Welchen Kinderwagen kaufen? Mit diesen Tipps wird Ihnen die Wahl erleichtert!

Kinderwagen kaufen - Mit diesen Tipps finden Sie das perfekte Modell


Wie gut, dass die Auswahl an Kinderwagen heutzutage so groß ist, denken Sie wahrscheinlich anfangs. Dann lässt sich auch garantiert das perfekte Modell finden. Und wenn es dann aber endlich soweit ist, sich auf die Suche nach einem klassischen oder innovativen Wagen zu machen, stellt man fest, dass eine große Auswahl auch reichlich Kopfzerbrechen bedeuten kann. Denn wie soll man sich entscheiden? Worauf muss man eigentlich achten? Welche Eigenschaften und welches Zubehör sind essentiell? Meist ist man sehr oft mit dem Kinderwagen unterwegs und meist wird er mindestens in den ersten anderthalb Jahren regelmäßig benötigt. Klar, dass man dann auch richtig investieren und nicht bereits nach einigen Monaten oder sogar Wochen einen neuen Kinderwagen kaufen möchte.

Liste mit hilfreichen Tipps für die Wahl und den Kauf eines Kinderwagens

Aber welcher Kinderwagen ist der beste? Nun, das lässt sich nicht so einfach beantworten, denn das hängt von verschiedenen Faktoren und Ihrem Alltag ab. Man sollte also besser fragen, „welcher Kinderwagen passt zu mir“? Wir möchten Ihnen mit einigen Tipps auf die Sprünge helfen und Ihnen die Suche vereinfachen, bevor Sie den Kinderwagen kaufen, indem wir Ihnen erklären, worauf Sie achten sollten und welche Arten und Varianten es gibt. Der Kinderwagen ist ohne Frage eine der teuersten Anschaffungen und sollte deshalb gut überlegt sein. Aber legen wir doch einfach los!

Welchen Kinderwagen kaufen je nach Aktivität?

Welchen Kinderwagen kaufen für Komfort und Sicherheit für das Baby

Gemeint ist damit eigentlich nur, wie häufig Sie mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Muss der Kinderwagen nämlich häufig in den Kofferraum gepackt werden oder möchten Sie damit einfach in Busse, Züge oder Straßenbahnen steigen können, lohnt es sich ein Modell zu wählen, dass nicht allzu schwer ist. Auch wenn Sie in einem Wohnhaus ohne Fahrstuhl wohnen und den Wagen die Treppe heraufbekommen müssen, ist ein geringeres Gewicht von Vorteil. Für das Auto ist es wiederum auch wichtig, dass der Wagen schnell und problemlos zusammengeklappt werden kann und in diesem Zustand auch kompakt ist. Werden Sie den Kinderwagen meist nur zum Spazieren verwenden, spielt das Gewicht keine so entscheidende Rolle, kann aber dennoch mit beachtet werden, wenn Sie sich auf die Suche machen und einen Kinderwagen kaufen möchten.

Welcher Kinderwagen ist gut, abhängig vom Untergrund?

In der Stadt reichen kleine Räder und solche aus Plastik aus

Hätten Sie gedacht, an den Untergrund zu denken? Möglicherweise nicht! Dabei spielt dieser eine wichtige Rolle, wenn es um die Wahl der Räder beim Kinderwagen geht. Manche Wagen besitzen kleine Räder, andere Plastikräder und wieder andere werden mit großen Gummirädern angeboten. Was ist der Unterschied? Falls Sie die meisten Spaziergänge in Ihrem Alltag auf ebenem Untergrund tätigen werden, sind Plastikräder und kleine Räder vollkommen ausreichend. Asphaltierte Straßen und Gehwege sind dann mit diesen Rädern kein Problem, sodass Sie einen solchen Kinderwagen kaufen können.

Gummiräder sind vor allem bei unebenem Untergrund die bessere Wahl


Bei unebenem Untergrund wie Kopfsteinpflaster oder gar Feldwege sind solche Kinderwagenräder jedoch nicht zu empfehlen. Zu sehr werden die Vibrationen ans Baby weitergeleitet, was ihm ganz und gar nicht gefallen wird. Schließlich soll das Kind friedlich schlafen können. Stattdessen sollte man sich in solchen Fällen für große Gummiräder entscheiden. Diese sind meist auch noch mit Stoßdämpfern ausgestattet, die die Unebenheiten zusätzlich dämpfen. Gummiräder können zwar auch mal platzen, werden aber problemlos wieder mit einem neuen Schlauch versehen und aufgepumpt. Das ist also ein Punkt, über den Sie sich Gedanken machen sollten, bevor Sie einen Kinderwagen kaufen.

Kombinierten Kinderwagen kaufen mit Babywanne, Sportsitz und eventuell auch Autositz


Im Übrigen sind auch vier Räder zu empfehlen statt der modern wirkenden Varianten mit drei Rädern. Vor allem auf unebenem Untergrund ist die Fortbewegung mit dem einzelnen Vorderrad meist sehr kompliziert. Doch auch im städtischen Alltag kann sich diese Radanzahl als eher störend als hilfreich erweisen, während bei zwei Vorderrädern das zweite für gewöhnlich eine gute Stütze bildet, sollte sich das andere einmal verdrehen.

Zweitwagen oder 2-in-1 Kinderwagen kaufen?

Schwarzer Kinderwagen mit Sportsitz für Kleinkinder

Auch das ist ein wichtiger Punkt, über den Sie nachdenken sollten, bevor Sie den Kinderwagen kaufen. Und zwar ist der Kinderwagen je nach Alter des Kindes anders gestaltet. Ab der Geburt liegt das Baby in einer Babywanne, da es nur liegen kann. Später wird wiederum ein Wagen mit Sportsitz benötigt, in dem das Kind, das bereits sitzen kann, spazieren gefahren wird. Und dann ist da noch die Babyschale für das Auto. Also drei Dinge, in die man im Laufe der Zeit investieren muss. Oder doch nicht?

Kinderwagen kaufen mit Sportsitz und Gummirädern

Natürlich ist das die eine Variante. Jedoch gibt es auch praktische 2-in-1-Kombikinderwagen, die ganz einfach vom Babywagen in einen Kinderwagen umgewandelt werden können. Bei einem 3-in-1-Modell mit Maxi Cosi besteht sogar die Möglichkeit, den dazu passenden Autositz im Gestell des Kinderwagens zu fixieren. Das ist vor allem dann sehr praktisch, wenn das Baby im Auto eingeschlafen ist. Es muss dann nicht geweckt werden, um es aus dem Sitz zu nehmen und in den Wagen zu legen. Sie müssen also nicht unbedingt separat den Baby-Autositz und zwei Kinderwagen kaufen, sondern können sich für ein kombiniertes Modell entscheiden.

Die Marke und das Budget

Gummiräder sind für unebenen Untergrund besser geeignet, da sie Vibrationen dämpfen

So groß wie die Auswahl an Modellen, Funktionen und Zubehör ist, so unterschiedlich fallen auch die Preise für Kinderwagen aus. Er kann um die 250 Euro kosten, aber genau so gut auch über 1000. Das kommt nicht nur auf die Funktionen an, sondern vor allem auch auf die Marke. Bedenken Sie jedoch, dass ein Kinderwagen nicht unbedingt schlechter sein muss, nur weil die Marke weniger bekannt ist. Genauso kann sich auch herausstellen, dass der teure Markenwagen doch nicht Ihren Bedürfnissen entspricht und der hohe Preis es nicht wert war. Welche Kinderwagen Marke also die beste ist, kann so nicht gesagt werden. Legen Sie deshalb am besten ein Budget fest, das Sie nicht überschreiten möchten, bevor Sie den Kinderwagen kaufen. Das schränkt die Auswahl ein, was natürlich auch die Wahl einfacher gestaltet. Und vergleichen Sie unbedingt die Funktionen!

Dinge, auf die Sie achten sollten

Gemütlich und weich sollte der Kinderwagen sein um Komfort zu bieten

Egal ob teuer oder günstiger, mit Gummi- oder Plastikrädern, Kombiwagen oder nicht, auf einige Dinge sollten Sie unbedingt achten, um sicherzugehen, dass Sie bei der Wahl alles richtig gemacht haben. Die folgende Liste zeigt, was keinesfalls fehlen sollte, um vor allem die Sicherheit Ihres Babys, aber auch den Komfort zu garantieren. Beachten Sie diese Liste am besten, wenn Sie einen Laden besuchen und einen Kinderwagen kaufen möchten.

Kinderwagen kaufen mit verstellbarer Lenkstange für mehr Komfort beim Schieben

  • TÜV- oder GS-Siegel sollten unbedingt vorhanden sein, denn diese werden nur dann vergeben, wenn der Wagen gemäß allen in der EU geltenden Sicherheitsstandarts getestet wurde und ihnen entspricht.
  • Chemiefreie Textilien – Ein wichtiger Punkt, den Sie prüfen sollten, bevor Sie einen Kinderwagen kaufen, sind auch die Textilien. Eine teure Marke sollte Sie dabei nicht täuschen, denn selbst bei Markenkinderwagen wurden schon bedenkliche oder gar verbotene Stoffe in den Textilien festgestellt. Da Sie mit bloßem Auge natürlich nicht die Schadstoffe feststellen können, achten Sie einfach wieder auf einen Prüfsiegel. Ein zuverlässiger solcher ist der OEKO-TEX® Standard 100, der nicht nur die gesetzlich vorgegebenen Anforderungen einhält, sondern sogar über sie hinaus geht. In Bezug auf die Textilien sind auch atmungsaktive Stoffe wichtig. Diese sollten zudem nicht nach Chemie riechen.
  • Die Bremse – Testen Sie auch die Bremse, bevor Sie einen Kinderwagen kaufen. Diese sollte nicht nur einfach zu bedienen, sondern vor allem auch verlässlich sein. Auch nach der Lieferung beziehungsweise vor der ersten und jeder weiteren Nutzung sollten Sie diese noch einmal für alle Fälle überprüfen.
  • Pflegeleichtes Material – Auch der Kinderwagen muss natürlich regelmäßig gereinigt werden und das vor allem nach einem Spaziergang nach Regen. Aus diesem Grund ist auf Material zu achten, dass sich leicht reinigen lässt. Dieses sollte außerdem auch witterungsbeständig sein.
  • Einfach klappbar – Das Gestell sollte schnell und einfach zusammen- und auseinandergeklappt werden können. Das macht Sie schneller startklar und Ihr Baby muss nicht lange im Auto oder drinnen warten, während Sie verzweifelt am Wagen herumhantieren. Probieren Sie das zusammen- und ausklappen auch unbedingt schon im Laden aus. Und wo wir schon das Auto genannt haben: Schauen Sie, ob der ausgewählte Kinderwagen auch problemlos in Ihren Kofferraum passt. Früher oder später werden Sie schließlich auch mit dem Auto unterwegs sein und den Kinderwagen anschließend brauchen.

Kinderwagen kaufen mit ausreichend Stauraum für Gepäck und Einkäufe

  • Stauraum – Wichtig ist, dass Sie auch genügend Stauraum zur Verfügung haben. Es sollte ein Korb unter dem Wagen vorhanden sein, indem Sie verschiedene Dinge verstauen können, die Sie unterwegs benötigen werden. Manchmal müssen Sie auch die Kleidung spontan wechseln und die sollten Sie natürlich auch unterbringen können. Hinzu kommen eventuelle Einkaufstüten und ähnliches, für die Sie keine freie Hand haben werden, wenn Sie den Kinderwagen sicher schieben wollen. Selbst Ihre Jacke können Sie dort bequem verstauen. Eine zusätzliche Wickeltasche, die zudem bequem an die Lenkstange gehängt werden kann, ist bei den meisten Herstellern bereits Standart. Achten Sie dennoch darauf,  dass sie vorhanden ist, da sie unheimlich praktisch ist.
  • Die Lenkstange – Ein tolles Extra für Kinderwagen ist auch eine verstellbare Lenkstange. Da jeder unterschiedlich groß ist, lässt sich so die ideale Höhe jederzeit einstellen. Das macht das Schieben somit nicht nur für Sie angenehm, sondern auch für Ihren Partner oder andere Personen, die größer oder kleiner als Sie sind. Auch bei unterschiedlichem Gefälle werden Sie feststellen, dass es einen Unterschied macht, ob die Lenkstange weiter unten oder höher eingestellt ist. Zu empfehlen ist außerdem eine gepolsterte Lenkstange. Diese macht längere Spaziergänge angenehmer, ist aber nicht unbedingt ein Muss.
  • Gefährliche Teile – Schauen Sie sich jedes Modell genauestens an, bevor Sie den Kinderwagen kaufen und überprüfen Sie, ob irgendwelche Teile vorhanden sind, an denen sich das Kind verletzen könnte. Das gilt nicht nur für das Innere der Babywanne, sondern auch für das Gestell. Es dürfen keine scharfen Kanten und spitze Ecken, sowie gefährliche Scharniere und ähnliches vorhanden sein, an denen sich das Kind verletzen und beispielsweise die Finger quetschen könnte. Irgendwann wird auch das Kleinkind Interesse zeigen und den Wagen genauer untersuchen, daran herumturnen und -spielen. Es sollte also keine Gefahr vom Wagen ausgehen.
  • Gemütliches Liegen/ Sitzen – Vergessen Sie nicht, Wert auf Komfort zu legen. Ihrem Kind sollte es gefallen, im Wagen zu sitzen beziehungsweise zu liegen. Zu diesem Zweck sollte die Babywanne ausreichend groß und weich sein. Beim Sportwagen ist es wiederum wichtig, dass die Sitzfläche tief genug liegt, damit das Kind in den ersten Monaten, nachdem es das Sitzen gelernt hat, auch nicht nach unten oder vorn herausrutscht. Anfangs kann sich das Baby nämlich noch nicht zurechtrücken oder sich in einer stabilen Position halten.

Zwillingskinderwagen kaufen

Zwillingskinderwagen kaufen mit separaten Sitzen, die sich übereinander befinden

Möchten Sie wiederum für Zwillinge den perfekten Kinderwagen kaufen, gibt es neben den bereits genannten Eigenschaften, auf die Sie achten sollten, noch einige zusätzliche. Und zwar können die Kinder auf unterschiedliche Weise sitzen. eine Möglichkeit ist, einen Wagen zu wählen, bei dem die Kinder nebeneinander sitzen. Diese Variante wird aber eher selten gewählt, da solche Wage sehr breit sind und nur schwer oder gar nicht durch die meisten Türen passen. Eine andere Möglichkeit ist, die Kinder hintereinander oder übereinander sitzen zu lassen. Letztere ist insofern vorteilhafter zu einem Wagen, bei dem die Kinder hineinander sitzen, dass er kürzer ausfällt.

Zwillingskinderwagen kaufen mit Sitz, bei dem die Kinder nebeneinander sitzen

Möchten Sie jedoch nicht unbedingt einen Zwillingskinderwagen kaufen, haben Sie noch eine andere Variante. Und zwar können Sie immer nur ein Baby oder Kind im Wagen spazieren fahren und das andere stattdessen in einem Tragetuch tragen. Sie können die Kinder dann zu jeder Spazierfahrt oder sogar noch während des Aufenthalts draußen abwechseln.

Sonnenschutz wird durch eine weite Überdachung garantiert

Alles in allem sollten Sie sich nicht nur rechtzeitig informieren, sondern auch relativ zeitig den Kinderwagen kaufen, da die meisten Hersteller lange Lieferzeiten haben. Nehmen Sie sich für die Wahl dennoch ausreichend Zeit, damit Sie schlussendlich auch zufrieden mit ihr sind. Sie werden den Wagen schließlich relativ lange Zeit nutzen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!