sich für einen sanften subtilen Look in Pastellrosa entscheiden oder doch lieber für glänzende Gold-Nuancen, hängt von Ihrem eigenen Geschmack ab.

So einfach können Sie den modernen Look selber erzielen

Rihanna Makeup Looks 2017 Draping Make-up Trend Anleitung

Können Sie sich noch an den unglaublich coolen Rihanna Look für die „Met Gala 2017“ erinnern? Nun, das ist Draping Make-up. Sieht doch umwerfend aus, oder? Der Make-up Trend wurde tatsächlich vor circa 2 Jahren von der Mode-Legende Marc Jacobs persönlich zum Leben erweckt, als er das Produkt „Air Blush Soft Glow Duos“ auf den Markt brachte. Die Magie des Drapings besteht darin, die Rouge Nuancen so miteinander in Einklang zu bringen, dass sie unseren Teint zum Leuchten bringen und unser Gesicht perfekt einrahmen.

Makeup Trends Frühjahr 2021 was ist Draping Make-up


Den Look zu erhalten ist viel einfacher, als Sie denken und im Folgenden erklären wir Ihnen, wie das geht.

  • Als Erstes führen Sie Ihre übliche Schmink-Routine aus – also eincremen, Concealer und Foundation auftragen usw.
  • Sobald Sie die perfekten Rouge Farben für sich gefunden haben, gehen Sie genauso wie beim klassischen Countouring vor. Tragen Sie den helleren Farbton auf die Wangenknochen und den dunkleren unterhalb des Knochens auf. Je nach Wunsch können Sie die hellere Nuance auch entlang der Schläfen bis zum höchsten Punkt der Braue auftragen. Dadurch verleihen Sie dem Gesicht die beliebte V-Form und sorgen für einen gleichmäßigeren Look.
  • Damit keine scharfen Kanten oder Farbränder entstehen, sollten Sie die Übergänge zwischen den Nuancen gut verblenden. Einen speziellen Pinsel benötigen Sie dafür nicht – der übliche Rouge-Pinsel reicht vollkommen aus.
  • Ein kleiner Tipp von uns: Wählen Sie am besten Rouge-Paletten, die mehrere aufeinander abgestimmte Farbnuancen enthalten. Experimentieren Sie so lange, bis Sie die schmeichelhafteste Kombination für Ihren Hauttyp finden.

Draping Make-up verleiht dem Gesicht eine einzigartige, erfrischende Note

Draping Make-up Anleitung Rouge Farbe wählen Tipps

Das Draping Make-up ist eine hervorragende Möglichkeit, um das sonnige Frühlingswetter zu begrüßen und unsere Beauty-Routine etwas aufzufrischen. Die Kombination aus einem dunkleren und helleren Rouge-Ton sorgt für einen herrlich frühlingshaften und natürlichen Teint. Damit der Look jedoch nicht zu überladen wirkt und Sie den Trend stilvoll aufgreifen, empfehlen wir Ihnen, den Rest des Make-ups natürlich zu halten. Besonders gut zur Geltung kommt die Draping Wirkung, wenn Sie Ihre Haare zu einem Dutt oder einem Pferdeschanz zusammenbinden.

Wie finden Sie die perfekte Rouge-Farbe?

Rouge wählen Hautfarbe Draping Make-up Trend


Die Farbwahl beim Draping Make-up gibt viel Spielraum zum Experimentieren und bezieht sich nicht ausschließlich auf Rosa- oder Rot -Töne. Doch um einen tollen und schmeichelhaften Effekt zu erzielen und das Gesicht zum Strahlen zu bringen, ist es wichtig, den perfekten Farbton zu finden.

  • Frauen mit einer helleren Haut sind mit verschiedenen roten Nuancen bestens beraten. Helles Rosa oder goldige und leicht gelbliche Farbtöne wirken sehr natürlich. Blausichtige Nuancen hingegen lassen den Teint ungleichmäßig wirken und sollten am besten vermieden werden.
  • Warme Hauttöne vertragen besonders gut dunklere Farben wie Gold oder Terracotta.
  • Damit Sie Ihre dunkle Haut betonen, wählen Sie knallige und helle Farben wie Orange oder Pink.

Draping Make-up Anleitung Schminktrends Frühjahr 2021

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig