DIY Gartentisch Deko mit Blumen & Pflanzen – Genießen Sie die Zeit im Garten!

Autor: Anne Seidel

An den schönen Sommertagen verbringen wir natürlich vermehrt Zeit im Garten. Und damit wir uns auch dort so richtig entspannen und die Ruhe genießen können, sind ein paar passende Dekorationen wunderbar geeignet. Wie wäre es also, wenn Sie Ihren Gartentisch dekorieren im Sommer, damit Ihr Frühstück, Mittag- oder Abendessen oder aber der Kaffee oder Tee noch schmackhafter werden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sowohl mit gekauften Blumen und Pflanzen, als auch mit solchen aus dem eigenen Garten eine hübsche Gartentisch Deko kreieren können.

Gartentisch Deko selber machen - Ideen für Garten und Terrasse

Gartentisch Deko mit Vintage-Flair

Vintage Gartentisch Deko mit weißen Vasen, Holzscheiben und rosa und pinken Blumen

Um eine romantische Garten Tischdeko im Vintage-Stil zusammenzustellen, braucht es nicht viel: Ein wenig rustikales Holz und zarte Farben wie Weiß, Rosa, Pink oder andere Pastelltöne. Ein tolles Beispiel für eine gelungene Gartentisch Deko ist auch diese. Auf zwei unterschiedlich großen Holzscheiben wurden weiße Vasen arrangiert. In den Vasen befinden sich wiederum Sträuße aus pinken und rosa Blumen sowie Schleierkraut.

Mehr braucht es für eine hübsche Garten Tischdeko im Sommer nicht. Das Arrangement wirkt auf einem runden Tisch ganz besonders gut. Für einen eckigen Tisch kann statt der Holzscheiben gern auch ein rustikales Tablett verwendet werden.

Gartentisch Deko selber machen mit Tontöpfen

DIY Gartentisch Deko mit Tontöpfen - Selbstgemachte Etagere für kleine Vasen mit Blumen

Haben Sie Lust ein wenig mehr Zeit zu investieren? Dann kramen Sie ein paar Tontöpfe mitsamt Untertellern aus dem Schuppen oder kaufen Sie ein paar neue und schon können Sie mit diesem Projekt loslegen. Aus den Töpfen zaubern Sie eine kleine Etagere, wie man sie für Torten und Desserts kennt, die Sie dann mit Blumen in Vasen oder anderen Dekorationen versehen können. Soll Ihre Gartentisch Deko noch schneller gehen, können Sie auch einfach eine fertige Etagere verwenden.

  • Terrakotta-Blumentöpfe mit Teller in drei verschiedenen Größen
  • weiße Farbe
  • kleine Gläser
  • Blumen
  • optional: starker Kleber

Lackieren Sie die Außenseiten der Töpfe und Teller weiß und lassen Sie die Farbe trocknen. Danach stapeln Sie abwechselnd Teller und Töpfe aufeinander. Stellen Sie in mehrere kleine Gläser hübsche Blumen aus dem Garten in Wasser und arrangieren Sie die Vasen dann auf der Etagere. Auch ein paar dekorative Figuren können Sie in die Etagere stellen. Übrigens ist diese Gartentisch Deko wetterfest, solange kein allzu starker Wind weht. Noch stabiler wird die Etagere, wenn Sie die einzelnen Elemente mit geeignetem Kleber aneinander kleben.

Gartentisch schön dekorieren gegen Mücken

Beistelltisch auf der Terrasse dekorieren mit Geranien, Lavendel und Ringelblume im Glas


Eine hübsch anzusehende Deko für Terrassentisch, die gleichzeitig Mücken verscheuchen kann? Klingt zu gut, um wahr zu sein. Doch das ist tatsächlich möglich und hierfür können Sie einfache Blumen verwenden. Schmücken Sie den Terrassentisch oder aber einen kleinen Beistell- oder Sofatisch in der Sitzecke und schon können Sie die Abende draußen ohne diese lästigen Insekten genießen.

Diese Pflanzen und Blumen sind unter anderem geeignet und im Beispiel für Gartentisch Deko zu sehen:

  • Minze
  • Ringelblume (auch gegen andere Schädlinge wirksam)
  • Geranie
  • Basilikum (gegen Mücken und Fliegen)
  • Lavendel in Weiß und Lila

Gartentisch Deko mit Blumen und Kräutern gegen Mücken und andere Insekten

Besorgen Sie ein paar hübsche durchsichtige Gläser in unterschiedlichen Höhen und stellen Sie darin die erwähnten Blumen und Kräuter ins Wasser. Da die verschiedenen Vasen in Gruppen besonders hübsch aussehen, können Sie auch wunderbar mehrere Blumen auf einem Tisch kombinieren und eine bunte Deko auf dem Gartentisch kreieren.

Gartentisch dekorieren modern mit Naturmaterialien

Tischdeko Idee mit Gräsern statt Schnittblumen und rustikaler Dekoration


Moos, Rinde, Birkenäste und Gräser sind ein paar der Dinge, die Sie verwenden können, wenn Sie solch ein hübsches Arrangement auf dem Esstisch kreieren und Ihre Gäste und Familie überraschen möchten. Möchten Sie diese Garten Tischdeko selber machen, können Sie es auf folgende Weise tun:

Esstisch dekorieren draußen mit Naturmaterialien - Birkenäste, Moos und Rinde

  • In einem großen Einweckglas stellen Sie verschiedene Gräser zur Schau, die Sie in Ihrem Garten oder auf einer Wiese finden können. Hier und da lässt sich gern auch ein buntes Wiesenblümchen zwischen die Gräser stecken.
  • In einen kleinen Drahtkorb stellen Sie zwei Windlichter mit Kerzen und verteilen drumherum Moos und Tannenzapfen.
  • Ein langes und breites Stück Rinde füllen Sie mit kleinen Rindenstücken, ein wenig Moos und Tannenzapfen und stellen Teelichter darauf.
  • Arrangieren Sie diese Dekorationen auf dem Tisch und legen Sie zwei Birkenäste in verschiedene Richtungen dazwischen.

Gartentisch Deko mit Treibholz und Sukkulenten

Tisch im Garten schmücken mit Treibholz und Sukkulenten

Wer Wert auf echte Pflanzen auf dem Tisch legt, kann sich ohne zu zögern für Sukkulenten entscheiden. Sie sind anspruchslos und dabei hübsch anzusehen. Durch Ihre kleine Größe lassen sie sich selbst wie in diesem Beispiel auf Treibholz pflanzen. Sie können zu diesem Zweck erst Folie auslegen und dann Blumenerde verteilen oder die Blumenerde direkt auf das Treibholz geben. Zu Beginn liegen die Sukkulenten noch recht locker, doch sobald die Wurzeln gewachsen sind, halten sich die Pflänzchen am Holz fest.

Windlicht mit Lavendel

Einfache Bastelidee mit Lavendel und Windlicht - Romantischer Insektenschutz

Der wunderschöne Lavendel hat jetzt im Sommer seine Hochsaison. Nutzen Sie diesen Fakt, um mit ihm hübsche Gartentisch Deko Ideen umzusetzen. Eine davon ist dieses einfache Projekt für ein Windlicht. Binden Sie Garn um ein Windlicht und stecken Sie dann zwischen Glas und Garn rundherum Lavendelzweige hinein. So erhalten Sie auch gleich einen angenehmen Duft in Ihrem Sitzbereich, der sogar einige Insekten verjagt. Das Tolle am Lavendel ist, dass dieser auch trocken hübsch anzusehen ist, sodass Sie sich keine Sorgen um die Dekoration machen müssen, wenn die Zweige einmal verwelken. Statt Lavendel lassen sich aber natürlich auch anderen Blümchen verwenden, wenn Sie für draußen Garten Tischdeko herstellen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig