Kubanische Rezepte – 10 leckere Ideen für traditionelle Gerichte aus Kuba

Kubanische Rezepte traditionelle-gerichte


Die kubanische Küche zeigt viele unterschiedliche Einflüsse aus der Geschichte, die sie als eine Fusionsküche bezeichnet haben. Im Allgemeinen gilt sie als eine Mischung von den Einflüssen der spanischen, afrikanischen, karibischen und chinesischen Küche. Aus diesem Grund sind bei den Rezepten aus Kuba viele Techniken und Zutaten zu bemerken, die für andere Länder und Kulturen ebenso typisch sind. Möchten Sie die traditionellen Gerichte aus der kubanischen Küche probieren, ohne unbedingt nach Kuba zu fliegen, dann sind Sie hier richtig! Wir stellen einige typische kubanische Rezepte für Hauptgerichte und Desserts vor, die Sie selber zu Hause zubereiten können.

Die Besonderheiten der kubanischen Küche

kubanische-rezepte-reis-kochbanane-bohnen-fleisch

Die Rezepte von Kuba sind stark von der Geschichte des Landes geprägt und weisen Elemente aus verschiedenen internationalen Küchen auf. Außer der indigenen Bevölkerung haben sich in Kuba noch weitere Kulturen angesiedelt. So haben die spanischen Eroberer, die afrikanischen Sklaven, die karibischen Nachbarn und die asiatischen Einwanderer ihren Einfluss auf die heimische Küche ausgeübt und zu den kubanischen Rezepten beigetragen. Dabei spielen die Techniken und Gewürze aus der spanischen und afrikanischen Kochkunst eine wesentlich größere Rolle, als diese aus dem Karibikraum und China.

kubanische-rezepte-zutaten-traditionelle-gerichte

In Kuba kann man zwei verschiedene Regionalküchen unterscheiden – die ostkubanische und westkubanische Küche. Wegen der karibischen Einwanderer im Osten dominieren bei der ostkubanischen Küche kreolische Rezepte. Ein Unterschied ist bei den Gewürzen zu beobachten. Kubanische Rezepte werden im Gegensatz zu den kreolischen nicht mit scharfen Zutaten, sondern mehr mit Zwiebeln, Knoblauch, Oregano, Kreuzkümmel und Lorbeerblättern gewürzt.

kubanische-rezepte-schwarze-bohnen-fleisch

Viele kubanische Rezepte basieren auf Reis und Bohnen und werden mit Fleisch zubereitet. Hier wird vor allem Huhn, Schweine- oder Rindfleisch verwendet und zusammen mit verschiedenem Gemüse gekocht. Bei der Auswahl an Gemüse für die kubanischen Rezepte dominieren Kartoffeln, Tomaten, Yamswurzeln, Avocados, Karotten und die typischen für Kuba Kochbananen.

kubanische-rezepte-hühnerfleisch-tomatensoße


Die westkubanische Küche dahingegen hat ebenso mit der kreolischen zu tun, jedoch kann man hier den Einfluss der spanischen Küche bemerken. Insbesondere in Havanna, die Hauptstadt von Kuba, haben europäische Zutaten und Kochtechniken einen starken Einfluss auf die Rezepte. Außerdem haben viele kubanische Rezepte aus diesem Gebiet auch einen chinesischen Touch.

kubanische-rezepte-traditionelles-kubanisches-essen


Die westkubanische Küche weist bei vielen Rezepten einen süß-säuerlichen Geschmack auf. Er wird mit einem speziellen Mix aus Oliven, Rosinen und Kapern erzielt, der „Alcaparrado“ genannt wird. Außerdem wird im Westen oft Mehl bei der Zubereitung von typischen Rezepten verwendet.

Typische kubanische Rezepte zubereiten

kubanische-rezepte-fleisch-schwarze-bohnen-reis

Möchten Sie traditionelle kubanische Rezepte selber zubereiten, dann finden Sie bei uns einige köstliche Ideen, die Ihnen bei der Zubereitung helfen. Wir fangen mit den meist bekannten Rezepten aus Kuba an, die man auf einem Urlaub in Kuba unbedingt probieren muss. Die Hauptgerichte in der kubanischen Küche werden in der Regel bei einer niedrigen Hitze gekocht und die Kochzeit dauert in der Regel zumindest 2-3 Stunden.

Ajiaco – das Nationalgericht von Kuba

kubanische-rezepte-nationalgericht-eintopf-ajiaco

Kubas Nationalgericht wird Ajiaco genannt und ist eine Art Eintopf aus verschiedenen Fleisch- und Gemüsesorten. Dabei kann man die Zutaten und Gewürze nach Geschmack variieren, aber das traditionelle Rezept wird mit einigen der bekanntesten Zutaten für Kuba zubereitet.

Zutaten:

  • 250 g Dörrfleisch
  • 250 g Hühnerfleisch
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 500 g Schweinefleisch in Streifen geschnitten
  • 250 g Bauchspeck
  • 250 g Kürbis
  • 2 grüne und 2 reife Bananen
  • 2 Maiskolben
  • 500 g Maniok
  • 500 g Süßkartoffeln
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprikaschote
  • 250 g passierte Tomaten
  • 30 ml Öl
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 EL Salz
  • circa 7 l Wasser

Zubereitung:

Zuerst Trockenfleisch für mindestens 12 Stunden einweichen lassen. Dann zusammen mit dem Hühnerfleisch im Wasser aufsetzen und auf geringerer Hitze köcheln, bis es weich wird. In der Zwischenzeit Bauchspeck würfeln und zusammen mit Schweinefleisch und Salz dazu geben. Alles noch eine Stunde weiter kochen. Dann in einer Pfanne das Hackfleisch mit Öl, Lauchzwiebel, Knoblauch und Paprika braten, die Tomaten dazu geben und danach alles in den Topf mit kochendem Fleisch geben. Zum Schluss den Rest der Gemüsesorten würfeln und zusammen mit den Bananen und dem Zitronensaft in die Suppe geben. Das Gericht noch 1 Stunde köcheln lassen und warm genießen.

Beliebte kubanische Rezepte – Ropa Vieja

kubanische-rezepte-gerichte-ropa-vieja

Ropa Vieja ist ein typisches kubanisches Gericht aus der ostkubanischer Küche, das in der Regel mit Rindfleisch und Tomatensoße zubereitet wird. Dieses Hauptgericht wird in der Regel mit Reis serviert und eignet sich perfekt für Mittag- oder Abendessen.

Zutaten:

  • 2 Flanksteaks
  • 250 g geschälte Tomaten
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kümmel
  • 2 TL Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Rum
  • 4 EL Weißwein
  • Olivenöl
  • frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer

kubanische-rezepte-ropa-vieja-rezept-kuba

Zubereitung:

Zunächst das Fleisch in Streifen schneiden, in einer Pfanne mit Deckel von allen Seiten anbraten und zur Seite stellen. Dann Zwiebeln und Knoblauch in der selben Pfanne braten, Tomatenmark dazu geben und karamellisieren lassen. Nun Rum und Weißwein hinzufügen und gut durchrühren. Im Folgenden die geschälten und passierten Tomaten, den Kümmel, Oregano und das Loorbeerblatt dazu geben und aufkochen lassen. Dann das Fleisch dazu geben, den Deckel auf der Pfanne stellen und bei niedrigster Stufe für etwa 3 Stunden kochen lassen, indem Sie gelegentlich umrühren. Das fertige Gericht können Sie mit Reis oder Bohnen servieren.

Beliebte kubanische Rezepte mit Reis – Moros y Christianos

kubanische-rezepte-reis-schwarze-bohnen-zubereiten

Reis gilt als eine der Zutaten, die bei den Rezepten aus Kuba auf keinen Fall fehlen darf. Viele kubanische Rezepte werden mit Reis zubereitet, der sowohl mit Fleisch, als auch mit Gemüse gemischt wird. Ein anderes Rezept aus der ostkubanischen Kochkunst ist das Gericht „Moros y Christianos“, das aus Reis und schwarzen Bohnen besteht.

Zutaten:

  • 300 g Reis
  • 80 g schwarze Bohnen
  • 500 ml Wasser
  • 25 g Bauchspeck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz, Oregano und Kreuzkümmel

Zubereitung:

Die schwarzen Bohnen über Nacht im Wasser einweichen lassen, am nächsten Tag im selben Wasser zum Kochen bringen und weich kochen. Dann den Bauchspeck mit gewürfelter Zwiebel, Knoblauch und Paprika anbraten und mit Oregano, Kümmel und Lorbeerblatt würzen. Danach den Reis und die Bohnen dazu geben und mit Salz abschmecken. Das Gericht circa 20 Minuten kochen und fertig.

Rezept für Congris

kubanische-rezepte-rote-bohnen-reis-kubanisches-essen

Da Reis und Bohnen eine beliebte Kombination in Kuba ist, sind einige der beliebtesten kubanischen Rezepte damit zubereitet. Außer mit schwarzen Bohnen wird in Kuba oft mit roten Bohnen gekocht. Sie sind ebenso ein Bestandteil für das kubanische Rezept für Congris.

Zutaten:

  • 250 g Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g geschälte Tomaten
  • 50 ml Öl
  • rote Bohnen (über Nacht im Wasser eingeweicht)
  • Salz, Pfeffer und Kümmel

Zubereitung:

Zuerst den Reis waschen und abtropfen lassen. Dann die Zwiebel, den Knoblauch, die Paprika und die Tomaten würfeln und in einer Pfanne anbraten. Danach den Reis und die Bohnen in die Pfanne geben und Wasser genügend angießen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und aufkochen lassen. Bei gelegentlichem Umrühren circa 30 Minuten kochen, bis der Reis und die Bohnen gar sind.

Schnelle kubanische Rezepte – Papas Rellenas

kubanische-rezepte-papas-rellenas-kartoffeln

In der westkubanischen Küche wird oft mit Kartoffeln oder Süßkartoffeln gekocht, die das kubanische Essen besonders nahrhaft machen. Ein beliebtes Rezept aus dieser Region ist „Papas Rellenas“. Das sind eine Art Kartoffelbällchen, die mit Hackfleisch gefüllt und dann frittiert werden.

Zutaten:

  • 1 kg gekochte Kartoffeln
  • 250 g Rindhackfleisch
  • 4 Eier
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • schwarze Oliven
  • Mehl
  • Öl zum Braten
  • 2 Zweige Petersilie
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Chilli Mus oder Chilli Pulver
  • Oregano, Salz und Pfeffer

kubanische-rezepte-kartoffelbällchen-hackfleisch

Zubereitung:

Die Kartoffeln zuerst kochen und dann mit dem Kartoffelstampfer zerquetschen. Dann die verquirlten Eier mit etwas Salz und Pfeffer dazu geben. Gut umrühren, bis eine homogene, leichte Masse entsteht. Dann in einer Pfanne das Hackfleisch mit dem Gemüse anbraten und würzen. Wenn die Füllung abgekühlt hat, gestalten Sie mit den Händen kleinen Bällchen aus den Kartoffeln und füllen Sie diese mit der Mischung aus Fleisch und Gemüse. Die Kartoffelbällchen dann im Mehl wälzen und in heißem Öl goldbraun anbraten.

Rezept für kubanisches Sandwich

kubanische-rezepte-kubanischer-sandwich-rezept

Obwohl viele kubanische Rezepte viel Zeit für die Zubereitung in Anspruch nehmen, gibt es auch solche, die super einfach sind und schnell zubereitet werden. Als typischer Vertreter für ein schnelles kubanisches Essen gilt das kubanische Sandwich. Dieses Sandwich wird aus kubanischem Brot gemacht und hat eine typische Füllung. Traditionell wird es mit dünnen Scheiben von Serrano-Schinken, Emmentaler, süße Essiggurken und gelbem Senf gefüllt. Außerdem wird das Brot zum Schluss in einem Panini-Grill gepresst, so dass der Käse schmilzt.

Kubanische Rezepte für den Nachtisch

kubanische-rezepte-gebratene-kochbanane-dessert

Die gebratenen Kochbananen sind für viele kubanische Rezepte typisch und werden oft als Beilage serviert. Trotzdem schmecken sie auch als Nachtisch perfekt, denn sie haben einen leicht süßen Geschmack. Wenn Sie Bananen braten möchten, dann sollten Sie reife Kochbananen kaufen, deren Schale schon viele braune Flecken hat. Die Früchte vor dem Braten schälen und in Scheiben schneiden. Dann bei einer mittleren Hitze beide Seiten goldbraun braten. Verwenden Sie die gebratenen Bananen entweder als Beilage zum Hauptgericht, oder als ein einfaches Dessert.

Rezept für kubanischen Flan

kubanische-rezepte-dessert-flan-karamellcreme

Ein typisches Dessert aus der kubanischen Küche ist der Flan. Das ist die kubanische Variante der bekannten Creme Caramell aus der französischen Küche. Kubanische Rezepte für Flan werden oft mit Kokos oder Kürbis zubereitet und unterscheiden sich somit von den europäischen Varianten des Desserts. Wir geben im Folgenden die Zutaten für einen Kokos-Flan.

Zutaten:

  • 120 g Zucker
  • 3 Eier und 3 Eigelb
  • 2 Tassen Kokosfleisch in Sirup

Zubereitung:

Zuerst den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und in passenden Flan-Formen geben. Dann die Eier und die Eigelbe schaumig rühren und mit dem Kokosfleisch und -sirup vermengen. Die entstandene Masse in die Förmchen geben und im Wasserbad bei 200 Grad für circa 1 Stunde backen.

kubanische-rezepte-cocktails-mojito

Kubanische Rezepte schmecken am besten mit Bier oder einem passenden Cocktail. Die für Kuba typischen Cocktails werden mit Rum als Hauptbestandteil zubereitet und sind weltberühmt. Für eine kubanische Gartenparty können Sie zum Beispiel Cuba libre, Mojito oder Daiquiri zubereiten und den kubanischen Sommer in den eigenen Garten holen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!