Modernen Besprechungsraum einrichten: Designer-Konferenzmöbel für inspirierte Meetings

Von Olga Schneider

Waren Sie heute schon in einem Meeting? Und wenn ja: Fühlen Sie sich nach der Konferenz inspiriert und voller Tatendrang? Oder denken Sie wieder einmal, eine kurze Mail hätte es auch getan? Laut einer Studie des australischen Software-Anbieters Atlassian nehmen wir durchschnittlich an 62 Meetings pro Monat teil. Dabei empfinden wir die Hälfte der Zeit als unproduktiv und vergeudet. Was läuft schief?

Ob ein Meeting erfolgreich ist, hängt von vielen Faktoren ab – der Planung, dem Team, der Tagesstimmung. Aber auch die richtige Ausstattung und das Ambiente entscheiden darüber, ob die Ideen sprudeln. Design und Komfort beeinflussen maßgeblich unsere Stimmung während einer Besprechung – meist ohne, dass wir uns dessen bewusst werden. Dabei ist nichts schlechter als eine eingestaubte Einrichtung, die jegliche Kreativität im Keim erstickt.

Konferenzraum mit Freischwinger Stühlen einrichten Ideen

Wie also den Besprechungsraum modern gestalten? In Design-Fragen lohnt sich wie immer der Blick nach Skandinavien – wir haben den schwedischen Büromöbel-Experten DPJ Workspace nach Konferenzmöbeln für den modernen Meetingraum gefragt. Lesen Sie hier die 3 Design-Tipps, mit denen Sie Ihren Besprechungsraum künftig zur Kreativzone für Meetings und Workshops machen.

Freischwinger: Zeitlose Designer-Konferenzmöbel

moderne Designer-Konferenzmöbel und Designklassiker aus Metall und Leder

Ein absoluter Design-Klassiker unter den Konferenzmöbeln ist der Freischwinger. Das Metallgestell des Stuhls ohne Hinterbeine gibt unter dem Gewicht des Sitzenden leicht nach. Das dadurch ausgelöste Schwingen oder Wippen sorgt für Entlastung im Rücken und einen hohen Sitzkomfort. Noch dazu regt die regelmäßige Bewegung nachweislich unsere Kreativität und Produktivität an.

Um die Frage nach dem Erfinder des Freischwingers stritt man in den 1920er und 1930er Jahren übrigens viel und lang vor Gericht. So oder so avancierte der Stuhl zu einem der bekanntesten Vertreter des Bauhaus-Stils. Für DPJ Workspace ist der Freischwinger ein stylischer Hingucker, von dem ein moderner Konferenzraum nur profitieren kann.

Stand-up-meeting: Moderner Meetingraum nur mit höhenverstellbarem Tisch

Modernen Meetingraum mit höhenverstellbarem Tisch einrichten

Frischen Wind während eines Meetings schafft ein höhenverstellbarer Konferenztisch. Mit ihm lässt sich die Tischplatte kurzerhand hochfahren und die Besprechung im Stehen fortführen. Die Pause vom Sitzen bringt den Kreislauf in Schwung und bietet eine gesunde Entlastung für Wirbelsäule und Bandscheiben. Das Ergebnis: Die Teilnehmer sind mit mehr Energie bei der Sache. Nicht ohne Grund gelten Stand-up-meetings als besonders effizient. So nehmen Steh-Meetings im Vergleich zu Besprechungen im Sitzen bis zu 34 Prozent weniger Zeit in Anspruch – bei gleichem Ergebnis!

höhenverstellbarer Tisch im Büro Ideen für Konferenzräume


In ihrem Design sind die Sitz-Stehtische oft sehr klassisch und reduziert. Das gibt Ihnen die Möglichkeit andere Konferenzmöbel, wie bunte Stühle oder auffällige Designer-Lampen als optische Highlights einzusetzen. Daher die klare Empfehlung vom schwedische Experten DPJ: Ein moderner Meetingraum braucht einen höhenverstellbaren Konferenztisch.

Akustik und Beleuchtung: Zeigen Sie Mut zur aufregenden Deckengestaltung

modernen Besprechungsraum einrichten Tipps

Zwei oft vernachlässigte Faktoren bei der Gestaltung moderner Besprechungsräume sind eine gute Raumakustik und -beleuchtung. Dabei können mit der Wahl der richtigen Design-Konferenzmöbel auch hier stylische Höhepunkte gesetzt werden.

Möchten Sie Ihren Konferenztisch als zentralen Punkt im Meetingraum betonen, empfiehlt DPJ Workspace den Griff zu einer aufregenden Pendelleuchte. Seien Sie mutig und machen Sie Ihre Lampe zum Statement Piece! Idealerweise sorgt sie für indirektes, blendfreies Licht im Raum. Zudem sollte die Leuchte einfach höhenverstellbar sein, damit sie bei Präsentationen und Besprechungen nicht im Weg hängt.

Beleuchtung und Schalldämmung im Konferenzraum mit Wandpaneelen


Ein moderner Besprechungsraum lebt außerdem von einer guten Akustik. Hallende Klänge und einen zu hohen Geräuschpegel vermeiden Sie leicht mit schallabsorbierenden Elementen an Wänden und Decke. Sie ermöglichen es, dass selbst bei angeregten Diskussionen und kreativem Austausch eine angenehme Atmosphäre erhalten bleibt. Sogenannte Deckenabsorber gibt es heutzutage oft mit integrierter LED-Beleuchtung. Design-Tipp von DPJ: Einige schallabsorbierende Elemente lassen sich mit künstlichen Rankpflanzen dekorieren. Hängende Gärten im eigenen Konferenzraum? Damit können Sie beim nächsten Kunden- oder Team-Meeting sicher beeindrucken.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig