Ein chinesischer oder japanischer Garten – Gestaltung Anleitung

japanischer garten haus-stein-fluss-bachlauf-heckenpflanzen


China beeindruckt die Europäer mit seiner beeindruckenden Kultur schon seit der Zeit des Mittelalters. Durch die Erzählungen der Reisenden entstand der chinesische Stil, der gegen Ende des 17. – 18. Jahrhundert dazu beitrug, dass eine solche Richtung auch im Bereich der Landschaftsgestaltung entstand. Dieser wird geprägt durch die Kombination aus den Elementen Stein, als Symbol des aktiven männlichen Beginns Yang und und Wasser, als Symbol der weiblichen Stärke Yin. In einer freieren Gestaltung werden Sie auch eine Ecke bemerken, in der Sie das Wasser betrachten und genießen, sich zurückziehen oder mit Freunden zusammensitzen können.

Ein japanischer Garten, der unter chinesischem Einfluss entstand, ist geschlossener. Sie dienen als Ort der Zurückgezogenheit und des Nachdenkens. Ein japanischer Garten ist für gewöhnlich nicht zu grell gestaltet, um nicht von der Meditation abzulenken. Um diesen Garten zu gestalten, ist nicht viel Platz nötig. Es reicht auch eine kleine Terrasse.

Ein chinesischer oder japanischer Garten – Beginnen Sie mit der Arbeit

japanischer garten kies-deko-idee-muster-tor-nadelbaum

Überlegen Sie sich die Hauptidee und stellen Sie einen Lageplan des Gartens auf. Schätzen Sie das Relief ein, markieren Sie die Hauptzonen und bestimmen Sie wie die Gartenwege verlaufen und wo sich die Beete befinden sollen. Beachten Sie bei all dem die Eigenschaften des jeweiligen Gartens. Ein japanischer Garten besitzt typischerweise Eigenschaften wie Zurückhaltung und eine Gesamtheit aus ausdrucksvollen Elementen und seine Schlichtheit in Bezug auf die Farben. Der chinesische Stil ist für gewöhnlich offener und komplexer.

Stein und Sand sind die Hauptelemente des Japanischen Gartens

japanischer-garten-teich-trittsteine-buesche-haus

Sowohl ein chinesischer, als auch ein japanischer Garten besitzt Stein und Wasser als Hauptelemente. Sie stehen einerseits im Gegensatz zueinander, vervollständigen sich aber andererseits auch. Sie können auch Zubehör verwenden, das typisch für den Fernen Osten ist.

Ein kleiner Pavillon beendet die Kombination von Pflanzen, Wasser und Steinfiguren

japanischer-garten-gestaltung-koi-stein-idee-element

Das können, beispielsweise, Bambusstöcke sein, die Sie als Umzäunung oder als Hintergrund für die Pflanzen dienen, einzelne Steine oder Steingruppen, sowie ausdrucksvolle, traditionelle Figuren, wie Kraniche, Schildkröten, Steinlaternen, Bänke oder Pavillons mit dem typischen, spitz zulaufenden Dach.

Ein chinesischer oder japanischer Garten – Die Gestaltung und Dekoration

japanischer-garten-flussteine-deko-gartenteich-baeume-dekorieren


Der Platz wird mit Kies oder Steinplatten bedeckt. Diese werden mit Moos dekoriert. An den sonnigeren Plätzen gestalten Sie einen Steinbruch oder pflanzen Sie Fetthennen, Thymian oder andere, nicht zu farbenfrohe, deckende Pflanzen mit kleinen Blättern. Die unterschiedlichen Elemente zum Bedecken sollten Sie am besten miteinander kombinieren, sodass sie so natürlich wie möglich aussehen. Bodenbeläge aus Holz, die etwas über der Erdoberfläche stehen, sind typisch für Gärten mit Bächen oder Teichen.

Holz Decking in Harmonie mit den Rasen und Pflanzen Arten

chinesischer-japanischer-garten-holz-terrasse-straeucher-klein-gehoelz


Die Erde, die übrig bleibt, nachdem Sie das Loch für den Teich gegraben haben, können Sie dazu verwenden, um künstliche Hügel, Inseln oder stufenförmige Wasserfälle zu bauen. Die Ufer gestalten Sie am besten aus kleinen Steinen oder Felsstücken, aus kompakten Gruppen aus feuchtigkeitsliebenden Pflanzen, die die natürlichen Vorbilder imitieren.

Wasser Pflanzen sind beliebt im chinesischen und japanischen Garten

chinesischer-japanischer-garten-wasser-teich-pflanzenrasen-steine

An den schmaleren Bereichen des Teichs oder Baches können sie eine Brücke bauen. Wie auch alle anderen Elemente, die ein chinesischer oder japanischer Garten beinhaltet, ist auch dieses wichtige Detail voll von traditionellen Gedanken. Ein japanischer Garten besitzt sympathische Brücken aus dicken, manchmal unbearbeiteten Brettern oder wird aus langen Steinblöcken gebaut. Für gewöhnlich verlaufen sie gerade oder leicht gewölbt über dem Wasser. Bei dem chinesischen Garten sind gewölbte Brücken in den Farben Rot und Weiß typisch.

Ein chinesischer oder japanischer Garten sollte vom Rest getrennt werden

chinesischer-japanischer-garten-inenngarten-kies-weiss-kiefer

Damit ein chinesischer oder japanischer Garten gestaltet werden kann, sollten Sie versuchen, ihn vom Rest des Gartens abgrenzen. So vermeiden Sie es, die Atmosphäre zu stören. Eine solche Grenzen können Sie leicht durch hohe Büsche oder Sträucher, Hecken, Bambuszäune oder Schilfmatten erhalten. In chinesischen Gärten werden die Bereiche oft durch ganze, ununterbrochene Wände voneinander getrennt. Den Wänden wiederum werden Fenster in verschiedenen Formen hinzugefügt.

Ein weiteres typisches Merkmal, das ein chinesischer oder japanischer Garten besitzt, ist der Gartenweg. Mit der Hilfe von Gartenwegen ändert sich das Bewegungstempo und die Richtung. Sie bereiten auf den Wechsel des Bildes vor. Die Regelung der Breite und Bahn des Gartenweges kann die Perspektive verändern und den Garten optisch vergrößern oder verkleinern. Auch das Material, das für den Weg verwendet wird, spielt eine große Rolle. Schritte aus großen Steinplatten mit rauer Oberfläche laufen in einen Bodenbelag aus Moos oder feinem Kies über.

Ein chinesischer oder japanischer Garten besitzt eine andere Tradition in Bezug auf die Pflanzen

chinesischer-japanischer-garten-teich-wasser-bruecke-pflanzen

Wenn Sie Gräser in Ihren Garten pflanzen möchten, brauchen Sie keine große Arten Vielfalt zu wählen. Die traditionellen Gärten besitzen keine Blumenbeete. Die Pflanzen umgeben Steine und Wege, füllen Hügel und umrahmen Gewässer. Es muss keine Symmetrie und Regelmäßigkeit eingehalten werden, denn alle Anordnungen der Pflanzen sollen so natürlich wie nur möglich aussehen. Meistens werden Gräser und Farne bevorzugt. Der hohe Miscanthus, Reitgräser, Pfeifengräser, sowie die niedrigen Blaugräser eignen sich besonders gut für einen Garten im östlichen Stil.

Als dekorative Hölzer, die Sie in Gruppen anordnen, aber vor allem als solche, die einzeln stehen sollen, wählen Sie am besten Varianten, die außergewöhnliche Formen haben. Solch eine Pflanze ist, zum Beispiel, die Aralia oder der japanische Kuchenbaum. Bei der Gestaltung von künstlerischen Variationen von östlichen Gärten ist es wichtig, dass Sie den betrachtenden Charakter der Kompositionen bewahren.

Garten planen

chinesischer-japanischer-garten-steingarten-findlinge-kies-buchsbaum

Typische Bäume erzählen die Geschichte des Gartens

japanischer-garten-rote-blätter-baum

japanischer-design-haus-garten-steine-rock

japanicher-garten-design-aktuell-bonsai

japanischer-style-garten-patio-mit-pergola

steine-bäume-trocken-bach-japanisch

kleiner-pool-japanischer-garten-häuschen

rock-steine-garten-design-japanisch

landschaft-ideen-terassen-haus-pflanzen

japanischer-garten-bach-mit-steine-bed

japanische-allee-sand-rasen-grün
ideen-chinesischer-garten-gestaltung

hinterhof_japanischer_garten_design_ideen

kleine-bonsai-töpfe-stufen-chinesischer-still

garten-designs-idees-mit-holz-blumen-kiosk
garten-design-ideen-japanscher-still

brücke-orange-japanischer-still-garten

blumen-garten-mit-allee-japanisch

garten-design-mit-holz-decking-mini-see

grosses-japanischers-wasser-patio-design

garten-desighn-japanischer-still-gestaltung

haus-japanischer-still-mit-grüne

artist-impression-japanischer-garten-sand

Ein buddhistischer Altar als Deko von Torafu Architects 



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!