Windspiel basteln als Gartendekoration für Balkon oder Garten mit unseren einfachen DIY-Anleitungen

Von Lina Bastian

Lieben Sie Windspiele? Jedes Mal, wenn man das leise, klirrende Geräusch hört, denkt man an einen entspannten Tag am Strand. Sie sehen nicht nur toll aus, sie klingen auch wunderbar! Sie können mit so vielen Dingen gemacht werden – die Möglichkeiten sind vielfältig und man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen, um mit verschiedenen Materialien schöne Designs zu kreieren.  Man kann ganz einfach Windspiel basteln und viel Spaß dabei haben. Sehen Sie sich unsere Vorschläge an!

Windspiel basteln mit Naturmaterialien

Sie können echt schönes Windspiel basteln mit Naturmaterialien

Was Sie brauchen:

lufttrocknender Ton
Nudelholz
Schere
Pinsel
Pflanzenreste wie Kiefer
Acrylfarbe
Altes Baumwolltuch
Juteschnur oder Baumwollseil
Strohhalm
Zweig oder Treibholz

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, um schöne Designs zu kreieren

  • Legen Sie eine Tonkugel auf eine Arbeitsfläche oder einen Tisch und rollen Sie sie mit einem Nudelholz auf die gewünschte Dicke.
  • Wählen Sie Blätter oder botanische Federn aus und drücken Sie sie auf den Ton. Achten Sie darauf, dass sie eine gute Vertiefung in den Ton machen.
  • Nehmen Sie das Blatt vorsichtig aus dem Ton und schneiden Sie es mit einer Schere aus.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die gewünschte Anzahl an Stücken haben.
  • Stechen Sie mit einem Strohhalm ein Loch in die Oberseite jeder Form und lassen Sie sie über Nacht vollständig trocknen.
  • Sobald der Ton vollständig getrocknet ist, malen Sie mit einem Pinsel eine leichte Schicht der gewünschten Farbe auf und stellen Sie sicher, dass sie die Rillen des Abdrucks ausfüllt.
  • Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis alle Ihre Stücke fertig sind, und lassen Sie sie 30 Minuten lang trocknen.
  • Nehmen Sie ein Stück doppeltes Garn oder Baumwollseil und machen Sie einen Knoten an jedem Ende des Zweiges.
  • Binden Sie etwas Garn durch das Loch des Tonstücks und binden Sie es um den Zweig. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Stücken.

Mini Makramee selber machen

Elegantes Windspiel basteln mit Garn und Glockenspielen

Zubehör:

Garn
8 cm große goldene Makramee-Ringe
4 cm große goldene Makramee-Ringe
Angelschnur
Goldene Spaltringe
Schere
Glockenspiele

Probieren Sie, mit unseren Tipps und Anleitungen Mini-Makramee selber zu machen


  • Messen und schneiden Sie 8 x 300 cm Stücke Garn ab. Schneiden Sie ein 150 cm Stück und 1 x 80 cm Stück ab.
  • Legen Sie die acht langen Stücke in eine Reihe, suchen Sie die Mitte und falten Sie sie, sodass Sie 16 Garnstücke zum Verknoten haben.
  • Befestigen Sie das Band ein paar Zentimeter vom oberen Ende entfernt, um eine Schlaufe zu bilden. Legen Sie die beiden verbleibenden Garnstücke beiseite.
  • Beginnen Sie, die Schlaufe mit Lerchenkopfknoten zu bedecken. Beginnen Sie oben und arbeiten Sie eine Seite hinunter, dann wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite.
  • Machen Sie mit den beiden verbleibenden Garnstücken einen Wickelknoten, um die Schlaufe zu sichern. Schneiden Sie das überschüssige Garn ab.
  • Teilen Sie das Garn in vier Vierergruppen auf und beginnen Sie mit dem Knüpfen.

Bei uns können Sie schöne Designs für Wanddekoration finden

  • Fügen Sie die großen Ringe hinzu, um die Stränge mit einem quadratischen Knoten auseinander zu ziehen.
  • Wenn Sie mit dem Knoten fertig sind, binden Sie die Stränge mit einem Knoten und schneiden Sie den Überschuss ab.
  • Befestigen Sie die Glockenspiele an den geteilten Ringen und stecken Sie sie auf den Makramee-Ring.
  • Binden Sie den kleinen Makramee-Ring an die Angelschnur und befestigen Sie ihn an der Schlaufe am oberen Ende des Aufhängers. So einfach können Sie dieses kreative und elegante Windpiel selber basteln!

Farbenfrohe Gartendeko machen mit Kindern

Sie können dieses Projekt zusammen mit den Kindern basteln


Benötigte Materialien:

Kontaktpapier
Schere
Marker oder Stift
Ringe von Einmachgläser-Deckeln
Schnur (Garn geht auch)
Ein stabiler Stock
Blätter, Blüten von Pflanzen

Möchten Sie dieses farbenfrohe Windspiel basteln mit Kindern

  • Schneiden Sie ein kleines Stück Kontaktpapier aus und zeichnen Sie die Ringe der Einmachgläser auf die Seite des Kontaktpapiers.
  • Ziehen Sie dann die Schutzfolie vom Kontaktpapier ab und klopfen Sie es mit der klebrigen Seite nach oben auf die Oberfläche.
  • Sie können dieses Windspiel basteln mit Kindern. Geben Sie den Kindern die gefundenen Blätter und Blüten und lassen Sie sie diese Kreise ausfüllen.
  • Wenn die Blume geschlossen oder glockenförmig ist, können Sie sie aufschneiden, um sie aufzufächern.
  • Vervollständigen Sie die Sonnenfänger mit einem weiteren Stück Kontaktpapier.
  • Drücken Sie sie so flach wie möglich und kleben Sie das Kontaktpapier überall fest, wo Sie können.
  • Dann schneiden Sie sie aus, entlang der Kreise.
  • Machen Sie mit der Schnur einen Knoten um die Ringe und schieben Sie die Sonnenfängerkreise einfach darin.
  • Binden Sie dann die Schnüre auch an einen Stock, um daraus ein Windspiel zu machen, das Sie auf Ihrem Balkon oder im Garten aufhängen können.

Bunte Gartendeko mit Metallscheiben

Windspiele sehen nicht nur toll aus, sie klingen auch wunderbar

Benötigte Materialien:

Sprühfarbe
Holz
Metall-Unterlegscheiben
Perlen
Schnur

  • Bemalen Sie die Metall-Unterlegscheiben mit Sprühfarbe und besprühen Sie sie anschließend mit einem Klarlack.
  • Bohren Sie Löcher in ein Stück Holz und binden Sie die Metallscheiben und Perlen mit einer starken Schnur zusammen. Machen Sie so viele Reihen, wie Sie wollen.
    Wie wunderschön sind sie! Wir finden es einfach toll, dass sie alle in bunten Farben leuchten.

Windspiel basteln mit Muscheln

Man kann niedliches Windspiel basteln mit Muscheln

Benötigte Materialien:

Diverse Muscheln
Angelschnur
Schere
Weiße Sprühfarbe
Metallkranzformen
Draht
Zange
Geteilter Schlüsselring (zum Aufhängen)
Perlen
kleiner Handbohrer

Man kann ganz einfach Windspiel basteln und viel Spaß dabei haben

  • Bemalen Sie die Kranzform aus Metall so, dass sie mit den Muscheln harmoniert. Lassen Sie sie trocknen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie Löcher in allen Muscheln gebohrt haben.
  • Schneiden Sie ein Stück strapazierfähige Angelschnur ab und fädeln Sie die Perlen auf.
  • Wenn Sie die Muscheln an die Schnur hängen, müssen Sie die Schnur durch das Loch zurückführen, indem Sie die Schnur zweimal um sich selbst wickeln und dann festziehen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, damit die Muschel an ihrem Platz bleibt.

Muscheln sind beliebtes Material für Gartendekoration im Sommer

  • Vergewissern Sie sich, dass die letzte Muschel oder Perle den verriegelnden Chirurgenknoten hat. Schneiden Sie dann die Enden der Angelschnur ab.
  • Fügen Sie rund um die Kranzform Glockenspiele hinzu.
  • Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, um dieses schöne DIY-Windspiel für Balkon oder Garten zu basteln.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig