Schnelle Weihnachtsplätzchen backen – 3 einfache Rezepte

Schnelle Weihnachtsplätzchen backen-ideen-rezepte


Weihnachtliche Düfte wie Zimt, Anis oder Lebkuchen machen uns glücklich und begegnen uns fast überall in der Adventszeit. Schaffen Sie eine weihnachtliche Stimmung in Ihr Zuhause, indem Sie schnelle Weihnachtsplätzchen selber backen. Wir zeigen Ihnen heute ein paar einfache Rezepte, mit denen Sie Gäste, Freunde und Familie beeindrucken können.

Schnelle Weihnachtsplätzchen mit Karamellcreme und Cashews

Schnelle Weihnachtsplätzchen -rezepte-cashews-dulce-de-leche-karamell

Gehackte Cashew-Nüsse, Zimt und Dulce de Leche geben den einfachen Weihnachtsplätzchen einen süßen Kick.

Zutaten
1 Tasse weiche ungesalzene Butter
1 Tasse und 2 Esslöffel Kristallzucker
1 Ei
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
3 Tassen Allzweck-Mehl
eine Prise Salz
1 Eiweiß, geschlagen
340 Gramm gesalzene Cashewkerne
eine Prise Zimt
400 Gramm Dulce de Leche Karamelcreme (gibt es in REWE)
Frischhaltefolie

Schnelle Weihnachtsplätzchen -rezepte-teig-zwischen-backpapier-ausrollen

Zubereitung
1. In einer Küchenmaschine Butter und Zucker cremig rühren.
2. Ei und Vanilleextrakt hinzufügen. Weiter bei niedriger Geschwindigkeit rühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl und Salz vermischen. Zur Butter-Ei-Mischung geben. Bei niedriger Geschwindigkeit rühren bis ein Teig entsteht.

Schnelle Weihnachtsplätzchen rezepte-teig-ausrollen

4. Wenn Ihr Teig nicht zusammen kommt und krümelig ist, können Sie jeweils 1 Esslöffel eiskaltes Wasser, bis der Teig schön glatt wird.
5. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen.

Schnelle Weihnachtsplätzchen rezepte-teig-ausstechen-quadratform


schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-quadratisch-ausstechen


6. Ohne das obere Backpapier zu entfernen für 1 Stunde in den Kühlschrank kühlen lassen.
7. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
8. Das obere Blatt Backpapier entfernen und Teig ein wenig dünner ausrollen. Es sollte nicht klebrig sein.
9. Den Teig soll 0,5 – 1 Zentimeter dick sein. Weihnachtsplätzchen ausstechen.

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-eiweiss-bestreichen

10. Quadrate mit Eischnee leicht bestrichen.
11. Gesalzene Cashew-Kerne auf die Plätzchen verteilen.

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-cashews-butterteig

12. Jedes Quadrat mit einer Prise Zimt bestreuen.
13. Für 12 bis 15 Minuten backen oder bis sie gold an den Rändern und duftend geworden sind. Vollständig abkühlen lassen.

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-ausstechen-cashews-zimt

14. Dulce de Leche in der Mikrowelle erhitzen bis weich. Etwas abkühlen lassen und in einen Spritzbeutel füllen.
15. Zick-Zack-Linien mit Dulce de Leche über jedes Plätzchen machen.
16. Ca. 20 Minuten stehen lassen.

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-dulche-de-leche-karamellcreme-cashews

Schnelle Weihnachtsplätzchen – Schokokekse mit Orangenat

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-kakao-kekse-orangeat-zucker

Zutaten
1 Tasse ungesalzene Butter, weich
1 Tasse plus 2 Esslöffel Kristallzucker
1 Ei
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
2 Tassen Allzweck-Mehl
1 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
eine Prise Salz
1 Eiweiß, geschlagen
200 Gramm Orangenat

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-kakao-teig-ausrollen

Zubereitung
1. In einer Küchenmaschine Butter und Zucker cremig rühren.
2. Ei und Vanilleextrakt hinzufügen. Wieder bei niedriger Geschwindigkeit rühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Kakaopulver und Salz vermischen. Zur Butter-Ei-Mischung geben. Wieder bei niedriger Geschwindigkeit rühren.

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-ausstechen-kakao-teig

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-kakao-teig-eiweiss-bestreichen

Wie bei dem ersten Rezept Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen, für eine Stunde kühlen lassen und ausstechen.

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-kakao-teig-orangeat

10. Mit Eiweiß bestreichen und Orangenat gleichmäßig auf alle Plätzchen verteilen.
11. Für 12 bis 15 Minuten backen. Danach gut abkühlen lassen.

schnelle-weihnachtsplatzchen-rezepte-baelchen-puderzucker-schokostueckchen

Eine neue Version eines alten Lieblingsrezept! Fügen Sie Schokostückchen zu den traditionellen russischen Bällchen hinzu!

Zutaten:
1 Tasse ungesalzene Butter, weich
1/2 Tasse Puderzucker
1 Teelöffel Vanille
2 1/4 Tassen Mehl
1/2 Teelöffel Salz
1 Tasse Mini-Schokostückchen
Zusätzlicher Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
1. Ofen auf 190 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

2. Butter, 1/2 Tasse Puderzucker und Vanille mit einem elektrischen Mixer schaumig rühren. Mehl und Salz hinzufügen und rühren bis der Teig entsteht. Die Schokoladenchips dazu geben. Wenn der Teig weich ist, im Kühlschrank kühlen lassen.

3. Mit einem Esslöffel Bällchen aus dem Teig machen und auf das vorbereitete Backblech anordnen.

4. Für 7-10 Minuten backen, bis die Unterseite nur leicht braun geworden ist. Aus dem Ofen nehmen und nur für eine Minute abkühlen lassen, bis man sie anfassen kann. Eine  kleine Schüssel mit Puderzucker befüllen und jedes Bällchen im Zucker rollen. Vollständig auf einem Gitter abkühlen lassen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!