Kleine Löcher in Kleidung: Was verursacht sie und wie können Sie sie reparieren und in Zukunft vermeiden?

von Marie Werth
Werbung

Sie fragen sich, warum in Ihrer Kleidung kleine Löcher erscheinen? Motten sind am einfachsten zu beschuldigen, aber sie sind nicht immer verantwortlich. Wir sehen uns die verschiedenen Gründe an und was Sie dagegen tun können.

Wie entstehen kleine Löcher in der Kleidung?

Warum entstehen kleine Löcher in der Kleidung?

Die Pflege der Kleidung sollte kein schwieriger Prozess sein. Schließlich sollte es so einfach sein, wie das Waschen, Trocknen und Aufbewahren aller Kleidungsstücke in Ihrem Schrank. Wenn Sie jedoch anfangen, winzige Löcher in den Kleidungsstücken zu bemerken, könnte etwas Verdächtiges im Gange sein. Diesem Rätsel müssen Sie sofort auf den Grund gehen. Wenn Schädlinge den Schaden verursachen, müssen Sie den Befall behandeln.

Motten fressen Ihre Kleidung

Die Motten im Kleiderschrank können Ihre Kleidungsstücke ruinieren

Werbung

Es ist zwar etwas unwahrscheinlicher, aber Motten könnten auch Gefallen an Ihrer Garderobe gefunden haben, um zu fressen, was darin ist. Keine Sorge, es gibt eine einfache Möglichkeit, die Ursache zu erkennen. Achten Sie darauf, an welcher Stelle des Kleidungsstücks sich das Ganze befindet, wie große und wie viele Löcher entstanden sind.

Wenn die Beschädigung des Stoffes an einer Stelle auftritt, die sich nicht in der Nähe der Taille befindet und die Löcher etwas größer sind und in mehreren Gruppen auftreten, ist es höchstwahrscheinlich, dass Motten daran schuld sind.

Es gibt zum Glück viele natürliche Produkte, die Motten abwehren können. Geben Sie getrockneten Lavendel in einen Netzbeutel und hängen Sie ihn in Ihren Kleiderschrank. Oder verwenden Sie ätherische Öle (Minze- oder Lavendelöl), deren Duft die Motten vertreiben wird.

Gürtel, Reißverschlüsse und BHs können kleine Löcher in der Kleidung verursachen

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre BHs in der Maschine mit anderen Kleidungsstücken waschen

Wenn Sie die Löcher in Ihren Baumwoll-Oberteilen finden, werden Sie feststellen, dass sie sich in der Nähe des unteren Randes befinden. Der Grund dafür sind andere Kleidungsstücke oder Accessoires, die Sie vielleicht tragen, wie Jeans, Gürtel, Schnallen oder ausgefallene Knöpfe.

Wenn Sie den Reißverschluss Ihrer Hose schließen, achten Sie darauf, dass Ihr Oberteil nicht an ihm reibt oder der Reißverschluss nicht herausragt.

Ziehen Sie immer den Verschluss Ihres BHs zu, bevor Sie ihn in die Waschmaschine werfen. Ansonsten können diese kleinen Metallzacken Ihre Kleidung beschädigen. Verwenden Sie Wäschesäcke und überprüfen Sie immer Ihre Waschmaschine, wenn Sie BHs mit Bügeln tragen und Sie festgestellt haben, dass der Draht fehlt.

Prüfen Sie vermutete Schuldige auf raue Kanten. Möglicherweise können Sie die Oberflächen mit einer Metallfeile oder Schleifpapier glätten.

Es kann an der Waschmaschine liegen

Die Überbeladung der Waschmaschine kann die Ursache für kleine Löcher in der Kleidung sein

Da kleine Löcher in Blusen oder T-Shirts oft erst nach dem Waschen entstehen, wird meist der Waschmaschine die Schuld gegeben. Eine Überladung kann dazu führen, dass sich die Kleidung an Reißverschlüssen, Knöpfen und anderen Verzierungen verhakt. Überfüllen Sie nicht Ihre Maschine und drehen Sie Kleidungsstücke mit Knöpfen oder Perlen immer auf links.

Zu schnelles Schleudern kann dazu führen, dass die Kleidung gezogen und gedehnt wird, wodurch die Fasern verschließen und reißen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, die Lacken und Handtücher bei maximaler Schleuderdrehzahl zu waschen, die Jeans bei hoher, die Baumwollkleidung bei mittlerer und Seide und Feinwäsche bei niedriger.

Die Trocknertrommel kann die Kleidung beschädigen

Die Trocknertrommel kann an den Kleidungslöchern schuld sein

Werbung

Wenn Sie auf dem Stoff dunkle Streifen sehen, die wie Brandflecken aussehen, sowie kleine Löcher oder gerissene Fäden, sollen Sie die Trommel Ihres Wäschetrockners überprüfen. Nehmen Sie das äußere Gehäuse des Trockners ab, und lassen Sie einen Helfer mit einer Taschenlampe in die Rückseite der Trommel leuchten. Wenn Sie sehen, dass Licht in ihr scheint, haben Sie ein Problem. Wenn die Trocknertrommel nicht perfekt ausgerichtet und ausgewuchtet ist, kann Gewebe zwischen der Trommel und dem Trocknergehäuse verrutschen. Dies verursacht die Streifen und kann Löcher in die Kleidung reißen.

Die Chlorbleiche kann schuld daran sein

Die Verwendung von Chlorbleiche kann kleine Löcher in der Kleidung verursachen

Viele Menschen verwenden Chlorbleiche, um ihre Kleidung aufzuhellen, Flecken zu entfernen oder ihre Wäsche zu desinfizieren. Wenn Sie zu viel Chlorbleiche verwenden oder das Bleichmittel vor dem Einlegen der Kleidung nicht gründlich mit dem Wasser vermischen, können Löcher entstehen.

Wie kann man die kleinen Löcher in der Kleidung reparieren?

Kleine Löcher in der Kleidung kann man mit Bügelvlies reparieren

Sie sollen nicht Ihr Kleidungsstück wegwerfen, nur weil Sie kleine Löcher gefunden haben. Es ist viel nachhaltiger, das Loch einfach zu reparieren. Sie können es mit Nadel und Faden flicken oder wenn Sie nicht so gut dabei sind, können Sie die Kleidung ganz einfach mit Aufnähern oder Fixierstoffe reparieren. Wählen Sie den Stoff, der dem Kleidungsstück, das eine Reparatur braucht, am ähnlichsten ist.

Befolgen Sie einfach diese Schritte, um Ihre Kleidung mit Vlies zu reparieren:

  • Bügeln Sie zuerst die beschädigte Kleidung glatt und lassen Sie sie abkühlen.
  • Drehen Sie das Kleidungsstück auf links und legen Sie es dann auf Ihre Bügelfläche.
  • Schneiden Sie ein kleines Stück des Bügelvlieses aus, um das Loch zu verdecken.
  • Drücken Sie nun das Loch zusammen und legen Sie den aufbügelbaren Stoff darauf. Legen Sie ein feuchtes Geschirrtuch darüber.
  • Bügeln Sie den Stoff etwa 10 Sekunden lang auf mittlerer Hitze.

Read in English: Small Holes in Clothes

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig