Erdbeer Schmand Schnitten vom Blech: Das beste Rezept für ein leichtes, cremiges Dessert

von Olga Schneider
Werbung

Fluffiger Boden, cremige Schmand-Füllung und frischen Früchten: von den nächsten Erdbeer Schmand Schnitten werden sie nie genug bekommen. Mit dem nächsten Rezept gelingt das perfekte Party-Dessert schnell und ohne großen Aufwand.

Erdbeer Schmand Schnitten vom Blech: Deswegen lieben wir den Blechkuchen!

erdbeer schmand schnitten vom blech

Werbung

Cremig, saftig und erfrischend zugleich: die Erdbeer Schmand Schnitten haben es einfach in sich. Sie sind einfach in der Zubereitung und können beliebig variiert werden. Und vielleicht das Beste – die Schmand-Schnitten sind das perfekte Party-Dessert für die Familienfeier oder wenn die Freunde spontan mal besuchen. Sie können die Erdbeer Schmandschnitten prima portionieren. Das Dessert hat eine fruchtige Note und ist der perfekte Abschluss jedes Abendessens. Probieren Sie es mal!

Die notwendigen Zutaten für die Schmandschnitten

Zutaten für 16 Portionen

  • 800 g Erdbeeren
  • 3 mittelgroße Eier
  • 1/2 TL Natron
  • 180 g Mehl
  • 300 g Schmand
  • 300 g Schlagsahne
  • Sahnesteif
  • 200 ml Wasser
  • Zitronenzesten
  • Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Zucker

So bereiten Sie das schnelle Sommerdessert mit Erdbeeren zu

Zubereitungszeit 10 Minuten

Backzeit 20 Minuten

Insgesamt Zubereitung 30 Minuten

Abkühlungszeit 1 Stunde

Kalorien pro Portion 297

erdbeer schmand schnitten ohne backen

1. Zuerst die Eier trennen, dann nur die Eiweiße mit Salz in eine Schüssel geben, Zucker und Vanillezucker hinzufügen und etwa 5 Minuten mit Handmixer schaumig rühren und dann noch eine weitere Minute steif schlagen. Eigelbe in eine andere Schüssel geben und schaumig rühren. Dann nach und nach die Eigelbe unter ständigem Rühren zu den Eiweißen geben.

2. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Die trockene Zutaten für den Teig – Mehl und Natron gut vermengen und dann nach und nach zur Eiermasse geben. Dann das Ganze zu einem glatten Teig verarbeiten. Ein Backblech einfetten, den Teig hineinfüllen und gleichmäßig auf die Backform verteilen.

3. Teig etwa 18 Minuten backen, bis er goldbraun wird. Am besten eine Stäbchenprobe machen. Dann das Backblech aus dem Ofen nehmen, umdrehen und den Kuchenboden stürzen und abkühlen lassen.

4. Die Erdbeeren waschen, putzen und einen Teil davon – zum Garnieren – halbieren. Den Rest kleinschneiden oder pürieren, in einen Topf geben und mit dem Pürierstab oder einer Gabel gut zerdrücken. Mit Zucker bestreuen, 5 Minuten ziehen lassen und dann mit Wasser übergießen. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Dann abkühlen lassen.

5. In der Zwischenzeit Zucker und Sahnefestiger gut vermengen. Die restlichen Zutaten für die Creme: den Schmand und die Sahne – in eine Schüssel geben, gut verrühren und dann die Zitronenzesten  hinzufügen. Die Schmand-Masse zum Sahnefestiger unter ständigem Rühren geben.

6. Das Dessert wie folgt schichten: eine dünne Schicht Schmand kommt, dann Erdbeerpüree, dann den Rest der Schmandmasse. Mit frischen Erdbeeren garnieren und abkühlen lassen.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig