Limonaden-Kuchen-Rezept mit Orangenlimonade oder Zitronenlimonade und leckerem Topping einfach backen!

Von Anne Seidel

Der Limonadenkuchen ist ein Klassiker, wenn es um schnelle und vor allem einfache Kuchenrezepte geht. Allein der Teig ist einfach köstlich und schon unsere Omas haben zu kohlensäurehaltigen Getränken gegriffen, um saftige und lockere Kuchenböden zu backen (man denke an den Selterskuchen). Hinzu kommt aber noch, dass der einfache Kuchen anschließend beliebig weiter verfeinert werden kann – ob mit klassischer Creme, modernerem Marshmallow-Topping oder einfachen Fruchtstücken – der Limokuchen ist ein echtes Allround-Talent, das sich an jedem Wochenende zum Kaffee, aber auch auf Geburtstagen prima servieren lässt und einfach jedem schmeckt. Probieren Sie deshalb gleich selbst ein Limonaden-Kuchen-Rezept aus. Eine gute Auswahl erhalten Sie von uns!

Limonaden-Kuchen-Rezept – Ideen mit Orange oder Zitrone

Limonaden-Kuchen-Rezept mit Orangenlimonade

Limonaden-Kuchen-Rezept mit Marshmallow-Creme als Topping

Sie können einfache Orangenlimonade für dieses Rezept verwenden oder Fanta, wenn Sie diese Rezeptidee in ein leckeres Fantakuchen-Rezept verwandeln möchten. Für die Creme verwenden Sie unter anderem Marshmallow Fluff, ein Brotaufstrich, das es fertig zu kaufen gibt. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch selbst eine Marshmallowcreme zu diesem Zweck zubereiten.

Für den Kuchen:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 4 mittelgroße Eier
  • 150 ml Orangenlimonade
  • 125 ml Öl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 200 g Marshmallow-Creme
  • 225 g Sahne
  • 200 – 300 g Puderzucker (oder bei Bedarf mehr)
  • 2 TL geriebene Orangenschale (oder Zitronenschale)

Limokuchen mit Limonade mit Zitrone oder Sprite

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor. Vermengen Sie in einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und stellen Sie sie beiseite. In einer anderen Schüssel schlagen Sie die Eier zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig, woraufhin Sie die Limonade und das Öl unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Rühren Sie anschließend das Mehlgemisch unter, legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus (für Limonaden-Kuchen vom Blech) oder verwenden Sie eine Auflaufform und verteilen Sie darin den Teig. Backen Sie den Limokuchen für ca. 25 Minuten. Lassen Sie ihn dann auf einem Rost abkühlen.

Limonaden-Kuchen-Rezept - Fanta oder Limo mit Orange und Orangen-Abrieb

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, können Sie die Creme zubereiten, indem Sie erst die Schlagsahne aufschlagen, dann die Marshmallowcreme unterrühren und unter Rühren nach und nach den Puderzucker dazugeben, bis die Creme die gewünschte Süße erreicht hat. Heben Sie die Orangenschale unter. Streichen Sie die Creme über den Kuchen und stellen Sie ihn ein paar Stunden in den Kühlschrank, damit sie fester wird.

Übrigens können Sie für die Creme auch andere saftige Fruchtstückchen verwenden, wie beispielsweise Pfirsich.

Zitronenlimonaden-Kuchen schnell und einfach gemacht

Limonaden-Kuchen-Rezept für Limonade mit Zitrone oder Sprite


Mögen Sie einen zitronigen Geschmack, können Sie auch das folgende Limonaden-Kuchen-Rezept mit Zitronenlimonade wählen. Auch Sprite ist hierfür bestens geeignet. Das Rezept ist sehr einfach und schnell umgesetzt und perfekt für spontanes Backen oder für einen Kindergeburtstag. Für diesen Limonadenkuchen brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 200 ml Zitronenlimonade
  • 200 ml Öl
  • 3 Eier
  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Limonadenkuchen mit zitronigem Zuckerguss dekorieren

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor. In der Zwischenzeit vermengen Sie einfach alle Zutaten auf einmal mit dem Handrührgerät, legen ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen darauf den fertigen Teig. Backen Sie den Kuchen 25 Minuten oder bis er fertig ist (mit der Zahnstocherprobe testen). Danach lassen Sie ihn abkühlen. Wenn Sie möchten, können Sie ihn dann mit einer Zuckerguss-Glasur oder einem anderen Topping dekorieren. Etwas mit zitronigem Geschmack wäre in diesem Fall ideal.

Topping mit Schmand und Zimt und Zucker

Limonaden-Kuchen-Rezept mit Zimt und Zucker als Topping


Wie wäre ein Limonaden-Kuchen mit Zimt und Zucker? Im Prinzip passt diese magische Kombi zu jeder Art von Limonadenkuchen. Vor allem, wenn Sie eine leckere Creme zubereitet und damit den Limokuchen getoppt haben, macht sich dieser Belag als Zusatz sehr gut. Wir geben Ihnen hier noch eine leckere Rezeptidee für Schmand-Topping als Alternative zur oben erwähnten Marshmallow-Creme.

  • 500 ml Schlagsahne
  • 400 g Schmand
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Zucker
  • Zimt

Schlagen Sie die Sahne steif und heben Sie anschließend auch den Schmand unter. Zum Schluss süßen sie noch mit dem Zucker. Rühren Sie so lange, bis sich der Zucker ausgelöst hat. Die fertige Creme können Sie sowohl auf den noch warmen Kuchen streichen, als auch warten, bis er abgekühlt ist. Danach mischen Sie Zimt und Zucker und streuen das Gemisch über die Creme. Fertig ist der Zimt-Zucker-Limonadenkuchen!

Bunte Ideen

Bunte Zuckerstreusel in den Teig oder das Topping einarbeiten

Ist Ihnen die einfache helle Farbe des Kuchens zu langweilig? Gerade für einen Kindergeburtstag ist ein wenig Farbe eine gute Idee. Diese erreichen Sie besonders einfach, indem Sie bunte Zuckerstreusel unter den Teig heben. Durch die Feuchtigkeit lösen sie sich leicht auf und verwandeln sich in schöne Farbtupfer. Alternativ können Sie die Streusel auch in die Creme, die Sie als Topping verwenden, einarbeiten.

Teig des Limonadenkuchen mit Lebensmittelfarben dekorieren

Eine andere Möglichkeit für einen farbenfrohe Partykuchen wären Lebensmittelfarben. Sie können sie grob im Teig verquirlen, sodass interessante, bunte Wirbel und Flecken entstehen (wie beim Papagei-Kuchen) oder Sie teilen den Teig in mehrere Portionen, färben jede davon unterschiedlich ein und geben sie dann schichtartig in die Backform, um einen Regenbogenkuchen zu erhalten.

Limonaden-Kuchen-Rezept vom Blech oder aus der Auflaufform für Geburtstage und Kaffee

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig