Windschutz für Terrasse wählen – Welche Materialien und Designs eignen sich für den Außenbereich?

von Charlie Meier
Werbung

Wenn Sie durch eine Neu- oder Umgestaltung einen Windschutz für Terrasse oder Balkon hinzufügen möchten, gibt es zahlreiche Möglichkeiten dazu. Je nach Standort oder Klima können Sie sich für kreative Lösungen und Materialien entscheiden, um Ihre Außenräume windgeschützt zu machen. Auf diese Weise lässt sich der Außenbereich nicht nur verschönern, sondern ermöglicht es Ihnen auch, mehr Zeit draußen an windigen Tagen zu verbringen. Bevor Sie jedoch eine Entscheidung treffen, ist es empfehlenswert, zu überlegen, welche Option in Ihrem Balkon- oder Gartenbereich am besten passen würde. Hier sind einige nützliche Informationen, die Ihnen dabei helfen können.

Warum kann ein Windschutz für Terrasse vorteilhaft sein?

elgent-und-stilvoll-den-aussenbereich-mit-spalier-und-kletterpflanzen-dekorieren

Eine schnelle Lösung besteht darin, vorgefertigte Elemente zu verwenden, wenn Sie zum Beispiel Ihren Windschutz für Terrasse ohne Bohren installieren möchten. Sollten Sie jedoch etwas mehr Zeit investieren und langfristig planen möchten, stellt auch die Bepflanzung mit einer Hecke eine hervorragende Möglichkeit dar. Verschaffen Sie sich also einen besseren Überblick, indem Sie sich über die unterschiedlichen Varianten besser informieren. Selbstverständlich gibt es auf dem Markt mehrere Optionen, die den Schutz vor Wind im Außenbereich zuverlässiger machen. Dadurch werden solche Außenräume nicht nur an windigen Sommertagen angenehmer, sondern lassen sich auch für einen längeren Zeitraum über den Sommer hinaus nutzen.

mit-der-passenden-bepflanzung-wie-eine-hecke-oder-buschige-straeuchern-windschutz-fuer-terrasse-oder-balkon-machen

Werbung

Der Hauptzweck, den ein derartiges Element erfüllen sollte, ist logischerweise der Schutz der Terrasse vor Wind. Das Hinzufügen kann aber je nach Materialwahl auch andere Vorteile mit sich bringen und den entsprechenden Bereich funktionaler machen. Darüber hinaus lässt sich damit ein intimer Raum schaffen, insbesondere wenn Sie Rauchglas oder undurchsichtige Elemente installieren. Zudem können Sie noch die Isolierung bei Regenfällen verbessern, da Regenwasser normalerweise auf der gleichen Windseite einer Terrasse oder eines Balkons trifft. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Wasser in Ihr Zuhause gelangt, sowie Feuchtigkeit und Auslaufen vorbeugen. Ein weiterer wichtiger Vorzug ist die Geräuschreduzierung im Garten, wenn Sie beispielsweise einen Windschutz für Terrasse aus Glas oder ähnliches wählen.

Wichtige Faktoren bei der Materialwahl berücksichtigen

durch-verwendung-von-bambus-oder-schilf-balkongelaender-vor-rauen-wetterbedingungen-wie-wind-schuetzen

Werbung
gestaltungsideen-fuer-gartenbereiche-mit-kerzen-und-modernen-gartenmoebeln
Terrassen

Terrassen gestalten mit Lichtern - Inspirierende Ideen für stilvolle Beleuchtung des Außenbereichs

Wenn Sie Ihren Patio-Bereich aufwerten und gemütlicher machen möchten, finden Sie hier Inspiration, um Terrassen Gestalten mit Lichtern zu machen!

Wenn es um das passende Design geht, bleiben bei der Auswahl an Materialien zum Windschutz kaum noch Wünsche offen. Mit diversen Holzarten wie Bambus oder Schilfrohren lässt sich ein Außenraum wie Terrasse oder Balkon ebenso gut winddicht machen. Darüber hinaus gibt es auch moderne Baumaterialien wie Kunststoff und Metall, die immer häufiger zum Einsatz kommen. Sie sollten jedoch darauf achten, den Luftzug nicht komplett versperren, da sonst auf der anderen Seite Turbulenzen entstehen, die so unangenehm wie der Wind selbst sein könnten. Auch Spaliere bieten eine effiziente und attraktive Lösung und lassen sich mit Kletterpflanzen wie Efeu, Waldrebe oder Geißblatt bepflanzen.

  • Wenn es um einen Windschutz für Terrassenüberdachung geht, wäre die Installation einfacher.
  • Sollte es sich um eine ebenerdige Terrasse oder Patio-Bereich handeln, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.
  • Die richtige Höhe hängt vom Zweck des zu installierenden Windschutzes, wie zum Beispiel bei Herbstblättern oder Schmutz aus der Umgebung.
  • Abhängig von Lage und Windstärke den entsprechenden Windschutz für Terrassendach oder Balkon finden.

Geeigneter Windschutz für Terrasse aus Holz

nachhaltige-und-guenstige-gartengestaltung-mit-recyceltem-holz-und-gartendeko

Selbstverständlich können Sie Ihre eigenen Fähigkeiten nutzen, wenn Sie zum Beispiel mit Holz einen Windschutz für Terrasse selber bauen möchten. Das vielseitige Material lässt sich auch in diversen Formen zuschneiden, wobei Sie auch günstige Optionen wie Paletten wiederverwenden können. Darüber hinaus stehen Ihnen auch kommerzielle Lösungen, auf die Sie setzen können, zur Verfügung. Wenn Ihr Windschutz aus Holzelemente besteht, sollten Sie eine Mindesthöhe von 1,80 bis 2 Meter anstreben, denn nur dann sind Garten und Terrasse wirklich optimal geschützt.

groessere-aussenbereiche-mit-dem-entsprechenden-sicht-und-windschutz-ausstatten-und-winddichter-machen

Bei einigen Standardvarianten sind auch vorgefertigte Bausätze aus Holz oder Verbundwerkstoff verfügbar. Die meisten davon sind in verschiedenen Längen erhältlich und lassen sich normalerweise schnell und leicht zusammenbauen. Stellen Sie jedoch dabei unbedingt sicher, dass die Elemente gut im Boden verankert sind, da bei einem heftigen Gewitter erhebliche Kräfte auf die Holzoberfläche einwirken. Dafür eignen sich beispielsweise rechteckige Betonfundamente. Diese sollten mindestens 25 Zentimeter lang und breit sein, sowie etwa 60 Zentimeter in den Boden ragen.

Freistehenden Windschutz für Terrasse aus Stoff oder Pflanzen hinzufügen

grosse-aussenraeum-mit-breit-wachsenden-hecke-als-windschutz-fuer-terrasse-isolieren

terrasse im frühling reinigen für holzboden und fensterrahmen wasser verwenden
Terrassen

Terrasse im Frühling reinigen: So klappt's mit dem Frühjahrsputz & der Grundreinigung draußen

Wie geht man Schritt für Schritt vor und welche Hilfsmittel stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie die Terrasse im Frühling reinigen möchten?

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, eine feste Struktur in die Terrasse einzubauen, können sich Topfpflanzen als eine zuverlässige Option erweisen. Fügen Sie größere Blumenkasten hinzu und bauen Sie darin hohe und schnell wachsende Pflanzensorten hinzu. Diese wirken später als eine Barriere gegen den Wind, wobei buschige Varianten noch effektiver sein könnten. Einen zuverlässigen Windschutz für Terrasse im Gartenbereich bieten auch mehrreihige Hecken aus unterschiedlich hohen Sträuchern und kleinen Bäumen. Dies ist jedoch eine weniger kompakte Variante, denn Hecken frei wachsen und daher eine Mindestbreite von drei bis vier Metern benötigen. Aufgrund ihrer Höhe eignen sie sich ideal für größere Flächen als Randbepflanzung. Gleichzeitig bieten Sie somit vielen Insekten und Gartenvögeln Schutz, Nahrung und Nistmöglichkeiten.

eine-abdeckplane-oder-segeltuch-als-windschutz-fuer-terrasse-aus-stoff-verwenden-und-zeit-draussen-verbringen

Eine weitere freistehende Möglichkeit besteht darin, Ihren Windschutz für Terrasse ausziehbar zu machen. Dafür eignen sich Markisen oder Sonnenschirme, sowie Abdeckplanen, die Sie leicht anpassen können. Somit müssen Sie wiederum keine feste Struktur bauen, wenn Sie zu bestimmten Zeiten nicht auf die Sonne verzichten möchten. Ein Windschutz aus Stoff könnte dementsprechend eine leichte Lösung in windigen Bereichen bieten. Wählen Sie am besten einen widerstandsfähigen Stoff aus, der für eine solche Verwendung geeignet ist. Sie können ihn dann mit Stangen an seinem oberen und unteren Ende befestigen und verspannen. Platzieren Sie dann eine Wand- und Bodenbefestigung, in der Sie diese Stangen verankern können.

Windschutz für Terrasse durchsichtig lassen oder mit Platten auf Geländern erstellen

in-groesseren-blumenkasten-bambus-auf-dem-balkon-pflanzen-und-als-langfristigen-windschutz-verwenden

Eine weitere Option ist das Hinzufügen von Acrylatplatten auf einem Holzrahmen oder auf Balkongeländern. Somit schaffen Sie eine ebenso effektive Barriere mit durchsichtigen Paneelen, die Ihnen die Aussicht nicht versperren werden, aber Sie vor dem Wind schützen werden. Natürlich benötigen Sie dafür mehr Werkzeuge, mehr Platz und mehr Wissen. Dies ist eine einfache und günstige Möglichkeit für ein DIY-Projekt, mit dem Sie windige Außenräume schützen können.

mit-gelaenderplatten-einen-durchsichtigen-windschutz-fuer-terrasse-aus-glas-ermoeglichen

Zu guter Letzt besteht eine der effektivsten, aber auch die teuersten Lösungen darin, Glasscheiben oder Schiebetüren zu installieren. Diese Option ist am besten für Patio-Bereiche oder Terrassen geeignet, obwohl Sie sich dafür auf für einen Balkon entscheiden können. Auch Balkon- und Terrassenüberdachungen sind gute Varianten, da diese den Wind effektiv blockieren können. Abgesehen davon müssen Sie dies wahrscheinlich mit einem Auftragnehmer besprechen, da es sich um eine kundenspezifische Arbeit handelt. Es ist auch etwas, das wahrscheinlich nicht für Mieter geeignet sein wird.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.