Die bulgarische Schwarzmeerküste bietet zahlreiche Urlaubsmöglichkeiten

Die bulgarische Schwarzmeerküste bietet zahlreiche Urlaubsmöglichkeiten


Bulgarien ist bekannt für seine Kurorte mit den unendlich langen feinkörnigen Sandstränden. Der Tourismus sort boomt, es gibt etwas für jeden – Familien mit Kindern, junge Menschen in Partystimmung, sowie Naturliebhaber, die einen gelassenen und erholsamen Urlaub bevorzugen. Aber die bulgarische Schwarzmeerküste hat den Touristen viel mehr zu bieten und ist zugleich mit einer Vielfalt an zahlreichen und abwechslungsreichen Urlaubs- und Vergnügungsmöglichkeiten bekannt. Die Küste ist etwa 380 km lang und mit über 70 Stränden und vielen Buchten stellt sie eine wunderbare Kombination aus Meeres- und Gebirgsklima dar. Hier werden wir versuchen, sie mit den verschiedenen Möglichkeiten für einen perfekten Urlaub an der Schwarzmeerküste in Bulgarien bekanntzumachen, der Ihren Bedürfnissen am besten passt.

Bulgarische Schwarzmeerküste: Wie erreichen Sie Ihr Urlaubsziel am besten?

nach Bulgarien für den Sommerurlaub fliegen

Zu aller erst und sehr wichtig für einen tollen Urlaub in Bulgarien sind der Transport und die Anreise. Jeder gute Urlaub beginnt mit einer einwandfreien Anreise. Jede Unannehmlichkeit während der Reise gibt einen schlechten Ton für den gesamten Urlaub. Deshalb müssen Sie bereits am Anfang, eine klare Vorstellung davon haben, wie Sie Ihr Urlaubsziel am besten erreichen, denn von Deutschland (z.B. München) bis Burgas sind immerhin 2000 km zu überwinden.

Wenn Sie nach Bulgarien für Ihren Sommerurlaub fliegen möchten, dann stehen Ihnen zwei Flughäfen zur Verfügung – Burgas Flughafen und Varna Flughafen. Varna steht an der nördlichen Schwarzmeerküsten und Burgas deckt entsprechend die südliche Küste. Das sind die zwei Hubs, die die ganze Meeresküste Bulgariens mit Touristen beliefern und entsprechend ist da in der Sommersaison viel los. Einen dritten Zielflughafen auf der Suche nach der bulgarischen Schwarzmeerküste findet man in der Hauptstadt Sofia. Von dort aus über die Trakia Autobahn (A1) sind es etwas weniger als 400 km oder 3.5 Autostunden bis nach Burgas.

Über Trakia Autobahn gelangt man von Sofia an der bulgarischen Schwarzmeerküste

Die Anreise mit dem eigenem Fahrzeug ist auch durchaus möglich, wenn auch etwas langsamer. Die Kosten für die Fahrt sind ganz erträglich, auch wenn mindestens eine Übernachtung geplant werden muss. Wer mit dem eigenen Auto anreist, hat dann während des Urlaubs die Möglichkeit sich frei im Land zu bewegen und viel mehr zu sehen und mehr Orte zu besuchen.

Es gibt zwei Hauptrouten nach Bulgarien (wieder aus München z.B.). Die erste führt über München, Wien, Budapest, Belgrad, Niš, Sofia und besteht über 90% aus Autobahn. Die Fahrt über Serbien ist nicht gefährlich und EU-Bürger dürfen dort nur mir Personalausweis ein- und ausreisen. Die andere Strecke ist etwas kürzer und führt durch Österreich, Slowenien, Kroatien, Belgrad, Niš, Sofia. Eine dritte Route über Rumänien existiert auch noch, wird aber nicht empfohlen wegen dem schlechten Straßenzustand, fehlenden Autobahnen und große Wartezeiten an den Grenzen, vor allem an den zwei Brücken mit Rumänien in Vidin und in Ruse. EU-Bürger können mit einem Personalausweis oder einem Reisepass für die Dauer von drei Monaten in Bulgarien einreisen.

Die nördliche und die südliche Schwarzmeerküste Bulgariens

Bulgarische Schwarzmeerküste im Norden ist malerisch schön mit steilen Kliffen

Die Zentren des Pauschaltourismus liegen in Umkreis der Küstengroßstädte Varna (im Norden) und Burgas (im Süden).

Die Schwarzmeerküste im Norden ist malerisch schön mit steilen Kliffen und engen Buchten und atemberaubenden Ansichten, dafür sind die Sandstrände etwas kleiner und die Meereswassertemperatur ist immer um ein paar Grad kälter als im Süden. Die wichtigsten Urlaubsorte hier sind – Sveti Konstantin i Elena, Goldstrand, Albena und Rusalka (geographisch geordnet ab Varna bis zur Rumänischen Grenze).

Südliche Schwarzmeerküste Bulgariens sandige Strände mit kristallklarem Wasser


Auf der anderen Seite befinden sich in der südlichen Region die bekannten und riesengroße Resorts wir Sonnenstrand, Elenite, Djuni etc. Dort können Sie schöne, sandige Strände mit kristallklarem Wasser finden. Beide Regionen haben ihren immensen Charme und es liegt ganz bei Ihnen, welche Option Sie bevorzugen. Bulgarien hat so vieles zu bieten, dass Sie ziemlich leicht das Richtige für sich finden werden.

Die am besten bekannten Orte mit den meisten Besucherzahlen sind verzweifelt Sonnenstand im Süden und Goldstrand im Norden Bulgariens. Sie sind bekannt für ihr Nachtleben und zahlreiche verschiedene Partylocations sowie für die rund um die Uhr stattfindenden Aktivitäten, bei denen Sie sich verwöhnen lassen können. Obwohl diese Resorts für Ihren wilden Nachtleben und Partys bekannt sind, bestehen die Gäste dort zu 70% aus Familien mit Kindern. Die Orte sind ziemlich groß und sobald man kein Hotel direkt an der Disko hat ist es eigentlich nicht so laut. Aber auch wenn Sie auf Partys und Nachtleben stehen, werden Sie definitiv die großen Resorts sehr genießen!

Pauschal oder individuell die Reise buchen?

ein privates Ferienhaus sogar mit Schwimmbad in der Nähe der größeren Resorts mieten


Die Frage stellt sich nur Menschen, die einen günstigeren Preis erhoffen. Die Individualisten werden sich kaum für ein Pauschalurlaub interessieren. Der Kostenvergleich ist dabei nicht uninteressant und liegt meisten zugunsten des selbst zusammengestellten Urlaubs.

Wenn Sie auf der Suche nach familienfreundlicheren Alternativen sind, können Sie Ihren Urlaub individuell organisieren zu einigen der kleineren Resorts gehen oder auch sogar ein privates Ferienhaus sogar mit einem Swimmingpool in der Nähe der größeren Resorts mieten. Ein privates Ferienhaus oder Wohnung zu mieten ist wirklich praktisch, denn die sind meistens besser ausgestattet als ein Hotelzimmer und verfügen in der Regel mit eigener Küche. Es gibt online viele verschiedene Optionen und zahlreiche Auswahl und Angebote und mit etwas Geduld und Recherche können Sie Ihr Traumhaus finden und buchen. So können Sie und Ihre Familie die Ruhe und Entspannung bekommen, die sie schließlich verdienen.

Der Kostenvergleich (Pauschal gegen Individuell) ist dabei nicht uninteressant und liegt meisten zugunsten des selbst zusammengestellten Urlaubs.

Altstadt Nessebar Kirche XII - IX Jahrzehnt v.Chr

Abgesehen von dem Sommerurlaub am Schwarzen Meer gibt es in Bulgarien auch zahlreiche andere Möglichkeiten für Familienurlaub, Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen, Kulturtourismus, Spa und Wellness, City Tourismus u.a.

Für Kulturinteressierte

Der Kulturtourismus ist in Bulgarien sehr gut entwickelt. Es gibt hier überall so viel zu sehen und zu erkunden. Alte Artefakte, Gebäude und Sehenswürdigkeiten sind überall zu finden. Die bulgarische Schwarzmeerküste ist ein uraltes Siedlungsgebiet, das Heimat vieler Völker und Zivilisationen war. Hier haben Ihre Spuren Thraker, Griechen, Römer und Türken hinterlassen. Historische Museen gibt es in Varna und in Burgas und auch ein sehr schönes archäologisches Museum gibt es in der Altstadt Nessebar. Die ältesten Ausstellungsstücke dort stammen aus XII – IX Jahrzehnt v.Chr. Daneben sind die Altstädte wie Nessebar und Sozopol, die es so nur in Bulgarien gibt, eine Kulturattraktion für sich. Die Stadt Varna stammt aus einer alten thrakischen Siedlung, die später vom römischen und dem byzantinischen Adels als Erholungsort bevorzugt wurde. Burgas ist auch eine Stadt mit einer 2000-jährigen Geschichte, die in zahlreichen Museen und Kirchen kennengelernt werden kann.

City-Tourismus Burgas Pier Landebrücke

City-Tourismus

Eine weitere beliebte Tourismus Art ist der Stadt-Tourismus. Sie wird normalerweise in größeren Städten wie Varna und Burgas praktiziert. Viele Menschen wählen diese Reiseziele, weil sie wirklich leicht zu erreichen sind, sehr multifunktional und manchmal sogar besser im Angebot sind als kleinere Resorts. Einer der Hauptgründe, warum diese Städte bei Touristen so beliebt sind, ist die Erreichbarkeit. Es ist viel einfacher, Burgas zu erreichen als zum Beispiel Nessebar. Viele Wege führen zu diesen Großstädten und den beiden dort gelegenen Hauptflughäfen.

Die boomenden Hafengroßstädte haben außerdem das Nachtleben einer wahren europäischen Metropole.

Urlaub in Bulgarien feiner Sand und blaues Meer

Wie Sie wahrscheinlich schon erkennen können, hat Bulgarien einige wirklich unterschiedliche und einzigartige Urlaubs- und Tourismusmöglichkeiten zu bieten. Die große Vielfalt der bulgarischen Ferienorte hat vieles zu bieten. Individuell Reisenden finden hier günstige aber großartige Möglichkeiten für einen Sommerurlaub in Bulgarien.

Zögern Sie nicht und finden Sie den perfekten Urlaub in Bulgarien, wir sind absolut sicher, dass Sie dort genau das finden, was Sie brauchen.

Sommerurlaub in Bulgarien ein privates Ferienhaus mit swimmingpool



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!