Karotten im Ofen zubereiten: 5 einfache Rezepte für leckere Ofenkarotten

karotten offen rezepte zubereiten vegan vegetarisch beilage ienfach


Wenn es um Beilagen geht, kommt es manchmal vor, dass man einfach keine Ideen mehr hat und in komplette Kreativlosigkeit geraten ist. Es können nicht immer Kartoffeln, Bohnen, Erbsen, Champignons oder Rotkohl sein. Sie sind nämlich standardmäßige Beilagen, die traditionell zu Familienessen gehören. Meistens sind sie ziemlich zeitintensiv und mit viel Stehen in der Küche verbunden. Wenn man auch noch viel Zeit ins Hauptgericht investiert, verbringt man den ganzen Tag beim Kochen. Eine unaufwendige Beilage kann ebenso köstlich sein, wie mal ein Sellerie-Kartoffelbrei oder Butterbohnen etc. Ofenkarotten lassen sich praktisch selbst machen und überraschen mit einem leckeren Geschmack. Wie man Karotten im Ofen abwechslungsreich zubereiten kann, zu welchen Gerichten sie am besten passen, verraten wir in dem Beitrag.

Karotten im Ofen: Einfach, lecker und praktisch

karotten offen rezepte zubereiten verschiedene farben schälen

Selbst Jamie Oliver, der für leckere und gleichzeitig unkomplizierte Gerichte bekannt ist, empfiehlt Ofenkarotten als Beilage und bietet auch mehrere Rezepte mit diesem köstlichen und gesunden Gemüse auf seiner Homepage an. Ein paar davon stellen wir auch in diesem Beitrag vor. Bevor man die Karotten im Ofen schmurgeln lässt, muss man sie schälen, schneiden, mit Marinade vermischen und dann einfach abwarten. Diese Zwischenzeit kann man ruhig in die Zubereitung der restlichen Speisen investieren. Irgendwann duftet es aus dem Ofen und die Karotten sind fertig. Dann wird es gegessen und genossen. Die Karotten schmecken süßlich und würzig zugleich. Sofort sind sie ins Standardrepertoire gewandert!

Karotten im Ofen mit Joghurtdip: Rezept nach Jamie Oliver

karotten offen rezepte zubereiten sauce vegetarisch lecker beilage

  • 750 g kleine oder mittlere Karotten
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 EL Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 ml griechischer Joghurt
  • Salz und Pfeffer

karotten offen rezepte zubereiten beilage schnell einfach kochen

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Karotten waschen, schälen und länglich schneiden. Die Knoblauchzehen mit der Schale lassen und einfach mit einem großen Messer pressen. Die Karotten und die ganzen Knoblauchzehen in ein flaches Backblech geben und mit Balsamico und Olivenöl reichlich beträufeln. Dann verrühren, so dass die Karotten gleichmäßig mit Marinade gedeckt sind. Anschließend Koriandersamen darüber streuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 45 Minuten backen, bis die Karotten karamellisieren und dann abkühlen lassen. Bevor die Knoblauchzehen brennen, sie aus dem Ofen nehmen, schälen, pressen und mit dem Joghurt gut vermischen. Die abgekühlten Karotten mit dem Joghurtdip servieren.

Karamellisierte Karotten im Ofen zubereiten

karotten offen rezepte zubereiten karamellisiert kräuter backen


  • 1,5 kg Karotten, wenn möglich junge
  • 2 Clementinen
  • 1 EL Balsamico
  • 1 großes Stück Butter, ungesalzen
  • 1/2 Bund frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • optional: etwas Honig

karotten offen rezepte zubereiten kräuter backen beilage


Den Ofen vorheizen. Die Karotten waschen, schälen und je nach Größe ganz lassen oder eventuell in längliche Hälften schneiden. Sie in einem tiefen Backblech verteilen und mit kaltem Wasser übergießen, so dass 2/3 der Karotten überdeckt sind. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Clementinen entsaften (alternativ Orangen verwenden) und zum Saft Balsamico und Butter zugeben. Die Karotten in den Ofen geben und nach etwa 20 Minuten oder wenn das Wasser zu kochen beginnt, die Saft-Butter-Balsamico Mischung und auch den Thymian, und eventuell ein bisschen Honig dazugeben. Noch 5 Minuten backen oder bis das Wasser reduziert und die Karotten gebräunt und karamellisiert sind.

Gesunde vegan Beilage: Gemüse mit Lauch und Karotten im Ofen

karotten offen rezepte zubereiten gemüse rote bete pastinake

  • 700 g Karotten, wenn möglich in unterschiedlichen Farben
  • 400 g Rote Bete
  • 300 g Lauch
  • 200 g Pastinaken
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 Schalotte
  • 50 ml Olivenöl
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Bio Zitrone
  • 50 g Salatkerne-Mix
  • Meersalz und Pfeffer

Die Karotten schälen und nach Belieben halbieren oder vierteln, die jungen, schmalen Karotten ganz lassen. Rote Bete und Pastinaken schälen und in längliche Spalten schneiden. Knoblauchzehen halbieren. Mit Apfelsaft einweichen und den Backofen auf 200°C vorheizen. In eine Auflaufform oder in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech das vorbereitete Gemüse mit Fenchelsaat ausbreiten und mit Olivenöl beträufeln. Im Backofen 25-30 Minuten backen. Inzwischen den Lauch putzen, zwei-, dreimal quer schneiden und anschließend längs halbieren. Zitrone in Spalten schneiden. Etwa 10 Minuten vor der Garzeit Lauch, Salatkerne und Zitrone zu dem Gemüsen zugeben und untermischen. Das fertige Ofengemüse abkühlen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ofenkarotten mit Kokosmilchsauce

karotten offen rezepte zubereiten yoghurt sauce dip

  • 500 g Karotten
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Chili-Kräutermischung

Für die Sauce:

  • 200 ml Kokosmilch
  • 175 g Erdnussmus oder Ednussbutter
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Zucker

Den Backofen vorheizen. Karotten waschen, schälen und längs schneiden. Orange entsaften. Die Karotten waschen, schälen und in Spalten schneiden. Sie in eine Schüssel geben, mit Öl beträufeln und mit Chili und Salz vermischen. Die Karotten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C etwa 40 Minuten backen. In dieser Zeit die Sauce zubereiten. In einen kleinen Topf die Kokosmilch geben, erwärmen und anschließend die Erdnussbutter bzw. -mus dazugeben. Mit einem Schneebesen stets umrühren, bis eine glatte Sauce entsteht. Dann mit Zucker und Sojasauce abschmecken und vom Herd nehmen. Die Ofenkarotten und die Sauce abkühlen lassen und zusammen servieren.

Karotten im Ofen: Ein Rezept mit Süßkartoffeln und Mandelquark

karotten offen rezepte zubereiten süsskartoffeln magerquark mandeln dip

  • 6 mittlere Karotten
  • 200 g Süßkartoffeln
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 Orange
  • 40 g Mandeln
  • 10 g Petersilie, fein gehackt
  • 125 g Magerquark
  • Rosmarin
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Wasser

Den Backofen vorheizen. Karotten waschen, schälen und längs schneiden. Orange entsaften. Knoblauch schälen und grob schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Süßkartoffeln waschen, schälen und längs vierteln. In einer Auflaufform das Gemüse und die Kräuter miteinander vermengen. Dazu  Olivenöl und 100 ml Wasser geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles etwa 30 Minuten backen und dann abkühlen lassen. In dieser Zeit die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne fettfrei rösten. Die fein gehackte Petersilie mit dem Magerquark in einer kleinen Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Mandeln dazugeben und auf Wunsch alles mit dem Pürierstab zu einer feinen Creme pürieren. Die Süßkartoffeln und die Karotten aus dem Ofen nehmen und mit dem Mandelquark-Dip servieren.

karotten offen rezepte zubereiten farben sorten jung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!