Wie kann man sein Bett schön machen und häufige Fehler vermeiden? – So gestalten Sie Schlafbetten richtig!

Von Charlie Meier

Das Design des Schlafzimmers ist eine persönliche Sache, aber wenn Sie Ihr Bett schön machen können, bringt dies nur weitere Vorteile mit sich. Egal, ob Sie glückselige acht Stunden schlafen oder über das ganze Wochenende Ihre Lieblingssendungen schauen, verbringen Sie viel Zeit darin. Daher ist es wichtig, einen Rückzugsort zu schaffen, der sowohl komfortabel als auch stilvoll ist. Nämlich das Vermeiden häufiger Bettwäschefehler wie die Wahl der falschen Fadenzahl kann den Unterschied ausmachen. Somit wird ein einfacher Raum zum Ausruhen in das perfekte Refugium im eigenen Zuhause. Hier sind einige nützliche Tipps und Ideen, die Ihnen dabei helfen können.

Für mehr Style und Komfort das eigene Bett schön machen

großes schlafzimmer mit arbeitsbereich und innenraumgestaltung in modernem retro stil

Es gibt einige Schritte zum Bettenmachen, die ein Schlafbett nicht nur ordentlicher aussehen lassen, sondern ihn auch bequemer machen. Denken Sie dabei an eine gute Nachtruhe: Sie fühlen sich am besten, wenn Ihnen nicht zu heiß oder zu kalt ist, wenn nichts juckt und wenn Ihre Laken nicht an Ihnen kleben. Es gibt viele taktile Dinge, die dafür sorgen, dass sich Ihr Bett angenehm anfühlt, und die Ihnen helfen, mit einem frischen Gefühl aufzuwachen. Von unterdurchschnittlichen Materialien bis hin zu einem Styling-Ausrutscher könnten bestimmte Fehler jedoch Ihre Zeit im Bett weniger angenehm machen. Aus diesem Grund sollte die richtige Bettausstattung oberste Priorität haben.

schlicht und dezent schlafraum einrichten und mit blumenmustern bett schön machen

Es mag daher überraschend klingen, dass Bettwäsche oft ein nachträglicher Einfall ist, wenn es um aktuelle Ideen fürs Schlafzimmer geht. Studien haben gezeigt, dass die Qualität der Bettwäsche einen direkten Einfluss auf Ihre Schlafqualität haben kann. Da Investitionen in hochwertige Bettwäsche zu einem großen Teil der Schlafzimmertrends 2023 werden, wäre es also sinnvoll, sich mehr Gedanken über die Gestaltung und den Komfort des Schlafbetts zu machen. Unabhängig davon, ob Sie besser schlafen oder das Aussehen Ihres Schlafzimmers verbessern möchten, können Ihnen die folgenden Ratschläge einen guten Start geben.

Die richtige Fadenzahl auswählen, aber nicht davon besessen sein

für mehr komfort und gemütlichkeit bett schön machen und die passenden muster auswählen

Seit Sie begonnen haben, Ihre eigenen Bettlaken zu kaufen, haben Sie wahrscheinlich übermäßig viel Zeit damit verbracht, die Fadenzahl jedes Satzes zu analysieren. Es ist jedoch größtenteils ein Marketing-Trick. Eigentlich wichtiger als die Fadenzahl ist das Kaliber der Fasern. Diese bezieht sich wirklich auf die Anzahl der Fäden, die vertikal und horizontal zu einem Quadrat verwoben sind. Sicher, Ihre Laken können eine hohe Fadenzahl haben, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie von hoher Qualität sind. Stattdessen sollten Sie auf die Qualität des Materials selbst achten. Wenn es um die Wahl der besten Luxusbettwäsche geht, gibt es also ein weit verbreitetes Missverständnis, dass je höher die Anzahl, desto besser die Bettwäsche ist.

trendige farben fürs schlafzimmer wie smaragdgrün und tiefblau in kombination mit goldfarbenen pendelleuchten


Bei der Verwendung von einlagigen Fäden ist es unmöglich, eine Fadenzahl von mehr als 400 zu erreichen. Alles darüber hinaus verwendet zweilagige Fäden, die einzeln oft dünner sind und daher mit der Zeit anfälliger für Pillen sind als einlagige Fadenzahlen. Wenn Sie ein Fan seidig weicher Bettwäsche sind, sollten Sie sich für Satin entscheiden. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Bettwäsche rauer auf Ihrer Haut anfühlt, wählen Sie Perkal. Es gibt keinen Unterschied in der Fadenzahl zwischen den beiden, aber die Art und Weise, wie die Schussfäden gewebt sind, hat Einfluss darauf, wie sich die Bettwäsche anfühlt. Wenn Sie nicht gerne bügeln, wählen Sie strukturierte Bettwäsche.

Die passenden Farben für Schlafraum und Bett wählen

farbenfrohe gestaltung des schlafraums mit minzgrünen wänden und bunten heimtextilien

Farbe kann einen großen Einfluss darauf haben, wie Sie schlafen, und dies gilt nicht nur für die Wände des Schlafzimmers. Die Auswahl der besten Farbe für Ihre Bettwäsche kann das Dekor Ihres Schlafraums zusammenhalten und eine luxuriöse Atmosphäre schaffen, in der Sie sich jede Nacht entspannen möchten. Die Auswahl der richtigen Bettwäschefarbe hängt von dem Stil, den Sie kreieren möchten, ab. Blumenmuster, Pastelltöne oder neutrale Farbtöne lassen einen Schlafraum heller und gemütlicher wirken. Darüber hinaus empfehlen einige Designer, weiße Bettlaken zu vermeiden.

verwendung von hellgrauen oder beige bettlaken im trend 2023 für große schlafbetten


Es ist besser, sich stattdessen für cremefarbene oder beige Bettwäsche zu entscheiden, oder wenn möglich, für einen dunkleren Farbton. Bettlaken in dunkleren Tönen eignen sich auch gut in den Herbst- und Wintermonaten für eine gemütliche Ausstrahlung. Zum Übergang in den Herbst wäre die Auswahl der Bettwäsche in wärmeren und kräftigeren Farben zu empfehlen. Terrakotta, Dunkelgrün, Marineblau und Kaffeetöne tragen ebenfalls dazu bei, einen gemütlichen und einladenden Raum zu schaffen. Ein Überwurf und ein paar dekorative Kissen in ähnlichen Farbtönen runden den bequemen Look ab. Die Wahl der richtigen Farbbettwäsche kann also Ihr Bett schön machen, ist jedoch eine persönliche Präferenz. Die von Ihnen gewählten Laken sind dennoch eine großartige Möglichkeit, Ihrem intimsten Raum Persönlichkeit zu verleihen.

Sich für qualitative Laken entscheiden und das Bett schön machen

durch meeresfarben ein bett schön machen und schlafraum im nautischen stil gestalten

Der Kauf der besten Bettwäsche, die Sie sich leisten können – sowohl Laken als auch Bettdecken – kann Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern und länger halten. Suchen Sie nach hochwertigen Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen oder ethisch unbedenklichen Materialien wie Daunen und Federn, die viele Jahre halten werden. Bei der Auswahl einer Bettdecke ist es zudem noch wichtig, auf Ihren eigenen Körper zu hören. Es kann einfach sein, eine kuschelige Variante auszuwählen, aber die Auswahl des besten Materials und Gewichts kann den Unterschied für Ihren individuellen Schlaf ausmachen. Überlegen Sie außerdem auch, in welchem ​​Klima Sie am liebsten schlafen. Wenn Sie kühler bleiben möchten, sind die flauschigen Bettdecken vielleicht nicht das Richtige für Sie.

minimalistisches design des schlafzimmers mit dezenter dekoration und grauen wänden

Heutzutage gibt es eine Riesenauswahl an Bettbezug, wie zum Beispiel Perkal, Satin, Bambus, Leinen und Synthetik. Denken Sie darüber nach, welche Eigenschaften Sie an Bettwaren mögen und ob die Temperaturregulierung für Sie entscheidend ist. Setzen Sie den gleichen Gedanken auch in Ihre Grundlagen ein, da dies eine Rolle spielen kann, ob Sie Daunen oder Daunenalternativen kaufen und wie dicht Sie mit Ihrer Füllung gehen. Überlegen Sie auch, ob Sie feste Kissen zur Unterstützung benötigen oder eines, das sich leicht umformen lässt, damit Sie sich im entsprechenden Moment angenehm damit fühlen. Wenn es um die Wahl der richtigen Unterlage geht, ist es auch wichtig, die richtige Matratze auszuwählen und zu wissen, wie oft eine Matratze umgedreht werden muss, um ihre Lebensdauer zu verlängern und Ihnen jedes Mal den besten Schlaf zu bieten.

Das Schlafbett nicht allzu perfekt aussehen lassen, aber Bettwäsche pflegen

kleines schlafzimmer mit bett schön machen und rustikal einrichten mit vintage überzügen und bettdecken

Im Gegensatz zu dem, was vielleicht Ihre Großeltern sagen, ist es eigentlich ziemlich cool, kein bildschönes Schlafbett zu haben, das wie ein Krankenhausbett in der Ecke steht. Schnörkellose Schlafbetten haben wirklich einen Moment, und viele Menschen entdecken mehr denn je, wie großartig Leinen ist. Es fühlt sich ganz angenehm an und ist über das ganze Jahr gemütlich. Das bedeutet natürlich nicht, dass Ihr Bett unordentlich aussehen sollte. Versuchen Sie einfach, den perfekten ungemachten Look für Ihre Persönlichkeit zu finden.

passende wandverkleidung und trendfarben fürs schlafzimmer mit luxuriösen akzenten

Zu wissen, wie man Bettwäsche wäscht und wie oft man sie wechseln sollte, mag banal sein, aber es ist wichtig. Ihre Bettlaken nicht richtig zu pflegen ist einer der häufigsten Fehler, der die Lebensdauer selbst Ihrer wertvollsten Bettwäschesets verkürzen kann. Es wird allgemein angenommen, dass Sie man Bettwäsche einmal pro Woche waschen sollte und öfter, wenn man Haustiere hat, die das Bett mit den Hausbewohnern teilen, oder sie an Allergien leiden. Wenn Sie Ihre Bettwäsche falsch waschen, kann die Qualität also beeinträchtigt werden. Lassen Sie diese in der Regel bei 40 Grad im Schonwaschgang, um Bakterien abzutöten, ohne das Aussehen und die Haptik Ihrer Laken zu beeinträchtigen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig