Zwetschgen Chutney zubereiten: Probieren Sie das einfache Rezept für ein würzig-süßes Chutney aus!

von Katharina Müller
Werbung

Dieses Zwetschgen Chutney hat einen Geschmack von Zimt und Nelken. Die Gewürze machen es zu einem anpassungsfähigen Element, indem sie die süßen und sauren Noten ausgleichen. Sie können daraus ein schnelles Chutney machen, das sich einige Wochen im Kühlschrank hält, oder es mit der Methode des Einmachens konservieren.

Probieren Sie das Rezept für ein Chutney aus, das sowohl süß als auch sauer ist, mit nur einem Hauch von pikanter Schärfe. Es kann als Brotaufstrich, zum Dippen oder als Soße verwendet werden, was es sehr flexibel macht.

Rezept für Zwetschgen Chutney

Zwetschgen Chutney zubereiten - Probieren Sie das einfache Rezept für ein würzig-süßes Chutney aus

Werbung
Sommersalat mit Karotten und Walnüssen und Zwiebeln selber machen
Rezepte

Möhrensalat mit Apfel und Zitrone: Mit dieser Geheimzutat schmeckt Omas Karottensalat am besten!

Sommerlicher, frischer Möhrensalat mit Apfel und Zitronen-Dressing. Das klassische Omas-Rezept wird mit einer Geheimzutat aufgepeppt!

Hier erfahren Sie, wie Sie Pflaumen Chutney mit Gewürzen zubereiten. In Flaschen abgefüllt und gekühlt kann das Chutney bis zu 4 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden, ohne dass eine Druck- oder Wasserkonservierung erforderlich ist. Um ein Verderben zu vermeiden, sollten Sie stets trockene Behälter und Geräte verwenden.

Zutaten

Zwetschgen Chutney zubereiten

  • 1 kg Zwetschgen, zerkleinert
  • 250 g Zucker
  • 1/2 TL feines Meersalz
  • 1/2 TL trockenes Ingwerpulver
  • 1/2 TL mittelscharfes Chilipulver zum Abschmecken
  • 1/8 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 2 EL Apfelessig

Zubereitung

Rezepte mit Zwetschgen

Werbung
Leckerer Brombeerkuchen mit Quark zu Hause backen
Rezepte

Brombeerkuchen selber machen: 3 unwiderstehliche Variationen des leckeren Desserts zum Ausprobieren

Probieren Sie diese unwiderstehlich leckere Brombeerkuchen noch heute aus, da sie ohne viel Aufwand zubereitet werden können.

1. Die entkernten Pflaumen in kleine Stücke schneiden.
2. Zucker und Früchte in einem Topf mit dickem Boden vermischen. Gelegentlich umrühren und bei mittlerer Hitze kochen. Damit die Mischung flüssig wird, 8 bis 10 Minuten lang ständig rühren.
3. Mit Salz, Chilipulver, Ingwerpulver, Zimt und Nelken würzen. Langsam köcheln lassen und häufig umrühren, bis die Mischung nach Geschmack eindickt. Durch häufiges Umrühren verhindern Sie, dass das Chutney anbrennt. Probieren Sie es aus und passen Sie die Gewürze nach Bedarf an.
4. Wenn das Chutney hart wird und sich nicht ausbreitet, ist es fertig – andernfalls noch einige Minuten im Topf lassen.

Einfaches Rezept für leckeres Zwetschgen Chutney
5. Den Essig hinzugeben, umrühren und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Um ein Anbrennen zu vermeiden, rühren Sie die Mischung häufig um.
6. Die Mischung vollständig abkühlen, bevor Sie sie in desinfizierte Flaschen abfüllen.

Wie Sie einen Zwetschgen Crumble zubereiten können, erfahren Sie hier!

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.