Bester Kinderwagen: Welche Arten gibt es und wie finde ich die optimale Lösung passend für meine Bedürfnisse

Von Sofia Mantov

Wenn der Nachwuchs da ist, wird der Kinderwagen schnell zu einem zentralen Gegenstand, der die Lebensqualität beeinflusst. Schließlich muss er jeden Tag eine Menge mitmachen und dabei strapazierfähig, verlässlich und flexibel sein und natürlich auch noch schick aussehen. Bester Kinderwagen – wie finde ich ihn? Ob Sie eine City-Mama im Großstadt-Dschungel sind oder ein Outdoor Tracking Fan und ihre Familie gern in die Natur mitnehmen – der richtige Kinderwagen trägt gewaltig zur individuellen Lebensqualität bei, während die lieben Kleinen noch herumgefahren werden müssen. Wirft man einen Blick auf das Kinderwagenangebot, ist man schnell durch die Vielfalt und auch die Preise überwältigt. Schnell ist klar – hier muss für optimale Ergebnisse strategisch und individuell ausgewählt werden. Wir haben für Sie praktische Überlegungen und Kinderwagen-Arten zusammengestellt.

Bester Kinderwagen: Überlegungen – Welche Eigenschaften machen Sinn für meinen Lifestyle

Bester Kinderwagen Joggen mit Mama

Die Wahl eines Kinderwagens muss gut überlegt sein, denn schließlich ist der Kinderwagen ein zentraler Dreh- und Angelpunkt in puncto Mobilität für die nächsten paar Jahre. Generelle Kriterien, die in die Entscheidungsfindung hineinfließen sollten, sind ganz klar das Budget, ihr Lifestyle und ihre Familiengröße bzw. Ihre weitere Familienplanung. Es ist auch ratsam, die Anschaffung einer Alltagskombination von zwei verschiedenen Kinderwagen in Erwägung zu ziehen, die für verschiedene Situationen dienlich sind.

Leicht und Flexibel Reisekinderwagen

Beispielsweise einen Jogger in Kombination mit einem City Cruiser. Oder auch ein komfortables Travel-System kombiniert mit einem Leicht-Gewicht. Das Wichtige am Ende ist, dass das ausgewählte Produkt Ihnen und Ihrem Kind ein tägliches Stück Lebensqualität bereitstellt.

Kinderwagen-Arten

Bester Kinderwagen alle glücklich

Wir haben einige Kinderwagen-Arten für Sie zusammengestellt. Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Attribute lassen sich gegebenenfalls auch kombinieren. Denken Sie daran, das wichtigste Merkmal des Kinderwagens ist, wie gut er Sie und Ihre Lieben im Alltag unterstützen kann. Das richtet sich nach Ihrem individuellen Lebensstil und der sich daraus ergebenden individuellen Bedürfnisse.

Leicht-Gewichte

Leicht-Gewicht Kinderwagen


Das Hauptmerkmal der leichten Buggys ist – dass sie leicht sind. Sie haben weniger Extras und weniger Komfort, weniger Stauraum, ein kleineres Sonnendach, sind jedoch leicht und handlich, schnell zusammenklappbar und passen überall gut rein. Die Leicht-Gewichte sind für Kinder geeignet, die schon viel alleine laufen, jedoch zwischendurch immer noch den Kinderwagen brauchen.

Auch für Reisen mit der Bahn oder mit dem Flieger eignen sie sich sehr gut und sind definitiv eine sinnvolle Zweitwagen-Anschaffung. Die Leicht-Gewichte sind eher weniger für tägliche lange Strecken geeignet.

Geschwister-Kinderwagen

Bester Kinderwagen Geschwister und Mehrlingskinderwagen

Wenn Sie Eltern sind, die ein ganzes süßes, kleines Team herumkutschieren müssen, gibt es heutzutage glücklicherweise sehr gelungene Lösungen in Form von Geschwisterwagen oder Mehrlingskinderwagen. Es sind verschiedene Varianten erhältlich, bei denen die Kinder nebeneinander sitzen oder hintereinander positioniert sind oder sich gegenüber sitzend befinden. Bei vielen Modellen kann auch ein zusätzliches Board zum Mitfahren eines weiteren, größeren Kindes, das über kürzere Strecken stehend mitfahren kann, montiert werden.

Geschwister Kinderwagen Bester Kinderwagen


Auch die Kombination Buggy mit Babyschale ist erhältlich. Wenn Sie viel zu Fuß, mit mehreren Kindern unterschiedlichen Alters unterwegs sind, lohnt es sich allemal gemütliche Mehrlingskinderwagen anzuschauen. Sie sind zwar sehr groß und auch etwas sperriger, jedoch von Ihrer Praktikabilität für Mehrlings-Eltern unentbehrlich.

City-Cruiser

Bester Kinderwagen City Cruiser

Der City Cruiser ist die Königsdisziplin des Kinderwagens, denn er sollte alles können, um das Leben in der Großstadt zu bewältigen. Wendig, praktisch, leicht und komfortabel, mit genügend Stauraum und Extras für alle Situationen auf der alltäglichen City-Tour. Hoch die Bordsteinkante, schnell über die Straße, rein in die Straßenbahn oder U-Bahn, ins Café um die Ecke und zum Mittagsschläfchen in den Park. Ganz klar, dass der City Wagen dabei auch schick aussehen und genügend Fahrkomfort bieten muss. Gefederte Räder für längere Strecken und auch ein Fahrtrichtungswechsel, wenn das Baby mal etwas Ruhe braucht und während der Fahrt in Richtung Mama schauen soll sind praktische Features.

Sportlich, Sportlich! Joggen mit Mama

Bester Kinderwagen für einen guten Start

Der Laufkinderwagen oder auch Babyjogger genannt, ist speziell dafür designt, dass Sie mit ihrem Baby joggen gehen können. Er hat drei Räder und eine stabile Verarbeitung, die Ihnen und Ihrem Kind Sicherheit bietet. Der Babyjogger ist für schon sitzende Babys geeignet. Er ist in allen Ausstattungs- und Preiskategorien und mit vielen Extras erhältlich. So kann er durchaus auch als Hauptwagen genutzt werden kann. Dabei gilt es zu bedenken, dass er etwas sperriger ist und daher unter Umständen nicht ganz so leicht zusammengeklappt werden kann. Oder eventuell mehr Platz im Kofferraum benötigt.

Bester Kinderwagen Outdoor Jogger

Auch in der U-Bahn oder im Bus nimmt er ein ganzes Eckchen ein. Er ist geeignet, wenn Sie eher zu Fuß unterwegs sind und dabei auf Sportlichkeit und Komfort nicht verzichten wollen. Für Outdoor-Fans sind Sie eine hervorragende Lösung, da sie durch Ihre Konstruktion jedes Terrain mit dem entsprechenden Komfort bewältigen können.

Travel-Systeme – leicht ins Auto und wieder raus

Travel-System bester Kinderwagen

Travel-Systeme sind Kinderwagen, die außer dem eigentlichen Wagen noch eine Babyschale und einen dazu passenden Adapter beinhalten. Das ermöglicht Ihnen, bequem das schlafende Kind, welches Sie gerade noch im Auto herumgefahren haben, ganz behutsam mitsamt Babyschale aus dem Auto zu nehmen. Mithilfe eines Adapters können Sie die Schale direkt auf den fahrbaren Untersatz klicken. So können Sie von Autofahrt auf Kinderwagenfahrt und umgekehrt wechseln, ohne das Baby dabei aus dem Schlummer reißen zu müssen. Das Travel-System ist preislich etwas höher angesiedelt. Jedoch ist es eine komfortable Lösung für Eltern, die täglich kombinierte Auto- und Fußwege zu erledigen haben und erleichtert die tägliche Handhabung.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig