Chili con Carne Originalrezept – Klassiker aus der mexikanischen Küche

Chili con Carne Originalrezept -eintopf-hausgemacht-traditionell-mexikanisch

Die Meinungen über Chili con Carne gehen weit auseinander und es gilt fast als originelles amerikanisches Gericht. Die US-amerikanischen Bundesstaaten Texas, New Mexico und Arizona streiten, wo und von wem der leckere Eintopf zum ersten Mal gekocht wurde. Es wird behauptet, dass die Ureinwohner Amerikas damals einen solchen Eintopf aus konserviertem Fleisch zubereitet haben. Andere Theorie bezieht sich darauf, dass das Gericht erstmals bei der US-Armee gekocht wurde. Eigentlich kann niemand das eindeutig beweisen, jedoch lässt sich der mexikanische Einfluss kaum leugnen. So wird Chili con Carne zur Tex-Mex-Küche zugeordnet, doch die Rezepte unterscheiden sich gewaltig voneinander. Es gibt Versionen mit Hackfleisch vom Rind, Schwein oder sogar Wild. Die dazu verwendeten Chilischoten-Sorten und Chilipulver sind ebenfalls variabel. Ob Bohnen und Maiskörner in den Eintopf kommen, ist ebenfalls umstritten. Typisch mexikanisch sind vor allem außergewöhnliche Kombinationen aus süß, scharf und fettig. Oft wird Schokolade mit Chili gemischt. Dabei entsteht eine dunkle Soße mit einem ganz besonderen Geschmack. Dieser ist eben spezifisch für das Chili con Carne nach dem Originalrezept aus Mexiko.

Klassiker aus der mexikanischen Küche: Chili con Carne Originalrezept

Chili con Carne Originalrezept -eintopf-mexikanisch-tex-mex

Traditionell wird für die meisten Rezepte Hackfleisch vom Rind genommen. Man kann sich aber einen schönen Tafelspitz oder ein Stück Schulter von Hand klein schneiden. Zudem verleiht das in Stücken geschnittenes Fleisch dem Gericht einen rustikalen und einfach authentischen Look. Wer will, verwendet natürlich Hackfleisch auch bei dem Chili con Carne Originalrezept. Ein anderer Punkt zu berücksichtigen ist, ob die Speise gerne scharf oder eher mild gegessen wird. Dementsprechend wird nur ein mildes Chilipulver beim Kochen verwendet und die scharfen Chilischoten richtet man zusätzlich auf dem Tellerrand beim Servieren an. Im Folgenden stellen wir ein Chili con Carne Originalrezept für circa 5 Portionen vor.

Chili con Carne Originalrezept

Chili con Carne Originalrezept -servieren-anrichten-essen

Zutaten:

  • 1 kg Tafelspitz vom Rind
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 200 ml Kalbsfond
  • 3 große Knoblauchzehen
  • 3 TL mildes Chilipulver
  • 1,5 TL Kakao (ungesüßt)
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
    *Capsaicin, Jalapeno, Choulula oder Tabasco nach Geschmack

Zubereitung:

1. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden.

Chili-con-Carne-Originalrezept-zutaten-gemüse-fleisch

2. Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, Paprika putzen und klein würfeln.

Chili-con-Carne-Originalrezept-rindfleisch-anbraten

3. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch hineinstellen, kurz anbraten.

Chili-con-Carne-Originalrezept-zwiebel-anbraten

4. Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel und Zimt hinzugeben und alles anschwitzen.

Chili-con-Carne-Originalrezept-fleisch-eintopf-köcheln-lassen

5. Die Hälfte der Tomaten im Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Die andere Hälfte so verwenden. Alle Tomaten in den Topf hinzufügen, Kakaopulver darüber streuen und für rund 2 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Chili-con-Carne-Originalrezept-anrichten

6. Nach 2 Stunden sollte das Fleisch schön weich sein. Dann die Bohnen und die Paprika hinzugeben und alles für weitere 20 Minuten köcheln lassen.

Chili-con-Carne-Originalrezept-essen-kochen-lecker

7. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit frischer, gehackter Petersilie bestreuen und nach Belieben scharf würzen. Wer mag, gibt auch Crème Fraîche und geriebenen Käse hinzu, das gehört allerdings nicht zum Chili con Carne Originalrezept, schmeckt aber sehr lecker.

Von Laura Klang