Wand Pilates Challenge: Bringen Sie Ihren Körper in Top-Form mit diesem Pilates-Trainingsplan für Zuhause!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Wer gesund sein und den Körper straffen möchte, der kommt um das Thema Sport und Bewegung nicht herum. Aber seien wir ehrlich – Krafttraining ist nicht jedermanns Sache und nicht jeder hat Lust, täglich im Gym Gewichte zu heben. Das müssen wir aber glücklicherweise auch nicht! Es verbessert die Körperhaltung, hilft gegen Cellulite, fördert das Abnehmen und reduziert Stress – Pilates erfreut sich unter Fitness-Enthusiasten immer größerer Beliebtheit, und das aus gutem Grund. Tatsächlich hat eine kürzlich durchgeführte Studie ergeben, dass Pilates-Workouts inzwischen beliebter als Yoga sind. Wenn Sie aber in letzter Zeit auf TikTok waren, haben Sie wahrscheinlich eine neue Variante des Low-Impact-Trainings bemerkt. Wand Pilates Challenge ist momentan in aller Munde und überall in den sozialen Medien zu sehen. Was hat es also mit dem neuen Fitness-Trend auf sich? Welche Vorteile bringt Wand-Pilates und wie sieht ein Trainingsplan aus? All das verraten wir Ihnen gleich in unserem Artikel!

Was ist die Wand Pilates Challenge?

was ist die Wand Pilates Challenge Wand Training für Zuhause

Keine überteuerte Fitness-Mitgliedschaft und keine besondere Ausrüstung – eine Wand ist alles, was wir brauchen, um für den Sommer in Top-Form zu kommen. Wand-Workouts werden inzwischen immer beliebter und das wundert uns auch nicht. Schließlich lassen sich die Übungen einfach überall und zu jeder Zeit ausführen, sodass keine Ausreden mehr gelten. Was ist aber die Wand Pilates Challenge? Wenn Sie schonmal an einem klassischen Pilates-Kurs teilgenommen haben, wissen Sie, dass das Hauptziel der Übungen ist, unser Gleichgewicht und die Flexibilität zu stärken – alles Dinge, deren Verbesserung einige Zeit in Anspruch nimmt. Allerdings erfordert ein Pilates schon einiges an Konzentration und Beweglichkeit und genau hier kommt die Wand Pilates Challenge ins Spiel. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um klassische Pilates-Übungen, die Ihr Körpergewicht und den Widerstand der Wand nutzen, um das Gleichgewicht und die Flexibilität zu unterstützen. Die Rolle der Wand ist also, uns mehr Unterstützung und Stabilität zu bieten. Die Bewegungen sind langsam und kontrolliert, was das Workout perfekt für alle macht, die neu in Pilates sind oder nach einem Low-Impact-Workout für Zuhause suchen.

Wand Pilates Übungen für Zuhause

Wand Pilates Challenge Anfänger Übungen Wand Workout Eigengewicht

Werbung

Nachdem wir Ihnen erklärt haben, was die Wand Pilates Challenge ist, wird es Zeit, ins Schwitzen zu kommen. Wir wissen – die Strukturierung eines effektiven Trainingsplans kann ziemlich entmutigend sein, besonders wenn Sie neu in der Fitnesswelt sind. Aber keine Sorge, denn dafür sind wir für Sie da! Im Folgenden finden Sie die besten Übungen für die Wand Pilates Challenge, die sich sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene eignen. Machen Sie das Workout 3 bis 4 Mal in der Woche und schon nach 1 Monat werden Sie sich fitter und stärker fühlen, versprochen!

Wand-Liegestütze

Der Liegestütz ist wohl eine der effektivsten Übungen, um alle großen Muskelgruppen gleichzeitig zu trainieren. Es macht also nur Sinn, dass wir die Wand Pilates Challenge damit beginnen.

  • Stellen Sie sich vor die Wand aufrecht hin und positionieren Sie Ihre Hände auf Schulterhöhe darauf.
  • Machen Sie ein paar Schritte nach hinten und jetzt beugen Sie die Ellbogen, damit Sie näher zur Wand kommen. Achten Sie bei der Ausführung darauf, dass der Rücken gerade bleibt und die Beine ausgestreckt sind.
  • Wiederholen Sie die Bewegung für insgesamt 40 Sekunden.

Glutes Bridge an der Wand

Und hier eine klassische Übung für einen knackigen und straffen Po!

  • Legen Sie sich auf eine Yoga-Matte und positionieren Sie Ihre Beine an der Wand.
  • Tief einatmen, den Po anspannen und den Körper nach oben drücken.
  • Die Position für ein paar Sekunden halten und in die Ausgangslage zurückkehren.
  • Für insgesamt 1 Minute wiederholen.
  • Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können Sie die Übung mit einem Fitnessband ausführen oder Gewichte hinzufügen.

Wand Pilates Challenge: Der Wand-Sitz

Der Wand-Sitz ist eine weitere klassische Übung für die Wand Pilates Challenge, die den Po und den Rücken streckt.

  • Stehen Sie mit dem Rücken gegen die Wand und stellen Sie Ihre Füße etwa hüftbreit auseinander hin.
  • Ein paar Schritte nach vorne gehen und anschließend in die Hocke gehen, bis die Knie einen 90-Grad-Winkel bilden.
  • Den Rücken und den Po anspannen und für 1 Minute halten.

Unterstützte Ausfallschritte

Diese unterstützten Ausfallschritte sind eine hervorragende Ergänzung der Wand Pilates Challenge und perfekt für Anfänger.

  • Positionieren Sie eine Hand an der Wand zur Unterstützung und strecken Sie den Rücken.
  • Treten Sie mit dem linken Bei nach hinten und drücken Sie die linke Hand gegen die Hand.
  • Das rechte Knie beugen und den Oberkörper nach vorne lehnen, bis Sie eine Dehnung spüren.
  • Die Position für 1-2 Atemzüge halten, in die Ausgangsposition zurückkehren und auf der anderen Seite wiederholen.
  • Insgesamt 10-12 Wiederholungen pro Seite machen.

28-Tage-Wand-Pilates-Challenge auf TikTok

Eigengewicht Übungen für Zuhause Wand Pilates Workout Anfänger

Ob für köstliche Rezepte, schnelle Frisuren oder Workouts – TikTok ist mittlerweile DIE Inspirationsquelle für so gut wie alles, was uns einfällt. Mittlerweile gibt es tausende Nutzer, die an der 28-Tage-Wand-Pilates-Challenge teilnehmen und wenn Sie auch etwas Neues probieren möchten, dann sollten Sie sich das folgende Video anschauen. Dabei geht es um eine einzige Übung, die man täglich macht und schon nach 28 Tagen machen sich die ersten Ergebnisse sichtbar. Ob das stimmt, können wir leider nicht sagen, aber schaden würde es sicher nicht.

@mzopath♬ original sound – Robinette

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig