Vanillecreme-Kuchen ohne Backen: Der beste Kuchen für heiße Tage für einen leichten Sommer-Genuss!

von Lisa Hoffmann
Werbung

An den heißesten Sommertagen möchten wir nicht einmal daran denken, den Backofen einzuschalten, geschweige denn einen Kuchen zu backen. Allerdings ist für uns keine Option, selbst bei der Hitze auf ein köstliches Dessert zu verzichten. Und wenn die Temperaturen zu hoch sind, dann gönnen wir uns einen leichten Kuchen für heiße Tage! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wie wäre es, wenn Sie Ihre Liebsten mit einem cremigen Vanillecreme-Kuchen ohne Backen überraschen? Im Handumdrehen gemacht und unwiderstehlich köstlich – das ist wohl das perfekte Sommer-Dessert aller Zeiten! Also bleiben Sie cool und lassen Sie es sich schmecken!

Vanillecreme-Kuchen ohne Backen

kuchen für heiße tage vanillecreme kuchen ohne backen

Rhabarber Kompott Rezept - So schaffen Sie die perfekte Balance zwischen süß und sauer
Rezepte

Rhabarber Kompott Rezept: So schaffen Sie die perfekte Balance zwischen süß und sauer

In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein Rhabarber Kompott Rezept vor, sowie Ideen für Desserts und Gerichte, in denen Sie ihn verwenden können.

Bei der sommerlichen Hitze würden wir nur ungern stundenlang in der Küche verbringen und cremige Desserts, die nicht schwer im Magen liegen, haben gerade Hochsaison. Nachdem wir die Raffaelo-Torte ohne Backen aufgegessen haben, wird es jetzt Zeit für eine andere Sommer-Köstlichkeit! Unser Vanillecreme-Kuchen ohne Backen schmeckt unwiderstehlich lecker und die einzige Herausforderung dabei ist, nur bei einem Stück zu bleiben.

Zutaten

Boden:

  • 250 Gramm Butterkekse oder Oreos mit Vanille-Füllung
  • 200 ml Milch
  • 50 Gramm Butter
  • 20 Gramm Puderzucker

Quark-Füllung:

  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 250 Gramm Quark
  • 10 Gramm Puderzucker
  • Der Saft und die Schale von 1 Zitrone

Vanillecreme:

  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 40 Gramm Puderzucker
  • 550 ml Milch
  • 2 Packungen Vanille-Puddingpulver

Belag:

  • 1 Packung Vanillezucker oder 1 TL Vanilleextrakt
  • 230 Gramm Schlagsahne
  • 20 Gramm Puderzucker

Zubereitung

  • Zuerst für die Vanillecreme Zucker in die Milch auflösen und einen Pudding zubereiten. Vollständig abkühlen lassen.
  • In einer separaten Schüssel die Schlagsahne mit dem Handmixer steif schlagen und vorsichtig zur Pudding-Mischung geben. Gut vermischen und in den Kühlschrank stellen.
  • Für den Boden die Kekse im Mixer oder mit dem Nudelholz fein zerbröseln.
  • Butter schmelzen und mit den Keksen vermischen. Unter ständigem Rühren die Milch dazu geben und zu einer glatten Mischung verrühren.
  • Eine Springform mit 28 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Boden gleichmäßig darauf verteilen.
  • Für die Quark-Füllung den Quark mit Puderzucker, Zitronensaft und -schale glatt rühren.
  • Schlagsahne in einer anderen Schüssel steif schlagen und mit der Quark-Mischung verrühren.
  • Die Quark-Füllung gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
  • Vanillecreme darauf verstreichen
  • Für den Belag die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steig schlagen und den Kuchen damit bestreichen.
  • Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank und voilà – fertig ist Ihr Vanillecreme-Kuchen ohne Backen!

Das Rezept verfeinern

vanillecreme kuchen ohne backen schneller kuchen für heiße tage

Werbung

Wie bei jedem anderen Rezept lässt sich auch der Vanillecreme-Kuchen ohne Backen nach Belieben verfeinern. Hier ein paar Ideen, wie Sie den Kuchen für heiße Tage noch köstlicher machen könnten.

  • Für einen kleinen Schoko-Touch können Sie 1-2 EL Kakaopulver zum Boden hinzufügen.
  • Anstatt Vanille-Pudding nehmen Sie Schoko-Pudding und schon haben Sie einen Schoko-Kuchen ohne Backen.
  • Noch erfrischender schmeckt der Vanillecreme-Kuchen ohne Backen mit etwas frischen Erdbeeren oder Kirschen.
  • Oder warum nicht gehackte Nüsse in die Füllung geben?

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und da sie es liebt zu kochen, hat sie bereits mehr als 200 Artikel mit verschiedenen Rezepten geschrieben. Ihre andere Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben.