Wie Sie das Wachstuch für Lebensmittel nutzen können – Praktische Tipps & Ideen

Wachstuch für Lebensmittel alltäglich verwenden und den Umwelt schonen - Tipps und Ideen


Wachstücher sind praktisch und vor allem umweltfreundlich, aber das wissen Sie sicher bereits. Und egal ob Sie das Wachstuch selber machen oder lieber ein fertiges Wachstuch kaufen und damit arbeiten möchten, die Art und Weise wie es anschließend genutzt werden kann, ist wahrscheinlich vielseitiger, als Sie vielleicht dachten. Dadurch dass sich die Tücher wunderbar falten lassen und noch dazu leicht klebrig sind, sind sie für den Haushalt und auch für unterwegs wirklich praktische Helfer. Wozu Sie das nützliche Wachstuch für Lebensmittel nutzen können, möchten wir Ihnen heute einmal veranschaulichen. Und sollten Sie sich noch nicht mit einer angemessenen Menge an Wachstüchern ausgestattet haben, werden Sie es bestimmt spätestens danach tun.

Wachstuch für Lebensmittel als Ersatz für Deckel

Tipps und Ideen, wie Sie das Wachstuch für Lebensmittel im Alltag nutzen können

Wahrscheinlich sammeln Sie regelmäßig Einweckgläser, weil sie einfach praktisch und vor allem umwelt- und gesundheitsfreundlich sind. Aber wie nicht selten auch die Socken in der Waschmaschine verschwinden, so scheinen sich manchmal auch die Deckel in Luft aufzulösen. Statt die deckellosen Gläser nun aber wegzuwerfen, können Sie sie stattdessen einfach mit einem Wachstuch für Lebensmittel verschließen. Das klappt wirklich hervorragend und steht dem normalen Deckel in nichts nach.

Schüsseln mit Restessen mit Wachstuch für Lebensmittel abdecken

Das Gleiche gilt übrigens auch für Schüsseln, Schalen und Flaschen. Sie alle können mit dem Wachstuch für Lebensmittel abgedeckt werden, damit die Produkte im Inneren frisch bleiben. Haben Sie Ihr Abendessen nicht geschafft? Decken Sie die Schüssel oder den Teller mit einem Tuch ab und stellen Sie ihn in den Kühlschrank, um das Essen am nächsten Tag aufzuessen. Oder ist Ihnen beim Korkenziehen der Korken zerbröselt? Auch dann können Sie ein kleines Wachstuch zu Hilfe nehmen.

Offene Flaschen mit Wachstuch für Lebensmittel verschließen bei einem Aufenthalt im Freien

Auch wenn Sie Zeit im Freien verbringen und die Flaschen oder andere Gefäße vorübergehend abdecken möchten, erhalten Sie mit Wachstüchern schnelle und praktische Deckel. Sollte das Tuch nicht gut genug kleben, können Sie auch zusätzlich einen Gummi herumwickeln.

Halbierte Früchte frischhalten

Wachstuch für Lebensmittel praktisch nutzen mit diesen Ideen für den Haushalt und unterwegs


Das Rezept, das Sie gerade ausprobieren, verlangt nach einer halben Zitrone oder Limette. Aber was sollen Sie mit der anderen Hälfte machen? Das Wachstuch für Lebensmittel kommt Ihnen wieder zu Hilfe, denn darin können Sie beliebige Früchte und auch Gemüse aufbewahren. Zu diesem Zweck sind kleinere Wachstücher am besten geeignet. Einfach die Frucht auf das Tuch legen und zusammenknüllen. Das beweist mal wieder, dass es von Vorteil ist, sich gleich mit mehreren Wachstüchern in verschiedenen Größen auszustatten. Der Vorteil gegenüber der Frischhaltefolie ist zum einen natürlich, dass das Tuch besser für die Umwelt ist und zum anderen, dass es besser klebt.

Wrapigami für eine kleine Box

Schnell und einfach eine Schachtel falten mit Wachstüchern zum Aufbewahren von Obst und Nüssen


Das Wort „Wrapigami“ ist eine Kombination aus „beeswax wraps“ und „Origami“ und bedeutet also, dass die Wachstücher zu beliebigen Formen und Körpern gefaltet werden können, die Sie dann praktisch nutzen können. Eine tolle Idee ist beispielsweise, eine kleine Schachtel aus einem Wachstuch für Lebensmittel zu falten, in der Sie Lebensmittel verstauen können. Das ist vor allem für unterwegs sehr praktisch, wenn Sie schnell Früchte, Kekse oder andere kleine Dinge verstauen möchten, aber keine Schachtel dabei haben oder in Ihrem Gepäck Platz und Gewicht sparen möchten.

Auch für den Kühlschrank ist eine solche Box sehr praktisch. Sie können entweder eine richtige Schachtel basteln wie in der Anleitung zu sehen oder Sie formen einfach nur grob eine Art Schale, um runde Lebensmittel vor dem Wegrollen zu bewahren. Beide Varianten für das Wachstuch für Lebensmittel sind relativ schnell gemacht und werden Ihnen garantiert gut dienen.

Eine Tasche aus Wachstuch für Lebensmittel falten

Wachstuch für Lebensmittel selber machen oder kaufen und eine Tasche falten

Genauso praktisch wie eine Box ist auch solch eine Tasche, die Sie sogar noch schneller aus einem Wachstuch für Lebensmittel basteln können. Darin lassen sich je nach Größe sowohl Nüsse, als auch Beeren und andere Snacks verstauen. Besonders praktisch ist auch, dass sich eine solche Tasche im Nu verschließen lässt, damit auch in Ihrer Handtasche oder im Rucksack nichts verschüttet wird.

Eine andere Art von Tasche finden Sie in der Anleitung unten. Für diese Variante klappen Sie das Wachstuch für Lebensmittel zuerst komplett auseinander. Dann falten Sie die untere Seite nach oben, wobei Sie oben einen Rand von etwa 2,5 cm lassen. Die beiden Seiten falten Sie zweimal nach innen und schon ist die Wachstuchtasche fertig. Die längere obere Seite können Sie nach Belieben nach unten klappen, um die Tasche zu verschließen.

Schnelle Anleitung für eine verschließbare Tasche aus Wachstuch

Wer Lust hat, kann die Tasche auch mit Knopf und Schnur versehen, um das Verschließen noch sicherer zu machen. Dann kann das Lunch-Paket zugebunden werden, was die ideale Variante für Sandwiches für die Schule oder Arbeit ist. Da das Tuch außerdem wasserdicht ist, kann im Laufe des Tages auch nichts auslaufen. Dennoch sollte die Wachstuchtasche dann möglichst aufrecht stehen oder in einer Brotdose verstaut werden.

Gebäck frischhalten

Brot und anderes Gebäck im umweltfreundlichen Wachstuch aufbewahren und frischhalten

Meistens wird in Bäckereien zwar Papier zum Verpacken von Brot und anderen Leckereien verwendet, was ja schon sehr viel besser ist als Plastikverpackungen. Sie können aber den Abfall komplett vermeiden, wenn Sie einfach Wachstücher mitnehmen und den Verkäufer bitten, das gekaufte Gebäck einfach darin einzuwickeln. Auch zu Hause können Sie das Brot nach jeder Verwendung wieder im Wachstuch für Lebensmittel einpacken und es auf diese Weise lange frischhalten. Und das nimmt auch viel weniger Platz ein, als ein Brotkasten.

Seifen auf Reisen umwickeln

Idee für unterwegs und auf Reisen - Seifen verpacken und Platz sparen

Nicht nur ist das Wachstuch für Lebensmittel super geeignet, sondern kann auch zu anderen Zwecken genutzt werden. Seife lässt sich beispielsweise wunderbar mit einem solchen Tuch umwickeln, was auch weniger Platz einnimmt als eine Seifenbox und umweltfreundlicher als Plastiktüten ist. Das Tolle ist, dass selbst feuchte Seifen auf diese Weise verpackt werden können und dank des selbstklebenden Wachstuchs vollkommen isoliert sind und Ihre Tasche nicht verschmutzen können. Das Gleiche gilt übrigens auch für Shampooflaschen, die nicht selten auch in der Tasche aufgehen und auslaufen.

Wachstücher für Spielkarten verwenden

Spielkarten in einem Wachstuch für Lebensmittel aufbewahren, statt einer Schachtel

Die Papphüllen, in denen die Spielkarten für gewöhnlich verkauft werden, beginnen schnell zu reißen und zu zerfallen. Sie können die Karten dennoch zusammenhalten und richtig aufbewahren, indem Sie sie einfach mit einem Wachstuch für Lebensmittel umwickeln. Die Tücher sind viel haltbarer als die Papierschachteln, können immer wieder verwendet werden und halten sogar wilden Kinderspielen stand.

Blumenstrauß einwickeln

Schöne Geschenkidee mit farbenfrohen Wachstüchern - Einen Blumenstrauß einwickeln

Egal ob Sie das Wachstuch herstellen oder fertig kaufen, Fakt ist, dass es in den verschiedensten Designs mit tollen Mustern und Farben zu finden ist. Wären Sie auf die Idee gekommen, einen Blumenstrauß statt mit Folie in einem Wachstuch für Lebensmittel zu verschenken? Eine tolle Idee, nicht wahr? Nehmen Sie einfach das gewählte Wachstuch für Lebensmittel mit zum Floristen, wenn Sie einen Blumenstrauß für jemanden kaufen möchten (oder selbst einen aus dem Garten zusammenstellen) und bitten Sie ihn, statt Folie das Tuch zu verwenden. Der Strauß wird mit dem Tuch garantiert noch besser aussehen. So machen Sie nicht nur mit dem Strauß eine Freude. Auch das Wachstuch dient als Geschenk und kann vom Beschenkten wiederverwendet werden.

Zum Öffnen von Gläsern verwenden

Das klebrige Bienenwachstuch kann Ihnen beim Aufschrauben von Deckeln helfen

Bisher haben Sie bestimmt immer ein Geschirrtuch verwendet, um ein fest verschlossenes Glas zu öffnen oder aber Ihren starken Mann um Hilfe gebeten. Dabei ist die klebrige Eigenschaft des Wachstuchs perfekt, wenn der Deckel mal wieder den letzten Nerv raubt. Probieren Sie es beim nächsten Mal aus! Sie werden staunen, wie einfach das Glas sich öffnen lässt.

Strohhalm aus einem Wachstuch für Lebensmittel

Aus Wachstüchern Rollen drehen und als Strohhalm verwenden

Vielleicht wäre das für zu Hause nicht unbedingt die beste Idee, da es inzwischen tolle wiederverwendbare Strohhalme aus Metall oder Bambus gibt. Aber sollten Sie doch mal spontan einen benötigen und keinen daheim haben oder sind Sie unterwegs, können Sie einfach ein sehr kleines Wachstuch für Lebensmittel einrollen und verwenden. Das ist auch für ein Picknick sehr praktisch. Packen Sie also am besten immer ein Tuch in Ihre Tasche, bevor Sie das Haus verlassen.

Wachstuch für Lebensmittel als Trichter

Improvisierter Trichter für die Küche aus Wachstuch statt Papier

Sie haben keinen Trichter, benötigen aber gerade einen? Oder ist Ihrer mal wieder verschwunden und nun müssen Sie sich etwas anderes einfallen lassen? Wie Sie sich schon denken können, lässt sich wieder ein Wachstuch für Lebensmittel verwenden, das Sie einfach einrollen, wie Sie es auch mit einem Blatt Papier tun würden. Auf diese Weise können Sie bequem beliebige trockene Lebensmittel wie Nüsse, Mehl, Zucker oder ähnliches in einen Behälter füllen, ohne etwas zu verschütten. Ob das auch mit Flüssigkeiten klappt, sollten Sie erst einmal vorsichtig ausprobieren.

Kühlschrank auslegen

Im Kühlschrank die Regale und Glasplatten auslegen und sauberhalten

Der Kühlschrank sollte regelmäßig gereinigt werden, wie Sie wissen. Doch zwischen den Grundreinigungen werden die Glasplatten ständig schmutzig und müssen dementsprechend zwischenzeitlich zusätzlich gewischt werden. Nicht aber wenn Sie sie mit Wachstüchern auslegen. Abgesehen davon, dass das Innere des Kühlschranks auf diese Weise schön farbenfroh wird, schützen sie die Glasplatten vor Verschmutzungen, da die Tücher fest auf dem Untergrund kleben und wasserfest sind. Außerdem lassen sich die Tücher schnell entfernen und einfacher reinigen als die großen Glasplatten.

Eine schnelle Schale

Wachstücher dürfen nur mit kaltem Wasser gewaschen werden

Wie eine Schachtel können Sie unterwegs auch einen schnelleren Behälter basteln, indem Sie mit Hilfe Ihrer gewölbten Hand eine Schale formen. Finden Sie einfach selbst heraus, was die bessere Technik für Sie ist. Sie können so beliebige Dinge aufbewahren, wenn Sie Schälchen und Schüsseln für Ihre Camping-Ausflug vergessen haben oder das Wachstuch für Lebensmittel als improvisierten Wassernapf nutzen, um Ihren Hund bei längeren Spaziergängen mit Wasser zu versorgen. Und das ganz ohne wertvollen Platz in Ihrem Rucksack zu verschwenden.

Wachstuch für Lebensmittel verwenden – Tipps

Wachstuch für Lebensmittel verwenden und falten mit diesen Ideen

Je nachdem wie Sie das Wachstuch für Lebensmittel verwenden möchten, gibt es verschiedene Vorgehensweisen, mit denen das Ganze einfacher funktioniert:

  • Zum Einwickeln von Lebensmitteln, legen Sie das Tuch mit der Rückseite nach oben ausgefaltet vor sich hin. Legen Sie das Produkt in die Mitte. Nach Belieben klappen Sie nun die Ecken nach innen und über das Produkt, formen einen Ball oder drücken alle Ecken nach oben zu einem Zipfel zusammen, sodass eine Art Tropfenform entsteht.
  • Zum Abdecken von Behältern wie Schüsseln, Flaschen oder Gläser legen Sie das Wachstuch für Lebensmittel einfach über den Behälter. Das Tuch sollte größer als der Durchmesser des Behälters sein. Nun klappen Sie die überstehenden Ränder nach unten und drücken sie seitlich am Behälter fest. Lassen Sie sich dabei Zeit, denn die Wärme Ihrer Hände muss dabei erst einmal das Tuch weich machen. Soll es schneller gehen, binden Sie einfach einen Gummi drumherum.

Achtung! Die Wachstücher sind nicht zum Aufbewahren von rohem Fleisch geeignet.

Das Bienenwachstuch kann zum Einwickeln von Sandwiches und Essen für die Schule genutzt werden

  • Waschen Sie das Wachstuch für Lebensmittel nur mit kaltem Wasser und einem milden Bio-Geschirrspüler. Solange das Wachstuch für Lebensmittel aber nicht mit Öl oder Fett verschmutzt wurde, ist auch Geschirrspüler nicht notwendig.
  • Halten Sie die Wachstücher von Wärme und Alkohol fern, da beide das Wachs auflösen beziehungsweise zum Schmelzen bringen.
  • Wachstücher sind antibakteriell und können für die Dauer von ein bis zwei Jahren immer wieder verwendet werden. Ein Auswechseln ist aber nur dann notwendig, wenn Sie feststellen, dass das Tuch nicht mehr so wasserfest ist wie zuvor oder das Wachs an manchen Stellen abgebröckelt ist. Kaufen Sie dann entweder neue Wachstücher oder frischen Sie sie mit neuem Bienenwachs auf, wie in der Anleitung erklärt.


Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!