Was sind Kollagenpeptide? – Alles über die Wirkung und Vorteile des neuen Beauty-Trends, das Sie wissen sollten!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Eine schöne, strahlende und gesunde Haut – das ist wohl der Traum einer jeden Frau. Wenn es um die Hautpflege geht, schwören immer mehr Stars und Promis auf die Wirkung von Kollagen-Produkten. Dass Kollagen essenziell für unseren Körper ist, müssen wir Ihnen wohl nicht erklären. Doch bei so vielen Optionen auf dem Markt kann man schnell den Überblick verlieren und das verstehen wir. Und genau aus diesem Grund möchten wir Sie über den neusten Beauty-Trend aufklären. Was sind Kollagenpeptide? Wofür sind sie gut und gibt es irgendwelche Nebenwirkungen? Was ist der Unterschied zwischen Kollagen und Kollagenpeptiden? So viele Fragen, oder? Die Antworten darauf finden Sie gleich in unserem Artikel!

Was ist Kollagen?

kollagenpeptide vorteile gesundheit wofür ist kollagen wichtig hautpflege im alter

Kollagen besteht aus den drei Aminosäuren Prolin, Hydroxyprolin und Glycin und ist das am häufigsten vorkommende Protein in menschlichem Körper. Er macht ungefähr circa 30 % des gesamten Proteinanteils unseres Körpers aus und erfüllt unterschiedliche Funktionen. Er verbessert die Elastizität und die Festigkeit der Haut und hält auch unsere Knochen, Gelenke und Bänder stark. Ungefähr ab dem 25. Lebensjahr sinkt auch die natürliche Kollagenproduktion im Körper ab. Als Resultat machen sich mit der Zeit kleine Falten sichtbar und unsere Muskeln verlieren an Elastizität. Um dem entgegenzuwirken, greifen viele Frauen zu verschiedenen Kollagenprodukten und in den letzten Monaten werden Kollagenpeptide immer beliebter.

Was sind Kollagenpeptide?

kollagenpeptide was ist das wofür ist kollagen wichtig hautpflege tipps

Werbung
Welche Beauty-Fehler sollen Frauen ab 40 vermeiden
Beauty

Welche Beauty-Fehler Frauen ab 40 machen: Verbessern Sie Ihre Schönheitsroutine mit diesen cleveren Tipps

Es ist an der Zeit, Ihre Make-up-Routine zu ändern und herauszufinden, welche Beauty-Fehler Frauen ab 40 machen.

Viele Menschen wissen nicht genau, was genau Kollagenpeptide sind. Nun, dabei handelt es sich um Fragmente von tierischem Kollagen Typ 1, das durch einen Prozess namens Hydrolyse abgebaut wird. Dafür werden ganze Kollagen-Bündel in mehrere kleine Teile hydrolysiert und nach dem Abbau mithilfe von Enzymen entstehen dann kurze Ketten, auch noch als Kollagenpeptide bekannt. Daher kann es auch sein, dass Sie Kollagenpeptide unter dem Namen “hydrolysiertes Kollagen” finden. Kollagenpeptide als Nahrungsergänzungsmittel versorgen den Körper mit 18 Aminosäuren, davon 8 der 9 essenziellen Aminosäuren.

was sind kollagenpeptide wofür ist kollagen gut

Werbung

Im Gegensatz zum herkömmlichen Kollagen werden Kollagenpeptide wesentlich besser vom Körper aufgenommen, weil er auf eine Art die einzelnen Bausteine des Proteins bekommt. Kollagenpeptide sind also eine hervorragende Möglichkeit, den Kollagenspeicher im Körper wieder aufzufüllen. Die Nahrungsergänzungsmittel sind sowohl in Pulver-, Tabletten- und flüssiger Form erhältlich, wobei Pulver in der Regel eine höhere Konzentration an Kollagenpeptiden aufweist. Und das Beste? Es gibt unzählig viele Möglichkeiten, Kollagenpeptide in Ihre Ernährung zu integrieren. So können Sie diese zum Beispiel zu Ihrem morgendlichen Smoothie oder Overnight-Oats geben.

Welche Vorteile haben Kollagenpeptide?

wofür sind kollagenpeptige gut wie kollagenproduktion anregen hautpflege im alter

schöne haut mit hautcreme gegen ekzeme
Beauty

Innovation: Zematopic® eine patentierte, 100 % natürliche, kortisonfreie Formel zur Behandlung von Ekzemen und Psoriasis!

Um Juckreiz und Rötungen abzuhelfen, werden wir heute ein rein natürliches Produkt entdecken, das hilft, Ekzeme und Schuppenflechte loszuwerden!

Jetzt, wo Sie wissen, was Kollagenpeptide sind, fragen Sie sich vielleicht, welche Wirkung sie auf Ihre Gesundheit haben. Hier ein kurzer Überblick über die Vorteile von der Aufnahme von Kollagenpeptiden.

  • Straffere Haut – Klingt doch logisch, oder? Die regelmäßige Einnahme von Kollagenpeptiden verbessert die Elastizität der Haut und macht sie wieder straffer und gesünder. Auch die Bildung von kleinen Falten und Linien wird dadurch wesentlich reduziert oder zumindest verlangsamt.
  • Starke Knochen – Ein starker Kollagenmangel wirkt sich negativ auf unsere Knochengesundheit. Um dem entgegenzuwirken, ist die Einnahme von Kollagenpeptiden durchaus sinnvoll. Auch Sportler und Fitness-Enthusiasten können von diesem Vorteil profitieren, denn Kollagenpeptide können bei Gelenkbeschwerden helfen.
  • Kollagenpeptide für Muskelaufbau – Mit den Jahren beginnen wir auch Muskelmasse abzubauen. In Kombination mit Bewegung und sanftem Sport verhindern Kollagenpeptide den Verlust von Muskelmasse und können sogar unsere Muskelkraft deutlich erhöhen.

Sind irgendwelche Nebenwirkungen bekannt?

kollagenpeptide wirkung gesundheit wofür ist kollagen wichtig

Im Zusammenhang mit Kollagenpeptiden zum Einnehmen sind zum Glück fast keine Nebenwirkungen bekannt. Sofern Sie nicht allergisch auf einige der Inhaltsstoffe reagieren, spricht nichts gegen die Einnahme von Kollagenpeptiden. Die meisten Präparate sind wasserlöslich und überschüssiges Kollagen kann nach der Einnahme problemlos wieder ausgeschieden werden. Allerdings sollten Sie die empfohlene Tagesdosis auf der Verpackung niemals überschreiten, denn sonst kann es in einigen Fällen zu starken Bauchschmerzen oder Übelkeit kommen.

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und da sie es liebt zu kochen, hat sie bereits mehr als 200 Artikel mit verschiedenen Rezepten geschrieben. Ihre andere Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben.