Was tun gegen zu viel Staub in der Wohnung? Tipps, wie Sie Ihre Wohnung staubfrei halten können!

von Katharina Müller

Auch wenn Sie wissen, dass offene Fenster, Straßen- oder Bauarbeiten in der Nähe daran schuld sein können, gibt es wahrscheinlich zahlreiche weitere Ursachen für Staub, die Sie nicht in Betracht ziehen. Vielleicht vergessen Sie auch oft, Staub zu wischen, während Sie den Rest Ihrer Hausarbeit erledigen. Was tun gegen zu viel Staub in der Wohnung? Diese Frage stellen sich viele Menschen.

Eine Ansammlung von Staub auf Oberflächen lässt Ihr Haus nicht nur schmutzig erscheinen, sondern kann sich auch negativ auf Ihre Gesundheit und die Qualität der Luft auswirken, die Sie einatmen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum sich Staub in Ihrer Wohnung ansammelt und wie Sie den entstehenden Film loswerden können.

Warum gibt es so viel Staub in der Wohnung?

warum gibt es so viel staub in der wohnung
Werbung

Eine unzureichende Belüftung kann dazu führen, dass sich in Ihrem Haus Staub ansammelt. Staub und Hausstaubmilben können sich schnell in Ihrer Wohnung ansiedeln. Matratzen, Kissen und Polstermöbel sind die Hotspots für Staubmilben. Staubmilben sind für Allergiker und Asthmatiker eine häufige Quelle von Irritationen – wenn Sie keine Allergiebezüge für Ihre Matratzen und Kissen haben, sollten Sie darüber nachdenken, sich welche anzuschaffen.

Vorhänge sind eine weitere häufige Ursache. Sie können entweder maschinenwaschbare Vorhänge verwenden, die in der Regel preiswert sind, oder in nicht textile Fensterabdeckungen wie Rollläden oder Jalousien investieren, oder eine Kombination aus beidem. Staub kann auch von Teppichböden verursacht werden.

Und dann sind da noch die Schmutzquellen, die niemand wahrhaben will. Katzen, Hunde und andere Haustiere sind oft eine große Staubquelle. Wenn man sie von Bereichen fernhält, in denen sich normalerweise Staub ansammelt, kann man die Staubbelastung reduzieren. Sie sollten vielleicht darüber nachdenken, Ihre Haustiere regelmäßig zu baden oder zum Friseur zu bringen.

Was tun gegen zu viel Staub in der Wohnung?

was tun gegen zu viel staub in der wohnung

Denken Sie daran, dass Sie Staub und Hausstaubmilben nicht vollständig beseitigen können, egal wie sehr Sie sich bemühen. Sie können jedoch die Auswirkungen, die sie auf Sie haben, verringern.

Von oben anfangen

Beim Staubwischen ist es wie bei vielen anderen Reinigungsarbeiten am besten, oben anzufangen und sich nach unten vorzuarbeiten. Wenn Sie also die unteren Regale vor den oberen Regalen abstauben, müssen Sie die unteren Regale wahrscheinlich noch einmal abstauben. Stauben Sie zuerst ab und saugen, fegen oder reinigen Sie dann den Boden um die Stelle herum.

Auch interessant: Eingebrannten Backofen reinigen: Mit den richtigen Hausmitteln klappt es blitzschnell und ganz einfach!

Fußmatten auslegen und Schuhverbot zu Hause

Staub und andere Verunreinigungen im Freien können durch Fußmatten aus dem Haus ferngehalten werden. Ein Schuhverbot zu Hause oder zumindest ein ausgewiesener Bereich, in dem man die Schuhe an der Tür ausziehen kann, kann dazu beitragen, dass weniger Allergene ins Haus getragen werden.

Lassen Sie den Teppich weg

wohnung staubfrei halten

Auch wenn es extrem erscheinen mag, den Teppichboden aus Ihrer Wohnung zu entfernen, sollten Sie bedenken, dass er bei jedem Schritt eine große Menge Staub aufnimmt und verteilt. Wenn Sie an eine Renovierung denken, sollten Sie einen Hartbodenbelag verlegen: Holz, Fliesen, Stein oder Vinyl sind wunderbare Alternativen zu Teppichböden und viel einfacher staubfrei zu halten.

Waschen Sie Ihre Kissen

Staubmilben können in Kissen überleben, selbst wenn Sie Ihre Bettwäsche und Kissenbezüge wöchentlich waschen. Waschen Sie sie von Hand oder in der Maschine mit einem milden Waschmittel, trocknen Sie sie dann und bauschen Sie sie auf. Sie können sie auch in die Reinigung geben. Sie können sich beruhigt zurücklehnen, ganz gleich, für welche Methode der Kissenreinigung Sie sich entscheiden.

Extrem viel Staub in der Wohnung – Stoffmöbel regelmäßig abstauben

extrem viel staub in der wohnung stoffmöbel regelmäßig abstauben

Staub setzt sich stark auf den empfindlichen Fasern der Flächen ab. Stoffe sollten regelmäßig gereinigt werden, entweder mit einem Dampfreiniger oder einem Trockensauger, um Ihr Haus sauber und staubfrei zu halten.

Staub in der Wohnung reduzieren – Zeitungspapier gegen Staub

Legen Sie schwer zugängliche Stellen, wie zum Beispiel die Oberseite von Schränken, mit Zeitungspapier oder einer anderen leicht zu entfernenden Unterlage aus. Dann können Sie das Papier einfach abnehmen, wegwerfen und ein neues Papier auflegen, anstatt eine gründliche Reinigung vorzunehmen, um Staub und Schmutz zu beseitigen.

Trocknertücher verwenden

Trocknertücher eignen sich hervorragend zum Abstauben, weil sie Staub und Haare anziehen und sammeln. Außerdem hinterlassen sie eine antistatische Beschichtung, die weiteren Staub abweist und Oberflächen wie Fensterrahmen, Fußleisten und Lüftungsöffnungen länger sauber hält.

Pinsel für kleine Gegenstände

Wenn Sie etwas Kleines, Feines oder Zerbrechliches abstauben müssen, sollten Sie einen Pinsel verwenden. Ein Pinsel ist das ideale Instrument zum Abstauben empfindlicher Oberflächen, wie zum Beispiel bei elektronischen Geräten und kunstvoll geschnitzten Möbeln.

Weniger Staub in der Wohnung – Jalousien reinigen

weniger staub in der wohnung jalousien reinigen

Nur weil Sie von Stoff auf Jalousien umgestiegen sind, heißt das noch lange nicht, dass Sie Ihr Staubproblem in den Griff bekommen haben. Auf Jalousien kann sich leicht Staub ansammeln, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden.

Kleidung, Bettwäsche usw. richtig aufbewahren

Das Einpacken von Kleidungsstücken, Bettwäsche usw. in Säcken hilft bei der Aufbewahrung in Schränken und Kleidersäcke, egal ob sie vakuumversiegelt sind, können nützlich sein, um die Ansammlung von Staub auf Kleidung und anderen Textilien zu reduzieren.

Lesen Sie auch: Fruchtfliegen in der Wohnung: Welche Hausmittel gegen kleine Obstfliegen zu Hause helfen!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig