Welche Rasiermaschine passt zu mir? So finden Sie das passende Rasierer-Modell!

Für viele Männer ist das Rasieren zu einem untrennbaren Teil der morgendlichen Pflegeroutine geworden. Der eine rasiert gerne nass, um eine gründliche Rasur zu erlangen, ein anderer bevorzugt elektrische Rasierer. Diese gestalten die Rasur präzis und effektiv. Doch welche Rasiermaschine, welches Modell passt zu einem? Einige Tests im Internet vergleichen viele Geräte über Wochen und kommen meist zu einem Statement: Günstiger heißt nicht immer besser. Die Auswahl ist groß, ebenso die Preisspanne. Für jeden sollte etwas dabei sein.

Welche Rasiermaschine? Herrenrasierer im Test

Nassrasur oder Trockenrasur welche ist besser im Vergleich

Klar ist, dass wer sich trocken rasiert, keine komplett glatte Haut erwarten kann. Dafür verursacht aber eine Trockenrasur deutlich weniger Irritationen und spart Zeit am Morgen, da sie nicht lange mit Rasiergel vorbereitet werden muss. Den meisten Männern ist sowieso vor allem die Gründlichkeit des Ergebnisses wichtig. Letztendlich hat jeder Rasierer seine Vor- und Nachteile. Der Braun Rasierer Test hat einige Modelle getestet und überraschende Ergebnisse zusammengefasst.

Welches Modell ist das Richtige

Welches Modell Rasiermaschine passt zu Haut Tipps für Männer

Vor dem Kauf eines Rasierers sollte man sich im Klaren sein, auf was man Wert legt. Was sollte der künftige Rasierer können? Ist es beispielsweise wichtig, dass der „Neue“ einen schwenkbaren Scherkopf besitzt? Drei der fünf Braun Rasierapparate tun dies nämlich. Vier Modelle haben bewegliche Scherenteile. In allen Modellen ist ein Langhaarschneider integriert und sie sind wasserdicht. Ebenso beträgt die Ladezeit aller Modelle 60 Minuten.

Welche Rasiermaschine? Schonende Rasur durch integrierte Vibration

Welche Rasiermaschine für gesunde Haut ohne Irritationen

Wer sich für einen Elektrorasierer entscheidet, weiß, dass die feine Gesichtshaut nie so glatt wird, wie mit einem Nassrasierer, jedoch wird sie dadurch auch viel weniger gereizt und demnach schonender behandelt. Bei einigen der Braun Trockenrasierer kommt es durch die Sonic-Technologie zu einer massageartigen Vibration, welche die Haut bei der Rasur entspannt.

Wichtige Aspekte beim Kauf eines Trockenrasierers

Welche Rasiermaschine wählen Tipps für Trockenrasur


Beim Kauf eines neuen Rasierers spielt die Klinge eine große Rolle. Moderne Elektrorasierer besitzen bis zu fünf Klingen, die dafür sorgen, dass die Barthaare nacheinander rasiert werden. Das schont die Haut und verhindert Irritationen.

In andere Apparate sind Scherköpfe anstelle von Klingen eingebaut. Hierbei kommt es ganz auf die Bedürfnisse der Haut und die Vorstellungen des Benutzers an. Es gibt Geräte mit breiten Scherköpfen oder auch mehreren kleinen. Das Wichtigste hierbei ist allerdings die Scherfolie, die auf den Klingen aufliegt. Sie sorgt letztlich für das Schnittergebnis.

Welches Trockenrasierer wählen Kauftipps für Herrenrasierer

Manche Modelle sind ergonomisch geformt, welches einen Pluspunkt für die Handlichkeit bedeutet. So kann das Rasieren bequem und ohne Mühe gestaltet werden. Schließlich wird der Apparat fast täglich bedient.

Auch muss entschieden werden, ob ein Gerät mit Akku oder mit Kabel idealer ist für den Benutzer. Wenn der Akku hier den nötigen Freiraum bietet, nicht ortsgebunden zu rasieren, muss er doch irgendwann und irgendwo geladen werden. Wer sich gerne morgens im eigenen Bad rasiert, greift eventuell lieber auf das Netzteil zurück. Bei wasserdichten Rasierern handelt es sich allerdings meistens um Geräte ohne Netzbetrieb.

Die Reinigung gestaltet sich ebenso abhängig vom Typ. Die Klingen und Scherköpfe lassen sich zwar bequem mit einem Pinsel reinigen, die meisten Geräte beinhalten beim Kauf jedoch eine Reinigungsstation. Diese bietet den Vorteil, dass sie den Rasierer selbstständig bis zur nächsten Rasur gründlich reinigt. Will man auf eine Reinigungsstation verzichten, ist es ratsam, einen Ersatzscherkopf anzuschaffen. Das Weglassen der Reinigungsstation gestaltet den Kauf natürlich auch etwas günstiger.

Welche Rasiermaschine für Bartpflege und Trimmer schnelle und unkomplizierte Rasur


Das Preis-Leistungsverhältnis spielt letztlich ebenso eine große Rolle. Was bekomme ich für mein Geld und was erwarte ich dafür? Die Auswahl auf dem Markt ist riesig. Je ausgefallener die Technologie und das Design, desto höher der Preis. Es gibt bereits günstige Produkte ab 30€ – 50€ und High-End-Produkte die die 300€-Marke knacken.

Fazit
Der Markt bietet endlos viele Produkte, welche sich bezüglich Technologie, Preis und Design unterscheiden. Vor dem Kauf, sollte man sich auf jeden Fall im Klaren sein, wo die Prioritäten liegen und auf was man besonderen Wert legt. Einige Tests im Internet sind hierfür sicher nützlich.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN