Fledermaus im Haus, was tun? So können Sie dem verirrten Tier helfen

Von Marie Werth

Fledermäuse sind zwar wichtig, um die Insektenpopulation in Schach zu halten. Was passiert aber, wenn eine Fledermaus ins Haus fliegt? Wie kann man sie wieder nach draußen lassen, ohne dem Tier oder sich selbst zu schaden?

Es wird oft angenommen, dass Fledermäuse nur in Höhlen leben. Obwohl wir aber sie nicht bemerken, wimmelt es von ihnen in den Städten. Sie leben in den Fugen der Häuser, unter den Fensterbänken, in Baumhöhlen in den Parks und auf Dachböden. Manche Fledermäuse sind so klein, dass selbst die Löcher der Ziegelsteine ihnen einen wunderbaren und bequemen Unterkunft bieten. Daher ist es normal und üblich, dass im Spätsommer und Herbst eine Fledermaus im Haus landet, während sie nach neuer Quartier sucht.

Fledermaus im Haus: Was kann man dagegen tun?

Fledermaus im Haus - Was kann man tun?

Manchmal kann es vorkommen, dass eine Fledermaus versehentlich in ein Haus eindringt. Die kleinen Tiere sind in der Regel nicht aggressiv und solche Situationen sind für sie genauso stressig, wie für uns Menschen. Obwohl Fledermäuse aber nicht gefährlich sind, können sie tödliche Krankheiten übertragen, weshalb sie am besten draußen im Freien leben sollen. Erfahren Sie hier, was Sie tun sollen, wenn Sie eine Fledermaus im Haus finden.

Fledermaus ausfliegen lassen

Öffnen Sie die Fenster, wenn Sie eine Fledermaus im Haus haben

Wenn Sie eine Fledermaus im Haus bemerkt haben, vergewissern Sie sich, dass sie nicht tiefer in Ihr Haus fliegt, indem Sie die Innentüren schließen.

Fledermäuse orientieren sich mit Hilfe der Echoortung und nicht mit den Augen. Daher können es ihr die vielen Geräusche in Ihrem Haus schwer machen, den Weg zu finden. Schalten Sie daher Fernseher, Klimaanlagen und alle elektronische Geräte aus, die die Fledermaus verunsichern könnten.

Öffnen Sie die Außentür und Fenster und schalten Sie die Beleuchtung im Raum und vor der Außentür und dem Fenster aus. Wenn es dunkel ist, fühlt sich die Fledermaus besser und es ist wahrscheinlicher, dass sie das Haus von alleine verlässt.

Wenn Sie sie nicht finden können, versteckt sie sich möglicherweise hinter einem Vorhang, an aufgehängter Kleidung oder in Zimmerpflanzen, da Fledermäuse in der Regel dort landen, wo sie sich aufhängen können.

Die Fledermäuse verlassen ihr Quartier jede Nacht, um Nahrung zu finden, also warten Sie ruhig.

Mit ätherischen Ölen vertreiben

Fledermaus mit ätherischen Ölen loswerden

Fledermäuse reagieren sehr empfindlich auf Gerüche. Versuchen Sie daher, sie auf natürliche Weise abzuschrecken, indem Sie ätherische Öle wie Pfefferminz-, Zimt- oder Eukalyptusöl verwenden.

Mischen Sie das gewählte Öl mit Wasser und besprühen Sie kräftig den Bereich, wo die Fledermaus nistet.

Fledermaus im Haus einfangen

Wenn Sie jedoch versuchen wollen, die Fledermaus einzufangen, denken Sie immer daran, dass Sie Handschuhe tragen sollen und das fliegende Tier nur bei Bedarf anfassen.

Warten Sie, bis die Fledermaus landet und stülpen Sie dann eine große Dose oder Schüssel über das Tier. Achten Sie dabei darauf, dass Sie das Tierchen nicht verletzen. Schieben Sie ein Stück Pappe darunter und bringen Sie dann die Fledermaus nach draußen, um sie fliegen zu lassen.

Lassen Sie eine Fledermaus nie auf dem Boden liegen, legen Sie die Pappe stattdessen auf einen Strauch, Baum oder Zaun.

Bevor Sie aber diese Maßnahme ergreifen, lassen Sie sich bei den örtlichen Behörden informieren, ob dies gesetzlich erlaubt ist, da Fledermäuse zu den bedrohten Tierarten gehören.

Fledermaus im Haus vorbeugen

Wie kann man Fledermäuse im Haus vorbeugen?

Wenn Sie der Fledermaus erfolgreich geholfen haben, Ihr Haus zu verlassen, sollen Sie sie daran hindern, zurückzukehren.

Löcher füllen und Risse abdichten

Löcher füllen, um Fledermäuse loszuwerden

Sie sollen feststellen, wo die Fledermäuse in Ihr Haus ein- und ausfliegen. Vergewissern Sie sich, dass alle Entlüftungsöffnungen, Abdeckungen, Risse in der Verkleidung und die Bereiche um den Schornstein herum abgedichtet sind. Denken Sie daran, dass Fledermäuse durch 1 cm-große Löcher passen können. Sie sollen also sehr sorgfältig vorgehen, damit die geflügelten Tiere nicht zurückkehren.

Fledermauskasten anbringen

Fledermauskasten anbringen, um die Tiere vom Haus fernzuhalten


Das Anbringen von Fledermauskasten im Garten ist eine gute Möglichkeit, den fliegenden Tieren einen guten Unterschlupf zu bieten. Wenn sie diese sichere, alternative Maßnahme ergreifen, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie wieder versuchen, in Ihr Haus einzudringen.

Auf jeden Fall ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass die Tiere weiterleben können, wenn sie das Haus verlassen haben.  Und sie sind oft eine Bereicherung für den Garten, indem sie die Pflanzen effizient von Schädlingen schützen.

Außenbeleuchtung verwenden

Fledermäuse mit Außenbeleuchtung fernhalten

Die Außenbeleuchtung kann viel mehr als eine Dekoration sein. Fledermäuse sind nachtaktive Tiere und reagieren empfindlich auf Licht. Eine Außenbeleuchtung wird sie daher fernhalten, besonders wenn Sie bewegungsempfindliche Lichtern installieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig