Vakuumverpackung: Das sollten Sie über luftdichtes Verpacken von Lebensmitteln und Co. wissen

Autor: Ramona Berger

Die Vakuumverpackung wird immer beliebter und das aus gutem Grund. Was sind ihre Vorteile? Sie verlängert die Haltbarkeit von Lebensmitteln erheblich, ist aber auch bei der Aufbewahrung von Kleidung und Bettwäsche nützlich. Was vakuumverpackt bedeutet, was die Vor- und Nachteile der Methode sind, welchen Vakuumierer Sie für Ihr Zuhause kaufen sollten – all das verraten wir in unserem Ratgeber.

  1. Was ist eine Vakuumverpackung?
  2. Was kann in Vakuumbeuteln verpackt werden?
  3. Wie werden Lebensmittel vakuumverpackt?
  4. Wie werden Kleidung und Bettwäsche vakuumverpackt?
  5. Vakuumverpackung – Vorteile und Nachteile
  6. Ist Vakuumverpackung gesund?
  7. Welches Vakuumiergerät für zu Hause sollte ich wählen?

Was ist eine Vakuumverpackung?

vakuumverpackung fleisch haltbarkeit

Wie wir wissen, ist Sauerstoff maßgeblich für den Verderb von Lebensmitteln, Geschmacksveränderungen, Schimmelbildung, Austrocknung, Ranzigkeit und Oxidation von Vitaminen verantwortlich. Durch die Reduzierung der Sauerstoffmenge in der luftdichten Verpackung bleibt das Produkt frisch und behält sein angenehmes Aroma, seine Textur und seinen Nährwert für einen längeren Zeitraum. Die Vakuumverpackung (vacuum packaging, VP) ist eine der besten Möglichkeiten, Lebensmittel zu konservieren. Bei dieser Methode wird das Produkt in eine luftdichte Folienverpackung gegeben, dann wird der Innendruck durch Verringerung der Sauerstoffmenge und Erhöhung der CO2-Menge reduziert und schließlich hermetisch verschlossen.

Die Behälter für die Vakuumverpackung gibt es in vielen verschiedenen Formen – das können spezielle Beutel, Säcke und Folien sein, aber auch Gläser und Dosen aus Glas, Kunststoff oder Edelstahl. Die Verpackung muss widerstandsfähig gegen Beschädigungen, verschließbar, kondensationshemmend und wenig durchlässig für Kohlendioxid, Sauerstoff und Wasserdampf sein. Für die Lagerung von Lebensmitteln sind die am häufigsten verwendeten Verpackungsmaterialien Cellophan/Polyethylen-Laminate, PET/PE-Laminate, PA/PE-Laminate und PET- und PA-Folien in Form von Hüllen.

Was kann in Vakuumbeuteln verpackt werden?

vakuumverpackung für kleidung

Die Vakuumverpackung dient in erster Linie – aber nicht ausschließlich – zur Konservierung von Lebensmitteln. Sie können praktisch alle Produkte auf diese Weise lagern, müssen aber berücksichtigen, dass jedes von ihnen eine andere Haltbarkeit hat. Sie können rohes Fleisch und Wurst, rohen und geräucherten Fisch, Käse, Getreide, Obst, verarbeitetes Gemüse, Fertiggerichte, Suppen und Soßen, Back- und Süßwaren und sogar… Wein lagern. Die Vakuumverpackung eignet sich auch gut für die Aufbewahrung von Bettzeug und Kleidung. Dabei geht es hauptsächlich darum, ihr Volumen zu reduzieren und den Raum im Kleiderschrank besser zu nutzen, aber es schützt die Materialien auch vor Staub, Feuchtigkeit und Milben.

Wie werden Lebensmittel vakuumverpackt?

vakuumverpackt was ist das

Die Lebensmittel, die Sie vakuumverpacken wollen, müssen frisch, sauber, gekühlt und möglichst trocken sein. Wenn Sie diese Regeln beachten, können Sie das Beste aus dieser Aufbewahrungsmethode herausholen. Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sollten vor dem Verpacken gründlich gewaschen und abgewischt werden. Geben Sie Suppen und Saucen in einen separaten Gefrierbeutel und stellen Sie ihn aufrecht in den Gefrierschrank. Wenn die Flüssigkeiten gefroren sind, geben Sie sie in einen Vakuumbeutel und verschließen Sie ihn.

Am beliebtesten ist die Vakuumverpackung in Folie oder Plastikbeuteln. Zu diesem Zweck benötigen Sie einen Vakuumierer (Verpackungsgerät), der die Luft entziehen kann. Wenn Sie Folie verwenden, messen Sie ein Stück von der Rolle ab und schweißen Sie das eine Ende zusammen. Legen Sie das Produkt in die Mitte und die andere Seite der Folie in den Vakuumierer, der den Sauerstoff absaugt und die Verpackung versiegelt. Sie können auch vorgefertigte Vakuumbeutel verwenden, die es in verschiedenen Größen gibt. Einige von ihnen sind mit speziellen Bändern ausgestattet, um überschüssige Flüssigkeit aufzunehmen, was besonders zum Verpacken von Fleisch nützlich ist. Es lohnt sich, zu Folien und Beuteln zu greifen, die in die Mikrowelle gelegt werden können oder für das Sous-Vide-Garen verwendet werden, bei dem hermetisch verpackte Produkte lange Zeit bei niedriger Temperatur gegart werden. Diese bei französischen Köchen beliebte Technik wird wegen des Aromas, des Geschmacks und der Saftigkeit der zubereiteten Speisen geschätzt.

Behälter für Lebensmittel mit Vakuumverpackung


Spezielle Gläser, Behälter und Töpfe können auch für die Vakuumverpackung verwendet werden, was eine ökologischere Lösung als Einwegfolie ist. Sie können zur Aufbewahrung von Beerenobst (z. B. Erdbeeren), Salatmischungen, Kaffeebohnen und getrocknetem Tee sowie zum Marinieren von Fleisch verwendet werden. Nach dem Verschließen des Behälters sollte die Luft mit einer Handpumpe oder einem Schlauch, der mit Ihrem Vakuumierer geliefert wird, abgesaugt werden. Sie können es auch verwenden, um die Haltbarkeit von Wein zu verlängern. Ist eine Weinflasche einmal geöffnet, reagiert der Wein mit dem Sauerstoff der Luft und verliert schnell seinen Geschmack und Geruch, auch wenn Sie die Flasche mit einem Ersatzkorken verschließen. Mit dem Schlauch können Sie die Luft aus der alten Flasche absaugen und den Wein wieder dicht verschließen – bis zum nächsten Verzehr.

Wie werden Kleidung und Bettwäsche vakuumverpackt?

Vakuumverpackung von Bettdecken und Bettwäsche

Zum Verpacken von Kleidung und Bettwäsche können Sie wiederverwendbare Taschen aus hartem und haltbarem Kunststoff verwenden. Einige von ihnen sind mit Kleiderbügeln ausgestattet, damit Sie sie in den Schrank hängen können. Die Gegenstände, die Sie in den Vakuumbeutel geben, sollten trocken und sauber sein, sorgfältig gefaltet und übereinander gestapelt. Achten Sie darauf, dass Sie den Beutel nicht überfüllen oder die Dinge schief hineinlegen. Nachdem Sie die Kleidung oder das Bettzeug in den Beutel gelegt haben, verschließen Sie ihn mit dem Reißverschluss und setzen das Rohr des Staubsaugers auf das Spezialventil. Saugen Sie mit dem Staubsauger die Luft aus dem Inneren ab und drehen Sie dann das Ventil zu. Das Volumen des Beutels mit dem Inhalt wird um bis zu 25 Prozent reduziert.

Vakuumverpackung – Vorteile und Nachteile

vakuumverpackt essen für längere haltbarkeit


Die Vorteile der Vakuumverpackung:

  • Verlängerte Haltbarkeit, wodurch das Risiko reduziert wird, dass Lebensmittel verderben und weggeworfen werden, was im Zeitalter von Zero-Waste-Trends ein sehr wichtiger Bestandteil der Verbraucherentscheidungen ist.
  • Vakuumverpackungen sind außerdem hygienisch, da sie das Auslaufen von Flüssigkeiten und die Geruchsbildung von Lebensmitteln verhindern. Außerdem enthalten die Produkte keine oder nur geringe Mengen an Konservierungsstoffen, was sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken kann.
  • Für Unternehmen, die Lebensmittel verarbeiten und verkaufen, bedeutet die Vakuumverpackung auch eine gute Produktpräsentation, reduzierte Produktions- und Lagerkosten und einen einfacheren Vertrieb.

vakuumverpackungsgerät für lebensmittel

Die Nachteile der Vakuumverpackung:

  • Hohe Kosten – sowohl die Vakuumiergeräte als auch die notwendigen Verpackungen sind ziemlich teuer. Wenn Sie die Anschaffung eines Vakuumiergeräts für den Eigenbedarf planen, muss es Ihr Portemonnaie nicht besonders stark belasten, aber Sie sollten das Preis-Leistungs-Verhältnis im Auge behalten. Das billigste Versiegelungsgerät kann man für ca. 22 Euro kaufen, aber die funktionellsten liegen zwischen 70 und sogar 300 Euro. Für professionelle Kammer-Vakuumierer muss man sogar mehrere Tausend Euro bezahlen.
  • Obwohl Sie mit der Vakuumverpackung einerseits die Haltbarkeit von Lebensmitteln verlängern und Lebensmittelabfälle reduzieren können, erzeugen Folienverpackungen andererseits große Mengen an schwer zu recycelnder Plastik.

Ist Vakuumverpackung gesund?

vakuumverpackung lebensmittel haltbarkeit

Obwohl die Vakuumverpackung die Frische von Lebensmitteln verlängert, sollten Sie daran denken, dass sie bei der richtigen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und dem richtigen pH-Wert sowie für die richtige Zeitdauer gelagert werden müssen. Andernfalls können sich gefährliche anaerobe Mikroorganismen, die für Lebensmittelvergiftungen verantwortlich sind, im Lebensmittel vermehren. Wie lange können vakuumverpackte Lebensmittel aufbewahrt werden? Für jedes Produkt ist die Lagerzeit unterschiedlich, aber es ist allgemein anerkannt, dass sie dank eines Vakuums bis zu fünfmal länger sein kann!

Welche Vakuumverpackungsmaschine für zu Hause wählen?

vakuumierer beutel oder rolle

Ein häufig verwandtes Verfahren zum Vakuumverpacken ist das Controlled Atmosphere Packaging (CAP), bei dem die Konzentration von Kohlendioxid, Sauerstoff, Stickstoff und Wasserdampf innerhalb der Verpackung reguliert wird. Modified Atmosphere Packaging (MAP) hingegen konserviert Lebensmittel, indem die Luft im Inneren des Behälters durch ein spezielles Gas oder Gasgemisch mit schützenden Eigenschaften ersetzt wird. CAP- und MAP-Methoden erfordern jedoch eine professionellere Ausrüstung und werden hauptsächlich in lebensmittelverarbeitenden Betrieben eingesetzt. Für den persönlichen Gebrauch ist ein einfaches Vakuumiergerät am besten geeignet.

Kammer-Vakuumierer zum Verpacken von lebensmitteln

Bei den Vakuumverpackungsmaschinen können Sie zwischen Kammer-Vakuumierer und Balken-Vakuumierer, noch als Balken-Folienschweißgeräte bekannt, wählen. Kammerschweißgeräte haben eine spezielle Kammer, in der die Luft abgesaugt und die Folie versiegelt wird. Die Vorteile dieser Geräte sind ihre Schnelligkeit, Wiederholbarkeit der Arbeit, Regulierung des Drucks, Möglichkeit der Befüllung mit Gas und auch die Möglichkeit, billigere Beutel aus glatter Folie zu verwenden. Die Nachteile? Vor allem die beträchtliche Größe des Geräts und seine hohen Kosten. Aus diesen Gründen werden Vakuumverpacker vor allem in großen Unternehmen eingesetzt. Für den privaten Gebrauch ist es besser, ein kompaktes Vakuumiergerät zu kaufen – billiger, kleiner und handlicher. Zu den Nachteilen dieser Art von Vakuummaschinen gehören jedoch eine geringere Effizienz und die Notwendigkeit, Beutel und Folien mit Struktur zu verwenden, die teurer sind als einfache Verpackungen. Bei der Auswahl einer Folienschweißmaschine müssen Sie auf ein paar Elemente achten, die den Komfort der Anwendung beeinflussen werden.

Die wichtigsten Parameter von Balken-Vakuumierern:

Band Folienschweißmaschine worauf beim kauf achten

Schweißbandlänge – diese bestimmt, wie groß die Lebensmittel maximal sein dürfen. Die Länge des Schweißbands entspricht der maximalen Breite des Beutels, den Sie verwenden können. Die gängigsten Vakuumierer haben eine Stangenlänge von ca. 30 cm.
Leistung – von ihr hängt die Geschwindigkeit der Maschine ab. Es lohnt sich, auf diesen Parameter zu achten, vor allem, wenn Sie sich für eine große Versiegelungsmaschine entscheiden – je größer die Verpackung, desto schwieriger ist es, ihr die Luft zu entziehen.
Maximal erreichbarer Druck – je höher das Vakuum, desto besser sind die Bedingungen für die Lagerung von Lebensmitteln.
Pumpenkapazität – je höher die Pumpenleistung, desto schneller wird die Luft aus der Verpackung abgesaugt.
Folien-/Beuteldicke – jede Schweißmaschine ist für eine andere Dicke der Verpackung ausgelegt, die damit versiegelt werden kann. Denken Sie daran, dass je dicker die Beutel sind, desto besser ihre Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse ist.
Anzahl der Schweißnähte – je mehr Schweißnähte das Gerät macht, desto geringer ist das Risiko von Leckagen. Einige Maschinen führen eine doppelte oder sogar dreifache Versiegelung durch, was besonders beim Verpacken von feuchten Produkten, z. B. Fleisch, wichtig ist.

vakuumierer kompatibel mit vakuumbehälter

Funktionen und Zubehör:
Handbetrieb/ Automatikbetrieb – ermöglicht die Regulierung der abgesaugten Luft, so dass keine Gefahr besteht, weiche und saftige Produkte zu zerquetschen.
Druckanzeige
Schweißfunktion für Beutel auf Rollen
Folienspender
Eingebauter Cutter
Kompatibilität des Zubehörs wie z.B. mit Vakuumbehälter oder mit Weinstopfen zum Verschließen der Weinflasche unter Vakuum
Trocken-/Nass-Modus

Lachs vakuumverpackt in Beutel mit Struktur

Weiche und unappetitliche Erdbeeren, verwelkter Salat, verdorbener Schinken, verschimmeltes Gemüse. Wir sind uns sicher, Sie sind damit vertraut. Aber noch schlimmer ist es, wenn eine Menge Lebensmittel im Mülleimer landet, weil man es nicht geschafft hat, sie zu essen, bevor sie ihre Frische verloren haben. In einer Zeit, in der die “Less Waste”-Bewegung an Popularität gewinnt, lohnt es sich, nicht nur weniger einzukaufen, sondern auch auf die richtige Lagerung von Lebensmitteln zu achten. Die Vakuumverpackung kann ein hervorragendes Mittel gegen Lebensmittelverschwendung sein.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig